Digitalisierung "You put the Ass in 'Hass'" Hatespeech

Eine neue Kampagne setzt beim Hate-Speech-Kontern auf Humor. mehr... jetzt

Sept 30 2014 Jerusalem Israel A man leans on the Kotel verbally reciting Amen repeatedly to i Judentum und Digitalisierung Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?

Gläubige Juden machen am Sabbat "Digital Detox". Doch seit alle Geräte denken können, müssen sie wichtige Fragen klären. Rabbis arbeiten mit Ingenieuren an Lösungen. Von Sara Weber mehr...

IBM APP Digitalisierung Kleine Helfer

Hübsche Oberfläche, mächtige Datenbanken im Hintergrund: IBM baut spezialisierte Apps für verschiedene Industrien. Sie können nur eines - aber das ist auch genau die Absicht. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Freising Texas-Instruments-Geschäftsführer Texas-Instruments-Geschäftsführer "Das Leben wird digital"

Geschäftsführer Andreas Schwaiger über die Zukunft eines der größten Arbeitgeber in der Stadt. Der Chiphersteller Texas Instruments feiert gerade sein 50-jähriges Bestehen in Freising. Interview von Petra Schnirch mehr...

Umzug Bundesverfassungsgericht Elektronische Gerichtsakten Digitalisierte Wahrheit

Was nicht drinsteht, ist nicht in der Welt: Die Einführung der elektronischen Akte soll die Justiz revolutionieren. Papierliebhaber unter den Richtern fürchten, dass jemand kontolliert, wie hart sie arbeiten. Von Wolfgang Janisch mehr...

220 migrants rescued by Italian ship Digitale Flüchtlingshilfe Die Simulation von Mitgefühl

Neue Apps und Programme sollen helfen, die Flüchtlingskrise zu bewältigen. Dahinter steckt nicht Nächstenliebe, sondern eine wirtschaftspolitische Agenda. Von Evgeny Morozov mehr...

Historisches Lexikon Bayern Digitales Nachschlagewerk Digitales Nachschlagewerk Landesgeschichte für alle

Was war der Bucentaur? Wann bekam Konradin in Rom seine Abreibung? Antworten auf all diese Fragen bietet das historische Lexikon Bayerns. Seit zehn Jahren steht es kostenlos im Netz Von Wolfgang Görl mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Big Data: Wo bleibt der Widerstand gegen die Datensammelwut?

In den 1980er Jahren fanden Massendemonstrationen gegen die Volkszählung statt. Heute stellen wir freiwillig intimste Daten ins Netz - und Protest dagegen wird nur von Expertenseite laut. Wie bekommen wir unsere Freiheit wieder zurück? mehr...

Digitalisierung Hyperkapitalismus und Digitalisierung Hyperkapitalismus und Digitalisierung Die Totalausbeutung des Menschen

Getrieben vom Hyperkapitalismus: Die Digitalisierung beschleunigt die kommerzielle Ausbeutung des menschlichen Lebens. Es ist Zeit, Widerstand zu organisieren. Essay von Byung-Chul Han mehr...

A man talks on his mobile phone in the village of Devmali in the desert state of Rajasthan Indien Das Land, an dem sich Zuckerberg die Zähne ausbeißt

In Indien sprechen Bettler sich per Smartphone ab, und Apple-Chef Tim Cook lässt sich auf der Straße ein iPhone knacken. Obwohl das Land IT-verrückt ist, scheitern US-Konzerne dort. Von Kabir Taneja mehr...

Höfliche Googlesuche von Oma Benimm Bitte, danke, Google

Die vermutlich höflichste Suchanfrage der Welt kommt von einer 85-jährigen Britin, die auch im Netz ihre Manieren nicht vergisst. mehr... jetzt

Julia Hoffmann (links) und Natalie Sontopski sind "Code Girls". Code Girls "Du nennst es Programmieren. Wir nennen es Rock 'n' Roll"

Die "Code Girls" aus Leipzig bringen sich selbst das Programmieren bei. Dabei geht es um Spaß, aber auch um Feminismus. Von Pia Rauschenberger mehr... jetzt

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Cybermobbing gegen Lehrer: Welcher Umgang ist richtig?

