Hochschulförderung durch den Bund Grüne Landesministerin für Änderung des Grundgesetzes Theresia Bauer stellt Eckpunkte zur Hochschulfinanzierung vor

Exklusiv Die grüne Wissenschaftsministerin von Baden-Württemberg, Theresia Bauer, lobt die Pläne der großen Koalition in Berlin für eine Änderung des Grundgesetzes. Die würde es dem Bund erlauben, Hochschulen besser zu fördern. Damit weicht Bauer von der offiziellen Linie ihrer Partei ab. mehr...

Unwetterfolgen in Münster Heftige Unwetter in Nordrhein-Westfalen Der große Regen

Drei Tote und Schäden in zweistelliger Millionenhöhe: Das was Montagabend im Münsterland geschah, bezeichnen Meteorologen als "historisches Wetterereignis". Während die Aufräumarbeiten noch andauern, ziehen neue Gewitter auf. mehr...

Sommergewitter Zwei Menschen sterben bei Unwettern in Münster

Ein Mann ertrinkt in einem Keller, eine Frau wird in ihrem Auto von einem Baum erschlagen. In Münster hat es am Montag heftige Gewitter gegeben. Dort fiel am Montagabend so viel Regen wie sonst in zwei Wochen. mehr...

Antrag via Internet Das Bafög geht ein bisschen online

Die Bearbeitung von Bafög-Anträgen dauert oft lange, Studenten müssen auf ihr Geld warten. Ein elektronisches System soll die Abwicklung vereinfachen. Doch erste Pilotprojekte zeigen: Es droht ein digitales Desaster. Von Johann Osel mehr...

Ferienstart in Niedersachsen und Bremen Längere Sommerferien Bayerns Schüler im Glück

Sieben Wochen Ferien: Diesmal haben Kinder vier Tage länger frei, bis das neue Schuljahr in Bayern beginnt. Grund dafür ist die Abstimmung mit nördlichen Bundesländern. Was die Schüler freut, stellt manche Eltern aber vor Probleme. Von Tina Baier mehr...

Bertelsmann-Studie zu Kinderbetreuung In deutschen Kitas fehlen 120 000 Erzieher

Ideal ist, wenn sich eine Erzieherin um drei Kleinkinder kümmert. Realität ist jedoch laut der Bertelsmann-Stiftung ein Betreungsverhältnis von 1 zu 6, zumindest in vielen ostdeutschen Kitas. mehr...

Regierungs-PK zum Fernstraßenbau Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann "Wenn schon Maut für alle, dann als GPS-gestützte Maut"

Kommt die Pkw-Maut? Baden-Württembergs grüner Verkehrsminister Hermann kündigt Widerstand gegen die Pläne von Bundesminister Dobrindt an. Im SZ.de-Interview kritisiert Hermann das Konzept als extrem aufwändig und bringt eine andere Variante ins Spiel. Von Sebastian Gierke mehr...

Berliner Nachtleben Cookies bittet zum letzten Tanz

Der berühmte Berliner Club Cookies war in den Neunzigern ein ausgelassener Ort, wie erfunden, um all den Berlin-Ressentiments in den Geberländern ein angemessen hedonistisches Bild zu bieten. Das Stammpublikum von einst geht heute lieber essen statt tanzen. Es ist also nur konsequent, wenn der Club nun schließt. Von Peter Richter mehr...

Tantra-Massagen Gerichtsurteil Tantra-Masseurin muss Sexsteuer zahlen

Nicht nur Wellness, sondern ein Sexerlebnis: Weil Tantra-Massagen nach Auffassung eines Gerichts mehr als ein ganzheitliches Sinnerlebnis sind, scheitert eine Masseurin mit ihrer Klage gegen die Sexsteuer. Nun zieht sie weitere Schritte in Erwägung. mehr...

Schüsse in Obersendling Junger Mann feuert mit Schreckschusswaffe

In einer Videobotschaft in einem sozialen Netzwerk droht ein 25-Jähriger Gewalt an, gegen sich und andere. Mit einer Schreckschusswaffe feuert er in Obersendling einige Schüsse ab, doch niemand kommt zu Schaden. Von Susi Wimmer mehr...

Ulrich Mäurer, Bundesliga, Fußball, DFL Kosten-Debatte im Fußball "Es scheint einer Majestätsbeleidigung gleichzukommen"

Tausende Polizisten, Tausende Überstunden: Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer erklärt im SZ-Interview, warum er die Bundesliga für Polizeieinsätze zur Kasse bitten will. Der Konter der Liga und der Bundesländer lässt nicht lange auf sich warten. Von Marc Widmann mehr...

Polizeieinsatz bei Fußballspielen Polizeieinsätze bei Risikospielen Rechnung für die Deutsche Fußball Liga

Alleingang mit Vorbildfunktion? Das rot-grün regierte Bremen will die Bundesliga als erstes Bundesland an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen beteiligen. Die DFL kündigt an, "alle juristischen Möglichkeiten ausschöpfen" zu wollen - der DFB erwägt, der Hansestadt ein Länderspiel wegzunehmen. Von Jan Bielicki und Marc Widmann, Bremen mehr...

