Eritrea Sie strampeln um ihr Leben Eritrea Eritrea

Der Giro d'Eritrea ist eines der gefährlichsten Radrennen der Welt. Trotzdem rasen die einheimischen Fahrer bergab, als gäbe es keine Bremsen. Ihr Ziel: Freiheit in dieser afrikanischen Diktatur. Von Alex Rühle mehr...

patrice lumumba 1 Präsidenten Was aus den afrikanischen Hoffnungsträgern wurde

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte wurden in Afrika viele Präsidenten zu Lichtgestalten verklärt. Viele sind heute selbst zu Despoten geworden. Andere führten ihre Länder vorbildlich. Von Isabel Pfaff mehr...

Bombacaceae or Malvaceae Baobab tree Adansonia gregorii surrounded by animals eating its fruits, illustration Botanik Die Entdeckung des Baobab

In Europa gelten die Samen des Affenbrotbaums als gesundes "Superfood", in Afrika könnten sie gegen Mangelernährung eingesetzt werden. Sie enthalten mehr Vitamin C als Orangen und mehr Magnesium als Avocados. Von Thomas Daum mehr...

Pop Nach Afrika

Zu Besuch beim Berliner Schlagzeuger, Komponisten und Produzenten Max Weissenfeldt, der für die Mainstream-Retro-Pop-Diva Lana Del Rey trommelt - wenn er nicht gerade in Ghana die Ursprünge des Blues sucht. Von Jonathan Fischer mehr...

Elfenbeinküste Elfenbeinküste Elfenbeinküste Blutiger Wettbewerb

Al-Qaida will mit dem Anschlag in der Elfenbeinküste den Machtanspruch in der Region zeigen - auch als Antwort auf den IS. Von Tobias Zick mehr...

Afrika Terror frisst sich vorwärts

Westafrika ist nach den Anschlägen in Gefahr. Von Isabel Pfaff mehr...

Elfenbeinküste Terror am Strand

Ein afrikanischer Ableger des Terrornetzwerks Al-Qaida bekennt sich zu den Anschlägen auf drei Hotels in einem Badeort. mehr...

Grand-Bassam Leiterin des Goethe-Instituts stirbt bei Anschlag in der Elfenbeinküste

Angreifer haben Hotels im Urlaubsort Grand-Bassam in dem westafrikanischen Land gestürmt und dort auf Gäste und Personal geschossen. Insgesamt starben mindestens 16 Menschen. mehr...

Kinderzeitung Woanders ist's anders Woanders ist's anders Gib Stoff!

Jedes Jahr am 8. März tragen viele Frauen in Burkina Faso in Afrika Kleider in denselben Farben und Mustern. Und sie lassen sich von den Männern bedienen. Von Isabell Pfaff mehr...

Süddeutsche Zeitung München Und jetzt? Und jetzt? Durchblick

Jakob Schillinger ist Mitbegründer des Vereins Ein-Dollar-Brille interview Von Jacqueline Lang mehr...

Liberia's President Ellen Johnson Sirleaf talks to delegates during the 26th Ordinary Session of the Assembly of the African Union at the AU headquarters in Ethiopia's capital Addis Ababa Afrika Wo mächtige Männer für Frauen Platz machen müssen

Afrikanische Staaten werden meist von Männern regiert - bis jetzt. Immer mehr politische Ämter gehen an Frauen. Sogar im muslimisch geprägten Westafrika. Von Isabel Pfaff mehr...

Transferblog Fußball-Transfermarkt Fußball-Transfermarkt Dortmund an Torres interessiert

Der spanische U21-Nationalspieler soll die Dortmunder Offensive verstärken. Dem FC Chelsea droht eine Transfersperre. Wolfsburg kriegt Breel Embolo nicht. Ralf Rangnick kann sich Leroy Sané in Leipzig vorstellen. Transfer-Meldungen des Tages mehr...

