Verfassungsschutz in Sachsen Fremdenfeindliche Hetze bei Facebook nimmt zu

Immer häufiger posten Nutzer rassistische Kommentare in den sozialen Medien. Oft besteht eine Straftat - doch die Verfolgung der Internet-Delikte ist schwierig. mehr...

Süddeutsche Zeitung München SZenario SZenario Mit Wut und Leidenschaft

"Löwenfans gegen Rechts" erhalten den Münchner Bürgerpreis für Demokratie Von Gerhard Fischer mehr...

Hofbräukeller Reservierung für Studentenverbindung Reservierung für Studentenverbindung Hofbräukeller-Streit beigelegt

Weil es gelegentlich zu Krawallen kam, wollte der Wirt des Hofbräukellers keine Studentenverbindungen mehr in seinem Lokal sehen. Nun darf die Alemannia doch feiern. mehr...

Interview mit Plakat-Künstler Freital jetzt.de Plakatkünstler zu Freital-Aktion "Ich hatte richtig Schiss"

In einer Nacht- und Nebel-Aktion hat ein Künstler 21 Plakate in Freital aufgehängt - aus Protest gegen Fremdenfeindlichkeit. Im Interview erzählt er, wie er sich vorbereitete. Von Eva Hoffmann mehr... jetzt.de

Österreich Porsche entlässt Lehrling wegen Hetz-Kommentar

Ein Foto zeigt ein kleines Mädchen aus Syrien, das sich über eine kühlende Freiluftdusche in Österreich freut. Was fällt einem 17-Jährigen dazu ein? Dass ein Flammenwerfer die "bessere Lösung" wäre. mehr...

Maxvorstadt Klares Signal

900 Münchner Schüler wollen auf dem Königsplatz mit einer ungewöhnlichen Aktion gegen jede Form des Rassismus und die zunehmende Ausländerfeindlichkeit demonstrieren Von Stefan Mühleisen mehr...

Pegida-Gründer Doppelter Protest gegen Bachmann

Pegida-Initiator Lutz Bachmann soll auf dem Marienplatz auftreten. Gleich zwei Demonstrationen wenden sich dagegen. Von Martin Bernstein mehr...

Europäische Integration Geburtswehen des neuen Europa

Populistische Versprechungen, nationalistische Töne und dumme Hetze begleiten die europäische Integration schon lange - und doch geht es voran. Von Jens Bisky mehr...

Großkontrolle im Kampf gegen Diebesbanden und reisende Straftät "Mitte"-Studie zu Bayern Herrmann sieht keine Ausländerfeindlichkeit

Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und die Überhöhung des eigenen Landes - in Bayern sind diese Einstellungen verbreitet. Zu dem Ergebnis der "Mitte"-Studie der Uni Leipzig gibt es besorgte und erstaunte Reaktionen. Nur Innenminister Herrmann zeigt sich gelassen. Von SZ-Autoren mehr...

Ski alpin in der Schweiz "Ausländerfeindlichkeit ist extrem"

Der Österreicher Rudi Huber sollte den Schweizer Skiverband "Swiss Ski" auf Erfolgskurs bringen - wegen einer SMS muss er das Projekt aufgeben. Sein Reformwille war manchem Trainer offenbar zu groß. Von Johannes Knuth mehr...

Die Karte des Hasses jetzt.de Google Maps Karte der Fremdenfeindlichkeit

Bei Google Maps werden die Adressen von Asylbewerberheimen gesammelt. Google reagiert zögerlich auf Kritik. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

jetzt.de Asylbewerberheime Google löscht "braune" Karte

Der Internetkonzern beugt sich offenbar dem öffentlichen Druck: Die Karte mit den Adressen von Asylbewerberheimen ist offline. Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

Gedenktag für Opfer von Flucht und Vertreibung Berlin Ein Stückchen Würde

Bundespräsident Joachim Gauck hat anlässlich des Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung mehr Offenheit von den Deutschen gefordert. Und sie dabei auch an ihre eigene Vergangenheit erinnert. mehr...

Innenansicht Unbeschwert, für einen Moment

Münchens Israelitische Kultusgemeinde hat ihr 200-Jähriges gefeiert, es war ein unbeschwertes, fröhliches Fest. Dieser schöne Tag kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, wie bedroht sich Juden auch in München fühlen Von Jakob Wetzel mehr...

Ausschreitungen in Griechenland Festnahmen nach Demonstration gegen Ausländerfeindlichkeit

Bei Zusammenstößen zwischen autonomen und rechtsextremen Gruppen sind in Athen zwei Menschen leicht verletzt worden. mehr... Politicker

SPD: Wahlschlappe in Cham SPD: Wahlschlappe in Cham "Möglicherweise Ausländerfeindlichkeit"

Das EU-Wahlergebnis für die SPD in Cham ist verheerend. Als Grund vermuten einige Ausländerfeindlichkeit. Der SPD-Kandiat Ismail Ertug hat türkische Eltern. Von M. Hägler mehr...

Fremdenfeindlichkeit Gewalt gegen Asylbewerber nimmt drastisch zu

2014 registrierte der Verfassungsschutz 990 rechtsextreme Attacken - ein Anstieg um fast 24 Prozent. Auch die Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte haben dramatisch zugenommen. Von Stefan Braun mehr...

Diskussion der Flüchtlingsproblematik in Freital Nach heftigen Protesten Tumulte bei Versammlung zu Freitaler Flüchtlingsheim

Eine Bürgerversammlung soll den Konflikt um das Flüchtlingsheim im sächsischen Freital entschärfen. Es kommt anders. mehr...

Studie Ausländerfeindlichkeit weiter verbreitet als vermutet

Forscher der Universität Leipzig haben in Deutschland eine weit verbreitete Ausländerfeindlichkeit und eine "alarmierende" Geringschätzung der Demokratie festgestellt. mehr...

hans eichel hessen spd wahlkampf ddp Interview mit Hans Eichel "CDU nimmt Ausländerfeindlichkeit in Kauf"

Der ehemalige hessische Ministerpräsident Hans Eichel über den Wahlkampf seines Nachfolgers Roland Koch, den richtigen Umgang mit der Linken und warum Hessen bei der inneren Sicherheit so schlecht abschneidet. Interview: Christoph Schäfer mehr...

Chauvinismus und Ausländerfeindlichkeit Chauvinismus und Ausländerfeindlichkeit Bayern traurige Spitze

Eigentlich nimmt Ausländerfeindlichkeit in Deutschland ab - doch die Details einer Langzeitstudie erschrecken: Besonders in Bayern sind Vorurteile und übersteigerter Nationalstolz stark. Von A. Ramelsberger mehr...

Menschen bei Maischberger, Folge 393 Maischberger-Sendung zu Ausländerfeindlichkeit Plattform für Verharmlosungen

Sind Ausländer in Deutschland willkommen? Ohne Vorbehalte über diese Frage zu diskutieren, ist ebenso schwierig wie wichtig. Leider versäumt es Moderatorin Sandra Maischberger, in ihrer Sendung da einzuschreiten, wo es dringend notwendig gewesen wäre. Eine TV-Kritik von Karin Janker mehr...

Head of FPOe Party Strache  gestures during a session of the parliament in Vienna Wahlerfolg der FPÖ Wie sich Österreich an rechte Parolen gewöhnt hat

National, fremdenfeindlich und kleinbürgerlich: Die rechtspopulistische FPÖ hat in zwei österreichischen Bundesländern massiv hinzugewonnen. Ein fatales Zeichen. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar