Banken Fitch bestraft Commerzbank

Die Ratingspezialisten haben viele Kreditinstitute nach unten gestuft. Die Commerzbank ist noch zwei Stufen von "Ramsch" entfernt. Von Harald Freiberger mehr...

Tourism in Los Angeles Auf und Ab der Währungen Wenn Zentralbanken sich einmischen

In der Vergangenheit hat die Europäische Zentralbank mit allen Mitteln versucht, den Euro zu schwächen - und sie ist nicht die einzige Notenbank, die solch eine Strategie verfolgt. Das hat Konsequenzen. Von Markus Zydra mehr...

Deutsche Bank Nicht mehr kreditwürdig

Das gab es noch nie: 39 Prozent der Aktionäre misstrauen den Chefs der Deutschen Bank. Jetzt ist die Frage: Wie sollen Jain und Fitschen in Ruhe ihre beschlossene neue Strategie umsetzen? Von Harald Freiberger und Meike Schreiber mehr...

Großbanken Hohe Strafen im Devisenskandal

Internationale Großbanken müssen wegen Kursabsprachen am Devisenmarkt mehr als fünf Milliarden Euro Strafe zahlen. Es sind womöglich nicht die letzten Strafen in dem Fall. Von Alexander Hagelüken mehr...

Commerzbank Ziel wieder in Sicht

Die Commerzbank berappelt sich. Im ersten Quartal des Jahres verdoppelte sie den operativen Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 685 Millionen Euro. Zehn Prozent Rendite seien möglich. Von Harald Freiberger mehr...

Zwischen den Zahlen Alles klar

Die Chefs deutscher Konzerne reden oft Unverständliches - aber nicht alle. Klare Worte findet laut einer Studie ausgerechnet: Martin Winterkorn. Von Caspar Busse mehr...

Commerzbank Commerzbank macht Aktionären Hoffnung auf Dividende

Erstmals seit 2007 dürfen die Anleger der Commerzbank auf eine Dividendenausschüttung hoffen. mehr...

Commerzbank Heiße Nacht

Die Commerzbank erhöht ihr Kapital ruckzuck um 1,4 Milliarden Euro - und der Aktienkurs fällt um mehr als fünf Prozent. Anleger sind Kummer seit Jahren gewohnt. Von Harald Freiberger mehr...

Commerzbank Super-Boni? Nichts da!

Der Großaktionär Bund durchkreuzt die Vergütungspläne der Commerzbank, und der Vorstand muss sich bei der Hauptversammlung einige Kritik an seinen Gehaltsplänen anhören. Von Meike Schreiber mehr...

Geldgeschenke der Banken Umsonst ist nur der Tod

Banken überbieten sich mit Geldgeschenken, wenn Kunden ein Girokonto eröffnen. Ganz so großzügig sind die Institute aber nicht. Von Harald Freiberger mehr...

Geldscheine aus dem Geldautomat Streik bei Geldtransport-Unternehmen Geld an Berliner Bankautomaten wird knapp

Seit Anfang Mai sollen einige Geldautomaten in Berlin leer gewesen sein: Mitarbeiter der Geldtransport-Firma Prosegur streiken seit einer Woche. mehr...

Schlechte Aussichten Vier gewinnt nicht mehr

Die Perspektiven der Bric-Staaten unterscheiden sich inzwischen sehr: Gute Aussichten in Asien, Absturz bei den Rivalen. Von Alexander Hagelüken mehr...

Bric-Staaten Die gestolperten Stars

China, Brasilien und Co. sorgten 15 Jahre für globale Konjunktur. Jetzt könnte ihr Boom erst einmal für eine ganze Weile abflauen. Dazu droht eine Flucht der Investoren. Von Alexander Hagelüken mehr...

Internationale Börsen Die Unruhe wächst

Staatsanleihen und Aktien verlieren, Ölpreis und Euro legen zu: Experten streiten darüber, wie diese Bewegungen zu interpretieren sind. Und die amerikanische Notenbank-Chefin Yellen warnt vor überhöhten Preisen. Von Harald Freiberger und Markus Zydra mehr...

