Sommerinterview Merkel setzt auf Dialog mit Erdoğan Bundeskanzlerin Angela Merkel und Erdogan

Die Kanzlerin will sich weiter für eine Aufhebung des Besuchsverbots für deutsche Abgeordnete auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik einsetzen. Den Brexit hält sie für unumkehrbar. mehr...

Außenansicht Wider den Kuhhandel

Nach dem Brexit brauchen vor allem die EU-Kommission und das Europa-Parlament grundlegende Reformen. Von Thomas König mehr...

Ninja Warrior Germany - Die stärkste Show Deutschlands Moderator Frank Buschmann Respektlos aus dem Off schnoddern

Manche halten Kommentator Frank Buschmann für einen Dampfplauderer, aber seine Kabbeleien mit Stefan Raab sind legendär. Auf RTL tobt er sich nun bei "Ninja Warrior Germany" aus. Porträt von Hans Hoff mehr...

U.K. Independence Party Leader Nigel Farage Resigns Adding To Brexit Political Turmoil Erfolg von Farage, Trump und Co. Nehmt Populisten beim Wort - unablässig

Nigel Farage ist verantwortungslos? Kann sein. Doch was tun, wenn sich charismatische Politiker vor allem im Lager der Populisten tummeln? Zwingt sie, langweilig zu sein. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

Bundesfinanzminister Wolfgang Schaeuble CDU stellt am Mittwoch 23 03 16 in Berlin die Eckwerte d Die größten finanziellen Sünden Schäuble spendiert Frieden

Es ist so viel Geld da, dass die Bundesregierung häufiger der Versuchung erliegt, ihre Schatulle zu öffnen, um sich politischen Ärger zu ersparen. Von M. Bauchmüller, G. Bohsem, C. Gammelin, K. Ludwig und T. Öchsner mehr...

Süddeutsche Zeitung Meinung Europas Linke Europas Linke Zu zerstritten, um der Rechten zu trotzen

Die Sorge vor dem Abstieg treibt Menschen in ganz Europa um, doch der Linken nützt das nichts. Lohnt es sich überhaupt, links zu wählen? Kommentar von Sebastian Schoepp mehr...

Michel Rocard Michel Rocard Michel Rocard "Große Figur der Republik"

Frankreichs früherer Premierminister ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Frankreichs Linke zeigt sich in Trauer vereint - sie alle reklamieren, ein Jünger des prinzipientreuen Freigeistes gewesen zu sein. Von Christian Wernicke mehr...

SZ-Magazin Modekolumne Metallica wirbt für Brioni Vorgeknöpft: die Modekolumne Metallica auf den Spuren von Gerhard Schröder

Die Rockerkutten werden eingemottet: Metallica werben jetzt für edle Brioni-Anzüge - und machen darin eine bessere Figur als viele bisherige Kunden des Luxus-Labels. Von Maria Hunstig mehr... SZ-Magazin

Brexit Nach dem Brexit Nach dem Brexit Das große Gezeter

So wie die Briten immer über die EU gemosert haben, so schimpfen sie in Berlin jetzt über Premier David Cameron. Selbst die Kanzlerin kann sich da nicht ganz zurückhalten. Von Nico Fried mehr...

Corporate Governance Vornehm zurückhaltend

Die Regierungskommission für gute Unternehmensführung will auf keinen Fall als Sittenpolizei der deutschen Wirtschaft auftreten. Das Gremium verliert auch beim Personal zunehmend an Gewicht. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Hotel Vier Jahreszeiten Hotel Vier Jahreszeiten Hotel Vier Jahreszeiten Der Mann, der alle Wünsche erfüllt

Eine Flasche Bourbon für Keith Richards, ein Tee-Service für die Queen - besorgt Sinan Yanan, Chefeinkäufer im Hotel Vier Jahreszeiten, problemlos. Nur Britney Spears brachte ihn in ernste Schwierigkeiten. Von Philipp Crone mehr...

Gefangennahme eines angeblichen russischen Partisans, 1941 Wehrmacht  SZ Photo Bilder
"Unternehmen Barbarossa" Wehe den Besiegten: Hitlers Vernichtungskrieg im Osten

Vor 75 Jahren überfällt die Wehrmacht die Sowjetunion. Dieser Krieg ist neu, denn die Nazi-Führung hat das Schlimmste vorbestimmt. Essay von Joachim Käppner mehr...

