Syrien-Konflikt Putin stößt neue Initiative zur Lösung an Syrien Syrien-Konflikt

Iran und die Türkei hätten den russischen Vorschlag zur Einberufung eines syrischen Volkskongresses begrüßt, sagte Putin nach einem Treffen mit Hassan Ruhani und Recep Tayyip Erdoğan. mehr...

Kunst Künstlerin Parastou Farouhar Künstlerin Parastou Farouhar "Die Dreistigkeit der Gegenseite geht wirklich über die Grenzen meines Verstandes"

Die iranische Künstlerin Parastou Forouhar erinnert in Teheran jedes Jahr an die Ermordung ihrer Eltern durch das Regime. Jetzt steht sie selbst vor Gericht - wegen eines Kunstwerks. Interview von Catrin Lorch mehr...

Iran Erdbeben Erdbeben Iran stellt Rettungseinsätze im Erdbebengebiet ein

Hunderte Menschen sind bei dem schweren Beben ums Leben gekommen. Die Behörden fürchten, dass die Zahl der Opfer noch steigen wird. mehr...

Erdbeben in Iran und Irak Naturkatastrophen Tödliche Tektonik

Stärke 7,3: Das schwere Erdbeben im kurdisch geprägten iranisch-irakischen Grenzgebiet bringt vor allem auf iranischer Seite viel Leid und Zerstörung. Die Opferzahlen steigen. mehr...

Naturkatastrophe Naturkatastrophe Video
Naturkatastrophe Mehr als 340 Tote bei Erdbeben in Iran und Irak

Das Beben in der kurdisch geprägten Grenzregion zwischen beiden Staaten erreichte eine Stärke von 7,3. Mehrere Dörfer sollen zerstört worden sein. mehr...

Naturkatastrophe Iran und Iran Iran und Iran Schweres Erdbeben erschüttert Iran und Irak

Die Zerstörungen sind immens, mehr als 200 Menschen starben. Retter suchen in den Trümmern nach Überlebenden der Naturkatastrophe. mehr...

Posters depicting Lebanon's Prime Minister Saad al-Hariri, who has resigned from his post, are seen in Beirut Spannungen im Nahen Osten Die Krise in Beirut droht außer Kontrolle zu geraten

Der möglicherweise erzwungene Rücktritt des libanesischen Premierministers könnte den Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran eskalieren lassen. Und die gesamte Region ins Wanken bringen. Kommentar von Paul-Anton Krüger mehr...

Emmanuel Macron Französischer Präsident Französischer Präsident Macron versucht Vermittlung in Golf-Region

Der französische Präsident hat sich am Donnerstag mit dem saudi-arabischen Kronprinz Mohammed bin Salman getroffen. mehr...

Politik Saudi-Arabien Naher Osten Naher Osten Was Saudis und Iraner trennt

Der Konflikt zwischen Saudi-Arabien und Iran droht zu eskalieren. Warum sind die beiden Staaten so verfeindet, und welche Rolle kommt Libanon und Jemen dabei zu? Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Die Kaaba im Innenhof der Al-Haram-Moschee in Mekka ist das wichtigste Wallfahrtsziel der Muslime Islam Die uralte Feindschaft zwischen Schiiten und Sunniten

Die Spannungen zwischen Iran und Saudi Arabien halten derzeit die Welt in Atem. Die Wurzeln des Konflikts reichen bis ins 7. Jahrhundert zurück. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

People walk next to a poster depicting Lebanon's Prime Minister Saad al-Hariri, who has resigned from his post, along a street in the mainly Sunni Beirut neighbourhood of Tariq al-Jadideh in Beirut Video
Naher Osten Saudi-Arabien wirft Iran "militärische Aggression" vor

Gleich an zwei Punkten spitzt sich der Konflikt zwischen den zwei Erzrivalen zu. In Libanon geht es um den Einfluss der Hisbollah, in Jemen um angebliche Waffenlieferungen an Rebellen. mehr...

