Klassik im Radio BR will Händel und Haydn verbannen Mariss Jansons dirigiert Symphonierorchester des Bayerischen Rundfunks in München, 2013

Der Bayerische Rundfunk plant, die UKW-Frequenz seines einzigen Klassiksenders für ein Jugendprogramm zu nutzen. Das wäre ein herber Verlust für die Radiolandschaft. Von Johan Schloemann mehr...

Online-Vorlesungen Digitales Morgen: Debatte zur Digitalisierung Wie die Digitalisierung die Wissenschaft verändert

Die Digitalisierung krempelt den Umgang mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen völlig um. Das reicht vom eLearning bis zu der Art und Weise, wie Neues entdeckt und veröffentlicht wird. An Diskussionen, die früher unter Fachleuten stattfanden, nehmen nun große Teile der Gesellschaft teil. Ein Beitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Leif Kramp mehr...

Big Data bei Beckmann Flucht in die Theorie

Vier Gäste, drei Themen, 80 Minuten: Beckmann wollte über Big Data reden. Die Teilnehmer hätten eine gute Diskussion führen können - haben sich aber stattdessen auf eine gemeinsame Haltung geeinigt. Eine TV-Kritik von Hakan Tanriverdi mehr...

Buchhandlung 'Dichtung & Wahrheit' in München, 2010 Digitalisierung Wie der Buchhandel sich retten will

Krimi-Festivals, Jazz-Spezialisierung und kompetente Beratung: Buchhändler überlegen, wie sie die Herausforderung der Digitalisierung und die "Shades-of-Grey-Delle" überleben. Wem es gelingt, dem schreibt schon mal Donna Leon ins Gästebuch. Von Dieter Sürig mehr...

Wegen allergieauslösender Chemikalie Zalando ruft Schuhe zurück

Rückruf statt Glücksschrei: Weil eine bedenkliche Chemikalie in Schuhen der Zalando-Eigenmarken gefunden wurde, ruft das Berliner Online-Modehaus nun etwa 1500 Schuhpaare zurück. Der Zeitpunkt könnte für die Firma nicht ungünstiger sein. mehr...

Deutsche Infanteristen bei den Kämpfen um Lodz, 1914 Erster Weltkrieg Digitale Archivrecherche Wo Urgroßvater im Ersten Weltkrieg war

Knapp 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs wächst das Interesse der Deutschen daran, wo und wie ihre Vorfahren die Kriegsjahre verbrachten. Die Suche ist leichter geworden - dank der Digitalisierung. mehr...

Glühbirne und Halogenlampe Zukunftsangst Mehr Vorfreude wagen!

Die Debatten des Frühjahrs 2014 sind über Lager hinweg von einem breiten Konsens geprägt: dass der Fortschritt auch schon mal besser war. Der Glaube an die Gestaltbarkeit von Morgen scheint fast abhanden gekommen zu sein - zu unrecht. Von Dirk von Gehlen mehr...

Inside The South By Southwest (SXSW) Interactive Festival Digitalkonferenz SXSW Fünf Lehren für die Zukunft

In Austin geht am Dienstag der digitale Teil der South-by-Southwest zu Ende. Von den Anti-NSA-Strategien der amerikanischen Tech-Gemeinde über Visionen von implantierten Sensoren bis zur Gesundheitsvorsorge: Fünf Dinge, die uns weiter beschäftigen werden. Von Johannes Kuhn, Austin mehr...

Staatsbesuch von Xi Jingping Viel zu besprechen

Es ist der erste Staatsbesuch eines chinesischen Präsidenten in Deutschland seit acht Jahren: Xi Jinping ist in Berlin gelandet und ist Gast in Schoss Bellevue. Mit Bundespräsident Gauck und Kanzlerin Merkel wird er heute viel zu besprechen haben: Konflikt mit Russland, Krim-Krise, Wirtschaftsbeziehungen, Menschenrechte. Impressionen vom ersten Tag. mehr...

Fleisch Petrischale Zukunft des Essens Luxus ist, seine Wurst selbst zu machen

Kochen wir bald selbst im Restaurant an der Ecke? Ernährungsexpertin Hanni Rützler will herausfinden, wie wir in Zukunft essen. Im Interview erzählt sie von Apps, die Bauernmärkte finden, kuratiertem Essen und wozu Bananenschalen dienen können. Von Jannis Brühl mehr... Die Recherche

Radios Digitaler Radiostandard DAB+ Ein Selbstläufer, der keiner ist

Auf Dauer kann das Radio kein analoges Medium bleiben - dazu ändert sich das Nutzungsverhalten der Hörer zu gravierend. Doch obwohl der neue digitale Standard DAB+ bereits gesetzt ist, streiten sich Sender und Politik über eine neue Infrastruktur für den Hörfunk. Von Stefan Fischer mehr...

Rundfunkbeitrag Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Gruselig-gestrige Groschenoper

Meinung Die Rundfunkabgabe soll erstmals sinken. Aber um wie viel Cent? Statt sich um drängende Zukunftsfragen zu kümmern, debattieren die Ministerpräsidenten der Länder über diese Frage und zeigen: Die Rundfunkpolitik ist immer noch nicht in der digitalen Wirklichkeit angekommen. Ein Kommentar von Claudia Tieschky mehr...

Cyrus and Thicke perform 'Blurred Lines' during the 2013 MTV Video Music Awards in New York Streaming und Musikindustrie Europäer geben wieder mehr Geld für Musik aus

Die Fans hören über das Internet: Dank Streamingdiensten wie Spotify wächst die Musikindustrie in Europa zum ersten Mal seit mehr als einem Jahrzehnt. mehr...