Immer häufiger finden sich Lehrer in den Sozialen Netzwerken wieder - bloßgestellt von Schülern. Eine 14-Jährige wurde deswegen nun zu 20 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Ist das der richtige Weg? mehr...

Schule Schülerin wegen Facebook-Eintrags verurteilt

Die 14-Jährige hatte ihren Lehrer heimlich fotografiert und das Bild mitsamt beleidigendem Kommentar online gestellt. Der Pädagoge stellte Strafantrag. mehr...

jetzt find face Interview "Wir werden die Privatsphäre zerstören"

Mit Hilfe der russischen Bilderkennungssoftware Find Face soll bald jeder Mensch identifizierbar werden - eine Gefahr für die freie Welt? Ein Gespräch mit dem Erfinder. Interview: Max Sprick mehr... jetzt

CeBIT Digitaler Wandel Digitaler Wandel: Kampf der Skeptiker gegen Visionäre

Die Diskussion über Digitalisierung steckt fest zwischen Ideologie und Ratlosigkeit. Dabei zeigt die Geschichte: Es geht auch anders. Essay von Johannes Kuhn mehr...

Attendees At The TechCrunch Disrupt London Conference Gadgets So sieht die Zukunft aus

Schreibtische zum Hinlegen, Stromschlag-Wecker, knuffige Drohnen: Diese High-Tech-Gadgets sollen unser Leben verändern. mehr... Bilder

Smartphone-Nutzung im öffentlichen Raum Generation Kopf unten

Wie die um sich greifende Handynutzung der Smartphone-Zombies, der "Smombies", zum Problem wird und unsere Städte verändern könnte. Von Jan Kedves mehr...

Stephanie-Neumann-by-Astrid-Salomon Republica 2016 "Auf Facebook werden wir zu Produzenten unserer Erinnerungen"

Die Digitalisierung verändert die Art, wie wir uns erinnern. Fotografin Stephanie Neumann erklärt, wie wir es trotzdem schaffen können, nichts Wichtiges zu vergessen. Interview von Sara Weber mehr...

Digitalisierung der Industrie Heavy Metal

Smarte Erfindungen müssen auch intelligent produziert werden - eine große Chance für deutsche Unternehmen. Eine Reise durch die alte und die neue Welt. Von Elisabeth Dostert mehr...

TÜV NORD prüft Schlitten: Rodel im Härtetest Digitalisierung Mensch und Maschine

Guido Rettig, Chef des TÜV Nord, glaubt: Künftig werde sein Unternehmen nicht mehr nur Menschen vor Technik schützen müssen - sondern auch die Technik vor dem Menschen. Von Angelika Slavik mehr...

Barack Obama SXSW-Festival Die Wut, die Angst und das alte neue Öl

Jahrelang wurde auf der Digital-Konferenz "SXSW Interactive" von der Zukunft geschwärmt. Dieses Jahr nicht mehr. Eindrücke aus Austin. Von Matthias Kolb, Stefan Plöchinger und Hakan Tanriverdi mehr...

Angela Merkel Cebit Digitale Agenda Deutschland braucht ein Digitalministerium

"Wir dürfen die Digitalisierung nicht verschlafen." Das betonen Politiker in Sonntagsreden seit Jahren. Jetzt müssen sie handeln. Kommentar von Helmut Martin-Jung mehr...

Künstliche Intelligenz Künstliche Intelligenz Was passiert, wenn Maschinen klüger werden als Menschen

Skype-Gründer Jaan Tallinn will künstliche Intelligenzen so programmieren, dass sie nicht zu einer Gefahr für die Menschheit werden - denn er hält die Sorgen für begründet. Von Andrian Kreye mehr...