Gerichtsurteil Tantra-Masseurin muss Sexsteuer zahlen Tantra-Massagen

Nicht nur Wellness, sondern ein Sexerlebnis: Weil Tantra-Massagen nach Auffassung eines Gerichts mehr als ein ganzheitliches Sinnerlebnis sind, scheitert eine Masseurin mit ihrer Klage gegen die Sexsteuer. Nun zieht sie weitere Schritte in Erwägung. mehr...

JVA Mühldorf am Inn, 2014 Urteil EuGH zwingt Deutschland zur Reform der Abschiebehaft

In vielen Bundesländern werden Asylbewerber, denen die Abschiebung droht, in gewöhnlichen Haftanstalten einquartiert - gemeinsam mit verurteilten Straftätern. Der Europäische Gerichtshof hat nun entschieden: Diese Praxis muss reformiert werden. mehr...

Flut von Einser-Abituren "Diese Noteninflation hat Methode"

"Softere" Beurteilung wegen G8: Der Chef des Lehrerverbands Meidinger kritisiert eine Entwertung des Abiturs durch zu viele Bestnoten. mehr...

30 Jahre Wahl Helmut Kohls zum Kanzler 60. Geburtstag der Kanzlerin Merkels gefallene Männer

Die CDU ist eine Männerpartei. Drei Viertel ihrer Mitglieder sind männlich. Doch die Chefin ist: eine Frau. Angela Merkel hat so manchen Rivalen stürzen sehen. Nicht immer war sie schuld. Von Kim Björn Becker und Michael König mehr...

Berliner Nachtleben Cookies bittet zum letzten Tanz

Der berühmte Berliner Club Cookies war in den Neunzigern ein ausgelassener Ort, wie erfunden, um all den Berlin-Ressentiments in den Geberländern ein angemessen hedonistisches Bild zu bieten. Das Stammpublikum von einst geht heute lieber essen statt tanzen. Es ist also nur konsequent, wenn der Club nun schließt. Von Peter Richter mehr...

Regierungs-PK zum Fernstraßenbau Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann "Wenn schon Maut für alle, dann als GPS-gestützte Maut"

Kommt die Pkw-Maut? Baden-Württembergs grüner Verkehrsminister Hermann kündigt Widerstand gegen die Pläne von Bundesminister Dobrindt an. Im SZ.de-Interview kritisiert Hermann das Konzept als extrem aufwändig und bringt eine andere Variante ins Spiel. Von Sebastian Gierke mehr...

Baden-Württemberg Regionalzug prallt auf Lkw - viele Verletzte

Ein Sattelzug ist an einem Bahnübergang in Baden-Württemberg an den Gleisen hängengeblieben und mit einem herannahenden Regionalzug zusammengeprallt. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Der Lkw-Fahrer hätte mit seinem schweren Fahrzeug nicht auf der Straße unterwegs sein dürfen. mehr...

Abgelehnt wegen des Aussehens: Bewerber können selten etwas tun Job-Bewerbung Zu klein, zu dick, zu dünn

Aussieben nach dem Aussehen: Wenn ein Bewerber dem Personaler optisch nicht gefällt, hat er schlechte Karten. Wehren kann man sich nur selten. mehr...

Fußball-WM Geschäfte mit der WM Video
Geschäfte mit der WM Wer am vierten Stern verdient

Die Deutschen knabbern, trinken, tippen und vergrößern ihre Bildschirmdiagonalen - umso mehr, je weiter die Nationalelf bei einem Turnier kommt. Viele Branchen profitieren, am meisten dürfte sich aber Adidas über den Ausgang der WM freuen. mehr... Überblick

Volksbegehren zur Bildungspolitik Seehofer bastelt am G 8,5

Weil das Volksbegehren für das neunstufige Gymnasium so gut wie gescheitert ist, verzichtet Ministerpräsident Seehofer auf eine große Schulreform. Der bayerische Philologenverband befürchtet: Das Experimentieren geht weiter. Von Tina Baier mehr...

Königliches Hoftheater in Stuttgart, 1912 Schwäbische Häuslebauer Wir können alles. Außer Baukosten

Nach Stuttgart 21 ist vor Stuttgart 21: Nun soll auch noch das Opernhaus viel teurer werden als geplant. Die Kostenexplosion scheint inzwischen so etwas wie die schwäbische Version der Naturkatastrophe zu sein. Von Roman Deininger mehr...

Pedelecs Wie gefährlich ist das Fahren mit einem E-Bike?

Dank Elektromotor und Akku ermöglichen Pedelecs kraftsparendes Fahrradfahren auch über weitere Strecken. Doch die richtige Handhabung will geübt sein: Viel schneller als gedacht kann der E-Bike-Fahrer in brenzlige Verkehrssituationen geraten. Tipps zu Selbstkontrolle und Fahrweise Von Florian Maier mehr... Ratgeber Pedelec

Streit um Hochschulfinanzierung Wankas Lockmittel

Die Bildungsministerin will Hochschulen stärker fördern, doch grünen Bildungspolitikern gehen ihre Pläne nicht weit genug. Um skeptische Bundesländer zu überzeugen, macht sie ihnen ein Angebot. Von Roland Preuß mehr...

