Krieg gegen IS Erdoğan fordert Stopp der russischen Luftangriffe in Syrien

Nur so könne der Flüchtlingsstrom in die Türkei gebremst werden. Das Königreich Saudi-Arabien zieht indes Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz IS in Erwägung. mehr...

Steinmeier im Iran Besuch im Nahen Osten Steinmeier in Iran: Schlichtung mit begrenztem Erfolg

Der deutsche Außenminister wollte zwischen Iran und Saudi Arabien vermitteln. Doch beim Besuch in Teheran fallen wieder scharfe Worte in Richtung Riad. Von Stefan Braun mehr...

Frank-Walter Steinmeier Steinmeier lädt Irans Präsidenten nach Deutschland ein

Nach Frankreich und Italien bemüht sich nun auch die Bundesregierung auf höchster Ebene um eine Wiederbelebung der Geschäftsbeziehungen mit dem Iran. mehr...

Nude sculptures covered ahead of Iranian President visit Iran Wer sich anderen Kulturen aussetzt, muss andere Kulturen ertragen

Nackte Statuen wegen eines Staatsbesuchs aus Iran mit Holz zu verkleiden, ist falsch. Europa muss sich für seine Kunst nicht schämen. Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Rohani Vertragsabschlüsse in Milliardenhöhe Vertragsabschlüsse in Milliardenhöhe Rohani auf Geschäftsreise in Europa

In Rom haben iranische und italienische Firmen Verträge in Milliardenhöhe unterzeichnet. mehr...

Naqsh-e-Jahan-Platz in Isfahan: Tourismus in Iran Tourismus Neues altes Reiseziel Iran

Der ehemalige Schurkenstaat ist nun das einzige sicher scheinende Urlaubsland in der Region. Noch fehlt es am üblichen Komfort, aber der Empfang ist herzlich. Von Katja Riedel mehr...

Italian President Rouhani in Italy Video
Nach Aufhebung der Sanktionen Goldrausch in Iran

Europa rollt Irans Präsidenten Rohani den roten Teppich aus, die Hoffnung auf goldene Geschäfte ist groß. Doch Teheran bleibt ein schwieriger Partner. Kommentar von Paul-Anton Krüger mehr...

Hassan Rouhani, der Präsident Irans, vor einer Ölförderanlage. Saudi-Arabien und Iran Öl ist ihr Schicksal

Saudi-Arabien und Iran sind große Rivalen am Golf. Wegen des derzeit so billigen Rohstoffs beginnen ihre Gesellschaftsmodelle zu wanken - mit völlig unterschiedlichen Aussichten. Analyse von Paul-Anton Krüger mehr...

Iran Internationale Beziehungen Internationale Beziehungen Chinas Präsident bespricht Zusammenarbeit mit iranischem Kollegen

Bei seiner Ankunft in Teheran am Freitagabend sagte Xi Jinping, China wolle die bilateralen Beziehungen mit der Islamischen Republik verbessern. mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Jan Schmidbauer mehr...

Iran Zurück in der Weltwirtschaft

Weil die Islamische Republik ihr Atomprogramm beschränkt hat, lassen Amerika und die EU viele Sanktionen fallen. Teheran darf zum Beispiel wieder Öl exportieren. Von Paul-Anton Krüger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Iran: Ein möglicher neuer Partner im Nahen Osten?

Iran und Amerika unterhalten nach wie vor keine diplomatischen Beziehungen, reden aber zumindest wieder miteinander. Sollte der Westen den Kontakt mit Iran intensivieren? mehr...

Atomstreit mit Iran USA verhängen Sanktionen wegen iranischen Raketenprogramms

Elf Firmen und Einzelpersonen soll der Zugang zum US-Banksystem verwehrt bleiben. mehr...

Außenminister Steinmeier im Iran Atomabkommen Iran wird auch künftig kein einfacher Partner sein

So sehr sich die Islamische Republik als Verbündeter im Kampf gegen den IS anbietet, so sehr spielt Iran vielerorts eine destabilisierende Rolle. Kommentar von Paul-Anton Krüger mehr...

Iran Westen hebt nach Atom-Einigung Sanktionen gegen Iran auf

Ohne Sanktionen wird der Iran unter anderem wieder viele Industriegüter frei einführen und Öl auf dem Weltmarkt frei verkaufen können. mehr...

E3+3 and Iran Talks in Vienna Einigung auf Atomabkommen USA und EU heben Sanktionen gegen Iran auf

Durchbruch in Wien: Die Internationale Atomenergiebehörde hatte zuvor festgestellt, dass Iran allen Auflagen des Atomabkommens vom Sommer 2015 nachgekommen ist. mehr...

Gelockerte Sanktionen Iran lässt "Washington Post"-Korrespondenten frei

Geste des guten Willens bei den Verhandlungen um Wirtschaftssanktionen gegen Iran: Der Reporter Jason Rezaian und drei andere US-Bürger sind frei. mehr...

Iran US-Soldaten wieder frei

Sie sind mit ihren Patrouillenbooten versehentlich in iranisches Gewässer geraten und festgenommen worden. Nach ersten Spionagevorwürfen hat Iran die zehn US-Marinesoldaten nun aber freigelassen. mehr...

Iran Iran lässt zehn US-Marinesoldaten frei

Sie waren mit ihren Booten in iranische Gewässer eingedrungen - offenbar aus Versehen. mehr...

Iran Verteidigung Verteidigung Iran greift US-Soldaten der Navy im Persischen Golf auf

Teheran verspricht, die Einsatzkräfte freizulassen. mehr...

Iran Iran stoppt zwei Boote der US-Marine

Die Besatzung hat womöglich iranische Hoheitsgewässer verletzt. Die Soldaten seien in Sicherheit und kämen schnell wieder frei, teilte das Pentagon mit. mehr...

Naher Osten Der Streit zwischen Iran und Saudi-Arabien  Der Streit zwischen Iran und Saudi-Arabien  Phantomschmerz

Nahost brennt, die Neuordnung verläuft blutig. Grund ist nicht allein der Streit zwischen den Konfessionen des Islam, sondern auch die Sinnkrise der sunnitischen Welt. Von Sonja Zekri mehr...

COMMODITIES-ENERGY-OIL-100-GULF Saudi Aramco Aramco - der bald vielleicht wertvollste Konzern der Welt

Saudi-Arabien erwägt, seine Ölfirma teilweise an die Börse zu bringen. Noch liegt die Kontrolle allein beim Staat und dem Ölminister. Von Jan Willmroth mehr...

Rauchwolken über Sanaa Naher Osten Iran wirft Saudi-Arabien Luftangriff auf Botschaft in Jemen vor

Das iranische Staatsfernsehen meldet die Bombardierung der iranischen Botschaft in Sanaa. Beobachter vor Ort sehen allerdings keine entsprechenden Schäden am Gebäude. mehr...

Aktienmärkte Dax fällt wieder

Neue Sorgen um die chinesische Wirtschaft und der Konflikt im Nahen Osten schicken die Aktienkurse weltweit auf Talfahrt. mehr...