Überblick Noch ohne Schlussakt

Einige Finanzhäuser im öffentlichen Bankensektor sind bereits auf gutem Weg, aber die Situation der Landesbanken ist weiterhin ungewiss. Von Christiane Kaiser-Neubauer mehr...

Aktienmärkte Dax tritt auf der Stelle

Nach der Wahl in Frankreich ist beim Dax die Luft raus. Nach einem kurzen Ausflug auf ein Rekordhoch schmelzen die Gewinne ab. mehr...

Investitionen in ETF Die ganze Welt im Depot

Mit Indexfonds können Anleger ihr Geld breit streuen, das heißt: auf verschiedene Risikoklassen und Regionen verteilen. Wie eine solche Strategie aussehen kann. Von Harald Freiberger mehr...

Main Funders Schwarm gesucht

Auch etablierte Geldhäuser steigen in den Markt der Online-Kreditplattformen ein. Die Commerzbank etwa will mit "Main Funders" Firmen und Investoren zusammenbringen. Doch derzeit kämpft die Plattform noch um Interessenten. Von Meike Schreiber mehr...

Dortmunder Mannschaftshotel L'Arrivee SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Eva Steinlein mehr...

Commerzbank Kredit auf Knopfdruck

Die Commerzbank will neue Kunden im Internet ködern. Ein System wertet in Echtzeit Daten von Bestandskunden aus, um diesen neue Produkte anzubieten. Von Jan Willmroth mehr...

Commerzbank 270 Folien für einen radikalen Umbau

Die Commerzbank will im Inland 7800 Stellen streichen. Der Betriebsrat kritisiert das. Von Jan Willmroth mehr...

Sturmtauben Commerzbank Der Umbau beginnt

Der neue Vorstandschef Martin Zielke macht ernst mit dem angekündigten Radikalumbau des zweitgrößten deutschen Geldinstituts und will die Wertpapierabwicklung auslagern, in der mehrere Hundert Mitarbeiter beschäftigt sind. Von Heinz-Roger Dohms, Meike Schreiber mehr...

Frankfurt am Main: SZ-FINANZ-TAG 2017 / Tag 2 Banken Riesen-Sorge

Die Kreditinstitute rätseln, wie ihr Geschäft künftig aussieht - und wer es machen wird. Start-ups fürchtet die Branche dabei viel weniger als die Konzerne aus dem Silicon Valley. Von Stephan Radomsky mehr...

Geldwäsche Geldwäsche Geldwäsche Die Rolle deutscher Banken in der russischen Geldwaschmaschine

Die Deutsche Bank, die Commerzbank und andere nahmen lange Zeit fragwürdige Überweisungen aus Osteuropa an. Eine Spur führt auch zur BayernLB. Von Hannes Munzinger mehr...

Banken Kemmer gegen Kämmerer

Die privaten Banken kippen die Sicherung für Spareinlagen über 100000 Euro für Sparguthaben von Kommunen und anderen institutionellen Anlegern. Sie wollen damit ein unfeines Geschäftsmodell aushebeln - und selbst gleichzeitig sparen. Von Meike Schreiber mehr...

Skyline von Frankfurt Gehälter für Banker Frankfurt sucht den 14-Millionen-Banker

Viele Banken geben sich bescheiden und begrenzen die Gehälter für ihre Mitarbeiter. Doch ein neuer Report zeigt: Einige verdienen immer noch riesige Summen. Von Heinz-Roger Dohms mehr...

Bergsteiger am Jubiläumsgrat Was kommt Der wichtigste Tag

Montag könnte der wichtigste Tag in der Karriere von Metro-Chef Koch sein. Freitag spricht die Lobbycontrol-Gründerin über die Tricks der Lobbyisten. Von Marc Beise mehr...

DEU Deutschland Hamburg 25 08 2014 Junge Frau am Geldautomaten der HypoVereinsbank HVB Geldwerkstatt Abkassiert am Automaten

Geldabheben bei fremden Banken ist teuer. Fast alle Institute verlangen dafür an die vier Euro, manche mehr. Der Versuch, die Gebühr zu deckeln, ist gescheitert. Aber Kunden können sich anders behelfen. Von Harald Freiberger mehr...

Bankschließfächer Kosten von 49 bis 449 Euro im Jahr Ansturm auf Schließfächer

Wegen der gestiegenen Nachfrage führen einige Banken im Landkreis mittlerweile Wartelisten. Ein Grund für den steigenden Bedarf könnte eine zunehmende Angst vor Einbrüchen sein, meinen die Geldinstitute Von Regina Bluhme mehr...

Maskottchen in der Bundesliga Geldwerkstatt Wenn der Dax Rendite kostet

Viele Anleger schauen nur auf den übermächtigen Deutschen Aktienindex. Dabei kann sich der Kauf von Nebenwerten noch mehr lohnen. Von Lukas Zdrzalek mehr...

Aktienmärkte Dax mit Verlusten

Den vorletzten Handelstag im Jahr nutzen Anleger für die Gewinnmitnahmen. mehr...

Derivatehandel Derivatehandel Derivatehandel Maßgeschneidert

Banken und Börsen bieten immer mehr Plattformen an, um Produkte selbst zu konfigurieren. Damit lassen sich Konditionen besser vergleichen. Von Norbert Hofmann mehr...

Leitzins Folgen  Zins hoch, Euro runter

Die US-Notenbank erhöht den Leitzins und Europa spürt's: Die Währung fällt, die Europäische Zentralbank gerät unter Druck. Von Meike Schreiber und Markus Zydra mehr...

N26-Screenshot von der Security-Webseite Online-Banking Sicherheitslücke bei Banking-App N 26: Geld an Unbekannt

N 26 ist eines der bekanntesten Finanz-Start-ups Deutschlands, 200 000 Kunden nutzen die App. Ihr Geld war unsicher: Ein Informatiker konnte Überweisungen in Echtzeit manipulieren. Von Christian Endt und Hakan Tanriverdi mehr...

Commerzbank Gelbe Geheimnisse

Dubiose Aktiendeals: Auch die Commerzbank soll den Fiskus geschädigt haben. Das Institut hat lange geschwiegen, jetzt kommt Licht ins Dunkel. Von Lena Kampf und Klaus Ott mehr...

Commerzbank Auf die lange Bank

Die Mitarbeiter der Commerzbank wollen endlich Klarheit über den drohenden Stellenabbau. Von 9600 Stellen ist die Rede. Doch die Verhandlungen mit dem Betriebsrat haben immer noch nicht begonnen. Von Meike Schreiber mehr...

European Central Bank Headquarters And Frankfurt's Financial District Ahead Of Comprehensive Bank Assessment Banken Die Zahl, die den Niedergang der deutschen Großbanken verdeutlicht

An der Börse sind manche Geldinstitute nur noch ein Viertel dessen wert, was sie an Vermögen in ihrer Bilanz ausgewiesen haben. Wie konnte es soweit kommen? Von Harald Freiberger mehr...

Urteil Milde Strafen

Die früheren Müller-Brot-Manager müssen nicht ins Gefängnis. Allerdings stehen noch Verfahren aus Von Peter Becker mehr...

Commerzbank Commerzbank "Wir verdienen einfach nicht genug Geld"

Die Commerzbank steckt in einer tiefen Krise. Nun sollen 9600 Stellen wegfallen. Das Institut soll kleiner und digitaler werden. Von Meike Schreiber mehr...