Verstöße in den USA Commerzbank soll mehr als eine Milliarde Dollar zahlen

Es geht um Geldwäsche-Vorwürfe und Verstöße gegen Sanktionen: Die Commerzbank muss in den USA möglicherweise mehr als eine Milliarde Dollar zahlen, um einem Gerichtsverfahren zu entgehen. mehr...

Verbraucherkredite Kreditgebühren Kreditgebühren Kunden wehren sich gegen störrische Banken

Exklusiv Es geht um 13 Milliarden Euro: So viel sollen Kunden an Kreditgebühren zu viel gezahlt haben. Banken müssen diese erstatten, viele weigern sich jedoch - und immer mehr Kunden beschweren sich. Von Harald Freiberger, Frankfurt, und Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Bankenviertel in Frankfurt Frankfurter Architektur Zwischen Krankfurt und Mainhattan

"Turmartige Ungetüme" waren in Frankfurt verpönt. Dann kam die Skyline. Das Deutsche Architekturmuseum erzählt die Baugeschichte der Hochhausstadt, in der einst gefeiert wurde, weil ein Rohbau brannte. Von Volker Breidecker mehr... Ausstellungskritik

Folgen der Rubel-Krise Grippe aus dem Osten

Droht dem globalen Finanzmarkt eine Infektion aus Russland? Viele Banken und Unternehmen sind besser vorbereitet als beim Absturz des Rubels 1998. Doch vor allem in Deutschland wird die Krise spürbar. Von Markus Zydra mehr...

Eintracht Frankfurt v Hertha BSC - Bundesliga Fußball-Bundesliga Frankfurt macht aus 0:3 ein 4:4 - dank Meier

Die Berliner Hertha führt gegen die Eintracht früh mit 3:0, am Ende steht es 4:4. Kießling trifft auch ohne Phantomtor bei Hoffenheim. Schalke dreht einen 0:1-Rückstand in Paderborn. Gladbach fertigt Werder mit 4:1 ab - die Bremer hängen auf dem letzten Platz fest. mehr... Überblick

Zürich Schweizer Notenbank führt Negativzinsen ein

Der starke Franken sorgt die Schweizerische Nationalbank. Deshalb will das Institut bald negative Zinsen erheben. Wer mehr als zehn Millionen Franken auf seinem Konto bei der Nationalbank bunkert, verliert künftig Geld. mehr...

Gewinn- und Kundenzuwachs Commerzbank im Glück

Das Institut erholt sich: Die Kundenzahl der Commerzbank wächst deutlich, auch der Gewinn legt ordentlich zu. Die interne Bad Bank macht dem Geldhaus allerdings weiter zu schaffen. mehr...

Metro sign stands in front of the headquarters of the Commerzbank AG in Frankfurt Commerzbank Strafzinsen aus Frankfurt

Als erstes großes Institut gibt die Commerzbank zu, Negativzinsen auf Einlagen von Konzernen einzuführen. Die deutsche Wirtschaft ist empört. Ob irgendwann auch Privatkunden betroffen sein könnten, ist umstritten. Von Harald Freiberger mehr...

Negativzinsen Nur wer wagt, gewinnt

An den Stammtischen brodelt der Zorn über die Negativzinsen. Dabei sind diese nur folgerichtig - die Zentralbank muss den bestrafen, der Geld bunkert. Wer Vermögen aufbauen will, muss dafür auch Risiken eingehen. Von Stephan Radomsky mehr... Kommentar

Ermittlungen in den USA Commerzbank droht Strafe wegen laxer Geldwäsche-Kontrollen

Gegen Deutschlands zweitgrößte Bank wird in den USA laut einem Medienbericht wieder ermittelt: Die Behörden werfen der Commerzbank vor, zu wenig gegen Geldwäsche zu tun. Der Fall könnte das Institut einiges kosten. mehr...

Commerzbank Private Bankkunden Keine Angst vorm Strafzins

Schon jetzt verlangen Banken von Unternehmen für Einlagen Gebühren. Nun haben viele Sparer Angst, dass auch sie bald zahlen müssen. Doch die Sorge ist unnötig - aus mehreren Gründen. Von Harald Freiberger mehr...

Blockupy protesters get over a fence to the new European Central Bank (ECB) headquarters during a demonstration in Frankfurt Blockupy Demonstranten klettern aufs EZB-Gelände

Dutzende Blockupy-Aktivisten sind über den Zaun der Europäischen Zentralbank geklettert - während Tausende friedlich demonstrierten. Politikwissenschaftler sind skeptisch, ob solche Proteste noch viel verändern können. Von Annette Zoch mehr...

