Arsenal FC v Borussia Dortmund - UEFA Champions League
Sport kompakt

Lange Pause für Sven Bender

Dortmunder Mittelfeldspieler ist wegen eines doppelten Kieferbruchs noch in der Nacht in London operiert worden, Bamberg verliert in der Basketball-Euroleague gegen Zagreb, Schwimmverband verfolgt die Trennung von Bundestrainer Lange, Bundesliga vergrößert Vorsprung auf Italien in der Vierjahreswertung, NBA verhandelt wieder. Sport kompakt

Dissident Chinese artist Ai Weiwei walks to the door of his home after talking to his lawyers in Beijing
Chinesischer Dissident

Unterstützer spenden Ai Weiwei fast eine Million Euro

Der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei soll wegen angeblicher Steuerhinterziehung einen Millionenbetrag an den Staat zahlen. Zahlreiche Spender haben Ai Geld zu Verfügung gestellt, so dass er einen Großteil der Steuern und Strafzahlungen inzwischen zusammenhat.

Captain Mark Kelly hugs his wife Gabrielle Giffords after receiving the Legion of Merit during Kelly's retirement ceremony in the Secretary of War Suite in the Eisenhower Executive Office Building in Washington
Buch über Attentat auf Gabrielle Giffords

"Ich werde zurückkehren"

Ihr Schicksal bewegt ganz Amerika: Die US-Kongressabgeordnete Giffords wurde im Januar bei einer Wahlkampfveranstaltung in Arizona in den Kopf geschossen. Sechs Menschen starben bei dem Attentat. Ihr Ehemann beschreibt nun, wie Gifford wieder sprechen lernte - auch dank eines Fotos von Arnold Schwarzenegger.

Von Reymer Klüver, Washington

Krieg in Libyen

Rebellen melden Erfolge in Gaddafi-Hochburgen

Teile der Wüstenstadt Bani Walid sind angeblich in ihrer Hand, auch in Gaddafis Geburtsstadt Sirte soll es Fortschritte geben: Truppen der libyschen Übergangsregierung rücken auf die letzten Bastionen der Gaddafi-Anhänger vor. Sie stoßen auf heftigen Widerstand.

Datenleck bei Enthüllungsplattform

Wikileaks attackiert Journalisten

Für die Enthüllungsplattform Wikileaks ist es ein Desaster, für ihre Quellen besteht große Gefahr: Geheime US-Botschaftsdepeschen kursieren im Internet - mitsamt den Namen von Informanten und dem nötigen Passwort. Die Organisation räumt das Leck ein, weist die Schuld aber anderen zu: Ein britischer Journalist habe den Zugangsschlüssel eigenmächtig veröffentlicht. Der weist die Vorwürfe als "Unsinn" zurück.

Libyen

"Gaddafi-Sohn will kapitulieren"

Gaddafis Sohn Al-Saadi will sich nach Angaben der libyschen Rebellen stellen. Er soll angedeutet haben, wo er sich versteckt hält. Ein weiterer Sohn Gaddafis - Saif al-Islam - hat laut einem CNN-Bericht Gaddafis Anhänger hingegen zum Widerstand aufgerufen. Er trinke mit dem "Führer Tee und Kaffee".

Kämpfe in Libyen

Gaddafi-Sohn zeigt sich überraschend in Tripolis

Die heftigen Kämpfe in Libyen dauern an, die Nato bombardiert die Gaddafi-Residenz - und auch die Propagandaschlacht läuft: In der Nacht ist Saif al-Islam, einer der Söhne des bedrängten Machthabers, völlig unerwartet vor einem Hotel in Tripolis aufgetaucht. Die Aufständischen hatten zuvor seine Festnahme gemeldet. Er bestritt, dass die libysche Hauptstadt weitgehend unter Kontrolle der Aufständischen sei. Auch zum Aufenthaltsort seines Vaters äußerte er sich.

Libyan rebels tighten grip on Tripoli
Nacht der Entscheidung in Libyen

Der Marsch auf Tripolis - Eroberungen im Minutentakt

Erbitterte Kämpfe, monatelang. Und dann geht alles ganz schnell: Im Stunden-, später im Minutentakt vermelden die Rebellen in der Nacht zum Montag ihre Fortschritte. Eroberungen, Festnahmen, Jubelschreie - die Chronologie eines entscheidenden Schlages.

Aufgezeichnet von Anja Treiber

Anschlag in Oslo

Norwegische Polizei: Bombe war Explosionsursache

Bei einer schweren Explosion im Zentrum von Oslo sind nach Angaben von Augenzeugen Dutzende Menschen verletzt und mehrere getötet worden. Das Büro von Ministerpräsident Stoltenberg wurde beschädigt, der Politiker soll aber in Sicherheit sein. "Das ist das totale Chaos", sagte eine Journalistin.

Westerwelle und Niebel in Libyen
Krieg in Libyen

Frankreich schickt Waffen an Rebellen

Raketenwerfer, Maschinengewehre und Panzerabwehrraketen: Frankreich hat Waffenlieferungen an libysche Aufständische eingeräumt.

Angeblicher Brief von Osama bin Laden

Ein neuer Name für al-Qaida

Sorgte sich Osama bin Laden um den schlechten Ruf von al-Qaida? Angeblich soll der Terrorist vor seinem Tod sogar über einen neuen Namen für das Terrornetzwerk nachgedacht haben. So steht es offenbar in einem seiner letzten Briefe. Demnach ärgerte sich Bin Laden auch über sein junges Personal.

Gefecht in Pakistan

Hunderte Taliban überfallen Armeeposten - viele Tote

Die Taliban kamen an Mitternacht: An der Grenze zu Afghanistan lieferten sich Islamisten und pakistanische Armee eine blutige Schlacht. Zuvor meldete sich al-Qaidas Nummer zwei zu Wort - und schwor Taliban-Führer Mullah Omar Treue.

Sport kompakt

Maradona schmäht Fifa-Führung als "Dinosaurier"

Die argentinische Fußball-Ikone Diego Maradona übt scharfe Kritik am Fußball-Weltverband und fordert die Ablösung von Fifa-Präsident Sepp Blatter. Außerdem: Testspiel zwischen Argentinien und Nigeria unter Manipulationsverdacht und Tim Wieses frühzeitige Abreise von der Nationalelf.

Kurzmeldungen.

FRA-AFGHANISTAN-US-DRONE-RQ170
Getöteter Terrorchef Osama bin Laden

Im Visier der Tarnkappen-Drohnen

Mit unbemannten Fluggeräten beobachtete die CIA Bin Ladens Unterschlupf über Monate - ohne Wissen der pakistanischen Regierung. Doch trotz intensiver Vorbereitungen ging beim Angriff der Navy Seals in Abbottabad eine ganze Menge schief.

Unruhen in Syrien

USA und EU drohen mit Sanktionen

Der internationale Druck auf den syrischen Staatschef Assad steigt. Westliche Staaten denken über mögliche Strafen gegen das Regime nach. Deutschland und die USA drängen ihre Staatsbürger angesichts anhaltender Kämpfe zur schnellen Ausreise aus Syrien.

Explosion in Weißrussland

Zwölf Tote in Minsk - Behörden vermuten Terrorakt

Bei einer Explosion in einer Metrostation in der weißrussischen Hauptstadt Minsk sind mindestens zwölf Menschen getötet und 140 verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft spricht von einem Terroranschlag.

Syrien: Tote bei Protesten

Polizei feuert auf Demonstranten

In Syrien ist die Lage erneut eskaliert: Sicherheitskräfte schossen auf Regimegegner, Menschenrechtler sprechen von bis zu 13 Toten. An diesem Freitag gingen in mehreren Städten Zehntausende gegen die syrische Regierung auf die Straße.

Von Silke Lode

-
Krieg in Libyen

Rebellen stellen Bedingungen für Waffenruhe

Libysche Aufständische haben ihre Bedingungen für einen Waffenstillstand genannt: Gaddafis Truppen sollen sich zurückziehen und friedliche Proteste möglich machen. Die USA kündigen an, am Sonntag ihre Luftangriffe einzustellen.

Atomkraftwerk Fukushima-1

Drei-Punkte-Plan gegen den Super-GAU

Experten befürchten, dass es bald zum Super-GAU kommt. Japans Behörden wollen nun in drei Schritten versuchen, das Krisen-AKW Fukushima-1 in den Griff zu bekommen: Als Erstes setzen sie Militär-Hubschrauber und Wasserwerfer ein, um die überhitzten Reaktoren 3 und 4 abzukühlen. Die Zahl der Opfer steigt auf mehr als 5000.

Alle Entwicklungen im Newsticker.

-
Japan: Atomkatastrophe

Neue Explosion im AKW Fukushima - Strahlung tritt aus

Die Lage in Fukushima-1 eskaliert. Gegen Mitternacht deutscher Zeit gab es wieder eine Explosion - diesmal im Reaktor 2 des Atomkraftwerks. Offenbar ist auch dieser bisher stabilere Block nun schwer beschädigt, der Schutzmantel könnte Risse haben - ersten Messungen zufolge ist Radioaktivität in die Umwelt gelangt.

Alle Entwicklungen im Tagesprotokoll.

Atomkatastrophe in Japan

Neue Horrormeldungen vom AKW Fukushima

Die Lage im japanischen Atomkraftwerk Fukushima-1 spitzt sich immer mehr zu. Doch auf den Straßen der Präfektur Fukushima trotzen die Menschen überraschend stoisch der Katastrophe.

Von Henrik Bork, Fukushima

Kämpfe in Libyen

Gesichter des Aufstandes

Bis vor wenigen Wochen waren sie Bauern, besaßen Friseursalons oder Autowerkstätten, jetzt kämpfen sie an der Front. Die Aufständischen wollen die Gewaltherrschaft Gaddafis beenden. Ein Video-Interview mit den Rebellen.

A giant bacterium Titanospirillum velox is seen in a microscopic image in comparison to meteorite filaments in a study published by The Journal of Cosmology which claimed tiny fossilized bacteria had been found on three meteorites
Außerirdisches Leben: Umstrittene Studie

Von wegen Alien-Mikroben

In Mikroskopaufnahmen von Meteoriten will ein Nasa-Wissenschaftler Spuren außerirdischer Bakterien entdeckt haben. Die Raumfahrtbehörde hat sich nun von dem Befund distanziert - und es gibt Zweifel am Doktortitel des vermeintlichen Alien-Experten.

Von Katrin Blawat

Protesters shout anti-government slogans near a bombed ammunitions store in Tobruk
Proteste gegen Gaddafi

"Schreib, dass wir Libyer frei sind"

Vom Regime Gaddafis ist nichts mehr zu sehen im Osten Libyens. Man spürt auf den Straßen: Der Revolutionsführer wankt und könnte bald fallen. Doch Gaddafi will "bis zum letzten Blutstropfen" kämpfen.

Von Tomas Avenarius, Tobruk

Koptisch-Orthodoxe Kirche in Frankfurt am Main
Trauer

Deutsche Kopten sagen Weihnachtsfeier ab

Nach dem Blutbad an Christen in Ägypten schützt die Polizei koptische Gotteshäuser in Deutschland. Libanons Ex-Präsident nennt den Anschlag Völkermord.