Finanzskandal in katholischem Orden Franziskaner am Rande der Pleite Franziskaner in Bethlehem

Die zweitgrößte Bruderschaft der Welt soll wegen dubioser Finanzgeschäfte vor dem finanziellen Ruin stehen. Italienische Medien berichten von beschlagnahmten Schweizer Konten, Investitionen in ein Hotel - sowie Waffen- und Drogendeals. mehr...

Häusliche Gewalt SZ-Adventskalender Nach vorne schauen

Krankheit, Armut, Gewalt - Charlotte F. hat viele Schicksalsschläge hinter sich, doch sie rappelt sich selbst immer wieder hoch. Auch wenn es mittlerweile zum Leben reicht, würde die 55-Jährige ihren Kindern gerne manchmal etwas gönnen. Von Nicola Staender mehr...

Dachau Armut in unserer Mitte

Die Tafel versorgt 1200 Menschen mit Lebensmitteln und braucht ein neues Fahrzeug Von Petra Schafflik mehr...

SZ-Adventskalender Oft fehlt sogar Geld für Winterkleidung

Viele Familien leben auch im wohlhabenden Landkreis Dachau in Armut Von Petra Schafflik mehr...

Sprache im Migrationsdiskurs Warum "Asylant" ein Killwort ist

Sprache wird als Mittel der Ausgrenzung missbraucht, beim Thema Migration zeigt sich ihre demagogische Macht. Asylant sagt zwar kaum noch einer, doch andere Unwörter haben Konjunktur. Von Sebastian Gierke mehr... Analyse - 360° - Europas Flüchtlingsdrama

Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit BA-Vorstand Heinrich Alt "Mindestlohn bringt Steuerentlastung"

Exklusiv Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, prognostiziert positive Effekte durch den gesetzlichen Mindestlohn. Er verteidigt außerdem die Hartz-IV-Regelung und fordert bessere Aufstiegschancen auf dem Arbeitsmarkt. Von Thomas Öchsner mehr...

USA Tödliche Klischees

Immer wieder stehen sich weiße Polizisten und schwarze Männer in fatalen Konfliktsituationen gegenüber. Es gibt kaum Vertrauen zueinander, die schnelle Gewalt nimmt zu. Der Riss in der Gesellschaft wird immer tiefer. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

360° Europas Flüchtlingsdrama Eigene Wohnungen für Flüchtlinge Eigene Wohnungen für Flüchtlinge Home Sweet Home

In deutschen Flüchtlingsheimen herrschen teils erbärmliche Zustände. Die Menschen bräuchten Wohnungen - aber nur wenige Kommunen kümmern sich darum. Köln zum Beispiel: Wie Kongolo Twite und Wasam H. endlich in die eigenen vier Wände kamen. Von Jannis Brühl mehr... 360° Europas Flüchtlingsdrama

Jahresrückblick 2014 - Ebola-Ausbruch in Westafrika Ethnologen im Hilfseinsatz Böser Zauber Ebola

Tradition kontra Medizin: In den Ebola-Gebieten Westafrikas werden Beerdigungsrituale zur Bedrohung für die Lebenden. Ethnologen versuchen zu vermitteln - und erklären die Krankheit zur dunklen Magie. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Statistisches Bundesamt Ältere im Westen besonders von Armut bedroht

In ganz Deutschland wächst das Risiko für die Menschen, in die Armut zu rutschen. Auffällig ist vor allem der Anteil bei Älteren: Er ist insbesondere in Westdeutschland hoch und steigt dort auch deutlicher. mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Dezember

Wellness für Wasserschweine in Higashimatsuyama // Putin-Devotionalien auf dem Weihnachtsmarkt in Sankt Petersburg // Ski-Weltcup in Gardena und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Hackerangriff auf Sony Tod eines Diktators

Hacker haben das Firmennetz von Sony lahmgelegt. Steckt Nordkorea hinter dem mysteriösen Angriff, weil die Firma einen Film dreht, in dem Kim Jong-Un umgebracht werden soll? Das FBI ermittelt. Von Pascal Paukner mehr...

Republik Moldau Wahl in der Republik Moldau Wahl in der Republik Moldau Europa muss jetzt liefern

Mit knapper Mehrheit siegen die proeuropäischen Parteien bei der Parlamentswahl in der Republik Moldau. Doch die größten Probleme des Landes sind noch nicht gelöst. Von Frank Nienhuysen mehr... Kommentar

Angela Merkel empfängt äthiopischen Ministerpräsidenten Desale Hailemariam Desalegn in Berlin Äthiopiens Premier wirbt um deutsche Investoren

Hailemariam Desalegn will den Boom seines Landes festigen. Damit China nicht der einzige Handelspartner bleibt, sucht der Premier deutsche Geldanleger. Kritik an seinem autoritären Regierungsstil lässt er nicht gelten. Von Isabel Pfaff mehr...