Karstadt -Mutterkonzern Arcandor Arcandor Ramponiert, aber nicht am Ende

Zuerst ließen es sich seine Manager bei Luxus-Abendessen und Yacht-Ausflügen gut gehen, dann ging der Karstadt-Mutterkonzern Arcandor pleite. Jetzt zeigen neue Dokumente: Die Insolvenz hätte gar nicht sein müssen. Von Uwe Ritzer mehr...

Commerzbank übernimmt Dresdner Commerzbank übernimmt Dresdner "Commerzbank - die Beraterbank"

Neuordnung am Bankenplatz Frankfurt: Der Name Dresdner Bank wird nach der Übernahme durch die Commerzbank wohl gestrichen. mehr...

Commerzbank Sparkurs Stellenabbau bei der Commerzbank

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut verschärft seinen Sparkurs: Die Commerzbank will 450 Stellen in der Finanzbuchhaltung streichen - und es nicht dabei belassen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt schon Widerstand an. Von Harald Freiberger mehr...

US-Sanktionen Commerzbank droht Strafe wegen Embargoverstoßes

Nach der französischen Bank BNP Paribas könnte es nun auch die Commerzbank treffen: Weil das Institut für iranische Unternehmen Geld transferiert haben soll, muss es in den USA eine hohe Millionenstrafe fürchten. Die Deutsche Bank könnte als Nächste dran sein. mehr...

Jahresbilanz Commerzbank saniert sich zum Gewinn

Der harte Konzernumbau bei der Commerzbank scheint zu fruchten: Das Jahr 2013 bringt dem Institut einen Mini-Gewinn. Noch sind aber nicht alle Altlasten abgearbeitet. mehr...

Riskante Anlageprodukte Commerzbank muss hohen Schadensersatz leisten

Banken geben ihren Anlageprodukten gern Namen wie "Wachstum" oder "Chance". Damit verschleiern sie Risiken, entschied nun ein Gericht. Es verurteilte die Commerzbank zu hohem Schadensersatz. Von Harald Freiberger, Frankfurt mehr...

Martin Zielke zu Kontoüberziehung Commerzbank-Vorstand ist für Dispo-Warnanrufe

Sollen Banken ihre Kunden anrufen, wenn die ihr Konto überziehen? Die Deutsche Bank hält das für Belästigung, für einen Commerzbank-Vorstand gehört es zum Service. Er überlegt auch, Kunden mit 100 Euro zu ködern - was die Konkurrenz wütend machen dürfte. Von Harald Freiberger und Andrea Rexer mehr...

Von Martin Blessing bis Anshu Jain Wie die Bankchefs ihren persönlichen Stress abbauen

In den Wäldern des Taunus trainiert Commerzbank-Chef Blessing für die Marathonstrecke. Die Leiter der Deutschen Bank greifen lieber zum Tischtennisball und zum Golfschläger. mehr...

Commerzbank Bankenkrise Chronik eines Abstiegs Wie die Commerzbank in die Krise schlitterte

Die Commerzbank muss 5200 Arbeitsplätze abbauen. Dabei haben im ersten Sparprogramm ab 2008 bereits 9000 Mitarbeiter ihren Job verloren. Dass sich die zweitgrößte Bank Deutschlands von einer Sparrunde zur nächsten hangelt, ist nicht nur außerordentlichem Pech geschuldet - es gab auch dramatische Fehlentscheidungen. Von Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Radfahren Mit dem Fahrrad zur Arbeit Mit dem Fahrrad zur Arbeit Radeln, Sparen, Gewinnen

Ein Fahrrad kann viel mehr sein als ein reines Freizeitobjekt. Immer mehr Angestellte fahren damit zur Arbeit. Das hilft nicht nur der Gesundheit und der Umwelt, sondern hat auch finanzielle Vorteile. Von Harald Freiberger mehr... Report

Rechtsstreit mit Investmentbankern Gericht zwingt Commerzbank zu 50-Millionen-Euro-Bonus

Teure Altlasten aus der Übernahme der Dresdner Bank: Nach drei Jahren Rechtsstreit soll die Commerzbank Boni in Höhe von 50 Millionen Euro an ehemalige Mitarbeiter zahlen. Dabei hat die Bank schon genug Probleme. mehr...

Commerzbank Quartalsbilanz Commerzbank verdient mehr als Deutsche Bank

Auf den ersten Blick macht sich der radikale Umbau bei der Commerzbank bezahlt. Das in der Finanzkrise vom Staat gerettete Institut macht im dritten Quartal sogar mehr Gewinn als die große Konkurrenz. Doch die Zahlen täuschen. mehr...