Unwetter in Münster Unwetter in Deutschland Heftige Regenschauer überfluten Straßen und Keller

Unwetter haben in Teilen Deutschlands Straßen und Keller unter Wasser gesetzt. In den Regionen um Tübingen und Böblingen waren am Morgen noch einige Bundes- und Kreisstraßen voll oder halbseitig gesperrt. mehr...

Mutmaßlicher Vergewaltiger in Neuenburg umgebracht Vergewaltigung in Baden-Württemberg Bruder des Opfers gesteht Mord an Vergewaltiger

Nach der Tötung eines mutmaßlichen Vergewaltigers in Neuenburg hat der Bruder des Vergewaltigungsopfers eingeräumt, auf den 27-Jährigen eingestochen zu haben. Auch die anderen Verdächtigen haben sich zu der Tat geäußert. mehr...

Baden-Württemberg Regionalzug prallt auf Lkw - viele Verletzte

Ein Sattelzug ist an einem Bahnübergang in Baden-Württemberg an den Gleisen hängengeblieben und mit einem herannahenden Regionalzug zusammengeprallt. Mehr als 30 Menschen wurden verletzt. Der Lkw-Fahrer hätte mit seinem schweren Fahrzeug nicht auf der Straße unterwegs sein dürfen. mehr...

NSU Prozess NSU-Aufklärung Roth kritisiert grün-rote Regierung in Stuttgart

Exklusiv "Dass schwäbische Polizisten beim Ku-Klux-Klan waren, kann nicht einfach so abgehakt werden": Grünen-Politikerin Claudia Roth fordert bei einem Besuch des NSU-Prozesses eine umfassende Aufklärung rechtsradikaler Aktivitäten. Besondere Probleme sieht sie in Baden-Württemberg. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

Kritik am Maut-System Konzept von Verkehrsminister Dobrindt Umweltbundesamt-Chefin kritisiert Flatrate-Maut

Wer weiter fährt, soll auch mehr zahlen: Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, bemängelt am Maut-Konzept von Verkehrsminister Dobrindt, dass die gefahrene Strecke nicht berücksichtigt wird. Sie fordert einen ökologischen Anreiz. mehr...

The Inner World Einkommen von Computerspiele-Entwicklern Über Geld redet man nicht

Schüchternheit? Scham? Non-Disclosure Agreements? Nur wenige Entwickler reden gern über Geld. Dabei brauchen die Märchen von neureichen Indiestars in schnittigen Elektroautos dringend ein Korrektiv. Protokolle: Jan Bojaryn, WASD mehr...

Abgelehnt wegen des Aussehens: Bewerber können selten etwas tun Job-Bewerbung Zu klein, zu dick, zu dünn

Aussieben nach dem Aussehen: Wenn ein Bewerber dem Personaler optisch nicht gefällt, hat er schlechte Karten. Wehren kann man sich nur selten. mehr...

Volksbegehren zur Bildungspolitik Seehofer bastelt am G 8,5

Weil das Volksbegehren für das neunstufige Gymnasium so gut wie gescheitert ist, verzichtet Ministerpräsident Seehofer auf eine große Schulreform. Der bayerische Philologenverband befürchtet: Das Experimentieren geht weiter. Von Tina Baier mehr...

Königliches Hoftheater in Stuttgart, 1912 Schwäbische Häuslebauer Wir können alles. Außer Baukosten

Nach Stuttgart 21 ist vor Stuttgart 21: Nun soll auch noch das Opernhaus viel teurer werden als geplant. Die Kostenexplosion scheint inzwischen so etwas wie die schwäbische Version der Naturkatastrophe zu sein. Von Roman Deininger mehr...

Pedelecs Wie gefährlich ist das Fahren mit einem E-Bike?

Dank Elektromotor und Akku ermöglichen Pedelecs kraftsparendes Fahrradfahren auch über weitere Strecken. Doch die richtige Handhabung will geübt sein: Viel schneller als gedacht kann der E-Bike-Fahrer in brenzlige Verkehrssituationen geraten. Tipps zu Selbstkontrolle und Fahrweise Von Florian Maier mehr... Ratgeber Pedelec

Streit um Hochschulfinanzierung Wankas Lockmittel

Die Bildungsministerin will Hochschulen stärker fördern, doch grünen Bildungspolitikern gehen ihre Pläne nicht weit genug. Um skeptische Bundesländer zu überzeugen, macht sie ihnen ein Angebot. Von Roland Preuß mehr...

Der neue Smart Fortwo Daimler stellt neue Smart-Modelle vor Profitabel im Doppelpack

Anfang der 90er Jahre definierte der Smart die Autowelt neu: klein, kleiner, Smart. Der Mikro-Mercedes war das perfekte Stadtauto. Doch er brachte Daimler kein Geld ein. Das soll sich mit den beiden neuen Modellen jetzt endlich ändern. mehr...

JVA Mühldorf am Inn, 2014 Urteil EuGH zwingt Deutschland zur Reform der Abschiebehaft

In vielen Bundesländern werden Asylbewerber, denen die Abschiebung droht, in gewöhnlichen Haftanstalten einquartiert - gemeinsam mit verurteilten Straftätern. Der Europäische Gerichtshof hat nun entschieden: Diese Praxis muss reformiert werden. mehr...