Libyans are pictured in front of a mural Folteropfer "Ich hatte so starke Angst, dass ich die Schmerzen nicht merkte"

Die Ärzte und Therapeuten im "Zentrum Überleben" betreuen Folteropfer. Die Patienten kommen jetzt wieder öfter aus der Türkei. So wie Saime T. Von Lars Langenau mehr...

Iran Hoffen auf Teheran

Iran galt als das neue Wirtschaftswunderland der deutschen Industrie. Jetzt sind die Manager skeptisch, denn US-Präsident Trump könnte ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. Von Thomas Fromm mehr...

Daily Life in Tehran a day after Trump speech, Iran (Islamic Republic Of) - 14 Oct 2017 Iran Nichts eint so wie ein gemeinsamer Feind

In den meisten arabischen Staaten wird Iran als größte Bedrohung in der Region betrachtet - genau wie in Israel. Trumps Kritik am Atom-Abkommen erfreut deren Regierungen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Newsletter SZ Espresso SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Benjamin Moscovici mehr...

Iran Die Glücksritterin

Lois Pryce hat das Land mit dem Motorrad bereist - und braust mitten hinein in dessen Konflikte, denn schon eine harmlose Umarmung zwischen einem Mann und einer Frau zum Abschied kann hier ein Problem werden. Von Monika Maier-Albang mehr...

Anti US protesters commemorate takeover of US embassy in Iran Nuklearabkommen Was sich hinter Trumps Drohungen gegen Iran verbirgt

US-Präsident Donald Trump wird die Beziehung zwischen den USA und Iran um 14 Jahre zurückspulen, wenn er sich gegen das Atomabkommen stellt. Sein Kalkül: ein neuer, besserer Deal. Von Paul-Anton Krüger und Georg Mascolo mehr...

Atomstreit Iran Atomabkommen Atomabkommen Trump befeuert Eskalation mit Iran

Der US-Präsident will offenbar Iran nicht mehr bescheinigen, die Vereinbarungen des Atomabkommens einzuhalten. Die Internationale Atomenergiebehörde widerspricht. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Militärparade im Iran Iran Iran meldet Test neuer Mittelstreckenrakete

Das iranische Staatsfernsehen zeigt Start und Flug einer ballistischen Rakete mit einer Reichweite von 2000 Kilometern. Der Test erfolgte nach heftiger Kritik Donald Trumps an Teheran. mehr...

Rohani Iran Rohani will Streitkräfte weiter ausbauen

Ungeachtet der Kritik der USA kündigt der iranische Präsident an, die militärischen Fähigkeiten seines Landes weiter stärken zu wollen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie kann das globale Wettrüsten gestoppt werden?

Die Atommächte der Welt setzen verstärkt auf militärische Abschreckung: Nordkorea, Iran, USA, Russland rüsten auf - und US-Präsident Trump will offenbar den Atomdeal mit Iran aufkündigen. Wie bringt man die Länder dazu, verantwortungsvoll mit ihrer Macht umzugehen? mehr...

Iran Iran kündigt Ausbau des Raketenprogramms an

Trumps UN-Auftritt hat laut Präsident Rohani deutlich gemacht: Die USA seien nicht am Frieden interessiert. Deshalb müsse Iran seine Verteidigungskräfte ausbauen. mehr...

Demonstrators rally during the first day of the 72nd Annual UN General Assembly Atomwaffen Der Atomdeal mit Iran steht kurz vor dem Knall

Für die Europäer ist das Abkommen mit Iran ein Erfolg. Sein Ende könnte eine fatale Kettenreaktion in Gang setzen. Von Stefan Braun und Daniel Brössler mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Julia Ley mehr...

Außenminister Außenminister Außenminister Sigmar Gabriels Reise ins Ungewisse

Endspurt oder Durchstarten? Die erste Teilnahme von Außenminister Gabriel an einer UN-Generalversammlung könnte auch die letzte sein. Es kann aber noch anders kommen. Was er sich wünscht, ist kein Geheimnis. mehr...