569696979 Fußball-Transfermarkt Wolfsburg scheitert im Millionen-Werben um Embolo

Der VfL soll 27 Millionen für Breel Embolo geboten haben. Ralf Rangnick kann sich Leroy Sané in Leipzig vorstellen. Yunus Malli wechselt vorerst nicht nach Dortmund. Transfer-Meldungen des Tages mehr...

FC Schalke 04 - Werder Bremen Fußball-Transfermarkt Rangnick kann sich Sané in Leipzig vorstellen

Der Trainer des Zweitligisten sinniert über enorme Transfersummen. Yunus Malli wechselt vorerst nicht nach Dortmund. Wolfsburg soll an einem 20-Millionen-Mann dran sein. Transfer-Meldungen des Tages mehr...

Yunus Malli Fußball-Transfermarkt Medien: Yunus Malli wechselt nicht nach Dortmund

Der 23-Jährige wird damit noch zumindest bis Ende der Saison in Mainz bleiben. Der HSV möchte seine Offensive mit zwei neuen Spielern verstärken. Der VfB verkauft Carlos Gruezo. Transfer-Meldungen des Tages mehr...

Hamburg - Bayern Munich Fußball-Transfermarkt Hamburg will zwei Spieler ausleihen

Der HSV möchste seine Offensive mit zwei neuen Spielern verstärken. Der VfB verkauft Carlos Gruezo. Hoffenheim verpflichtet einen Stürmer. Transfer-Meldungen des Tages mehr...

Militant attack in Ouagadougou Burkina Faso Ende der Ruhe

In der Hauptstadt Burkina Fasos töten Terroristen mindestens 29 Menschen und nehmen Geiseln. Der Anschlag folgt einem unheilvollen Muster. Von Isabel Pfaff mehr...

Burkina Faso Terrorismus Terrorismus Wer für den Terror in Burkina Faso verantwortlich ist

Zu dem Anschlag in Ouagadougou mit 28 Toten haben sich Extremisten bekannt, die im November ein Hotel in Mali angegriffen hatten. mehr...

French soldiers arrive at the site of the attack in Ouagadougou Burkina Faso Französischer Botschafter: 27 Tote in Ouagadougou

Mehr als zwanzig Menschen sterben bei einem wohl dschihadistischen Überfall auf ein Hotel in Burkina Faso. Das Militär befreit 126 Geiseln. Zugleich werden zwei Australier im Norden des Landes entführt. mehr...

Togohilfseinsatz Dorothea Licht Germering Arztvisite unter Bäumen

Die Germeringerin Dorothea Licht ist mit einer Ärztegruppe nach Togo gereist, um gemeinsam mit afrikanischen Medizinern in abgelegenen Gebieten Kranke zu behandeln Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Burkina Faso Späte Suche nach der Wahrheit

Burkina Fasos neue demokratische Regierung macht sich an die Aufklärung des Mordes an Nationalheld und Ex-Staatschef Thomas Sankara. Und legt damit den Grundstein für einen politischen Neuanfang. Von Isabel Pfaff mehr...

Ruanda Ruanda Ruanda Verlängerung mit Volkes Segen

In Ruanda haben die Wähler Staatschef Kagame drei weitere Amtszeiten ermöglicht. Verfassungsänderungen dieser Art häufen sich in Afrika. mehr...

Presseschau Meine Presseschau Meine Presseschau Wut auf den Präsidenten

Südafrikas Öffentlichkeit ist aufgewühlt, seit Jakob Zuma einen Günstling zum Finanzminister machen wollte. Selbst regierungsnahe Medien stellen sich gegen Zuma. Ausgewählt von Tobias Zick mehr...

Afrika Handgepflückt in Burkina Faso

Bei Baumwolle sind kleine Staaten auf dem Weltmarkt chancenlos, denn große Erzeugerländer subventionieren ihre Landwirtschaft. Das wollen die afrikanischen Staaten jetzt komplett abschaffen. Von Isabel Pfaff mehr...