Klinikverbund ANregiomed Klinikum Ansbach macht 30 000 Euro Verlust - jeden Tag Klinikum Ansbach Foto. Peter Roggenthin

Der Krankenhausverbund von Stadt und Landkreis Ansbach rutscht immer tiefer in die roten Zahlen. Der Sanierungsplan des Landrats steht vor dem Scheitern. Von Uwe Ritzer mehr...

Cholera Gesundheitskatastrophe Gesundheitskatastrophe Cholera bedroht Menschen im Jemen

In dem Bürgerkriegsland breitet sich die Infektionskrankheit rasant aus. Besonders viele Kinder sind betroffen. mehr...

Gesundheit Streit um Honorare für Hebammen

Krankenhäuser auf dem Land befürchten Aus für Geburtshilfe Von Dietrich Mittler mehr...

Reich und alt - Was ist dran am Golferimage? Gesundheit Alt werden, dank Geld und Bildung

Forscher können noch so viele medizinische Risikofaktoren identifizieren. Ob jemand krank wird und früher stirbt, hängt auch vom Einkommen und dem sozialen Status ab. Von Werner Bartens mehr...

Loungemusik oder Bier - Bei Schlafstörungen hilft jedem anderes Gesundheit Drei Viertel der Berufstätigen in Bayern leiden an Schlafstörungen

Trotzdem gehen nur die wenigsten deswegen zum Arzt. Dabei können Schlafprobleme ein ernst zu nehmender Hinweis auf organische oder psychische Erkrankungen sein. Von Dietrich Mittler mehr...

Gesundheit Zecken breiten sich weiter aus

Der Landkreis ist zwar noch kein FSME-Risikogebiet, das Gesundheitsamt rechnet aber bald damit und rät zur Impfung. Zudem sind der Behörde im vergangenen Jahr 34 Fälle von Borreliose gemeldet worden Von Ariane Lindenbach mehr...

AfD Gesundheit Die AfD-Politikerin und das Märchen von der Krebs-Heilung

Linda Amon betrieb die Pressearbeit für eine umstrittene Klinik in Burghausen. Angeblich erfolgreich therapierte Patienten waren längst tot. Nun stellt sich die Frau als Opfer einer medialen Hexenjagd dar. Von Julia Bergmann mehr...

Gesundheit Klinik für Diabetiker

Dachauer Krankenhaus erhält erneut Auszeichnung mehr...

Winfried Kretschmann Gesundheit Todmüde ins Büro

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das sich freiwillig Schlaf entzieht. Doch aus medizinischer Sicht ist chronischer Schlafmangel keineswegs banal. Von Werner Bartens mehr...

Gesundheit Ärzterepublik Deutschland

Die Zahl der Mediziner erreicht einen Rekordwert. Trotzdem bremst die Bundesärztekammer jegliche Euphorie. Bei der Versorgung von Patienten, so warnt sie, klafften immer größere Lücken - vor allem sind die ländlichen Regionen betroffen. Von Kim Björn Becker mehr...

Gesundheit Medizin Medizin Knochenjob

Rheuma? Das hat doch Opa, denken Kinder, denken auch viele Eltern. Stimmt leider nicht. Die Geschichte einer unterschätzten Krankheit. Von Felix Hütten mehr...

Gesundheit Fußballer werben für Organspende

Die Aktion Hunderter Vereine soll mehr Aufmerksamkeit schaffen. Zuletzt leicht steigende Zahlen in Bayern Von Johann Osel mehr...

Gesundheit Reform der Pflegeberufe

Wer sich als Kranken- oder Altenpfleger ausbilden lassen will, soll im Beruf leichter zwischen den Sparten wechseln können. Die Ausbildung wird fächerübergreifend. Von Thomas Öchsner mehr...

Milchbäuerin Zecken Rohmilch überträgt Erreger von Hirnhautentzündung

Eine Familie trinkt auf einem Ziegenhof Rohmilch - später erkranken Vater und Sohn an Frühsommer-Meningoenzephalitis. Wie der Erreger in die Milch gelangen konnte. Von Tina Baier mehr...

Gesundheit Angst vor Krebs

Immer mehr Frauen, bei denen in einer Brust ein Tumor diagnostiziert wurde, lassen die zweite, gesunde Brust gleich mitentfernen. Dabei ist überhaupt nicht sicher, dass diese Vorsichtsmaßnahme das Leben wirklich verlängern kann. Von Kathrin Zinkant mehr...

Sängerin Kesha: "Internet nicht gesund für mich"

US-Popstar Kesha macht sich nicht viel aus Internet und vor allem Social Media. Die Gründe dafür nannte die 30-jährige Sängerin im Zuge des Medien-Festivals South by Southwest. mehr...

Krankes Kind Gesundheit Medizin, die nichts heilt

Viel zu oft werden Medikamente und Therapien verordnet, obwohl sie mehr Nebenwirkungen als Nutzen haben. Es scheint, als wüssten viele Ärzte schlicht nicht, was wirklich hilft. Von Werner Bartens mehr...

Gesundheit Aufwachen!

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das sich freiwillig selbst Schlaf entzieht - so schlimm wie heutzutage war es noch nie, wie eine neue Studie zeigt. Statt sich um mehr Ruhe zu kümmern, greifen viele zu Medikamenten. Von Werner Bartens mehr...

Gesundheit Es fehlen Medikamente

Apotheker beklagen, dass Kliniken wichtige Arzneien fehlten. Lobbyisten-Gejammer? Ein paar Probleme gibt es wirklich. Von Thomas Öchsner mehr...

Foodie Schwein mit Pilzen und Petersilie Ernährung Satt fotografiert statt satt gegessen

Wer abnehmen will, sollte ein paar Tage lang sein Essen fotografieren, empfehlen Mediziner. Viele Menschen werden erstaunt sein, was da alles zusammenkommt. Von Werner Bartens mehr...

Biorhythmus Wecker-Techniken Wecker-Techniken Und, ausgeschlafen?

Manche springen morgens aus dem Bett, andere kann auch die schrillste Alarmglocke nicht aus dem Schlaf holen. Was beim Aufwachen wirklich hilft, zeigen ein Schlafforscher und fünf verschiedene Wecker. Von Katharina Kutsche mehr...

Cannabis sativa, indica, marihuana, hemp, ganja, plant Gesundheit Deutsches Gras

Als die neue Cannabis-Agentur in Berlin jüngst Mitarbeiter suchte, wurde viel gewitzelt über die Formulierung "einschlägige Berufserfahrung". Die Agentur, die die Versorgung von Schmerzpatienten sichert, nimmt jetzt ihre Arbeit auf. Von Antonie Rietzschel mehr...

Sante, Hopital Saint Louis. Service d'hematologie pour adolescents et jeunes adultes Krebs "Mama, mir geht's nicht so gut"

Der Kampf gegen Krebs im Kindesalter ist eine Erfolgsgeschichte. Doch kann die Therapie Spuren hinterlassen, im Körper wie in der Psyche. Von Christiane Löll mehr...