Veronica Ferres - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Veronica Ferres

SZ PlusExklusivCarsten Maschmeyer
:„Mir ist eine Vier-Tage-Woche lieber als eine Null-Tage-Woche“

Carsten Maschmeyer ist heute ein Freund der Vier-Tage-Woche, findet das Home-Office wichtig und auch eine neue Work-Life-Balance. Ausgerechnet der Mann also, der vor Jahrzehnten den knallharten Finanzvertrieb AWD aufgebaut hat. Ein Interview über Wandel.

Interview von Thomas Fromm, Kathrin Werner

45. Bayerische Filmpreise
:"Ein perfektes Match"

Veronica Ferres erhält den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten. Markus Söder lobt die 58-Jährige als "eine große Schauspielerin und Filmemacherin".

SZenario
:Sonntagsbraten reloaded

Ein Loblied auf Rippchen: Das Fleischrestaurant "St. Ribs" eröffnet jetzt auch offiziell mit Clueso und bekannten Gesichtern aus Film und Gastronomie.

Von Franz Kotteder

Jahresvorschau 2023
:Geschichten inhalieren

Neues von Franz Xaver Bogner und Bewährtes aus Niederkaltenkirchen: Diese Serien und Filme aus Bayern kommen 2023 auf Vielseher zu - die Abenteuer eines Kobolds sind auch dabei.

Von Bernhard Blöchl

Leute des Tages
:Dosenravioli, Jogginghose und Champagner

Tim Mälzer mag es bodenständig, Linda Zervakis gemütlich und Veronica Ferres feiert mit sich selbst.

SZ PlusHimmlische Aussichten. SZ-Serie, Folge 8
:"Aus dieser Stadt muss man mich waagrecht hinaustragen"

Außenstehende hatten es in München noch nie leicht, Veronica Ferres weiß das. Doch die Schauspielerin ließ sich nicht beirren und machte hier Karriere - nun will sie in Hollywood Fuß fassen.

Von Josef Grübl

Berlinale
:Echte Blumen verwelken vor Neid

Die beiden neuen Festivalleiter gewöhnen sich zögerlich an den Glitzer und Glamour auf dem roten Teppich. Sigourney Weaver ist der Star des Abends - und ein buntes Kleid.

Von Philipp Bovermann

Porträt-App
:Der Mensch will sich vergleichen - jetzt auch mit der Kunst

Google hat eine App entwickelt, die Fotos mit berühmten Porträts der Kunstgeschichte abgleicht. Wem wohl welcher Promi ähnelt? Fünf Versuche.

Von Hannes Vollmuth

"Unter deutschen Betten" im Kino
:Fake auf der nächsten Stufe

Veronica Ferres macht sich in "Unter deutschen Betten" klein und putzt Klos, weil sie unbedingt gemocht werden will. Auch wenn vieles im Film künstlich ist - diese Bedürftigkeit wirkt real.

Von Philipp Bovermann

Filmstarts der Woche
:Welche Filme sich lohnen und welche nicht

In der bizarren Komödie "Unter deutschen Betten" spielt Veronica Ferres eine Putzfrau, mit "Blood Simple" kommt das blutige Debüt der Coen-Brüder zurück ins Kino.

Von den SZ-Kinokritikern

SZ MagazinInstaKram
:Elf Momente, die jeder Wiesn-Besucher kennt

Wir präsentieren die Promi-Version von »Momente, die jeder Wiesn-Besucher kennt«. Mit dabei Joko Winterscheidt, Veronica Ferres, Carlo Ancelotti und ein »Game of Thrones«-Star.

SZ PlusVeronica Ferres
:Spiritus und Spirituosen

Hauptgewinn: das groß angekündigte Kino-Komödien-Comeback von Veronica Ferres

Von Josef Grübl

SZ MagazinInstaKram
:Nutze den #Tag

Manchmal lassen auch die zeigefreudigsten und selbstvernarrtesten Promis ihr Eitelkeit kurz ruhen - um einen Sinnspruch mit ihren Followern zu teilen. Die tiefgründigsten Gedanken aus dem Instagram-Poesiealbum.

SZ MagazinInstaKram
:Was sich liebt, das taggt sich

Der romantischte Ort der Welt? Natürlich Instagram. Hier zeigen Prominente wie Veronica Ferres, Victoria Beckham oder Stefan Effenberg, wie #glücklich #verliebt sie sind. Und ihre Fans kriegen obendrein 1-A-Tipps für die eigene Beziehung.

