Bundesarbeitsgericht in Erfurt Mehr Urlaubstage für Ältere sind rechtens

Dürfen ältere Arbeitnehmer beim Urlaub gegenüber jüngeren bevorteilt worden? Ja, sagt das Bundesarbeitsgericht in Erfurt - zumindest wenn es plausible Gründe für ein gesteigertes Erholungsbedürfnis gibt. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Krankes Kind, Eltern, Job, Arbeitsrecht Arbeitsrecht Was im Job gilt, wenn das Kind krank ist

Stress im Büro und ein krankes Kind - das schafft Konflikte. Wie lange dürfen Eltern zu Hause bleiben? Und was gilt in der Kommunikation mit Chef und Kollegen? Von Anne-Ev Ustorf mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Arbeitsrecht Langzeit-Praktikantin bekommt doch keinen Lohn

17 000 Euro sollte die junge Frau nachträglich von ihrem Ex-Arbeitgeber erhalten. Doch die sind nun wieder vom Tisch: Das Landesarbeitsgericht Hamm entscheidet in zweiter Instanz gegen die Langzeit-Praktikantin - und für einen Supermarkt-Betreiber. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Ihre SZ Ihr Forum Wie klar muss die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit gezogen werden?

Amazon filzt seine Lagerarbeiter, bevor sie nach Hause gehen. Auch bei anderen Arbeitnehmern lassen sich Freizeit und Job nicht immer klar trennen. Und doch: Chefs wollen ihre Angestellten nur für die Stunden entlohnen, in denen sie "wirklich arbeiten". Wie viel ihrer Freizeit müssen Arbeitnehmer der Firma schenken? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Urteil am Bundesarbeitsgericht in Erfurt Pilot darf nicht zum Tragen einer Mütze verpflichtet werden

Überraschendes Urteil: Das Bundesarbeitsgericht gibt einem Piloten recht, der sich gegen eine Dienstkleidungsvorschrift gewehrt hatte. Der Mann sieht darin eine Ungleichbehandlung von Frauen und Männern - dieser Argumentation schließt sich das Gericht jedoch nicht an. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Handwerg, spokesman of Vereinigung Cockpit, the union for pilots of Lufthansa, adjusts his pilot's hat before posing for a photograph at Fraport airport in Frankfurt Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht Posse um die Cockpitmütze

Chic, denkt mancher beim Anblick einer Pilotenuniform. Vor dem Bundesarbeitsgericht klagt jetzt aber ein Pilot, weil er einen Teil seiner Berufskleidung loswerden will - die Mütze. Er sieht sich gegenüber Kolleginnen benachteiligt. Von Johanna Bruckner mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht verhandelt Kopftuchstreit Sonderrechte kirchlicher Einrichtungen Die Debatte geht über Kopftücher hinaus

Die Kirchen mögen sich freuen: Das Bundesarbeitsgericht gesteht ihnen zu, muslimischen Mitarbeiterinnen das Tragen eines Kopftuches zu verbieten. Doch sie sollten sich wappnen. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Bundesarbeitsgericht Erfurt Kirchliche Arbeitgeber dürfen Kopftuch verbieten

Hat ein evangelisches Krankenhaus das Recht, einer muslimischen Krankenschwester das Tragen eines Kopftuchs zu untersagen? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt das höchste deutsche Arbeitsgericht. Das Urteil stärkt die Sonderrechte von Kirchen. mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Urteil zu Kündigungsfristen Generationenkonflikte kennen keine Gerechtigkeit

Jüngere müssen im Job Bürden tragen, die Ältere nicht kennen. Jetzt hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass sie weiterhin beim Kündigungsschutz benachteiligt werden dürfen. Dieses Urteil ist zwar richtig - aber nicht unbedingt gerecht. Kommentar von Joachim Käppner mehr... Meinung

Urteil des Bundesarbeitsgerichts Kurze Kündigungsfristen für Junge sind nicht diskriminierend

Wer seinem Arbeitgeber über Jahre die Treue hält, hat eine längere Kündigungsfrist. So steht es im Gesetz - und so ist es auch rechtens. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden und die Klage einer Frau wegen Benachteiligung jüngerer Arbeitnehmer abgewiesen. Von Johanna Bruckner mehr... Ratgeber Arbeitsrecht

Ihre SZ Ihr Forum Sind kürzere Kündigungsfristen für jüngere Arbeitnehmer fair?

Jüngere Arbeitnehmer haben oft kürzere Kündigungsfristen. Eine Frau hat nun Klage beim Bundesarbeitsgericht in Erfurt erhoben. Werden junge Menschen durch die gestaffelten Kündigungsfristen diskriminiert? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Facebook im Job Arbeitnehmer im Netz Wer im Büro privat surft, begeht Arbeitszeitbetrug

Mal kurz eine Facebook-Freundschaftsanfrage beantworten - das muss doch auch im Job erlaubt sein. Oder? Warum es genauso gefährlich sein kann, vermeintlich harmlos rumzusurfen, wie Kollegen im Netz als "Klugscheißer" zu beschimpfen. Von Catrin Gesellensetter mehr... Ratgeber

Möbelhaus XXXLutz in München schließt, 2013 Arbeitsrecht Ein Mann kämpft gegen das "System Lutz"

Der Möbelhändler XXXLutz lagert Hunderte Mitarbeiter in Service-Gesellschaften aus - und zieht sich durch ein kompliziertes Konstrukt aus der Verantwortung. Ein Münchner Gewerkschafter kämpft dagegen. Von Katja Riedel mehr...