Bundesliga Frankfurter Stürmer Frankfurter Stürmer Meier gut, Eintracht gut

Dieser Typ Stürmer gilt eigentlich als ausgestorben: Doch Alex Meier, der robuste Innenrist-Knipser von Eintracht Frankfurt, führt die Torjägerliste der Fußball-Bundesliga an. Dazu musste er erst eine Art Machtkampf überstehen. Von Thomas Kilchenstein mehr... Analyse

Migrants: 956 rescued by Italian Navy boat 'Fregata Euro' Europäische Flüchtlingspolitik Bethlehem ist heute in Syrien

"Flüchtlingspolitik mit Todesfolge" nennt die Hilfsorganisation Pro Asyl die neue europäische Grenzschutzmission "Triton" - zu Recht. Die EU als Friedensnobelpreisträgerin ist zum Schutz der Flüchtlinge verpflichtet. Es reicht nicht, weitab von Europa "Aufnahmezentren" zu bauen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar - 360° Europas Flüchtlingsdrama

360° Europas Flüchtlingsdrama Flüchtlingspolitik Flüchtlingspolitik Deutschland ist zum Einwanderungsland gereift

Trotz aller Proteste gegen Unterkünfte, trotz aller Debatten ums Asylrecht: Deutschlands Bürger gehen viel offener mit Flüchtlingen um. Anfang der neunziger Jahre war das noch ganz anders. Ein Plädoyer für Optimismus. Von Roland Preuß mehr... Essay - 360° Europas Flüchtlingsdrama

Deirdre McCloskey US-Ökonomin Deirdre McCloskey "Piketty bellt am falschen Baum"

Die Amerikanerin Deirdre McCloskey war Marxistin, später wechselte sie ins liberale Lager. Früh geißelte sie die Arroganz der Ökonomen. Dann verwirrte sie ihre Umwelt auch noch mit dem Wechsel des Geschlechts. Von Hans von der Hagen mehr... Portrait

P+S Volkswerft Stralsund Lebenseinkommen im Generationenvergleich Ungleichheit hat sich verdoppelt

Erstmals untersucht eine Studie, wie sich Gehälter deutscher Arbeitnehmer über eine ganze Karriere lang entwickeln. Sie zeigt: Die zunehmende "Spreizung" der Löhne trifft die Generation nach den Babyboomern hart - vor allem Geringverdiener. Von Andrea Rexer mehr...

SZ 48 Essen Roma in der Slowakie Die Gurken-Truppe

Wie tut man Gutes mit Gemüse? Ein Freundeskreis aus Wien hat einen ungewöhnlichen Weg gefunden, armen Roma-Familien zu helfen. Von Susanne Schneider mehr... SZ-Magazin

OECD-Studie Ungleichheit hemmt das Wachstum

Nicht höhere Steuern behindern die wirtschaftliche Entwicklung, sondern die ungleiche Verteilung von Einkommen in der Gesellschaft. Zu diesem Schluss kommt die OECD - und legt den Staaten mehr Umverteilung nahe. mehr...

A child gestures to the camera as he is pushed around by a relative in his toy car in the shanty town settlement of 'El Gallinero' in the outskirts of Madrid Unicef-Bericht 2,6 Millionen Kinder durch Finanzkrise in Armut gerutscht

In südeuropäischen Ländern trifft es Kinder am härtesten: Seit Beginn der Finanzkrise sind 2,6 Millionen Kinder mehr unter die Armutsgrenze gerutscht - obwohl sie in relativ reichen Industrienationen leben. Auch Jugendliche haben zu kämpfen. mehr...

Übergewichtige Kinder Übergewichtige Kinder Übergewichtige Kinder Armut macht dick

Die Untersuchungen von bayerischen Erstklässlern sind alarmierend: Jedes zwölfte Kind ist schon bei der Einschulung übergewichtig. Auffällig ist, dass der Anteil an dicken Kindern in den verschiedenen Regierungsbezirken sehr unterschiedlich ist. Von Tina Baier mehr...

Schäftlarn Blick durchs digitale Fenster

Armut, Menschenhandel, Prostitution: Schüler des Schäftlarner Gymnasiums lernen durch das Theater- und Wissensspiel "Missio for Life" die unerbittliche Realität kennen, die in fernen Ländern herrscht. Von Benjamin Engel mehr...