Sparkurs Stellenabbau bei der Commerzbank Commerzbank

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut verschärft seinen Sparkurs: Die Commerzbank will 450 Stellen in der Finanzbuchhaltung streichen - und es nicht dabei belassen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt schon Widerstand an. Von Harald Freiberger mehr...

Moscow City Business District, OAO Gazprom And Kremlin Views Following Crimea Referendum Sanktionen gegen Russland Angriff auf das zentrale Nervensystem

Viele russische Bürger und Wirtschaftsexperten spüren bereits die Gefahr. Wenn wichtige Importgüter ausbleiben und Kapital knapp wird, entsteht ein Klima der Unsicherheit. Noch haben die Sanktionen gegen Russland Lücken - aber Europa nimmt erst Anlauf. Von Markus Zydra mehr...

US-Sanktionen Commerzbank droht Strafe wegen Embargoverstoßes

Nach der französischen Bank BNP Paribas könnte es nun auch die Commerzbank treffen: Weil das Institut für iranische Unternehmen Geld transferiert haben soll, muss es in den USA eine hohe Millionenstrafe fürchten. Die Deutsche Bank könnte als Nächste dran sein. mehr...

Rekordstrafen für Europas Banken in USA Wer blecht die nächsten Milliarden?

Viele europäische Banken fürchten sich vor den hohen Strafen der US-Justiz. Sind diese gerechtfertigt? Oder aber wollen die Amerikaner nur Konkurrenten schwächen? Von Claus Hulverscheidt, Berlin, Nikolaus Piper, New York und Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Geldautomaten Über Gebühr abgezockt

Meinung Manche Banken verlangen immer noch vier oder fünf Euro, wenn Kunden eines fremden Geldinstituts an ihren Automaten Bares abheben. Das ist viel zu viel, und es wäre an der Zeit einzuschreiten. Doch das Bundeskartellamt bleibt stumm. Ein Kommentar von Harald Freiberger mehr...

German soccer team stand in front of the plane at Tegel airport in Berlin Bilder Video
Vermarktung der DFB-Elf Wenn die Sponsoren frohlocken

Meinung Der Sieg der Nationalmannschaft in Brasilien beflügelt die Hoffnungen von Werbeträgern und Vereinen, noch mehr aus dem Fußball rauszuholen. Doch zusätzlicher Geldfluss ist gefährlich: Wenden sich die Anhänger erst entnervt ab, dann ist es zu spät. Ein Kommentar von Caspar Busse mehr...

Vorstand der Deutschen Post Wieder eine Frau weniger

Die Spitzenmanagerin Angela Titzrath wirft ihren Vorstandsposten bei der Deutschen Post hin. Auch bei anderen Konzernen sind in den vergangenen Monaten weibliche Führungskräfte wieder gegangen. Titzraths Abschied bedauern sogar Gewerkschafter. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Bankenrettung Streit um Entsorgung von Pleitebanken

Wer darf Geldinstitute abwickeln - die Finanzaufsicht Bafin oder der Rettungsfonds? Bürokraten aus Bonn und Frankfurt kämpfen um Macht und Pfründe. Für eine Behörde geht es um die Existenz. Von Andrea Rexer mehr...

Master of the Universe "Master of the Universe" auf Arte Bereit, sein Leben aufzugeben

Marc Bauder wollte eine Doku über die Finanzwelt drehen. Niemand wollte vor die Kamera, Banken verweigerten eine Drehgenehmigung. Dann traf er Rainer Voss - der ehemalige Investmentbanker redet so saftig über die kalte Bankenwelt, dass man auch nach 90 Minuten nicht genug hat. Von Thorsten Schmitz mehr...

Berlin lockt Talente aus der ganzen Welt an: Deshalb sitzen auch viele Start-ups in der Hauptstadt. In der "Factory" zum Beispiel teilen sich 22 Start-ups die Räumlichkeiten. Konzerne und Start-ups Biete Schreibtisch und Geld, suche Innovation

Einen Fonds mit 450 Millionen Euro für Förderprogramme: Kein Unternehmen in Europa steckt so viel Risikokapital in Start-ups wie die Telekom. Warum immer mehr Großkonzerne Millionen in junge Unternehmen pumpen. Von Varinia Bernau mehr...

Treppenstufen Schattenbanken Das 71-Billionen-Dollar-Problem

Die Bösewichte der Finanzkrise sind zurück - nur größer und mächtiger. Finanzaufseher auf der ganzen Welt warnen vor dem unheimlichen Aufstieg der Schattenbanken. Von Nikolaus Piper mehr...

Generaldebatte im Bundestag Merkel will Juncker - egal, was Cameron sagt

Kanzlerin Merkel bestreitet gelassen die Generaldebatte im Bundestag. Sie bekräftigt ihre Unterstützung für Juncker als neuen EU-Kommissionspräsidenten. Grünen-Fraktionschef Hofreiter arbeitet sich an der Regierung ab: "Kein Mut, kein Drive, das ist der Sound dieser Koalition." Von Thorsten Denkler, Berlin, und Hannah Beitzer mehr...

