Neueste Artikel zum Thema

Kap Hoorn Kap Hoorn Kap Hoorn Rand der Zivilisation

Auch 400 Jahre nach der Erstumsegelung ist Kap Hoorn eine der gefährlichsten Wasserstraßen der Welt. Nur eine Familie lebt auf der Isla Hornos. Besucher kommen selten, und nur in den Sommermonaten. Von Michael Marek mehr...

Torres del Paine almost a year after forest fire Reisequiz der Woche Was wissen Sie wirklich über Chile?

Ist das Land ein Eldorado für Gletscherklippenspringer? Und was haben Menschen hier Einzigartiges geschaffen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen. Von Katja Schnitzler mehr... Quiz

Chilean desert shows the biggest mallow blossoming of the last 18 Atacama in Chile Die Wüste blüht

Sie gilt als die trockenste Wüste der Welt. Trotzdem ist die Atacama im Norden von Chile derzeit von Blumen überwuchert. mehr... Bilder

Chile Chile Chile Reiner Wein

Normalerweise feiern chilenische Weingüter das koloniale Erbe. Doch es gibt auch Winzer, die mit der Tradition brechen - und biologisch-dynamisch anbauen. Von Monika Maier-Albang mehr...

Ende der Reise Mai Tai, dein Tai

Auf Puerto Rico streiten zwei Bars darum, welche als erste Kokos-Püree, Rum und Ananassaft zur Piña Colada vermischt hat. Das hat Folgen auf der ganzen Welt: Ist der Cuba Libre zu halten, der Prince of Wales noch zeitgemäß? Von Philipp Crone mehr...

Mallorca Mallorca Mallorca Die Bucht

Mallorca? Die Insel für alle? Runtergewohnter geht's nicht! Herrlicher aber eigentlich auch nicht. Eine Reise an den Strand und zu den Menschen aus den Tagen der Kindheit. Von Alexander Gorkow mehr... Reportage

Neuseeland, Abel Tasman, "Bucht der Mörder" Reise-Pionier Abel Tasman Knapp daneben ist auch vorbei

Eine Mischung aus Hab- und Neugier trieb Europäer einst über den Pazifik Richtung Neuseeland. Abel Tasman stieß 1642 auf Land - die ganz große Entdeckung verpasste er aber. Von Irene Helmes mehr... Serie Reise-Pioniere

Klippenklettern in El Nido, Philippinen Weltreisende Ich bin so frei

Wer träumt nicht von einer Weltreise? Manche haben diesen Traum verwirklicht - aus den unterschiedlichsten Motiven. Von Hans Gasser und Stefan Fischer mehr... Protokolle

Pertio-Moreno-Gletscher in Argentinien Reisetipps für Südamerika Das Beste von Nord bis Süd

Krachende Eismassen, das kälteste Bier unterm Zuckerhut, der entlegendste Ort in der Atacama-Wüste und ein Hotel namens Anaconda: Der langjährige SZ-Korrespondent für Südamerika stellt die lohnendsten Reiseziele vor - von Aracataca bis Kap Hoorn. Von Peter Burghardt mehr... Interaktiv

Chile Gletscher in Patagonien Gletscher in Patagonien Im Donnerland

Die Ureinwohner Patagoniens fürchteten das Eis. Heute haben die Chilenen eher Angst, dass es verschwindet. Denn der Gletschertourismus ist zu einem wichtigen Geschäft in dieser windumtosten Ecke der Welt geworden. Von Monika Maier-Albang mehr... Reportage

Video Gletscher-Tourismus in Patagonien Gletscher-Tourismus in Patagonien Einstürzende Eisberge

Je nach Größe und Lage verhalten sich die Gletscher in Patagonien völlig unterschiedlich. Manche wachsen sogar gegen den Klimawandel an - andere bröckeln. Skorpios mehr...

Video Gletscher-Tourismus in Patagonien Gletscher-Tourismus in Patagonien Leben im Eis

Im chilenischen Sommer hat es sechs Grad, im Wind gefühlt unter Null. Leben gibt es in der Kälte natürlich trotzdem. Skorpios mehr...

Brasilien Ipanema Rio de Janeiro Fußballspielen Fußball Rio de Janeiro vor der WM Kicken wie die Cariocas

Wer mit den Einheimischen in Rio Fußball spielt, lernt nicht nur, was ein zauberhaftes Dribbling ist, sondern muss sich auch auf lange Nächte einstellen. Ein Selbstversuch. Von Peter Burghardt, Rio de Janeiro mehr...

