Höflichkeit beim Bezahlen Drehmoment SZ-Magazin

Bei der Digitalisierung des Alltags bleibt gutes Benehmen oft auf der Strecke - nur eine kleine höfliche Geste hat sich erhalten: Wenn andere ihre Geheimzahl eingeben, schaut man weg. Nur wohin? Von Marc Baumann mehr... SZ-Magazin

Bayerische Staatsbibliothek in München, 2013 Digitalisierung von Büchern Willkommen in der größten Bibliothek aller Zeiten

Die großen Bibliotheken digitalisieren alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Gleichzeitig haben die Lesesäle massenhaft Zulauf. Was ist da los? Von Johan Schloemann mehr...

Tourneeauftakt Udo Lindenberg Ticketfirma Eventim Alleinunterhalter

Konzerte, Fußball-WM, "Holiday on Ice": Die Vermarktungsfirma CTS Eventim wächst und wächst, ist bereits Marktführer in Europa. Doch nun droht Gefahr: Das Kartellamt ermittelt. Von Caspar Busse mehr...

Söder eröffnet bayerisches Heimatministerium Heimatminister Söder Minister für Eigenlob

Das bayerische Heimatministerium feiert sein einjähriges Bestehen. Anlass für Amtsinhaber Söder, eine ganz und gar unbescheidene Bilanz zu ziehen. Von Katja Auer mehr...

DLD Konferenz München Konferenz in München Start der Digitalisierung

"Es hat gerade erst angefangen" - so lautet der Titel der alljährlichen DLD-Konferenz, die sich an einer Bestimmung der vernetzten Gegenwart versucht. Dabei geht man weit über Wirtschaftliches hinaus. Von Johannes Boie mehr...

Schulen - Lehrer Schulpädagogik-Professor über Lehrer "Es muss auch mal hart zugehen"

Hilbert Meyer forscht seit Jahrzehnten zum Lehrerberuf. Im Interview erklärt er, wie sich der Job gewandelt hat, was Lehrer in Zeiten der Digitalisierung können müssen und warum der Igel Symboltier aller Lehrenden sein sollte. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

CeBIT 2014 Technology Trade Fair Folgen der Digitalisierung Wieso die digitale Revolution alles verändert

Die Digitalisierung lässt sich nicht mehr aufhalten. Was muss die deutsche Wirtschaft tun, um nicht den Anschluss zu verpassen? Oder ist es vielleicht schon zu spät? Von Marc Beise mehr... Video

Online-Vorlesungen Digitales Morgen: Debatte zur Digitalisierung Wie die Digitalisierung die Wissenschaft verändert

Die Digitalisierung krempelt den Umgang mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen völlig um. Das reicht vom eLearning bis zu der Art und Weise, wie Neues entdeckt und veröffentlicht wird. An Diskussionen, die früher unter Fachleuten stattfanden, nehmen nun große Teile der Gesellschaft teil. Ein Beitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Leif Kramp mehr...

Jahrespressekonferenz des bayerischen Sparkassenverbands Marketing der Sparkassen Wenn's um Werbung geht

Exklusiv Den Slogan "Wenn's um Geld geht" kennt fast jeder, es gibt ihn schon seit 1963. Aber bei den Sparkassen rumort es gewaltig. Deshalb legen sie nun Hand an ihr Motto. Das gibt Ärger. Von Meike Schreiber mehr...

Politischer Aschermittwoch "Von der eigenen Bürokratie erdrückt"

Bürgermeister Michael Müller bestreitet den Politischen Aschermittwoch der Geretsrieder CSU überwiegend mit sozialen Themen. Die Unterbringung von Flüchtlingen scheitert seiner Ansicht nach oft an Vorschriften, die keine Ausnahme im Notfall zulassen. Von Thekla Krausseneck mehr...

Indien als Teil der globalen Forschungsplattform Demokratie in Firmen Der gewählte Chef

Feste Hierarchien spielen in immer mehr Unternehmen keine Rolle mehr. Mitarbeiter wollen gefragt werden, mitreden und vor allem mitentscheiden. Doch die Firmen-Demokratie bringt auch Probleme. Von Alexandra Borchardt mehr...

Internet Debatte um Netzneutralität Debatte um Netzneutralität Amerika, geh du voran

Der Vorstoß des amerikanischen Telekomaufsehers Tom Wheeler, das Internet als neutrale Instanz zu verteidigen, ist ein starkes Signal an Brüssel. Auch Europa braucht ein freies Netz, um den Wohlstand für alle Menschen zu sichern. Von Varinia Bernau mehr...

