Menschenrechte Iran richtet Vergewaltigungsopfer hin Rejhaneh Dschabbari

Reyhaneh Jabbari soll den Mann erstochen haben, der sie vergewaltigen wollte. Trotz internationaler Proteste und vieler offener Fragen exekutierte Iran die junge Frau nun. mehr...

Proteste in Isfahan Iran Tausende protestieren gegen Säureangriffe auf Frauen

Mehrere Frauen werden von Motorradfahrern mit Säure überschüttet, jetzt regt sich in Iran Widerstand gegen die Attacken: Tausende gehen für mehr Schutz und Rechte von Frauen auf die Straße. Hintergrund der Angriffe sollen die Kleidungsvorschriften sein. mehr...

CEO of oil giant Total killed in Moscow plane crash Video
Französischer Ölkonzern Total-Chef de Margerie stirbt bei Flugzeugunfall

Einer der wichtigsten Unternehmenschefs Frankreichs ist tot: Total-Chef Christophe de Margerie ist bei einem Flugzeugunglück in Moskau ums Leben gekommen. Seine Maschine hatte offenbar ein Räumfahrzeug gerammt. mehr...

Before and after aerial pictures released by the U.S. Department of Defense show damage to the Jerive Modular Oil Refinery in Syria Finanzierung des IS durch Öl Schwarze Fahne, schwarzes Gold

Drei Millionen Dollar Umsatz täglich: Die Terrormiliz "Islamischer Staat" ist durch Erdöl reich geworden. Deshalb zielen die Luftangriffe der USA auf Raffinerien. Inzwischen zeigen die Angriffe Wirkung - allerdings nicht nur die gewünschte. Von Paul-Anton Krüger mehr...

No Way Australiens Flüchtlingspolitik Millionen für die Bleibt-bloß-daheim-Kampagne

"Wenn ihr mit dem Boot kommt, kriegt ihr kein Visum": Australien versucht illegale Einwanderer mit Plakaten und Werbespots abzuschrecken. Und gibt richtig viel Geld dafür aus. mehr...

Irak Irak Irak USA sollen Chemiewaffen-Funde verschleiert haben

Tödliches Senfgas und Sarin: Einem Medienbericht zufolge fanden US-Soldaten nach Ende des Irakkriegs Chemiewaffen - und mussten dies verheimlichen. Ausgerechnet die IS-Milizen könnten jetzt Zugriff darauf haben. mehr...

Atomverhandlungen Atomstreit mit Iran Ein gemeinsamer Feind macht noch keinen Freund

Die Erzfeinde Amerika und Iran kämpfen gemeinsam gegen die Terrormiliz IS. Das ist günstig für die neuen Atomgespräche. Von der großen Aussöhnung zu träumen, wäre aber naiv. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Terroristen der IS-Miliz Iran, USA und IS Die Achse des Bösen verschiebt sich

Der "Islamische Staat" schafft ungeahnte Allianzen: Iran und die USA sind sich plötzlich näher als je zuvor. Zum ersten Mal seit langer Zeit zeichnet sich die Möglichkeit ab, das jahrzehntealte Zerwürfnis zu begraben. Die neue Lage enthält für Teheran Chancen und Risiken. Von Rudolph Chimelli mehr... Kommentar

Verhandlungen mit Iran Steinmeier fordert zügige Lösung des Atomstreits

Ein Ende des Atomstreits zwischen Iran und dem Westen ist Außenminister Steinmeier zufolge so greifbar wie nie zuvor. Irans Präsident Rohani drängt er, die Verhandlungen jetzt schnell zu beenden. mehr...

Frank-Walter Steinmeier Bundesaußenminister Steinmeier Bundesaußenminister Steinmeier Näher an Lösung des Iran-Atomstreits denn je

Die Verhandlungen dürften angesichts der vielen Krisenherde im Nahen Osten nicht mehr scheitern, sagte der Bundesaußenminister nach einem Treffen mit dem iranischen Präsidenten. mehr...

Iran Britin in Teheran wegen Stadionbesuch inhaftiert

In Iran dürfen Frauen nicht an Sportveranstaltungen teilnehmen. Eine 25-jährige Britin setzte sich über dieses Verbot hinweg - und sitzt seitdem in einem Teheraner Gefängnis. mehr...

Irans Reaktion auf Konflikt im Irak Warum Iran sich gegenüber den IS-Milizen bislang zurückhält

Bisher hat Teheran angesichts der Kämpfe im Nachbarland lediglich ein paar Berater zur Unterstützung der irakischen Kräfte gesandt. Aber das kann sich schnell ändern, sollten die Dschihadisten eine bestimmte Grenze überschreiten. Von Rudolph Chimelli mehr...

