Istanbul-Tipps vom SZ-Korrespondenten 1001 schöner Ausblick Städtetipps von SZ-Korrespondenten Istanbul-Tipps vom SZ-Korrespondenten

Wohin in Istanbul zum Essen und Feiern, was muss man gesehen haben und was nicht? Die besten Tipps für eine so vielfältige Metropole stehen in keinem Reiseführer und in keiner App. Sie kommen von jemandem, der dort lebt - dem Korrespondenten der SZ. Von Kai Strittmatter mehr...

Neueste Artikel zum Thema

Proteste in der Türkei Während Mai-Demonstrationen Während Mai-Demonstrationen Hunderte Verhaftungen in Istanbul

Anfangs verliefen die Proteste der Regierungsgegner noch friedlich. Doch dann kam es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. mehr...

Istanbul Abschiedskolumne Warum mich niemand mehr in Istanbul besuchen möchte

Seit einem Jahr lebt unser Autor als Türkei-Korrespondent in Istanbul. Früher war die Stadt ein beliebtes Ziel von Touristen - jetzt trauen sich seine deutschen Freunde nicht mehr, in die Türkei zu reisen. Darum fasst er einen traurigen Beschluss. Von Philipp Mattheis mehr... SZ-Magazin

Turkish President Erdogan speaks during a news conference in Istanbul Referendum in der Türkei Auf Wiedersehen

Wohin schlittert die Türkei nach dem knappen "Ja" für Präsident Erdoğans Präsidialsystem? Die Antwort liegt auf der Straße. Unterwegs in der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes. Von Mike Szymanski mehr...

Istanbul, was ist los Politik-Talkshows Fernsehen, junge Menschen und Politik? Ja, das geht.

Wenn man die Jugend endlich ernst nimmt und zu Wort kommen lässt. Wie es in manchen unserer Nachbarländer bereits Standard ist. Kommentar von Jean-Marie Magro mehr... jetzt

Laptop im Flugzeug Regierung von Donald Trump Industrie schimpft über Laptop-Verbot: "Blanker Unsinn"

Die US-Regierung verbietet Laptops auf gewissen Flügen aus dem Nahen Osten. Großbritannien schließt sich dem Verbot an. Von Jens Flottau mehr...

Künstlerpaar Elmgreen & Dragset "Wenn man sich selbst zum Schweigen bringt, gewinnen die Autokraten"

Was bleibt, wenn staatliche Repressionen zunehmen? Das Kuratorenpaar Elmgreen & Dragset stellt die 15. Istanbul Biennale auf die Beine - und spricht über die Kunst als Mittel, sich in der Türkei Gehör zu verschaffen. Interview von Ingo Arend mehr...

FILE PHOTO - A frame grab made from a video which was distributed by Turkish police and released on January 3, 2017, shows a man, the suspected gunman behind the attack at Reina nightclub, taking a selfie in Istanbul Türkei Festgenommener soll Anschlag auf Istanbuler Nachtclub gestanden haben

Die türkische Polizei hat Abdulkadir M. am Montag festgenommen. Er wird beschuldigt, in der Silvesternacht im "Reina" 39 Menschen getötet zu haben. Von Deniz Aykanat mehr...

Angriff auf Istanbuler Nachtclub Anschlag in Istanbul Zwei Festnahmen am Istanbuler Flughafen

Bei den Verdächtigen soll es sich türkischen Medienberichten zufolge um Ausländer handeln. Der Attentäter soll aus Usbekistan oder Kirgisistan stammen. mehr...

An injured woman is carried to an ambulance from a nightclub where a gun attack took place during a New Year party in Istanbul Istanbul Anschlag in Istanbul: Grausam und gnadenlos

"Nirgendwo seid ihr sicher": 600 Gäste feiern im luxuriösen "Reina", als ein Mann den Club am Bosporus betritt und um sich schießt. Er trifft das Zentrum von Istanbuls ausschweifenden Vergnügungen. Von Mike Szymanski, Istanbul mehr...