Kuriose Skurrile Schilder Skurrile Schilder Auf der Schleimspur

Waschen Sie Ihre Privatsachen nicht im Brunnen, werfen Sie Ihr Haschisch weg und lassen Sie wenigstens die tödlichen Waffen zu Hause! Die Welt ist voller Schilder, die uns im Leben weiterhelfen - mal mehr, oft weniger. Von Katja Schnitzler mehr...

First Tuna Auction Of 2012 At Tsukiji Market Größter Fischmarkt der Welt in Tokio Das Chaos von Tsukiji

In Tokio ist der größte Fischmarkt weltweit, die Auktionen dort haben Einfluss auf die Preise rund um den Globus. Schon lange ist es zu eng in den alten Hallen, die Sehenswürdigkeit soll in zwei Jahren umziehen - doch es gibt noch nicht einmal Pläne. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr...

Patagonien Cerro Torre Fitz Roy Patagonien Wand im Wind

Früher führte nicht einmal eine Straße nach El Chaltén, inzwischen hat sich die Einwohnerzahl des Dorfes im Schatten von Cerro Torre und Fitz Roy verdreifacht. Es wurde zu einem "Bergsteiger-Woodstock" für junge Wilde der Alpinszene. Ihr größter Gegner: das Wetter. Von Thomas Heinloth mehr...

A tourist walks to the top of Germany's highest mountain Zugspitze Aufruf Leserfotos Was für ein Panorama

Sie haben im Urlaub auch gedacht: Welch ein Blick! Und Sie haben es geschafft, ihn auf einem Bild ebenso eindrucksvoll festzuhalten? Schicken Sie uns Ihre schönsten Panorama-Fotos. mehr...

Übernachtung im Stiefel, Frühstück im Himmel-Ungewöhnliche Hotels Kuriose Hotels Himmlische Betten

Kuscheln unter der Kirchenkuppel, Campen auf dem Dach oder Übernachten im Berg: Weltweit wetteifern Hotelbesitzer um die skurrilste Unterkunft. Eine Auswahl diesseits und jenseits der Kitschgrenze. mehr...

Reisebildband Reisebildband "Life's a Beach" Reisebildband "Life's a Beach" Hemmungslos

Am Strand ist vielen Menschen wenig peinlich - und wie sie ihre privaten Gepflogenheiten öffentlich zur Schau stellen, ist universell. Magnum-Fotograf Martin Parr veröffentlicht eine Auswahl seiner skurrilen Strandfotos. Von Stefan Fischer mehr...

Spotted by Locals Kopenhagen Dänemark Palæ Bar Palae Bar Städtereise Städtetrip Insider-Tipps für die Städtereise Entspannt in Kopenhagen

Wo fährt die U-Bahn zum Strand, wo leuchtet ein Huhn, welches Hotel hat nur ein Zimmer und wo gibt es das beste Smørrebrød? Einheimische verraten ihre Lieblingsplätze in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. mehr...

Robinson Crusoe Insel Chile Insel Robinsón Crusoe Gestrandet

Auf der Insel Robinsón Crusoe im Südpazifik, die einst den Schriftsteller Daniel Defoe zu seinem berühmten Roman inspirierte, bleiben Besucher auch heute noch gefangen. Manche mögen das sogar. Von Winfried Schumacher mehr...

Felsformationen: die ungewöhnlichen balancierenden Felsen, entstanden durch Erosion und Verwitterung Felsen auf der Kippe Surrealer Balanceakt der Natur

Ein winziger Stoß könnte diese außergewöhnlichen Formationen einstürzen lassen - so scheint es zumindest. Tatsächlich stehen diese Felsen seit Hunderten, gar Tausenden Jahren auf der Kippe. Mit Bildern von Süddeutsche.de-Lesern mehr...

Chile Patagonien Chiloe Auf der Insel Chiloé in Patagonien Beim Fährmann der Seelen

Auf der Insel Chiloé im Westen Patagoniens endet die Welt. Man kommt trotzdem noch weiter - wenn man den Weg kennt. Und sich nicht vor dem Fährmann fürchtet, der hier die Seelen der Verstorbenen abholen soll. Von Sebastian Schoepp mehr...

SZM_12_2013 Mit dem Fahrrad durch Patagonien Die Reifenprüfung

Kann man mit zwei kleinen Kindern durch ganz Patagonien radeln? Unmöglich! Eine Thüringer Familie hat es trotzdem gewagt. Beim Tachostand von 3800 Kilometern haben wir mal nachgefragt, wie es so geht. Da waren sie gerade in Südchile. Interview: Lars Reichardt mehr... SZ-Magazin