Überfischung der Meere Überfischung in Spanien Überfischung in Spanien Kampf um den Roten Thunfisch

Der Rote Thun ist ein beliebter Speisefisch - vor allem in Japan. Das heizt das Gerangel um die Delikatesse an. Darunter leiden nicht nur die Fischer in Südspanien. Von Thomas Urban mehr... Report

Sprache und Politik Wie wir reden, wenn wir von Krise reden

Und andere rhetorische Finessen und Tricks hat die Internationale Gesellschaft der Geschichte der Rhetorik soeben auf ihrer Jahrestagung in Tübingen untersucht. Das Ergebnis der Vorträge spricht Bände. Von Bernd Graff mehr...

Innenansicht Willkommen am Augiasstrand

Was tun gegen die Müllberge an der Isar? Einfach liegenlassen, überlegt inzwischen der Oberbürgermeister. Die Partyfraktion könnte das in ernste Gewissensnöte bringen Von Dominik Hutter mehr...

Essayistik Bis Taxis mit Narzissen tanzen

1932 schrieb Virginia Woolf den "Brief an einen jungen Dichter" - er enthält ihre Gedanken zur Lyrik. Von Eva Schäfers mehr...

Nachrichten aus dem Netz Bauten ohne Grundriss

Es ist eine offenes Geheimnis in der Software-Industrie: Viele Programme sind fehlerbehaftet und werden aus Kostengründen nicht ausreichend geprüft. Warum werden also immer mehr Dinge ans Netz angeschlossen? mehr...

Bruck: ALTSTADTFEST / Fest der Kulturen Flüchtlinge in Bayern Was ist Heimat?

Angesichts der Zuwanderung gerät der zementierte Heimatbegriff der Bayern ins Wanken. Städte und Dörfer müssen sich dem Fremden öffnen - und es als Bereicherung verstehen. Von Hans Kratzer mehr...

Members of Rome Passion Ferrari club await Pope Benedict XVI's Regina Coeli prayer in St. Peter's square at Vatican Europa Können Katholiken rechnen?

Im Süden orthodoxer Schlendrian, im Norden protestantische Leistungsethik - und warum solche Klischees den Blick auf viel wichtigere Fragen verstellen. Von Andreas Zielcke mehr...

Buch "Gewalt - Die dunkle Seite der Antike" "Gewalt - Die dunkle Seite der Antike" Die Splatter-Antike

Im Altertum ging es besonders brutal zu? Wie man's nimmt: Historiker Martin Zimmermann hat für sein Buch "Die dunkle Seite der Antike" untersucht, wie Griechen und Römer selbst Gewalt darstellten. Deren Schilderungen seien oft nicht wörtlich zu nehmen. Von Johan Schloemann mehr...

- Frankreich Die Bikini-Affäre

In Reims attackieren fünf Frauen eine Sonnenbadende. Die heftigen Reaktionen zeigen, unter welchen Spannungen die französische Gesellschaft steht. Von Stefan Ulrich mehr...

Contestants of the Miss Tourism Planet beauty contest promote their upcoming television show in front of the parliament in Athens Griechenland Schuld und Sonne

Der Griechenland-Urlaub ist in diesem Sommer komplizierter als sonst. Gastgeber und Gäste leben freundlich und behutsam aneinander vorbei. Beobachtungen auf Kreta. Von Nadia Pantel mehr...

USA USA USA Massaker als Laientheater

Jedes Jahr kommt Ende Juli eine Gruppe von Aktivisten im US-Bundesstaat Georgia zusammen. Sie führen ein makaberes Ritual auf: die Nachstellung eines Lynchmords aus dem Jahr 1946. Von Alfred Rinaldi mehr...

Italien Und raus bist du

Vom Staat vergessen, von der Mafia missbraucht: Rom hat die traurigsten Vorstädte aller westeuropäischen Metropolen. Es gibt trotzdem Menschen, die an ihre Renaissance glauben. Von Oliver Meiler mehr...

Pullach Dicht- und Lebenskunst aus der Antike

Die Pullacher Altphilologin und Schriftstellerin Marion Giebel liest in der Bücherei aus ihrem Büchlein über Homer, Cicero und Co. Von Udo Watter mehr...

Süddeutsche Zeitung München Pinsel statt Badehose Pinsel statt Badehose Kinder, Kunst und Katastrophen

Münchner Museen nutzen die Ferien, um Schüler mit Kreativangeboten an ihre Sammlungen heranzuführen. Im Mittelpunkt der Workshops stehen antike Helden, barocke Selbstdarsteller - und der Weltuntergang Von Barbara Hordych mehr...

Monumente Des Kaisers Kitsch

Rom baut alte Säulen wieder auf, mit denen Vespasian einst seinen Ruhm feierte. Dabei wird allerdings ein bisschen getrickst. Viele fürchten, die Stadt werde nun völlig zum Disneyland. Von Oliver Meiler mehr...

Die dunkle Seite der Renaissance Bayernpartie Wo Gutes ist, ist auch das Böse

Eine erhellende Ausstellung über grafische Werke der Renaissance mit finsteren Motiven in der Veste Coburg Von Florian Welle mehr...

Pro Euro protest in Athens Bundesfinanzministerium zu Griechenland Warum Piketty und Co. falsch liegen

Die internationalen Top-Ökonomen, die die Griechenland-Politik von Kanzlerin Merkel kritisieren, verkennen das wahre Ausmaß an Solidarität in Europa. Von Ludger Schuknecht mehr... Gastbeitrag

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Teuflisches Talent

Klaus Maria Brandauer nähert sich mit einer musikalisch-szenischen Lesung im Haarer Bürgerhaus dem universalen Mythos des Faust Von Udo Watter mehr...

Louvre Weit weg und sicher

Der Louvre bekommt neue Lagerräume - 200 Kilometer von Paris entfernt. Es gibt Ärger. Von JOSEPH HANIMANN mehr...

Iran Rivalen am Golf

Was der Abschluss des Atom-Abkommens mit Teheran für den arabischen Raum bedeutet, und warum das Wettrüsten zwischen Iran und Saudi-Arabien sich noch weiter verschärfen dürfte. Von Ronen Steinke mehr...