Atomgespräche unterbrochen Verhandlungen mit dem Iran scheinen festgefahren IAEA Atomgespräche unterbrochen

Die Verhandlungen im Atomstreit mit dem Iran sollen bis zum Montag abgeschlossen werden, sind aber offenbar festgefahren mehr...

U.S. Secretary of State Kerry and Iranian FM Zarif shake hands as EU envoy Ashton watchesbefore a meeting in Vienna Atomstreit mit Iran Vorsicht vor dem faulen Frieden

Bei den Verhandlungen über Irans Atomprogramm darf es keine Kompromisse geben. Denn so wichtig es ist, diese Krise zu bewältigen: Es muss verhindert werden, dass Teheran nukleare Waffen herstellt. Von Shimon Stein mehr... Gastbeitrag

John Kerry Atomstreit mit Iran Nähe im Osten

Menschlich stimmt alles zwischen Irans Außenminister Sarif und seinem US-Kollegen Kerry. Doch bevor die Staaten sich auch politisch annähern, müssen sie den schwelenden Atom-Streit lösen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Atomwaffen, Russland, USA Atomwaffen Die Ära der Abrüstung ist vorbei

Der Ukraine-Konflikt hat eine gefährliche Nebenwirkung: Seit dem Ende des Kalten Krieges war der politische und militärische Stellenwert von Atomwaffen noch nie so hoch wie heute. Das könnte dramatische Folgen haben. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Austira vs Brazil Fußball-Testspiele Firmino besiegt Österreich

Erste Niederlage des Jahres: Österreich hält zwar gegen Brasilien lange Zeit mit, doch am Ende schlägt der Mittelfeldspieler aus Hoffenheim zu. Argentinien verliert, England besiegt den Nachbarn Schottland. mehr...

Iran "Eine einmalige Chance" "Eine einmalige Chance" Steinmeier warnt vor Scheitern von Atomverhandlungen mit Iran

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat am Dienstag in Berlin davor gewarnt, die Verhandlungen über das Atom-Programm des Iran scheitern zu lassen: Ende des Monats biete sich eine einmalige Verhandlungschance, die so schnell nicht wiederkommen wird. mehr...

File photo of Iran's Supreme Leader Khamenei gesturing in Tehran Beziehungen zwischen USA und Iran Brief an den Ayatollah

US-Präsident Barack Obama hat einen persönlichen Brief an Irans obersten religiösen Führer geschrieben. Es soll bereits der vierte sein. Der Kampf gegen die Terrormiliz IS führt die USA und Iran zusammen. Doch die Annäherung könnte verhindert werden - durch Obamas eigene Landsleute. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Iran Junge Frau muss für Stadionbesuch ins Gefängnis

Die junge Iranerin Ghontscheh Ghawami wollte ein Volleyballspiel im Stadion anschauen. Doch das ist in der Islamischen Republik verboten. Nicht mal die Intervention von Großbritanniens Premier David Cameron half. mehr...

Rejhaneh Dschabbari Menschenrechte Junge Frau in Iran hingerichtet

Reyhaneh Jabbari soll den Mann erstochen haben, der sie vergewaltigen wollte. Trotz internationaler Proteste und vieler offener Fragen exekutierte Iran die junge Frau nun. mehr...

Atomverhandlungen Atomstreit mit Iran Ein gemeinsamer Feind macht noch keinen Freund

Die Erzfeinde Amerika und Iran kämpfen gemeinsam gegen die Terrormiliz IS. Das ist günstig für die neuen Atomgespräche. Von der großen Aussöhnung zu träumen, wäre aber naiv. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Proteste in Isfahan Iran Tausende protestieren gegen Säureangriffe auf Frauen

Mehrere Frauen werden von Motorradfahrern mit Säure überschüttet, jetzt regt sich in Iran Widerstand gegen die Attacken: Tausende gehen für mehr Schutz und Rechte von Frauen auf die Straße. Hintergrund der Angriffe sollen die Kleidungsvorschriften sein. mehr...

Kampf gegen IS-Terrormiliz Obama schreibt Chamenei vertraulichen Brief

Angesichts neuer Feinde könnten Feindschaften enden: US-Präsident Obama soll dem höchsten iranischen Geistlichen Chamenei einen Brief geschickt haben. Er möchte im Kampf gegen die IS-Milizen zusammenarbeiten - unter einer Bedingung. mehr...

Iranischer Physiker Zehn Jahre Haft für eine Doktorarbeit

Ein junger Physiker sitzt in Teheran in Haft, mutmaßlich weil er sich geweigert hat, an Waffen-Programmen mitzuarbeiten. 31 Nobelpreisträger haben seine Freilassung gefordert. Das Wissen, über das der Mann verfügt, könnte die Herstellung von Kernwaffen erleichtern. Von Philipp Hummel mehr...