02:53

"Salt and Fire" im Kino
:An alle Werner-Herzog-Fans: Bitte ignorieren Sie diesen Film!

Denn "Salt and Fire" ist sensationeller Quatsch. Und man weiß nicht, was schlimmer ist: die Dialoge oder Schauspieler wie Veronica Ferres. Rezension im Video.

Von David Steinitz

Filmstarts der Woche
:Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Elle Fanning überzeugt in ihrer Transgender-Rolle in "Alle Farben des Lebens" und Kevin Spacey mimt in "Elvis & Nixon" mal wieder einen Präsidenten. Die Kinostarts der Woche.

Von den SZ-Filmkritikern

SZ MagazinInstakram: Stars im Netz
:Haare, in Ahoi-Brause gedippt

Dreifarbige Strähnchen? Aufgemalte Handschuhe? Oder gleich ganz nackt am Rücken? Hier einige gewagte Stylingtipps für den Herbst von Modeexperten wie Veronica Ferres, Heidi Klum und James Franco.

Von Anja Rützel

Asylbewerber in Deutschland
:Auch Prominente dürfen Gutes tun

Wenn Stars Flüchtlingen helfen, werden sie dafür oft mit Häme überschüttet. Doch die öffentliche Hilfsbereitschaft ist ein wichtiges Zeichen.

Kommentar von Ulrike Heidenreich

Veronica Ferres
:"Für die Nerven ist das sicher gut"

Ehefrau auf Abwegen an der Seite von Olli Dittrich: Die Schauspielerin spricht über Normalität im Film und im Leben - und über ihre neue Rolle als Spießertussi in "Der König von Deutschland".

Interview von Kathrin Hollmer

Geburtstag von Veronica Ferres
:Das "Superweib" wird 50

Veronica Ferres ist vielen Männern begegnet, die sie gefördert und beeinflusst haben. Manche verehren sie bis heute, einer ist nicht mehr so gut auf die Schauspielerin zu sprechen.

Zum Tod von Helmut Dietl
:Abschied vom Virtuosen des Hintersinns

Den Stoff für seine Filme fand er in der Bussi-Bussi-Gesellschaft seiner Heimat München. Doch Helmut Dietl interessierte sich auch für die Sehnsüchte der Deutschen und das Prominenten-Milieu der Berliner Republik.

Von Bernd Graff

BR-Film über Veronica Ferres
:Heldin in der eigenen Aufstiegssaga

Zwischen Bratkartoffeln und Apfelkuchen zeigt eine BR-Dokumentation die Schauspielerin Veronica Ferres verdächtig unkritisch. Der Film bettelt um Wärme - und reißt die wirklich spannenden Fragen nur an.

Von Cornelius Pollmer

Satire-Sendung "Extra 3"
:Teere, wem Ehre gebührt

In der ARD will man künftig weniger talken und mehr lachen: Deswegen kommt die NDR-Satire-Sendung "Extra 3" nun ins Erste. Sie hat Neuzugänge eingekauft wie ein Fußballclub.

Von Cornelius Pollmer

Trauung in Frankreich
:Ferres und Maschmeyer haben geheiratet

Nicht im U-Boot oder auf dem Mond, sondern doch lieber an der Côte d'Azur: Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer haben sich das Ja-Wort gegeben.

"Die Staatsaffäre" auf Twitter
:"Das hat Angela Merkel nicht verdient"

Veronica Ferres als Bundeskanzlerin - das kann funktionieren, beteuerten mehrere Medien vor Ausstrahlung von "Die Staatsaffäre". Aber auf Twitter sind die Mäkler deutlich in der Überzahl. Immerhin setzt sich die Gescholtene höchstpersönlich mit ihnen auseinander.

"Die Staatsaffäre" auf Sat 1
:Gebratene Eier für die Kanzlerin

Sex beim Gipfeltreffen: Veronica Ferres verliebt sich als deutsche Bundeskanzlerin in den französischen Präsidenten. Die TV-Satire "Die Staatsaffäre" beginnt und endet wie schlimmes Werbefernsehen. Zwischendurch amüsiert man sich aber prächtig.

Von Claudia Tieschky

Carsten Maschmeyers Ferienimmobilie
:Schnäppchen gefällig?

