Utting Das pralle Leben

Bei den 14. Uttinger Ateliertagen sind Werke von Künstlern wie Angelika Böhm-Silberhorn und Martin Burger zu sehen, die festhalten, was direkt vor ihrer Haustür passiert Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

Poing Dem Wilden Westen ganz nah

Vor 20 Jahren zog sich Gründer und Impresario Heinz Bründl aus der Westernstadt "No Name City" in Poing zurück. In seiner Lagerhalle in Landsham würde Fans aber das Herz aufgehen Von Barbara Mooser mehr...

Kunst Götterfabriken

Was eigentlich interessiert die Modefirma Prada an antiken Statuen? Die Serienfertigung. Ein ungewöhnliches Ausstellungsprojekt in Mailand und Venedig über alte Skulptur. Von Thomas Steinfeld mehr...

Poing "No Name City" in Poing "No Name City" in Poing Dem Wilden Westen ganz nah

Vor 20 Jahren zog sich Gründer und Impresario Heinz Bründl aus der Westernstadt "No Name City" zurück. In seiner Lagerhalle in Landsham würde Fans aber das Herz aufgehen. Von Barbara Mooser mehr...

Griechenland-Krise Der Akropolis-Effekt

Zum Höhepunkt der Krise beschwört Europa wieder Athens "uralte Demokratie". Aber der Antike-Bezug vernebelt nur den Blick. Von Johan Schloemann mehr...

KVD-Galerie KVD-Galerie KVD-Galerie Helden und Hasen

Die Münchner Malerin Florentine Kotter präsentiert in der KVD-Galerie akribisch gemalte Figurenbilder. Eine Wurzel ihrer Kunst ist der Magische Realismus. Von Bärbel Schäfer mehr...

Jugendtheater Mit den Waffen der Frauen

Ein alter Konflikt schwelt zwischen zwei verfeindeten Gangs. Während sich die Jungen die Köpfe einschlagen, suchen die Mädchen nach einer Lösung. Die Gärtnerplatzjugend zeigt ihre Fassung von "Lysistrata" im Theater Leo 17 Von Barbara Hordych mehr...

Terrorist Attacks On Tunis Beach Resort Kills At Least 27 Tourists Nach dem Anschlag Nach Tunesien reisen - jetzt erst recht

Man muss sich ja nicht unbedingt dort sonnen, wo der Opfer gedacht wird. Von Katja Schnitzler mehr...

Buch "Gewalt - Die dunkle Seite der Antike" "Gewalt - Die dunkle Seite der Antike" Die Splatter-Antike

Im Altertum ging es besonders brutal zu? Wie man's nimmt: Historiker Martin Zimmermann hat für sein Buch "Die dunkle Seite der Antike" untersucht, wie Griechen und Römer selbst Gewalt darstellten. Deren Schilderungen seien oft nicht wörtlich zu nehmen. Von Johan Schloemann mehr...

Tanztheater Lob der Differenz

Jérôme Bels zauberhafte Berliner "Gala" macht die Tanzbühne zu einem Labor der Inklusion. Von Dorion Weickmann mehr...

Römastoana Sauerlach Sauerlach Macht der Tracht

Die Römastoana feiern am Wochenende in Sauerlach ihr 110-jähriges Bestehen Von David Knapp mehr...

Pullach Dicht- und Lebenskunst aus der Antike

Die Pullacher Altphilologin und Schriftstellerin Marion Giebel liest in der Bücherei aus ihrem Büchlein über Homer, Cicero und Co. Von Udo Watter mehr...

Geschichte Im flimmernden Licht von Palmyra

Die syrische Ruinenstätte war eine der Metropolen der römischen Antike. Archäologen zaubern mit moderner Technik Bilder davon, wie sie einmal aussah. Von Johan Schloemann mehr...

Irak Zerstörung im Irak Zerstörung im Irak IS sprengt offenbar antike Stadt Nimrud

Es war die wohl am besten erhaltene archäologische Stätte des Iraks. Doch von den weitläufigen Palästen Nimruds ist wohl nur noch Schutt übrig. Ein vom IS verbreitetes Video soll die Zerstörung der Stadt zeigen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Brüssel Pracht der Welt

Drei kleine, feine Messen für außereuropäische Kunst, Asiatika und Antiken begeistern mit ihrem Angebot und ihrer Atmosphäre. Von Dorothea Baumer mehr...