Staaten und ihre Vergangenheit Nur wer die Geschichte kennt, versteht die Gegenwart Deutsche Soldaten mit einer Bäuerin hinter der Ostfront, 1941 Zweiter Weltkrieg

Meinung Die Wirkmächtigkeit des Vergangenen zeigt sich heute im Fall der Ukraine. Die Deutschen verwandelten im Zweiten Weltkrieg die Region zur Todeszone für Abermillionen Menschen. Trotz der historischen Verantwortung muss man die gewaltbereite Machtpolitik Wladimir Putins benennen - und verurteilen. Ein Kommentar von Kurt Kister mehr...

Ehrendoktor für Snowden an der Uni Rostock "Kolumbus des Digitalzeitalters"

Die Uni Lübeck macht Annette Schavan zur Ehrendoktorin, nun will die Uni Rostock Edward Snowden diese Ehre erweisen. Die Begründungen sind ganz unterschiedlich. Aber doch haben die Verleihungen eine ganz wesentliche Gemeinsamkeit. Von Sebastian Krass mehr...

CDU-Parteitag zur Europawahl Kännchen und Kanzlerin

Nur 75 Minuten will die CDU auf ihrem Parteitag in Berlin über das Programm zur Europawahl debattieren, mehr nicht. Im Kampf um die Stimmen setzen die Christdemokraten ohnehin fast ausschließlich auf eine Person, die gar nicht kandidiert. Von Robert Roßmann mehr...

(FILE) German TV Show 'Wetten dass...?' To End After 33 Years Bilder
Zum Ende von "Wetten, dass..?" Das Lagerfeuer wärmt nicht mehr

"Wetten, dass..?" war die Wiederkehr des Immergleichen, es war ein Anker in der plötzlich verwirrenden Programmvielfalt. Doch nach 33 Jahren verschwindet die Sendung vom Bildschirm. Kein Grund, traurig zu sein. Von Holger Gertz mehr...

Empfang für Gerhard Schröder Bilder
Gerhard Schröder wird 70 Rabauke mit Machtwillen

Gerhard Schröder gilt heute vielen vor allem als oberster Lobbyist Russlands. Dabei ist der Altkanzler so viel mehr: Er hat Deutschland aus der Starre geholt und viel riskiert für seine Agendapolitik. Und er ist weit davon entfernt, ein "Elder Statesman" zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Ein BMW 528i Fahrbericht BMW 528i "Irgendwie fehlt der Kick"

Seit mehr als 30 Jahren fährt der Vater unseres Autors immer wieder einen BMW 528i. Wer also könnte das aktuelle Modell besser beurteilen als er? Ein Vater-Sohn-Autotest. Von Felix und Harald Reek mehr...

Placard depicting Russian President Putin is seen behind EU flag during a rally by members of Czech Republic's Ukrainian community opposing Russian intervention in Crimea in Prague Krim-Krise Putin, Mann fürs Böse

Meinung Der Westen sollte Wladimir Putin nicht verteufeln, sondern sein Verhalten in der Ukraine-Krise zu verstehen versuchen. Kein russischer Präsident würde geduldig dabei zusehen, wie eine eindeutig antirussische Regierung in Kiew versucht, die Ukraine in Richtung Nato zu führen. Ein Gastbeitrag von Erhard Eppler mehr...

Soros Fund Management Chairman George Soros Speaks At Forum George Soros und die Euro-Krise Die letzte Wette des alten Herrn

Als Währungsspekulant verdiente er Milliarden, jetzt hat George Soros ein neues Ziel: Er versucht den Deutschen klarzumachen, dass sie den Euro retten müssen. Merkels Regierung dürfe sich nicht mehr benehmen wie die Tea Party Europas. Von Matthias Kolb mehr... Europawahl-Blog

Ukraine im Umbruch Krim-Besetzung Krim-Besetzung Putin dreht das Rad zurück

Meinung Ist Europa schuld an der Krim-Krise? Die These ist beliebt: Russland sei eingekreist, gedemütigt vom Westen. Wer sich das zu eigen macht, der verkennt: Die EU ist gewachsen, weil sie attraktiv ist. An Sensibilität hat es ihr nicht gemangelt. Aber Russland war schon mal weiter. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Comeback des Jahres: Langnese holt mit Dolomiti die 80er zurück Stilkritik zum Dolomiti-Eis Ein Stück 80er kehrt zurück

Fast 30 Jahre war es aus der Gefriertruhe verschwunden, nun ist es wieder da: Das Eis für Querschlecker. Warum das Comeback von Dolomiti eine gute Nachricht ist. Von Christian Mayer mehr...

Kommunalwahl in Bayern Stichwahl in Erlangen Stichwahl in Erlangen Wie ein Genosse die CSU-Hochburg erobern will

Damit hat Florian Janik selbst nicht gerechnet: Der 34-jährige Sozialdemokrat tritt bei der Stichwahl in Erlangen gegen den langjährigen CSU-Oberbürgermeister Siegfried Balleis an. Und seine Chancen stehen gut. Von Katja Auer mehr...

Bischofshaus Limburg Neuanfang im Bistum Limburg Was die Kirche aus der Causa Tebartz lernen kann

Welche Konsequenzen zieht die katholische Kirche aus dem Skandal in Limburg? Wie lange dauert es, bis ein Nachfolger für Tebartz-van Elst gefunden ist? Und wer wohnt jetzt in der Bischofsresidenz? Wichtige Fragen und Antworten. Von Oliver Klasen mehr...

