Urteils des obersten Gerichts Indien erkennt drittes Geschlecht an
Transgender Urteils des obersten Gerichts Video

Bisher waren Transgender gezwungen, sich als Mann oder Frau zu definieren. Jetzt ermöglicht ein Gerichtsurteil Indern, in ihren Pässen und Führerscheinen ganz offiziell ein drittes Geschlecht anzugeben. mehr...

"Fabrik der Hoffnung" go-East-Festival 2014 14. goEast-Festival 2014 Widersprüche in der Peripherie

Wie zivilisiert ist Russland? Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise legt das Kino-Festival goEast in Wiesbaden Belege für Barbarei im Putin-Reich vor. Und zeichnet gleichzeitig ein Bild des Landes, das reicher, bunter und moderner ist, als es der Diskurs im Westen suggeriert. Von Paul Katzenberger mehr...

Armut im Alter Rentner mit Geldsorgen Alt, arm und abhängig

Immer mehr Senioren reicht das Geld nicht. Oft sind die Rentner nun auf ihre Kinder angewiesen. Doch diese Umkehrung der Eltern-Kind-Beziehung bringt viele Schwierigkeiten mit sich - für beide Seiten. Von Pia Ratzesberger mehr...

Sterbhilfe Referentenentwurf Milliarden für die Pflege

Seit 1996 hat sich das keine Koalition getraut: Die Bundesregierung erhöht den Beitragssatz für die Pflegeversicherung kräftig. Alte und Kranke sollen mehr Geld bekommen, die gesetzliche Versicherung "zukunftsfest" werden. Was das im Einzelnen bedeutet. Von Nina von Hardenberg und Guido Bohsem mehr...

People use their mobile phones on Havana's seafront boulevard 'El Malecon' Krimi-Autor Padura über Kuba Ein Land wie das Fegefeuer

"Zugang zum Internet, und zwar sofort", fordert Kubas bekanntester Schriftsteller für seine Landsleute. Leonardo Padura erklärt im Interview mit SZ.de, wieso die Jugend den Glauben an die sozialistische Revolution verloren hat und warum das Bild des Westens von Kuba weiterhin voller Klischees ist. Von Karin Janker und Matthias Kolb mehr...

Pope Francis talks with Obama as they exchange gifts during a private audience at the Vatican City Obama beim Papst Gespräche über Armut und soziale Gerechtigkeit

US-Präsident hat erstmalig Papst Franziskus im Vatikan besucht. Anschließend folgte ein Treffen von Präsident Napolitano und Regierungschef Renzi. mehr...

Armt trotz Arbeit Wanderarbeiter in München Arm in einer reichen Stadt

Arm trotz Arbeit: Wanderarbeiter sind meist im Bau- und Reinigungsgewerbe beschäftigt. Gewerkschaften und Sozialdienste in München beklagen ihre Ausbeutung. Sie tragen zum wirtschaftlichen Aufschwung bei - und können sich oft nicht einmal eine Wohnung leisten. Von Sven Loerzer mehr...

Medizinische Versorgung Ärztemangel in München Ärztemangel in München Wie auf dem Land

München kann sich nicht über einen Mangel an Ärzten beklagen - und doch findet sich kaum ein Allgemeinmediziner, der in Stadtvierteln wie dem Hasenbergl arbeiten will. Für die verbleibenden Hausärzte hat das drastische Folgen. Von Inga Rahmsdorf mehr...

44th Annual Meeting of the World Economic Forum Register gegen Scheinfirmen Bono will Korruptionsbekämpfung sexy machen

Im Kampf gegen Korruption kann ein öffentliches EU-Register helfen, das Verantwortliche hinter Strohmännern und Scheinfirmen nennt. Die Politik interessiert sich wenig dafür, weil es keine Wählerstimmen bringt. U2-Sänger Bono will das ändern. Von Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Famine claims lives of more than 100 children in Tharparkar Video
Weltklimabericht des IPCC "Die Risiken häufen sich"

Nahrungsmangel, Überbevölkerung, Armut: Der neue IPCC-Bericht warnt vor den Risiken eines entfesselten Klimawandels. Vielen Menschen fehlen bereits jetzt die Mittel, sich der Erderwärmung anzupassen - mit drastischen Folgen. Von Christopher Schrader und Marlene Weiß mehr...

Facebook Plan Internet Facebooks Drohnen-Pläne Größenwahn lernt fliegen

Solarbetriebene Drohnen, Laser und ein Netzwerk aus Ballons. Im Wettlauf um die Vernetzung der Welt erobern Google und Facebook den Himmel. Auch wenn die Konzerne dabei als Heilsbringer auftreten: Es geht ihnen nicht um Wohltaten. Von Jürgen Schmieder mehr...

Luis Guillermo Solis, neuer Präsident von Costa Rica Costa Rica Politikneuling Solís triumphiert bei Präsidentenwahl

Die Ticos wollen den Wechsel: Mit Luis Guillermo Solís wählen sie einen Unidozenten zum Präsidenten, der noch nie ein Mandat innehatte. Das Image der Regierungspartei ist nach einer Reihe von Korruptionsskandalen ruiniert. mehr...