Relatives react at the funeral of Kose, a victim of an attack by a gunman at Reina nightclub, in Istanbul Anschlag in Istanbul "Innerlich weinen wir Blut"

Der Inhaber des "Reina" in Istanbul äußert sich auf Facebook - voll Trauer und Fassungslosigkeit appelliert er an die Türken. mehr... jetzt

Anschlag in Istanbul Terror Terror Am Anfang ist die Angst

Es hätte New York treffen können, Berlin, Paris - es traf diesmal Istanbul. Die Hoffnung, dass 2017 besser wird als 2016, verfliegt am ersten Tag. Die Angst ist wieder da. Das ist die perverse Logik des Terrors. Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

Reina Istanbul Terrorismus Reina, Symbol für Reichtum und Dekadenz

Die Schüsse in der Silvesternacht treffen Istanbul in seinem Herzen als internationale, lebensfrohe Metropole. Denn das Reina war nicht irgendein Klub. Von Barbara Vorsamer mehr...

Anschlag in Istanbul Türkei Türkei 39 Tote bei Angriff auf Nachtklub in Istanbul - Täter auf der Flucht

Ein Bewaffneter drang in den beliebten Nachtklub "Reina" ein und schoss um sich. Etwa die Hälfte der Toten sollen Ausländer sein. mehr...

Schule Schule Schule Wie die Deutschen Auslandsschulen funktionieren

Wer bezahlt die Schulen? Wie viele Schüler lernen überhaupt im Ausland? Und dürfen sie an den Schulen in Saudi-Arabien oder Iran Weihnachten feiern? Ein Überblick. Von Matthias Kohlmaier und Christian Gschwendtner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie beurteilen Sie die Entwicklungen in der Türkei?

Am Samstag kündigte Präsident Erdoğan noch den Beginn einer neuen Ära an. Am Abend wird ein Doppelanschlag verübt. Die Verantwortung dafür hat eine radikale Splittergruppe der PKK übernommen. Wie deuten Sie die Signale aus Istanbul? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Police arrive at the site of an explosion in central Istanbul Bilder
Anschlag in der Türkei Der Terror ist zurück

Tagsüber kündigte Präsident Erdoğan den Beginn einer neuen Ära an. Abends kommt dann die Gewalt. Eindrücke von den Straßen Istanbuls. Von Mike Szymanski mehr...

jetzt deniz naki Türkei Verfahren gegen Deniz Naki eingestellt

Der frühere Spieler des FC St. Pauli war in der Türkei wegen "Terror-Propaganda" angeklagt - der Staatsanwalt forderte nun überraschend die Einstellung des Verfahrens. mehr... jetzt

Istanbul Sürücü-Prozess vertagt

Drei Zeugen sollten die angeklagten Brüder im Mordfall Sürücü entlasten, doch der Prozess wurde verschoben. mehr...

Opening of third Bosporus bridge in Istanbul Türkei Gewaltige Brücke über den Bosporus - Erdoğan eröffnet sein Prestigobjekt

Die dritte Bosporus-Brücke in Istanbul soll den Verkehr in der Millionenmetropole spürbar entlasten. Ihre Spannweite zwischen den Pylonen zählt zu den größten der Welt. mehr... Bilder

Martin Erdmann Türkei Ankara stellt den deutschen Botschafter kalt

Die türkische Regierung hält den Diplomaten Martin Erdmann außen vor. Nicht nur die deutschen Reaktionen auf den gescheiterten Putschversuch machen die Beziehung immer schwieriger. Von Mike Szymanski mehr...

Militärputsch in der Türkei Türkei Türkei "Zerquetsche sie, verbrenne sie" - der Whatsapp-Chat der Putschisten

Ein Recherchenetzwerk veröffentlicht den Chat türkischer Militärs aus der Putschnacht. Er zeigt: Um Menschenleben scherten sie sich nicht. Von Benedikt Peters mehr...

A supporter holds a flag depicting Turkish President Tayyip Erdogan during a pro-government demonstration in Ankara, Turkey Bilder
Türkei Putsch lässt Flaggen-Verkäufe boomen

Millionen Fahnen in Istanbul und Ankara zeigen, welchen Rückhalt der türkische Präsident Erdoğan in der Bevölkerung genießt. Die Fabrikanten kommen mit der Produktion kaum hinterher. mehr...

A supporter holds a flag depicting Turkish President Tayyip Erdogan during a pro-government demonstration in Ankara, Turkey Türkei Mondsterne wohin das Auge blickt

In der Türkei untermalen viele Erdoğan-Unterstützer ihre Proteste gegen den Militärputsch vom Wochenende mit der türkischen Nationalfahne. mehr...