WM-Qualifikation - Deutschland - Irland DFB-Elf in der Einzelkritik Staatsmännisch wie Helmut Kohl

Mesut Özil hat ein spätes Rendezvous mit dem Ball, Per Mertesacker imitiert den ehemaligen Kanzler, Bastian Schweinsteiger schlurft lustlos durchs Mittelfeld. Die deutsche Nationalmannschaft beim 3:0 gegen Irland in der Einzelkritik. Aus dem Stadion von Lisa Sonnabend und Philipp Selldorf mehr...

Former German Chancellor Kohl is seen in the former lower house of parliament Bundestag in Bonn Kanzler-Jubiläum Wie die CDU Helmut Kohl feiert

30 Jahre ist es her, dass Helmut Kohl Kanzler wurde. An diesem Dienstag wird er deshalb zum ersten Mal seit zehn Jahren an einer Fraktionssitzung teilnehmen. Doch das ist noch lange nicht alles. Die CDU sonnt sich im historischen Glanz des Altkanzlers. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Straßenumfrage und Strauß-Zitate "In meinem kleinen Herz hat Helmut Kohl keinen Platz"

Bei der Verleihung des Franz Josef Strauß-Preises hat Edmund Stoiber unterstrichen: "Helmut Kohl hat einen Platz in den Herzen der Deutschen". Zwei Dinge haben sueddeutsche.de stutzig gemacht. Erstens: Franz Josef Strauß - das war doch der Intimfeind von Helmut Kohl? Zweitens: Hat Edmund Stoiber Recht? mehr...

GERMANY'S FORMER CHANCELLOR KOHL'S SON PETER AND HIS TURKISH BRIDE ELIF MARRY IN ST. ANTHONY OF PADUA BASILICA IN ISTANBUL Umstrittene Aussagen von Helmut Kohl Peter Kohl kritisiert Ausländerpolitik seines Vaters

Exklusiv Die Zahl der Türken in Deutschland sei "um 50 Prozent zu reduzieren", sagte Helmut Kohl 1982. Die damalige Einstellung stört Peter Kohl: Der Sohn des Altkanzlers ist mit einer Türkin verheiratet. Der Unternehmer klagt im SZ-Interview über "Vorurteile auf Stammtischniveau" und findet es "kaltschnäuzig", dass sein Vater die alten Aussagen nicht erläutern will. Von Tanjev Schultz mehr...

Lothar Späth Lothar Späth "Helmut Kohl ist ein Kandidat für den Friedensnobelpreis"

Früher Ministerpräsident, heute Chef bei der Investmentbank Merrill Lynch: Lothar Späth*) über die deutsche Angst vor Finanzinvestoren, den Internettrend Web 2.0 - und seinen ehemaligen Erzfeind. Video-Interview: Martin Hesse und Ansgar Siemens mehr...

Alt-Bundeskanzler Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl will heiraten

Helmut Kohl will seine langjährige Lebensgefährtin Maike Richter ehelichen. Sein Büroleiter bestätigte am Dienstagmorgen einen entsprechenden Medienbericht. Der Alt-Bundeskanzler erholt sich derzeit nach einem schweren Sturz in einer Reha-Klinik. mehr...

Kohl verlässt Hannelore-Kohl-Stiftung, ddp Altbundeskanzler Helmut Kohl verlässt Hannelore-Kohl-Stiftung

Helmut Kohl hat sich einem Zeitungsbericht zufolge aus der Stiftung seiner verstorbenen Frau zurückgezogen - sie vertrete nicht mehr Hannelores Interessen. mehr...

Helmut Kohl und Angela Merkel CDU-Außenpolitiker Lamers "Insofern hat Helmut Kohl recht"

Erst Dagegensein, dann Zurückweichen, zum Schluss doch Zustimmung - CDU-Außenpolitiker Karl Lamers unterstützt die Kritik von Altkanzler Kohl am Kurs seiner Partei. Er fordert ein Ende der Europa-Skepsis - und von Kanzlerin Merkel eine klare Strategie. Die Regierung habe die Debatte zu lange "drittklassigen Figuren" überlassen. mehr...

Constantin Medien Kirch-Firma will Schadensersatz von BayernLB

Exklusiv Der Streitfall könnte zum Politikum werden: Die BayernLB soll einstige Formel-1-Anteile von Leo Kirch zu billig verkauft haben - Constantin Medien fordert nun Schadensersatz, die Landesbank weist die Ansprüche zurück. Von Klaus Ott mehr...

Plenarsitzung im bayerischen Landtag Nachfolge von Angela Merkel Seehofer bremst von der Leyen aus

Mehr als drei Jahre vor der Bundestagswahl hebt der CSU-Chef Seehofer die Kanzlerin auf den Kandidatenschild. Besonders Ministerin von der Leyen und den SPD-Vorsitzenden Gabriel kritisiert er heftig. Warum nur? Von Nico Fried, Berlin, und Frank Müller mehr...

Uschi Glas bei ARD Adventsempfang in München, 2013 Uschi Glas wird 70 Vom Schätzchen zur Sauberfrau

Als Schwabinger Schätzchen verdrehte sie mit einem Striptease auf der Polizeiwache den Männern den Kopf, ihre zweite Karriere in der Kosmetikbranche verlief weniger erfolgreich: Uschi Glas hat viele Wandlungen durchgemacht. Jetzt wird die Münchner Schauspielerin 70 - und denkt an den Tod. mehr...

Uschi Glas wird 70 Uschi Glas wird 70 Niemals ohne Glitzer

In "Zur Sache, Schätzchen" strippte sie sich 1968 als aufbegehrende Barbara runter bis zur weißen Korsage. Mittlerweile hat Uschi Glas die wilden Zeiten hinter sich gelassen, den Sinn für Selbstironie hat sie aber nicht verloren. Jetzt feiert die Schauspielerin ihren 70. Geburtstag. Von Claudia Fromme mehr...