Post weist Bericht über späte Briefe zurück Einigung vor Arbeitsgericht Post will Zustellerin nach 88 Zeitverträgen übernehmen

Eine Briefträgerin arbeitet seit 1997 für die Post - immer wieder befristet angestellt. Als sie gehen soll, klagt sie. Und bekommt vor Gericht ein lang ersehntes Angebot. mehr...

Fast 2000 Menschen demonstrieren im Chicagoer Vorort Oak Brook Demonstration für Mindestlohn Mehr als hundert Festnahmen vor der McDonald's-Zentrale

McDonald's-Mitarbeiter in Amerika kämpfen für höhere Löhne. Nun sind mehr als hundert von ihnen während eines Protests vor der Konzernzentrale in Illinois festgenommen worden. Für das Fast-Food-Unternehmen ein PR-Gau. Von Johannes Kuhn mehr...

Fast Food Weltweiter Protest der Fast-Food-Angestellten Weltweiter Protest der Fast-Food-Angestellten Heute bleibt die Küche kalt

Frust an der Fritteuse: Die Angestellten von Fast-Food-Ketten sind aufgerufen, weltweit gegen niedrige Löhne zu protestieren. Gerade Burger King dürfte die Debatte gar nicht passen. Von Jannis Brühl und Max Hägler mehr...

Protesters from labour organizations shout slogans in support of the strike by workers at a Yue Yuen Industrial Holdings Ltd shoe factory complex in Dongguan, at a shopping mall in Hong Kong Arbeitsbedingungen in China Adidas zieht nach Streik Aufträge ab

Der weltgrößte Auftragshersteller von Sportschuhen Yue Yuen arbeitet unter anderem mit Adidas, Reebok und Nike zusammen. In der Fabrik in Hong Kong fordern Streikende seit mehr als einer Woche bessere Arbeitsbedingungen - Adidas reagiert jetzt. mehr...

Deutsche Lufthansa Lufthansa Lufthansa Die Hybris der Piloten

Meinung Betrachtet man ihre Jahresgehälter, streiken die Piloten auf hohem Niveau. Dabei hat die früher erfolgsverwöhnte Lufthansa gerade wirkliche Probleme: Sie steckt in der Zwickmühle zwischen Billigfliegern und Luxuslinien. In dieser Situation gefährden die Piloten mit ihrem brachialen Arbeitskampf ihr Ansehen - und letztlich womöglich ihren Job. Ein Kommentar von Marc Beise mehr...

Mindestlohn Kompromiss der Regierung Kompromiss der Regierung Langzeitarbeitslose vom Mindestlohn ausgenommen

Sechs Monate Arbeit für besonders wenig Geld: Berichten zufolge hat sich Arbeitsministerin Nahles beim Mindestlohn mit den anderen Ministerien auf einen Kompromiss geeinigt. Alle Langzeitarbeitslosen könnten demnach in einem neuen Job zunächst auch unterhalb der 8,50-Euro-Grenze beschäftigt werden. mehr...

07 11 2013 Frankfurt DEU Lufthansa Flugzeuge am Frankfurter Flughafen Tarifkonflikt Lufthansa-Piloten streiken von Mittwoch bis Freitag

Die Piloten der Lufthansa haben für kommende Woche Streik angekündigt. Sie wollen von Mittwoch bis Freitag die Arbeit niederlegen. In zwei Bundesländern fällt der Ausstand auf den Beginn der Osterferien. mehr...

Berufsunfähigkeit Bahn und Lokführer vereinbaren Absicherungen

Die Streikgefahr bei der Deutschen Bahn ist gebannt: Nach einem langwierigen Tarifkonflikt haben sich der Konzern und die Lokführer auf eine umfassende Absicherung bei Berufsunfähigkeit geeinigt. mehr...

- Angeblich manipulierte Arbeitszeit-Konten Mitarbeiter verklagen McDonald's wegen "Lohn-Diebstahls"

McDonald's-Löhne sind niedrig, aber so niedrig, dass es kriminell ist? Mitarbeiter in den USA werfen der Kette vor, mit Tricks die Bezahlung weiter zu drücken. US-Präsident Obama dürften die Klagen gelegen kommen. mehr...

Taxen Mindestlohn für Taxifahrer Überleben am Steuer

Die Taxibranche fürchtet den Mindestlohn, manche Unternehmen haben Angst vor einer Pleite. Der neue Lohn hätte aber wohl auch Auswirkungen auf Fahrer: Sind sie nicht besonders geschickt und fleißig, könnten sie ihren Job verlieren. Von Thomas Öchsner mehr...

Klage gegen Heckler & Koch Sturmgewehre, Sündenböcke und Doppelmoral

Ein Streit, bei dem es um größere Fragen geht: Heckler & Koch hat Sturmgewehre in Unruhegebiete geliefert. Die Staatsanwälte ermitteln, die Firma hat zwei Angestellte rausgeworfen. Die aber klagen dagegen - und bekommen recht. Von Max Hägler mehr...