Deutsche Ökonomen Fakten, bitte Deutsche Ökonomen Deutsche Ökonomen

Eine Denkschule, die auf jede ökonomische Frage eine Antwort kennt? Für Claudia Buch, die Vize-Präsidentin der Bundesbank, eine verrückte Vorstellung. Von Markus Zydra mehr...

Konrad Adenauer, 5.1.1966 ßß Konrad Adenauers Enkel Macht euch locker

Konrad Adenauer war Kanzler, aber auch Bürgermeister von Köln. Bald ist Wahl - und die CDU hat nicht mal einen Kandidaten. Die Enkel des Alten haben jedenfalls Besseres zu tun. Von Bernd Dörries mehr...

Ammergauer Alpen Bergwanderin stirbt bei 200-Meter-Sturz

Sie war allein unterwegs auf einer Tour über die Klammspitze: Eine Bergwanderin aus Bonn ist in den Ammergauer Alpen bei einem 200 Meter tiefen Sturz ums Leben gekommen. mehr...

25 Jahre Einigungsvertrag Deutsche Einheit Der Lohn der Vetternwirtschaft

Ein de Maizière kam aus dem Osten, einer aus dem Westen: Zwei Verwandte prägten vor 25 Jahren den Einigungsvertrag. Ohne Konflikte ging das nicht. Von Jens Schneider mehr...

Ausbildung Ausbildungsbeginn Ausbildungsbeginn Das müssen Azubis wissen

Was passiert bei einer Abmahnung? Wie lang ist die Probezeit? Wie viel Urlaub gibt es? Antworten auf Fragen, die Lehrlinge lieber nicht am ersten Arbeitstag stellen sollten. mehr... Fragen und Antworten

Klimakonferenz Endlich Spitze

Lange waren die Amerikaner die Bremser in den Verhandlungen über den globalen Klimaschutz. Das ist vorbei. Von Michael Bauchmüller mehr...

Flüchtlinge Kirchenasyl als letztes Mittel

Die katholischen Bischöfe mahnen ihre Gemeinden zu sensiblen Umgang. Nicht jede Notlage rechtfertige zivilen Ungehorsam. Von Matthias Drobinski mehr...

Zweiter Weltkrieg Im Angesicht des Todes

In NS-Geiselhaft führt der frühere Botschafter Frankreichs, André François-Poncet, zwei Jahre lang ein Tagebuch. Wie ein Romancier beschreibt der Diplomat den Alltag dort - und die Vorzüge deutscher Syntax. Von Ulrich Wickert mehr...

Flüchtlinge in Deutschland Flüchtlinge in Deutschland Flüchtlinge in Deutschland Es gibt viel wiedergutzumachen

Einmauern oder teilen: Das alte Asylgrundrecht war kompromisslos. 1993 wurde es abgeschafft. Die Politik glaubte, damit sei das Flüchtlingsproblem gemeistert - ein Irrtum. Von Heribert Prantl mehr... Essay

Finanzausgleich Berlin kämpft um die Milliarden

Der Zensus 2011 bescherte Städten und Gemeinden hohe Verluste - plötzlich hatten sie weniger Bürger, als gedacht. Viele Kommunen klagten. Nun hat das Verfassungsgericht einen ersten Beschluss gefasst. Von Wolfgang Janisch mehr...

Badminton Badmintonklub Neuhausen Höchststrafe

Badminton-Erstligist Neuhausen-Nymphenburg stößt gleich zum Saisonauftakt an seine Grenzen Von Sebastian Hepp mehr...

Jungsteinzeit Kuriose Reise von Detmold nach Bonn Kuriose Reise von Detmold nach Bonn Zwei Wochen als Jungsteinzeitmensch unterwegs

Wie einst Ötzis Zeitgenossen wandern drei Jungsteinzeit-Experten zwei Wochen lang quer durch NRW. Die Steinzeitreise von Detmold nach Bonn dürfte beschwerlich werden. mehr...

Thomas und Lothar de Maiziere bei Maischberger Geschichte Einigkeit und Sekt und Freiheit

Der Einigungsvertrag zwischen der Bundesrepublik und der DDR ist das Ergebnis einmaliger Verhandlungen. In acht Wochen mussten Fragen von höchster Bedeutung entschieden werden. Von Thomas de Maizière mehr...

Kommentar Bayern über alles

Franz Josef Strauß verstand es, Chancen zu nutzen und sie zu seiner Agenda zu machen. Das kam dem Freistaat zugute. Aber er hatte auch Züge von Selbstherrlichkeit. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Preußen im Rheinland Das Herz war nicht dabei

Oder doch? Unter dem Motto "Danke Berlin" erinnern aktuell drei Ausstellungen in Köln, Königswinter und Baden-Baden an die preußische Zeit im Rheinland. Von Stephan Speicher mehr...

isralischer Generalkonsul Dan Shaham in Markt Indersdorf Markt Indersdorf Israelischer Generalkonsul auf Kurzbesuch

Dan Shaham zeigt sich tief bewegt von der Geschichte des Waisenheims in Markt Indersdorf. Aber auch ein aktuelles Thema beschäftigt ihn. mehr...

Musik Glückliches Österreich

Große Komponisten wie Joseph Haydn werden in Österreich vorbildlich gefeiert - anders als bei uns. Von GOTTFRIED KNAPP mehr...

Streiks Amazon Bad Hersfeld Amazon Wenn Arbeit alles ist

Die Digitalisierung könnte Methoden der Leistungsüberwachung in der gesamten Berufswelt stärker etablieren. Von Alexander Hagelüken, Pia Ratzesberger, München und Claus Hulverscheidt, New York mehr...

Ökonomen-Serie Die Mauer muss weg

Axel Ockenfels hat die Grenzen seines Fachs nie akzeptiert. Deshalb überschreitet er sie in seiner Arbeit konsequent. Von Jan Willmroth mehr...

Somalia Mogadischu-Attentäter lebte offenbar in Bonn

Ein Mann steuert ein Auto mit Sprengstoff in ein Hotel in Somalias Hauptstadt. Nun stellt sich heraus: Er war wohl Deutscher. mehr...

Bürgeramt Bürgerämter Bürgerämter Schlange stehen fürs Warten

München versucht es mit neuer Technik, Bonn muss sich auf Köln verlassen und in Berlin klappt fristgerecht gar nichts. Eine Reise durch Deutschlands Bürgerbüros. Von SZ-Autoren mehr...

Bonn Polizei schießt auf Flüchtling

Bei einem Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Bonn wird ein 23-jähriger Guineer schwer verletzt. Er soll zuvor einen Mitbewohner mit einem Messer angegriffen haben. mehr...

Nachruf Der Mann fürs Große

Egon Bahr lernte früh, wo seine Bühne liegt - hinter den Kulissen. Dort wollte der SPD-Politiker "mehr sein als scheinen" und wurde so zum Weichensteller der deutschen Geschichte. Von Franziska Augstein mehr...

Egon Bahr Video
Zum Tod von Egon Bahr Verwegener Vordenker eines besseren Europas

Im Krieg schoss Egon Bahr Bomber vom Himmel, später ließ er sich von Kennedy zu der Entspannungspolitik inspirieren, die Europas Geschichte veränderte. Über einen Mann, in dem Willy Brandt vielleicht seinen einzigen Freund sah. Von Thorsten Denkler mehr... Nachruf