Kampf für mehr Geld Kita-Streik nun bundesweit

Seit Montag sind auch Erzieher in Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen im Ausstand. mehr...

File photo of workers making adjustments to a large Commerzbank logo in Frankfurt Hilfe bei der Steuerhinterziehung Die Commerzbank und der Pinguin

Exklusiv Die Commerzbank verwaltete in Luxemburg fast 20 000 Konten und betreute von dort aus mehr als 200 Offshore-Firmen. Nur mühsam gab sie das Geschäft in den vergangenen Jahren auf. Von Hans Leyendecker, Bastian Obermayer und Klaus Ott mehr... Report

European Banks Face Climate Of Growing Unease Luxemburg Steueraffäre erschüttert Commerzbank

Nur einige "Altfälle, die zehn Jahre und länger" zurückliegen? Nein. Die Commerzbank ist weit tiefer in die Steueraffäre verstrickt als anfangs zugegeben. Von Hans Leyendecker, Bastian Obermayer und Klaus Ott mehr...

Verstöße in den USA Commerzbank muss 1,45 Milliarden Dollar zahlen

Teure Einigung: Die Commerzbank soll gegen Iran-Sanktionen verstoßen haben, doch zu einem Gerichtsverfahren in den USA kommt es nicht. Die zweitgrößte deutsche Bank hat sich freigekauft. mehr...

Steuerflucht Commerzbank kündigt 400 mutmaßlichen Schwarzgeld-Kunden

Exklusiv Nach einem jahrelangen Aufräumprozess bei der Luxemburger Commerzbank-Tochter Cisal sind von fast 20000 Konten nur noch gut 4000 übrig. Mittlerweile hat die Commerzbank 400 mutmaßlichen Schwarzgeld-Kunden in Luxemburg die Konten gekündigt. mehr...

Luxembourg Luxembourg City View from the casemates Castle of Lucilinburhuc on Neumuenster conven Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung Schlag gegen Luxemburg - Razzia bei Commerzbank

Exklusiv Banken und Kanzleien aus dem Großherzogtum sollen Hunderten deutschen Kunden geholfen haben, Geld vor dem Finanzamt zu verstecken. Fahnder durchsuchen bei einer Razzia die Commerzbank. Von Bastian Brinkmann, Hans Leyendecker, Bastian Obermayer und Klaus Ott mehr...

Commerzbank Beihilfe zur Steuerhinterziehung So liefen die Recherchen zur Commerzbank-Affäre

Die Commerzbank hat ihren Kunden jahrelang Briefkastenfirmen vermittelt - und ihnen damit mutmaßlich bei der Steuerhinterziehung geholfen. Das zeigen vertrauliche E-Mails, die SZ-Redakteure ausgewertet haben. Der Bericht einer aufwendigen Recherche. Von Bastian Brinkmann mehr...

Erding Die Pfeile zeigen nach oben

Die Commerzbank Erding gewinnt Marktanteile. Erfolge verzeichnet die Filiale auf weiteren Geschäftsfeldern Von Antonia Steiger mehr...

mBank Per Wisch zum Konto

Eine Tochter der Commerzbank, die mBank, mischt in Polen die Branche kräftig auf. Von Harald Freiberger mehr...

Nahaufnahme Gewehr statt Bank

Klaus-Peter Müller, einst Chef der Commerzbank, soll die Affäre um das Gewehr G36 aufklären. Ist er der Richtige? Von Klaus Ott mehr...

Probleme mit Sturmgewehr G36 Banker als Waffenexperte

Exklusiv Verteidigungsministerin von der Leyen will die Misere rund um das Sturmgewehr G36 aufarbeiten lassen. Der Aufsichtsratschef der Commerzbank soll nach "Schwachstellen im Management" der Bundeswehr fahnden. Von Christoph Hickmann mehr...