File photo of New York Times media columnist David Carr Tod von US-Journalist David Carr Pointiert, auch über die eigene Zeitung

Er war der Kolumnist seiner Zunft. Mit David Carr von der "New York Times" ist Amerikas einflussreichster Medienjournalist gestorben. Er wurde 58 Jahre alt. Von Nikolaus Piper mehr... Kurz-Nachruf

waze Verkehrs-App Waze Wikipedia für den Autoverkehr

Ein Smartphone-Kartendienst macht Navis Konkurrenz. Die App "Waze" speichert die Verkehrsdaten ihrer Nutzer und gibt sie an andere Autofahrer weiter - gratis und in Echtzeit. Wie groß ist die Gefahr der totalen Überwachung? Von Marc Beise und Ulrich Schäfer, Silicon Valley mehr... Video

Yuval Harari Universalhistoriker Yuval Harari "Wir werden gewaltige Ungleichheiten erleben"

Leben wir bald in einer Welt, in der reiche Menschen sich mit Hilfe moderner Medizin unsterblich machen und Maschinen den Großteil der Bevölkerung ohne Job und Aufgabe zurücklassen? Der israelische Universalhistoriker Yuval Harari behauptet das. Ein Gespräch. Von Johannes Kuhn mehr... Interview

Pegida-Pressekonferenz Pegida Entladung des Gefühlsstaus

Bankenpleiten, Euro-Rettung, Digitalisierung, Zuwanderung - komplexe Mega-Themen überfordern viele Menschen. Sie finden sich bei Pegida wieder. Noch geht es der Organisation nicht um Fakten, sondern um den "riesengroßen Frust". Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Vorbehalte im deutschen Mittelstand Gestatten, die Wolke

"Ach, lass mich doch mit dem Gedöns zufrieden": Das hört man oft von deutschen Mittelständlern, wenn sie von "der Cloud" hören. Doch wer sich nicht anpasst und sein Unternehmen digitalisiert, wird es schwer haben, wenn die Konkurrenz mit Cloud-Technologie Kosten spart und schneller agieren kann. Von Helmut Martin-Jung mehr... Analyse

Unseld-Berkéwicz und Suhrkamp Neuerfindung gesucht

Ulla Unseld-Berkéwicz zieht sich aus der Leitung von Suhrkamp zurück. Sie macht den Weg frei für Jonathan Landgrebe. Der Literaturlandschaft kann es nur gut tun, wenn ihm die Neuerfindung gelingt. Von Lothar Müller mehr... Analyse

Landesparteitag der bayerischen FDP Liberale Ex-Minister Von wegen Ruhestand

Was Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Martin Zeil nach ihrem Rückzug aus der aktiven Politik machen: Die beiden liberalen Ex-Minister können von der Politik nicht lassen. Doch die Terminhetze ist nicht so schlimm wie früher. Von Manuela Warkocz mehr...

Vergleichsportale für Jobsuchende Wer im Glashaus sitzt

Durch Glassdoor oder Kununu können potenzielle Angestellte Informationen über Firmen herausfinden, an die sie früher kaum herankamen. Die Online-Portale schaffen mehr Transparenz - und helfen Jobsuchern, mit Arbeitgebern selbstbewusst zu verhandeln. Von Thomas Öchsner mehr... Analyse

Freising Referenzpunkt Referenzpunkt Immer gut orientiert

Auch im Landkreis Freising gibt es jetzt zur genauen Positionsbestimmung einen geodätischen Referenzpunkt. Von Kerstin Vogel mehr...

Neuheitenschau der Spielwarenmesse Spielwarenmesse Total real

Die einen werden zu Forschern, die anderen zu Models oder Modedesignern: Die Vorbereitung von Kindern und Jugendlichen auf das künftige Leben spielt auf der Spielwarenmesse in Nürnberg eine große Rolle. Von Anna Günther mehr...

Abmahnungen für Jan Böhmermann und Kai Diekmann Urheberrecht royal

Jan Böhmermann und Kai Diekmann tragen über die sozialen Medien eine innige Feindschaft aus. Nun haben der TV-Moderator und der "Bild"-Chef eine echte Gemeinsamkeit festgestellt: Sie wurden für das Posten desselben Bildes kostenpflichtig abgemahnt. Wie konnte das passieren? Von Dirk von Gehlen mehr... Analyse

Debatte über Neuausrichtung CSU will sich neu erfinden

Eine Oase der Stabilität und des Wohlstands? Wenn die CSU über Bayern spricht, klingt das meist sehr rosig. Bislang. Eine Untersuchung von McKinsey macht die Partei nachdenklich. Von Frank Müller mehr...

DLD Konferenz München Uber-Chef Travis Kalanick Großmaul ganz leise

Die Gesetze einhalten? Solche Vorsätze hat man von Travis Kalanick bisher nicht gehört: Der Uber-Chef ist bei seinem Deutschland-Besuch ungewohnt zahm. Zugleich kündigt er an, seine Uber-Taxis in Dutzende deutsche Städte schicken zu wollen. Von Ulrich Schäfer und Jan Willmroth mehr...