ESL 2014 in Frankfurt Computerspiel-Turnier-Veranstalter "Das ist eine Sportveranstaltung, nichts anderes"

25.000 Gäste und eine halbe Million Zuschauer im Livestream hat das Computerspiel-Turnier "ESL One" angelockt. Veranstalter Ralf Reichert erklärt im Interview, warum E-Sport eine der erfolgreichsten Sportarten weltweit werden könnte - und auch öffentliche Förderung verdient. Von Matthias Huber mehr...

Commerzbank übernimmt Dresdner Commerzbank übernimmt Dresdner "Commerzbank - die Beraterbank"

Neuordnung am Bankenplatz Frankfurt: Der Name Dresdner Bank wird nach der Übernahme durch die Commerzbank wohl gestrichen. mehr...

Jahresbilanz Commerzbank saniert sich zum Gewinn

Der harte Konzernumbau bei der Commerzbank scheint zu fruchten: Das Jahr 2013 bringt dem Institut einen Mini-Gewinn. Noch sind aber nicht alle Altlasten abgearbeitet. mehr...

Martin Zielke zu Kontoüberziehung Commerzbank-Vorstand ist für Dispo-Warnanrufe

Sollen Banken ihre Kunden anrufen, wenn die ihr Konto überziehen? Die Deutsche Bank hält das für Belästigung, für einen Commerzbank-Vorstand gehört es zum Service. Er überlegt auch, Kunden mit 100 Euro zu ködern - was die Konkurrenz wütend machen dürfte. Von Harald Freiberger und Andrea Rexer mehr...

Commerzbank Quartalsbilanz Commerzbank verdient mehr als Deutsche Bank

Auf den ersten Blick macht sich der radikale Umbau bei der Commerzbank bezahlt. Das in der Finanzkrise vom Staat gerettete Institut macht im dritten Quartal sogar mehr Gewinn als die große Konkurrenz. Doch die Zahlen täuschen. mehr...

Vorstandsgehälter Grüne nehmen Commerzbank ins Visier

Manager kassieren Millionen - obwohl die Commerzbank immer noch nicht alle Staatshilfen zurückgezahlt hat. Das wollen die Grünen jetzt unterbinden. Sie pochen auf ein Gesetz, das Vorstandsgehälter in Unternehmen mit Staatsbeteiligung auf eine halbe Million pro Jahr deckelt. So eine Vorschrift gab es bereits, doch die Bundesregierung hob sie wieder auf. mehr...

Commerzbank Ermittlungen gegen Generali-Versicherung Ermittlungen gegen Generali-Versicherung Commerzbank als Zeuge

Bei der Commerzbank kreuzen Fahnder auf und durchsuchen 40 Standorte. Sie wollen aber nicht an die Bank, sondern an ihren Kooperationspartner Generali ran. Staatsanwälte prüfen, ob die Versicherung Kunden mit Lebensversicherungen beim Hinterziehen von Steuern geholfen hat. Von Harald Freiberger, Frankfurt und Patrick Hagen, Köln mehr...

Riskante Anlageprodukte Commerzbank muss hohen Schadensersatz leisten

Banken geben ihren Anlageprodukten gern Namen wie "Wachstum" oder "Chance". Damit verschleiern sie Risiken, entschied nun ein Gericht. Es verurteilte die Commerzbank zu hohem Schadensersatz. Von Harald Freiberger, Frankfurt mehr...

Verkleinerung des Vorstandes Bund streitet um Abfindung für Commerzbank-Manager

Zwei Commerzbank-Vorstände sollen entlassen werden. Ihnen dürften Abfindungen in Millionenhöhe zustehen. Doch die Bundesregierung möchte offenbar den Preis drücken - um im Wahlkampf keine Debatte um hohe Manager-Gehälter zu befeuern. mehr...

European Banks Face Climate Of Growing Unease Verdacht auf Steuerhinterziehung mit Lebensversicherungen 270 Ermittler durchsuchen Commerzbank-Büros

Es soll um Hunderte Millionen Euro gehen: Ein italienischer Partnerkonzern der Commerzbank wird verdächtigt, Kunden beim Verstecken von Schwarzgeld geholfen zu haben. Steuerfahnder durchsuchen die Geschäftsräume der Commerzbank in Frankfurt und anderen Orten. mehr...

Commerzbank Stellenabbau Commerzbank verkleinert Vorstand

Zwei Topmanager der Commerzbank müssen um ihre Jobs bangen. Der Aufsichtsrat beschließt, dass der Vorstand von neun auf sieben Mitglieder verringert wird. Sogar die beiden Chefs Klösges und Sieber stünden zur Disposition, heißt es in Finanzkreisen. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Commerzbank Die Commerzbank nach der Finanzkrise Mehr Sorgen statt Euphorie

Jahrelang balancierte die Commerzbank am Abgrund. Jetzt erwarten Beobachter wieder schwarze Zahlen. Aber der Personalabbau hat Spuren hinterlassen. Auch die Übernahme einer "Bad Bank" macht dem Geldinstitut noch zu schaffen. Von Andrea Rexer mehr...