Reisebilder Reisebilder der Woche Reisebilder der Woche Drei Farben Blau

Hochzeiten über und unter Wasser, hektische Vögel und eine Szenerie, die Caspar David Friedrich gemalt hätte. Unsere Reisefotos der Woche - als wären Sie dabei gewesen. mehr...

Preisverfall Warum der Ölmarkt kopfsteht

Die USA sind zum größten Ölproduzenten der Welt aufgestiegen, trotz Krieges und Krisen fällt der Ölpreis rasant. Und jetzt gewähren die Saudis den Amerikanern auch noch satte Rabatte. Wieso? Von Nikolaus Piper mehr...

President Obama Attends Rally For The Re-Election Of Connecticut Gov. Malloy Ergebnisse der US-Kongresswahl Obama muss umdenken

Amerika hat gewählt: Die Republikaner kontrollieren Senat und Repräsentantenhaus. Von Präsident Barack Obama sind jetzt Kompromisse gefordert, von den Konservativen endlich richtige Arbeit. Fünf Konsequenzen der Kongresswahl. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Gewinn- und Kundenzuwachs Commerzbank im Glück

Das Institut erholt sich: Die Kundenzahl der Commerzbank wächst deutlich, auch der Gewinn legt ordentlich zu. Die interne Bad Bank macht dem Geldhaus allerdings weiter zu schaffen. mehr...

Ölfelder des IS "Islamischer Staat" IS-Terrormiliz geht das Öl aus

Exklusiv Der "Islamische Staat" gilt als die reichste Terrorbande aller Zeiten - doch ihm sind wichtige Einnahmequellen weggebrochen. Das liegt an den von den USA gesteuerten Luftangriffen. Und an ausländischen Spezialisten. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Konflikt mit Russland Merkel schließt neue Sanktionen aus

Die Kämpfe in der Ostukraine verschärfen sich, doch Bundeskanzlerin Merkel will keine neuen Sanktionen gegen Russland verhängen. Viel wichtiger erscheint dem Westen derzeit die Einhaltung der brüchigen Waffenruhe. mehr...

Bilaterale Gespräche USA und Iran verhandeln kurzfristig über Atomprogramm

Überraschend treffen sich in Genf Vertreter der USA und Teherans, um über das iranische Atomprogramm zu sprechen. Ziel ist eine friedliche Nutzung der Atomtechnologie. Die USA fordern mehr Kontrollen in Iran und wollen als Gegenzug Sanktionen lockern. mehr...

Before and after aerial pictures released by the U.S. Department of Defense show damage to the Jerive Modular Oil Refinery in Syria Finanzierung des IS durch Öl Schwarze Fahne, schwarzes Gold

Drei Millionen Dollar Umsatz täglich: Die Terrormiliz "Islamischer Staat" ist durch Erdöl reich geworden. Deshalb zielen die Luftangriffe der USA auf Raffinerien. Inzwischen zeigen die Angriffe Wirkung - allerdings nicht nur die gewünschte. Von Paul-Anton Krüger mehr...

CEO of oil giant Total killed in Moscow plane crash Französischer Ölkonzern Total-Chef de Margerie stirbt bei Flugzeugunfall

Einer der wichtigsten Unternehmenschefs Frankreichs ist tot: Total-Chef Christophe de Margerie ist bei einem Flugzeugunglück in Moskau ums Leben gekommen. Seine Maschine hatte offenbar ein Räumfahrzeug gerammt. mehr...

Kriminalität Riesiger Drogenfund in Essen Riesiger Drogenfund in Essen Polizei entdeckt Heroin im Wert von 50 Millionen Euro

Versteckt zwischen eingelegten Gurken und Knoblauch: Drogenfahnder haben im Ruhrgebiet 330 Kilo Heroin sichergestellt. Es ist einer der größten Drogenfunde seit Jahrzehnten. mehr...

Inside The Besieged City Of Kobane Unterstützung für Kurden im Kampf gegen IS Fragwürdige Verbündete

Kurden kämpfen in Kobanê gegen die Dschihadisten des IS. Macht sie das zu Verbündeten des Westens? Immerhin stehen viele Kurden im syrischen Bürgerkrieg hinter Diktator Assad. Das macht die Sache problematisch. Von Tomas Avenarius mehr... Kommentar

No Way Australiens Flüchtlingspolitik Millionen für die Bleibt-bloß-daheim-Kampagne

"Wenn ihr mit dem Boot kommt, kriegt ihr kein Visum": Australien versucht illegale Einwanderer mit Plakaten und Werbespots abzuschrecken. Und gibt richtig viel Geld dafür aus. mehr...