Konsequenzen aus dem Fall Hoeneß Schäuble kündigt härtere Regeln an

Zu welchen Bedingungen können Steuerhinterzieher einer Strafe entgehen? Finanzminister Schäuble will die Regeln für Selbstanzeigen verschärfen. Auch die SPD sieht Reformbedarf. mehr...

Mash-Ups und Urheberrecht Teurer Spaß

Nie mehr Probleme mit Sample-Rechten bei Mashup-Alben? Die Website Legitmix schlägt eine originelle Lösung vor - die aber ihren Preis hat. Von Dirk von Gehlen mehr...

German Weekly Cabinet Meeting Verkehrsminister Dobrindt Eigenbrötler mit Verzettelungsgefahr

Bislang ist Alexander Dobrindt als Verkehrsminister in erster Linie als besonders unauffällig aufgefallen. Das soll sich jetzt ändern - offenbar auf Drängen von CSU-Chef Seehofer. Von Daniela Kuhr und Robert Roßmann mehr...

Kinostarts - 'Captain America 2: The Return Of The First Avenger' "Captain America 2" im Kino Der Patriot leidet

In der zweiten Captain-America-Verfilmung "The Return of the First Avenger" kämpft der Captain auch gegen Melancholie und Paranoia. Unter dem üblichen Marvel-Pomp versteckt sich diesmal ein fieser Thriller. Von David Steinitz mehr...

Vinyl neu aufgelegt - Schallplatten erleben Come-back Debatte zur Digitalisierung Geteilte Plattenbauten

Ob sorgfältig bestücktes Bücherregal oder autobiografisch geordnete Schallplattensammlung: Diese sinnstiftenden Bestandteile unserer Wohnzimmer verlagern sich in die digitale Welt. Sind wir also auf dem Weg in eine Gesellschaft der geteilten Güter? Ein Diskussionsbeitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Alexander von Streit, Vocer mehr...

Internationale Funkausstellung (IFA) Video
Digitales Morgen: Debatte zur Digitalisierung Mehr Steckdosen für eine bessere Gesellschaft

Das Smartphone in seiner flachen, eckigen Form könnte bald schon ein Auslaufmodell sein. Im Interview erklärt die Autorin Heike Scholz, was uns in den kommenden Jahren im Mobile-Bereich erwartet und wie die Gesellschaft sich darauf einstellen muss. Ein Diskussionsbeitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Christoph Brüggemeier, Carolin Neumann und Christiane Strauss mehr...

A Christie's employee wears a sapphire  and diamond ring, a 30.52 carat diamond ring and a Fancy Intense Yellow diamond ring during an auction preview in Geneva Digitalisierung und Konsumverhalten Das kaufen wir euch nicht ab

Ein Konsumforscher hat vor 25 Jahren behauptet, Besitz bereichere die Identität. Jetzt sieht er sich zur Revision seiner These genötigt. Grund dafür sei die Digitalisierung, die eine Generation völlig neuer Konsumenten hervorgebracht habe: die Millennials. Von Bernd Graff mehr... Keep Me Covered!

SZ-Magazin Debatte zur Digitalisierung Das neue horizontale Gewerbe

Zwischen Amazon und Apple-Store: Die Digitalisierung polarisiert unser Einkaufsverhalten. Hier die kühle Transaktion im Onlineshop, dort das inszenierte Markenerlebnis im Flagship-Store. Für die Verkäufer bleibt da nichts mehr, wie es einmal war. Ein Diskussionsbeitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Jannis Brühl mehr...

Digitales Morgen Digitales Morgen: Debatte zur Digitalisierung Digitales Morgen: Debatte zur Digitalisierung Wie mobiles Internet die Welt verändert

Alles googlen, Termine organisieren, Fotos teilen - egal wo: Dank Smartphones wird die digitale Welt zum Abbild der Realität - und die Gesellschaft muss sich auf veränderte Bedinungen einstellen. Ein Videobeitrag in der Reihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Christiane Strauss und Christoph Brüggemeier mehr...

Scoring-Verfahren Debatte zur Digitalisierung Debatte zur Digitalisierung Maximale Ahnungslosigkeit trifft auf maximalen Datendurst

Wenn es um das Geld geht, hören die meisten schon gar nicht mehr hin. Dabei wäre es so wichtig - nicht Bescheid zu wissen ist gefährlich. Ein Animationsfilm. Beteiligte: Rainer Hohenberger (Cortal Consors), Ralf Keuper (Betreiber des Blogs Bankstil und Bankberater), Matthias Kröner (Fidor Bank), Günter Voß (Professor für Soziologie). Von Christoph Brüggemeier, Christiane Strauss, Hans von der Hagen, Mathias Braun mehr...

Symposium - Internetkriminalität Debatte zur Digitalisierung Illusionslos im politischen Mitmach-Netz

Trotz des Hypes über neue Partizipationsformen: Der Einfluss sozialer Medien auf den politischen Diskurs in Deutschland ist ernüchternd gering. Statt von einer schnellen Demokratisierung durch das Netz zu träumen, sollten wir eine ehrliche Zwischenbilanz ziehen.Ein Diskussionsbeitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Thorsten Denkler mehr...

Vernetzte Welt Debatte zur Digitalisierung Wie die Zivilgesellschaft künftig diskutiert

Befördern die digitalen Plattformen unsere politische Debattenkultur? Oder hemmen sie diese? Welchen Einfluss haben die Empörungswellen in der digitalen Sphäre auf den politischen Betrieb? Kann die Politik auf die sozialen Netzwerke überhaupt noch verzichten? Ein Diskussionsbeitrag zum Auftakt der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Stephan Weichert mehr...