Empfang für Gerhard Schröder Bilder
Gerhard Schröder wird 70 Rabauke mit Machtwillen

Gerhard Schröder gilt heute vielen vor allem als oberster Lobbyist Russlands. Dabei ist der Altkanzler so viel mehr: Er hat Deutschland aus der Starre geholt und viel riskiert für seine Agendapolitik. Und er ist weit davon entfernt, ein "Elder Statesman" zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Mord in München Verbrechen aus Verzweiflung

Er sah keine Alternative zu seiner Tat: Der Mann, der in Hadern seine Mutter umbrachte, ist spielsüchtig, hat hohe Schulden - und wollte verhindern, dass die 76-Jährige in die Armut abrutscht. Von Florian Fuchs mehr...

Vermont Battles With Deadly Heroin Epidemic Drogen in den USA Drogenhölle Kleinstadt

In Amerika stirbt alle 19 Minuten ein Mensch an Drogen, die Anzahl der Heroinabhängigen hat sich in zehn Jahren verdoppelt. Nicht nur Großstädte sind betroffen, auch auf dem Land werden immer mehr Menschen süchtig. Der Fotograf Spacer Platt spürt mit seiner Kamera den Gründen für diese erschreckende Entwicklung nach. Von Karolina Skrobol mehr...

Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand (2014) Film, Jonasson, Bestseller, Roman Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Dichterrüpel und alte Herren

Schlöndorffs toller "Baal" mit Rainer Werner Fassbinder kommt mit Jahrzehnten Verspätung ins Kino, während die Verfilmung des Bestsellers "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" nicht lange brauchte. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Landschaft im Morgennebel Kommunalwahl in Dachau Ende einer Ära

Klare Favoriten, ungewisse Mehrheiten und mehrere offene Rennen: Drei Kandidaten kämpfen um den Posten von Hansjörg Christmann. Und in sechs Gemeinden im Landkreis Dachau kann die Wahl noch spannend werden. Ein interaktiver Überblick. Von Helmut Zeller mehr...

Abschlussbericht EU-Parlament will Troika abschaffen

Sparen statt Wachstum, zu viel Diktat, zu wenig Transparenz: Das Europaparlament übt scharfe Kritik an der Geldbgeber-Troika von EU-Kommission, EZB und IWF. Das Dreier-Gremium soll nun abgeschafft werden. mehr...

Versprochene Steuervorteile Regierung trödelt bei Entlastung Alleinerziehender

Exklusiv Im Koalitionsvertrag steht: Wer seine Kinder allein erzieht, den muss der Staat besser unterstützen. Doch daraus wird vorerst nichts. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" zögern SPD und Union eine steuerliche Entlastung weiter hinaus. Von Guido Bohsem und Constanze von Bullion mehr...

Makita City Manila Pasig Philippinen Selfie Makati City auf den Philippinen Alle recht freundlich

Makati City, das philippinische Finanzzentrum im Umkreis von Manila, ist zur internationalen Selfie-Hauptstadt gekürt worden. Das hat auch kulturelle Gründe. Von Carolin Gasteiger mehr... Reiseblog

Peter Hartz Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit in der EU Hartz will sich wieder "nützlich machen"

Bei VW hat er viele Tausend Jobs gerettet, sein Nachname prägte die umstrittene Arbeitsmarktreform. Nun sucht Peter Hartz eine neue Aufgabe. Auf einem Kongress will er ein Konzept gegen Jugendarbeitslosigkeit in Europa vorstellen. Von Thomas Öchsner mehr...

Racegoers arrive for the first day of racing at the Royal Ascot meeting Vermögensungleichheit in Großbritannien Fünf britische Familien sind reicher als das ärmste Fünftel

Die Aristokratenfamilie des Duke of Westminster besitzt Milliarden Pfund, während Millionen Briten trotz Arbeit kaum über die Runden kommen. Die Aktivisten von Oxfam geißeln die Ungleichheit in Großbritannien. mehr...

Berliner Tafeln Tafeln Mit Kartoffeln und Kohl durchs Studium

Was tun, wenn es kein Bafög gibt, die Hilfe von den Eltern bei Weitem nicht reicht und das Studium kaum Zeit zum Jobben lässt? Auch manche Studenten müssen sich Lebensmittel bei der Tafel holen. Die Scham ist groß. Von Yannik Buhl mehr...

Joachim Gauck Bundespräsident in Brennpunktbezirken Bundespräsident in Brennpunktbezirken Integrationskurs für Gauck

Der Bundespräsident hat sich das Thema Einwanderung vorgenommen, aber er ist noch ein Lernender. Bei den Stadtteilmüttern in Berlin-Neukölln erzählt er von seinen Enkelkindern, in Kreuzberg muss er sich grobe Worte gefallen lassen. Von Constanze von Bullion, Berlin mehr...

Europawahl Die Recherche zur Europawahl Was wollen Sie zu Europa wissen?

Migration, die Euro-Rettung, wachsende Armut - viele Themenvorschläge mit Europabezug haben Die Recherche erreicht. Mit Blick auf die bevorstehende Europawahl wollen wir von Ihnen wissen, was Sie besonders interessiert. Von Sabrina Ebitsch mehr... Die Recherche