Der neue Smart Fortwo Daimler stellt neue Smart-Modelle vor Profitabel im Doppelpack

Anfang der 90er Jahre definierte der Smart die Autowelt neu: klein, kleiner, Smart. Der Mikro-Mercedes war das perfekte Stadtauto. Doch er brachte Daimler kein Geld ein. Das soll sich mit den beiden neuen Modellen jetzt endlich ändern. mehr...

Mutmaßlicher Vergewaltiger in Neuenburg umgebracht Vergewaltigung in Baden-Württemberg Bruder des Opfers gesteht Mord an Vergewaltiger

Nach der Tötung eines mutmaßlichen Vergewaltigers in Neuenburg hat der Bruder des Vergewaltigungsopfers eingeräumt, auf den 27-Jährigen eingestochen zu haben. Auch die anderen Verdächtigen haben sich zu der Tat geäußert. mehr...

NSU Prozess NSU-Aufklärung Roth kritisiert grün-rote Regierung in Stuttgart

Exklusiv "Dass schwäbische Polizisten beim Ku-Klux-Klan waren, kann nicht einfach so abgehakt werden": Grünen-Politikerin Claudia Roth fordert bei einem Besuch des NSU-Prozesses eine umfassende Aufklärung rechtsradikaler Aktivitäten. Besondere Probleme sieht sie in Baden-Württemberg. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

Nacht auf Montag Unwetter ziehen über den Südwesten Deutschlands

Abgedeckte Dächer, entwurzelte Bäume, mehrere Verletzte: Heftige Stürme und Regenfälle zogen in der Nacht zum Montag über Teile von Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. In Wiesbaden war die Feuerwehr etwa 300 Mal im Einsatz. mehr...

Niebel geht zum Rüstungskonzern Rheinmetall Politiker in der Wirtschaft Seitensprünge zahlen sich aus

Als Entwicklungshilfeminister hat Dirk Niebel über Waffenexporte mitentschieden. Nach seiner Politiker-Laufbahn wird er Lobbyist beim Rüstungskonzern Rheinmetall. Der FDP-Mann setzt damit eine bemerkenswert lange Liste prominenter Seitenwechsler fort. Überblick in Bildern. mehr...

Porsche Tennis Grand Prix Vermögen im Ausland Bundestag durchkreuzt Porsches Plan

Wolfgang Porsche erwog ein Steuersparmodell. Doch sein Plan, Vermögen nach Österreich und vorbei am Fiskus zu schleusen, misslang. Denn jetzt gibt es ein "Lex Porsche". Von Guido Bohsem mehr...

Vogelspinne Gefährliche Tiere in München Vogelspinne zugelaufen

Wem gehört die gefährliche Ornamentvogelspinne, die plötzlich in einer Wohnung in Milbertshofen aufgetaucht ist? Der Besitzer hat sich noch nicht gemeldet - vielleicht weil er das Tier illegal hielt. Von Christoph Meyer mehr...

Gymnasium Volksbegehren zu G8/9 Finale im Schulstreit

Wie viele Jahre sollen Kinder zur Schule gehen? Darüber streiten Eltern, Lehrer und Politiker in der ganzen Republik. In Bayern soll ein Volksbegehren ein Gymnasium der zwei Geschwindigkeiten bringen. Doch was heißt das genau? Und wer steht dahinter? Fragen und Antworten. Von Anna Fischhaber mehr...

tantramassage Vergnügungssteuer für Tantra-Massage "Hier geht es um sexuelle Kultur"

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg beschäftigt sich derzeit mit der Frage: Sind Tantra-Massagen sexuelle Dienstleistungen und damit vergnügungssteuerpflichtig? Die Inhaberin eines Massage-Institus in Köln findet: nein. Ein Gespräch über den Versuch, Körperarbeit zu kategorisieren. Von Violetta Simon mehr...

Rettungseinsatz für Höhlenforscher Nach Rettungsaktion in Riesending-Höhle "Für die Forschung wird es wohl weitergehen"

Eine Million Euro könnten allein die Hubschrauberflüge gekostet haben - doch die zahlt der Freistaat für Johann W. Der Forscher will sich nun persönlich bei seinen Rettern bedanken. Und fit werden, denn es zieht ihn in die Riesending-Höhle zurück. Von Sarah Kanning mehr...

Kritik am Maut-System Konzept von Verkehrsminister Dobrindt Umweltbundesamt-Chefin kritisiert Flatrate-Maut

Wer weiter fährt, soll auch mehr zahlen: Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, bemängelt am Maut-Konzept von Verkehrsminister Dobrindt, dass die gefahrene Strecke nicht berücksichtigt wird. Sie fordert einen ökologischen Anreiz. mehr...

The Inner World Einkommen von Computerspiele-Entwicklern Über Geld redet man nicht

Schüchternheit? Scham? Non-Disclosure Agreements? Nur wenige Entwickler reden gern über Geld. Dabei brauchen die Märchen von neureichen Indiestars in schnittigen Elektroautos dringend ein Korrektiv. Protokolle: Jan Bojaryn, WASD mehr...