Statistik Kinder sind ein Armutsrisiko Entlastung von Alleinerziehenden

Alleinerziehende sind besonders häufig von Armut bedroht. Sie haben aber oft noch ganz andere Probleme. Von Valentin Dornis mehr...

Mark Zuckerberg Treffen im Vatikan Treffen im Vatikan Papst Franziskus empfängt Facebookgründer Mark Zuckerberg

Der Papst und Mark Zuckerberg diskutierten darüber, wie Kommunikationstechnologie zum Wohle der Menschheit eingesetzt werden kann. mehr...

Video Olympia Spezial: Verdrehte Welt in Rios Favelas

Santa Marta - eine Favela in Rio. Wer hier lebt, ist ganz oben, aber auch ganz unten. Auch die traumhafte Aussicht kann über die Missstände hier nicht hinwegtäuschen. mehr...

Cornelia Harms Traumabewältigung "Von einer Sekunde auf die andere änderte sich alles"

Familie, Geld, Haus: Die Münchnerin Cornelia Harms hatte viel - und verlor fast alles. Wie sie wieder Mut fasste und ihre Erfahrungen nutzt. Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

Armut IW-Studie IW-Studie Armutsrisiko in München deutlich höher als gedacht

Bisher hieß es, nur zehn Prozent der Münchner seien von Armut bedroht. Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis: Es sind fast doppelt so viele. mehr...

Krieg in Syrien Reden wir über Geld mit Muhannad Hadi Reden wir über Geld mit Muhannad Hadi "Im Krieg gibt es keine Engel"

Muhannad Hadi, Regionaldirektor des Welternährungsprogramms, über selbstsüchtige Staaten, lächerlichen Luxus und die giftige Kraft des IS-Geldes im Nahen Osten. mehr...

armut die recherche Die Recherche Immer reicher, immer ärmer - wie wächst Deutschland wieder zusammen?

Sie haben entschieden, das neue Thema des SZ-Projekts Die Recherche steht fest. Was die Redaktion in den kommenden Wochen recherchieren wird. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Die Recherche Neue Runde Neue Runde Hier können Sie das neue Recherche-Thema wählen

Armut und Reichtum, Liebe und Sex, Depression und Burnout - welches Thema soll die SZ-Redaktion recherchieren? Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche

Sz-Magazin Wild Wild West Bernie Glassman Wild Wild West: Amerikakolumne Ein Zen-Meister wird mit Keksen berühmt

Job-Not, Armut, Obdachlosigkeit - die Themen sind in den USA wie bei uns heiße Eisen. Bernie Glassman hat ein Rezept dagegen gefunden. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

Königsdorf Urlaub für arme Kinder Urlaub für arme Kinder Das Entdeckerdorf entsteht

Pia Novak hat genug Spenden über das Internet gesammelt: Von Juli an können sozial schwache Familien Ferien in der Jugendsiedlung Hochland machen. Die ersten der Schäferwagen sind bestellt. Von Benjamin Engel mehr...

JETZT Kühlschrank Indien Ein Kühlschrank für die Armen

Unbürokratische Hilfe made in Indien. mehr... jetzt

Lebenserwartung Starnberger leben länger

Wie lange Menschen in Deutschland leben, hängt nicht nur vom Einkommen, sondern auch vom Wohnort ab. Zwischen den Regionen gibt es Unterschiede von bis zu acht Jahren. mehr...

Vorstellung des Berichts der Nationalen Armutskonferenz Video
Ungleichheit in Deutschland Den Reichen nehmen hilft den Armen nicht

Umverteilung? Hohe Erbschaftsteuern? Viel wichtiger ist etwas anderes. Kommentar von Marc Beise mehr...

Obdachloser Herbert und Reisinger Anlagen Wiesbaden Bild x von x Wiesbaden für LOK 16 11 201 Armutsbericht Immer mehr arme Menschen in Bayern und NRW

In vielen Bundesländern sinkt das Armutsrisiko - außer in den beiden bevölkerungsreichsten. Besonders Alte, Alleinerziehende und Kinder sind gefährdet. mehr...

Ursula Buchfellner Versöhnung "Inzwischen umarme ich die Angst"

Ursula Buchfellner erlebte eine von Armut und Gewalt geprägte Kindheit. Mit 16 wird sie Deutschlands jüngstes Playmate und Erotikdarstellerin. Sie bleibt zerrissen - bis sie den Weg zurück ins Münchner Hasenbergl wagt. Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender SZ-Adventskalender Trotz Schuften wenig Geld zum Leben

Im reichen Landkreis Ebersberg bleiben Geringverdiener schnell auf der Strecke. Ein Problem sind vor allem die Mieten. Von Annalena Ehrlicher mehr...

Esther Duflo wins Princess of Asturias Award for Social Sciences Armutsforscherin Esther Duflo "Der Wohlstand war für mich eine Last"

Sie will ihre Schuldgefühle kompensieren, indem sie die weltweite Armut bekämpft: Die Ökonomin Esther Duflo über gefährliche Vorurteile und die Verantwortung der Reichen. Von Pia Ratzesberger mehr...

Unterernährung Bilder
Welthunger-Index 2015 Zahl der unterernährten Menschen sinkt deutlich

Der Kampf gegen die Armut zeigt Erfolge, trotzdem müssen Hunderte Millionen Menschen weltweit hungern. Das hat vor allem einen Grund. mehr...

Rio's Pacified Favelas Face Challenges Ahead Of World Cup; Rio's Pacified Favelas Face Challenges Ahead Of World Cup UN-Entwicklungsziele Wie sieht "keine Armut" aus?

Mehr als 700 Millionen Menschen auf der Welt leben in extremer Armut. Die Vereinten Nationen wollen diese Zahl minimieren - mit Hilfe von Bildern. Von Vivien Timmler mehr... Bilder

Hungersnot in Niger wegen Dürre und Heuschreckenplage, 2005 Mangelernährung Warum Frauen öfter Hunger leiden als Männer

Zwei Milliarden Menschen sind weltweit von Mangelernährung betroffen - 70 Prozent von ihnen sind weiblich. Eine Studie nennt Gründe. Von Vivien Timmler mehr... Analyse

WELTHUNGER Mangelernährung Mangelernährung Warum Frauen öfter Hunger leiden als Männer

Zwei Milliarden Menschen leiden weltweit unter Mangelernährung - 70 Prozent von ihnen sind weiblich. Eine Studie nennt Gründe. Von Vivien Timmler mehr... Analyse

Armut Glockenbachviertel Glockenbachviertel Wie man beim Brot kaufen Gutes tun kann

Die Bäckerei Alof im Glockenbach will mit ihrem neuen Konzept Kunden zum Spenden motivieren. Doch das Problem ist nicht die fehlende Hilfsbereitschaft. Von Theresa Parstorfer mehr...

- Entwicklungshilfe Gegen Armut brauchen wir Revolutionen

Die UN wollen den Menschen in der Welt helfen, die weniger als 1,10 Euro am Tag zum Leben haben. Das geht nur gemeinsam mit den Armen. Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

luftiger Spaziergang in Stuttgart Gleichberechtigung Was der Feminismus nicht gewollt hat

Alleinerziehende Mutter zu sein, bedeutet in Deutschland ein Armutsrisiko. Die Frauenbewegung hatte immer die Männer im Blick, nicht aber die Allmacht der Märkte. Von Susan Vahabzadeh mehr... Essay

Ramlet Bulaq slum in Cairo Entwicklungsziele UN wollen Armut bis 2030 beenden

Hunger und Armut sollen innerhalb der kommenden 15 Jahre von der Welt verschwinden. mehr...