Süddeutsche Zeitung München Und jetzt? Und jetzt? Der Extrawunsch-Erfüller

Ein Tee-Service für die Queen, eine Gazelle für einen Gast vom saudi-arabischen Königshaus, eine Flasche Bourbon-Whiskey für Keith Richards - Sinan Yanan ist seit 35 Jahren Chefeinkäufer im Hotel "Vier Jahreszeiten" Interview von Philipp Crone mehr...

Martin Schulz SPD Martin Schulz bringt sich ins Spiel

Der Präsident des Europäischen Parlaments versucht sich im Spagat: Er würde es sich zutrauen, der nächste SPD-Kanzlerkandidat zu sein - und er steht zugleich treu zu Parteichef Gabriel. Von Christoph Hickmann, Berlin mehr...

Gerhard Schröder Mario Wezel SZ-Werkstatt Gerhard Schröder, der Russland-Versteher

Der Altkanzler spricht im SZ-Interview über seine Freundschaft zu Wladimir Putin und erklärt, warum sich Deutschland um ein besseres Verhältnis zu Russland bemühen sollte. Ein Werkstattbericht. Von Christian Mayer mehr...

Gerhard Schröder Mario Wezel SZ-Interview mit Altbundeskanzler Gerhard Schröder warnt vor "neuem Rüstungswettlauf" mit Russland

Exklusiv Der Altbundeskanzler hält die Beteiligung der Bundeswehr an der Nato-Truppenverstärkung für falsch. Im SZ-Interview bekennt er sich zu seinem Freund Putin - und zu seinem umstrittenen Engagement für eine Pipeline. Von Joachim Käppner und Christian Mayer mehr...

Videokolumne Behind the SZenes

Christian Mayer über sein Treffen mit Altkanzler Gerhard Schröder. mehr...

Gerhard Schröder Gerhard Schröder über Russland Gerhard Schröder über Russland "Putin hat nie versucht, mich über den Tisch zu ziehen"

Vor 75 Jahren begann der deutsche Überfall auf die Sowjetunion. Der Vater des früheren Bundeskanzlers fiel in dem Krieg, der bis heute nachwirkt. Interview von Joachim Käppner und Christian Mayer mehr...

IAA Frankfurt - Merkel Automobilindustrie So schützt die Regierung die Autokonzerne vor Umweltauflagen

Exklusiv Was unter Gerhard Schröder galt, gilt auch für die Regierung Merkel: Politik wird immer zum Wohle des Autos gemacht. Von Klaus Ott mehr...

Lobbyismus Zum Wohle des deutschen Autos

Eigentlich soll die Bundesregierung Schaden vom Volk abwenden. In der Verkehrspolitik gilt ein anderes Prinzip: Die Konzerne BMW, Daimler und VW werden geschützt, besonders vor strengen Umweltauflagen. Von Klaus Ott mehr...

Kommentar Handel statt Krieg

Deutsche Firmen leiden unter den Wirtschaftssanktionen. Am meisten aber schaden die russischen Gegensanktionen den Russen selbst. Es muss also etwas geschehen. Reden und Handel treiben ist besser, als Auseinandersetzungen zu führen. Von FRANZISKA AUGSTEIN mehr...

Würdenträger Der Fall Helmut Schmidt

Der einstige Kanzler Helmut Schmidt gilt als integer? Nun, ein Politiker aus Hannover will seine Vita prüfen lassen. Von Peter Burghardt mehr...

Zwischen den Zahlen Hallo du

In modernen Unternehmen duzen sich die Mitarbeiter - und manchmal auch die Kunden. Nicht mal Bushido findet das cool. Von Caspar Busse mehr...

SPD Der Kurskorrektor

Sigmar Gabriel rückt nach links - zum Argwohn der Parteilinken. Niemand will sich auf Prognosen einlassen, wie lange sein Kurs diesmal hält. Von C. Hickmann mehr...

Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten Profil Joachim Sauer: Lächeln und Winken in Japan

"Der muss auch manches ertragen", sagte Angela Merkel einmal über ihren Gatten. Jetzt hat er die Kanzlerin erstmals zu einem G-7-Gipfel ins Ausland begleitet - und sich offenbar sogar zu einem Tänzchen hinreißen lassen. Von Nico Fried mehr...