Peter-Jürgen Schneider Verdacht gegen Stahlkonzern Salzgitter Delikate Doppelrolle des Finanzministers

Der deutsche Stahlhersteller Salzgitter soll gegen Steuergesetze verstoßen haben. Niedersachsens Finanzminister Schneider sitzt im Aufsichtsrat des Unternehmens, ist aber auch oberster Dienstherr der Steuerfahnder. Nun kämpft er mit Interessenskonflikten. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Salzgitter AG Verdacht gegen Stahlkonzern Salzgitter Die Nigeria-Connection

Der zweitgrößte deutsche Stahlhersteller soll gegen Steuergesetze verstoßen haben. Insbesondere Geschäfte in Afrika könnten Salzgitter in Erklärungsnot bringen. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Muslim Live 8 Peace Concert For Darfur At Wembley Arena Popkultur Der unsichtbare Weltstar

Der Brite Sami Yusuf ist der größte muslimische Popsänger unserer Zeit. Auch in Deutschland verkauft sich seine Musik millionenfach - doch westliche Medien interessieren sich nicht für ihn. Begegnung mit einem unbekannten Star. Von Jonathan Fischer mehr...

Senior North Korean officials make visit to South Nordkoreanische Delegation in Südkorea Sport statt Spott

Ein Schwimmer klaut eine Kamera, ein Funktionär belästigt eine Offizielle: Bei den Asienspielen geht vieles schief. Die positive Überraschung: Vertreter von Nord- und Südkorea sprechen miteinander. Von Christoph Neidhart mehr...

Kriminalität Riesiger Drogenfund in Essen Video
Riesiger Drogenfund in Essen Polizei entdeckt Heroin im Wert von 50 Millionen Euro

Versteckt zwischen eingelegten Gurken und Knoblauch: Drogenfahnder haben im Ruhrgebiet 330 Kilo Heroin sichergestellt. Es ist einer der größten Drogenfunde seit Jahrzehnten. mehr...

Inside The Besieged City Of Kobane Unterstützung für Kurden im Kampf gegen IS Fragwürdige Verbündete

Kurden kämpfen in Kobanê gegen die Dschihadisten des IS. Macht sie das zu Verbündeten des Westens? Immerhin stehen viele Kurden im syrischen Bürgerkrieg hinter Diktator Assad. Das macht die Sache problematisch. Von Tomas Avenarius mehr... Kommentar

Was bin ich wert? Film "Was bin ich wert?" Im Extremfall bestimmt die Statistik, ob jemand weiterleben darf

Ist ein Mensch noch wertvoll genug, um behandelt zu werden? Das wird in manchen Ländern längst berechnet. Der Dokumentarfilmer Peter Scharf wollte wissen, was er selbst wert ist - und hat einen Film daraus gemacht. Von Hans von der Hagen mehr... Interview

Islamischer Staat Kurdische Großdemo in Düsseldorf Kurdische Großdemo in Düsseldorf Es geht um mehr als Kobanê

21 000 Kurden ziehen durch Düsseldorf und warnen vor einem Völkermord in der syrischen Stadt. Doch sie fordern mehr als militärische Unterstützung im Kampf gegen den "Islamischen Staat" - und das macht die Sache so schwierig. Von Jannis Brühl mehr...

U.S. Secretary of State John Kerry listens while Egyptian President Abdel Fattah al-Sisi talks before a meeting at the presidential palace in Cairo Anti-Terror-Allianz Kerry wirbt in Kairo für Krieg gegen IS

Die USA verschärfen den Ton - und bezeichnen den Kampf gegen die IS-Dschihadisten erstmals als Krieg. Außenminister Kerry ist auf der Suche nach Verbündeten zu Gesprächen in Ägypten. Harsche Kritik am Vorgehen der USA kommt aus Iran. mehr...

Terrormiliz im Irak Iran bietet Hilfe beim Kampf gegen IS an

"Alle Sanktionen im Zusammenhang mit dem Atomprogramm" sollen fallen. Dann sei Iran bereit, den Westen im Kampf gegen die IS-Terrormiliz im Irak zu unterstützen, sagt Außenminister Sarif. Sein französischer Kollege Fabius warnt vor einer "Vermischung" der beiden Probleme. mehr...

Sportticker Einzug ins WM-Halbfinale Einzug ins WM-Halbfinale Deutsche Volleyballer stark wie lange nicht

Durch einen klaren Sieg gegen Iran erreicht das DVV-Team erstmals seit vielen Jahren die Runde der letzten vier. Felix Magath verliert mit Fulham erneut - und gerät noch mehr unter Druck. Die DFB-Elf bleibt trotz der Niederlage gegen Argentinien Nummer eins der Fifa-Rangliste. mehr... Sporticker

Bilaterale Gespräche USA und Iran verhandeln kurzfristig über Atomprogramm

Überraschend treffen sich in Genf Vertreter der USA und Teherans, um über das iranische Atomprogramm zu sprechen. Ziel ist eine friedliche Nutzung der Atomtechnologie. Die USA fordern mehr Kontrollen in Iran und wollen als Gegenzug Sanktionen lockern. mehr...

Zahlreiche Häuser beschädigt 250 Verletzte bei starkem Erdbeben in Iran

Im Westen Irans gab es ein schweres Beben der Stärke 6,1. In einer Kleinstadt und mehreren Dörfern nahe der Grenze zum Irak wurden zahlreiche Häuser zerstört. Mindestens 250 Menschen wurden verletzt. mehr...