Carsten Maschmeyer will seine Villa auf Mallorca verkaufen, in der einst Christian Wulff urlaubte. Der Makler hat für das 38-Millionen-Euro-Anwesen schon zwei Interessenten gefunden. Ein Rundgang für weitere Kaufwillige.

Von Martin Zips

SZ JetztKolumne "Woher der Hass?"
:Die olle Gretel

Alle hassen Veronica Ferres - so scheint es zumindest oft. Und trotzdem ist sie die deutsche Schauspielerin schlechthin. Ist der Ferres-Hass vielleicht nichts anderes als die Angst, selbst so zu sein wie sie?

Von Nadja Schlüter

"Mein Mann, ein Mörder" im ZDF
:Die Supermutter

Im ZDF-Film "Mein Mann, ein Mörder" gibt Veronica Ferres einmal mehr das unerschütterliche Muttertier, während Ulrich Noethen tapfer gegen schablonenhafte Dialoge anspielt. Am Ende liebt Mama Ferres jede Bedrohung des Familienglücks einfach weg.

Von Franziska von Malsen

Veronica Ferres in "Hafen der Düfte"
:Schön in Hongkong

"Hafen der Düfte", am Samstag Abend in der ARD, ist einer dieser Veronica-Ferres-Filme: Sehr viele Zuschauer werden ihn lieben. Für den Rest gilt ziemlich wahrscheinlich das Gegenteil. Eine Begegnung mit der Schauspielerin, die nun selbst Filme produziert.

Von Katharina Riehl

"König von Deutschland" im Kino
:Die Macht des Herrn Müller

Eine Reise in die Welt der Überwachung: David Dietl, der Sohn des großen Helmut, debütiert mit der Satire "König von Deutschland", in der er mit einer kecken Monarchen-Phantasie spielt und mit dem diagnostisch-parodistischen Blick auf die Mediengesellschaft.

Von Rainer Gansera

Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche
:Die Psyche der Deutschen

In "Der Fall Wilhelm Reich" wird der Orgasmus analysiert, während Olli Dittrich in "König von Deutschland" als Versuchskaninchen für Marketing-Manipulateure herhält. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kino-Kritikern

Filmfest München 2013
:Herz knackt Panzer

Olli Dittrich ist endlich König von Deutschland, ein verliebter Masseur erobert eine harte Köchin und ein Hausmann will zurück in den Job. Das junge deutsche Kino sucht Neuland und findet sanfte Männer, die dennoch wild sein können.

Von Rainer Gansera

Bestseller "Rubinrot" verfilmt
:Mit Turnschuhen unterm Reifrock

Eine Fantasy-Welt "made in Germany": Im Vergleich mit der Starre der Vampire Bella und Edward in "Twilight" funkeln die Protagonisten in Kerstin Giers Bestseller "Rubinrot" vor Leben.

Von Doris Kuhn

SZ MagazinInterview ohne Worte
:Sagen Sie jetzt nichts, Veronica Ferres

Ihre Kritiker behaupten schon lange, dass bei ihr jeder Satz kalkuliert, jedes Bild inszeniert und fast jeder Film mies sei. Veronica Ferres doof zu finden, ist ungefähr so originell wie Harald Schmidt für unentbehrlich zu halten. Ein Interview ohne Worte, das doch alles verrät über Ablehnung, körperliche Vorzüge und die Qualitäten ihres Verlobten Carsten Maschmeyer.

Fotos: Camillo Büchelmeier

Urteil in Hannover
:Maschmeyer-Erpresser muss zweieinhalb Jahre ins Gefängnis

Hohe Schulden und große finanzielle Verluste mit AWD-Anteilen: Aus diesen Motiven versuchte ein Immobilienkaufmann, den Unternehmer Carsten Maschmeyer und dessen Lebensgefährtin Veronica Ferres um 2,5 Millionen Euro zu erpressen. Er stellte sich allerdings nicht besonders professionell an - und ist nun zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Maschmeyer und Ferres am Starnberger See
:Villenkauf mit Schwierigkeiten

Eine Villa aus dem 19. Jahrhundert, hübsch und mit Blick auf den Starnberger See, hatten sich Unternehmer Carsten Maschmeyer und Schauspielerin Veronica Ferres ausgesucht. Doch dann fielen Bäume auf dem Grundstück, Nachbarn lästerten über den Bretterzaun - und plötzlich ist unklar, ob das Glamourpaar die Villa überhaupt beziehen wird.

