Burkina Faso Ende der Ruhe Militant attack in Ouagadougou

In der Hauptstadt Burkina Fasos töten Terroristen mindestens 29 Menschen und nehmen Geiseln. Der Anschlag folgt einem unheilvollen Muster. Von Isabel Pfaff mehr...

Burkina Faso Terrorismus Terrorismus Wer für den Terror in Burkina Faso verantwortlich ist

Zu dem Anschlag in Ouagadougou mit 28 Toten haben sich Extremisten bekannt, die im November ein Hotel in Mali angegriffen hatten. mehr...

French soldiers arrive at the site of the attack in Ouagadougou Burkina Faso Französischer Botschafter: 27 Tote in Ouagadougou

Mehr als zwanzig Menschen sterben bei einem wohl dschihadistischen Überfall auf ein Hotel in Burkina Faso. Das Militär befreit 126 Geiseln. Zugleich werden zwei Australier im Norden des Landes entführt. mehr...

Burkina Faso Viele Tote bei Islamisten-Angriff auf Hotel in Burkina Faso

Die Angreifer nahmen Geiseln und verschanzten sich in dem Hotel. mehr...

Togohilfseinsatz Dorothea Licht Germering Arztvisite unter Bäumen

Die Germeringerin Dorothea Licht ist mit einer Ärztegruppe nach Togo gereist, um gemeinsam mit afrikanischen Medizinern in abgelegenen Gebieten Kranke zu behandeln Von Karl-Wilhelm Götte mehr...

Burkina Faso Späte Suche nach der Wahrheit

Burkina Fasos neue demokratische Regierung macht sich an die Aufklärung des Mordes an Nationalheld und Ex-Staatschef Thomas Sankara. Und legt damit den Grundstein für einen politischen Neuanfang. Von Isabel Pfaff mehr...

Affe Rettet Lolita Rettet Lolita Deutsche hilft Schimpansin in Afrika

30 Jahre Einsamkeit, 30 Jahre Hunger - das wäre für einen Menschen kaum zu ertragen. Für die Schimpansin Lolita ist es bittere Realität. Eine Deutsche versucht dem Tier zu helfen - aber das ist in Burkina Faso gar nicht so einfach. mehr...

SZ Espresso Das Wochenende im Überblick

Was am Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Dorothea Wagner mehr...

Ruanda Ruanda Ruanda Verlängerung mit Volkes Segen

In Ruanda haben die Wähler Staatschef Kagame drei weitere Amtszeiten ermöglicht. Verfassungsänderungen dieser Art häufen sich in Afrika. mehr...

Afrika Handgepflückt in Burkina Faso

Bei Baumwolle sind kleine Staaten auf dem Weltmarkt chancenlos, denn große Erzeugerländer subventionieren ihre Landwirtschaft. Das wollen die afrikanischen Staaten jetzt komplett abschaffen. Von Isabel Pfaff mehr...

Alltagsrassismus Niedersachsen geht gegen Rassismus an der Discotür vor

Wenn Türsteher ausländisch aussehende Gäste abweisen, gab es für die Behörden bisher kaum eine Handhabe. Jetzt drohen bis zu 10 000 Euro Strafe. Von Oliver Klasen mehr...

Amnesty Amnesty erinnert in Puchheim an Menschenrechte Schlechte Bilanz

Am Jahrestag der Erklärung der Menschenrechte erinnert Amnesty International daran, dass diese Grundrechte für alle gelten, aber in vielen Ländern missachtet werden, auch in Deutschland Von Peter Bierl mehr...

Burkina Faso Saubere Abstimmung, klarer Sieger

Burkina Faso wählt Roch Kaboré zum neuen Präsidenten. Es ist die erste demokratische und transparente Wahl in dem westafrikanischen Land seit 1978. Von Tobias Zick mehr...

Literaturfest Fehlperspektive

Mukasonga fordert: "Europa darf Afrikaner nicht infantilisieren" mehr...

Bildband Das Runde muss ins Dreckige

Der Bildband "Straßenfußball" ist eine Hommage an das anarchische Element dieses Sports und eine Reise bis in die letzten Winkel der Erde, wo nichts mehr zählt als das schöne Spiel. Von Dominik Prantl mehr...

Westafrika Burkina Faso stimmt ab

Das frühere Putschland gilt inzwischen als die Demokratie-Hoffnung des ganzen Kontinents: Erstmals seit vielen Jahrzehnten können die Bürger des afrikanischen Landes ihren Präsidenten und ihr Parlament frei wählen. mehr...

Geretsried Basar der Freunde Djibos

In Gelting gibt es Gestricktes und Gebatiktes, Schmuck und Stollen mehr...

Afrikanische Fotografie Kunst gegen die Seuche

Die Kulturschaffenden in Mali lassen sich von islamistischer Gewalt nicht beirren. Gerade hat in Bamako die Foto-Biennale begonnen, das wichtigste Fotografen-Treffen Afrikas. Von Jonathan Fischer mehr...

Gauting Rathaus Fest Gauting Auszeichnung für Flüchtlingshelferinnen

Jutta Jecht und Claudia von Maltitz engagieren sich für Asylbewerber. Dafür verleiht ihnen die Gemeinde Gauting die Bürgermedaille. Die Geehrten wollen nicht viel Aufhebens darum machen Von Michael Berzl mehr...

Vorschlag-Hammer Sprach-Grenzen

Lernt Arabisch! So konnte man einen Beitrag von Albert Ostermaier bei der Eröffnung des Literaturfestes interpretieren. Nicht nur die Flüchtlinge müssten sich hierzulande integrieren Von Antje Weber mehr...

Frankreich Wankende Militärmacht

Frankreich war bisher die zentrale Militärmacht in Europa. Die Rollenverteilung könnte sich nun ändern. Von Isabel Pfaff mehr...

Mode Label "Hessnatur" Label "Hessnatur" Öko ist das neue Sexy

Ethisch korrekt konsumieren ist das Gebot der Stunde, auch bei Kleidung. Eigentlich gut für Hessnatur - doch die Firma aus Butzbach hat ein Imageproblem. Von Friederike Zoe Grasshoff mehr...

Warteraum Erding Flüchtlinge Endlich unentbehrlich

Erdinger Flüchtlinge sind dankbar, im Warteraum Asyl helfen zu dürfen. Ihre Mitarbeit wird dringend gebraucht Von Sebastian Fischer mehr...

Republik Kongo Langzeitherrscher unter Druck

Der Präsident der Republik Kongo will die Verfassung ändern und weiterregieren. Seine Gegner sagen: Mehr als 30 Jahre an der Macht sind genug. Nun eskalieren die Proteste, mehrere Menschen sterben. Von Isabel Pfaff mehr...