Christian Mayer

Filmball im Bayerischen Hof
:Ganz großes Kino

Felicitas Woll gewährt tiefe Einblicke, Horst Seehofer schwingt das Tanzbein und einer kommt, mit dem niemand gerechnet hat: Wie Deutschlands Prominenz auf dem Filmball im Bayerischen Hof gefeiert hat.

Lisa Sonnabend

Erpressungsversuch
:Betrüger bedrohte Maschmeyer und Ferres

Der Unternehmer Carsten Maschmeyer und seine Lebensgefährtin, die Schauspielerin Veronica Ferres, sind laut einem Medienbericht erpresst worden: Ein 60-Jähriger hatte die Zahlung einer Millionensumme gefordert und mit Gewalt gedroht.

ARD-Film "Sie hat es verdient"
:Ferres-Frauen schaffen alles

In einer penetranten Hätschel-Tätschel-Idylle spielt Veronica Ferres eine Frau, die stark ist, alles schafft und nichts verschrecken kann. In einem fast obszön bösen Film über den Mord an einer Schülerin.

Ralf Wiegand

Carsten Maschmeyer
:Auferstanden aus Skandalen

Schluss mit Skandalen und raus aus dem Scheinwerferlicht: Ex-AWD-Chef Carsten Maschmeyer möchte wieder als Geschäftsmann Schlagzeilen machen. Als Großinvestor fördert er nun Nischengeschäfte - wie Papagei-TV.

Hans-Jürgen Jakobs

Ausstellung: "Wenn der Vorhang fällt"
:Ende der Vorstellung

Veronica Ferres wirkt auf einmal sympathisch und Ben Becker zeigt gar keine Eitelkeit: Wenn Schauspielerin Margarita Broich ihre Kollegen nach der Vorstellung fotografiert, sehen wir keine Stars, sondern erschöpfte Arbeiter.

Peter Laudenbach

Dokumentation über "Marco W."
:Ein positiv besetzter Held

Sat 1 ließ die Geschichte von Marco Weiss, der acht Monate in türkischer Haft verbrachte, verfilmen. Doch heikle Passagen fehlen - der Film geht auf "Nummer sicher".

Christopher Keil

TV-Film "Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis"
:Ein Stück Rehabilitation

Plötzlich verhaftet und acht Monate inhaftiert - für den Schüler Marco W. wurde der Alptraum zur Realität. Sat 1 verfilmte Marcos gleichnamiges Buch.

Franca Forth

VIP-Klick: Martin Krug und Verena Kerth
:In aller Freundschaft

Neuigkeiten von der Münchner Prominenz: Martin Krug und Verena Kerth sind kein Paar mehr. Nach zwei Jahren Glamour-Beziehung gaben sie ihre Trennung in den Medien bekannt. Eine Schlammschlacht soll dennoch ausbleiben.

VIP-Klick: Christian Wulff
:Hafen der Freundschaft

Christian Wulff macht ganz klassisch Urlaub auf Mallorca. Allerdings nicht auf einer traditionellen Finca, sondern in der Villa eines deutschen Unternehmers.

Maschmeyer und Ferres
:Geld und Glamour

Eine Liebe auf dem großen Boulevard? Finanzmagnat Carsten Maschmeyer und Schauspielerin Veronica Ferres sind das Lieblings-Paar der deutschen Medien.

Hans-Jürgen Jakobs

Veronica Ferres und Power-Child
:Das Ende der Ära Ferres

Charity mit Glamour-Faktor und jede Menge "Affären": Was bleibt vom Münchner Verein Power-Child, nachdem sich die Galionsfigur Veronica Ferres als Schirmherrin verabschiedet hat?

Wolfgang Luef

TV-Zweiteiler über bedrohte Wale
:Ferres rettet die Welt

Holzschnittartig: Ein Zweiteiler über bedrohte Wale kommt mit großem Öko-Anspruch und einer emsigen Produzenten-Hauptdarstellerin daher. Deren Masche ist immer die gleiche.

Cathrin Kahlweit

Prominente im Internet
:Ich bin eine Marke

Shoppen mit Boris, die Welt verbessern mit Carla Bruni, Rosen kaufen mit Heidi Klum: Wie Prominente auf ihren Seiten im Internet ihr Image kontrollieren.

Titus Arnu und Christian Mayer

Gutscheine: