bedeckt München 22°

Trauung in Frankreich:Ferres und Maschmeyer haben geheiratet

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer im Februar 2014, damals noch verlobt. Jetzt haben die Schauspielerin und der Unternehmer geheiratet.

(Foto: dpa)

Nicht im U-Boot oder auf dem Mond, sondern doch lieber an der Côte d'Azur: Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer haben sich das Ja-Wort gegeben.

  • Die Schauspielerin Veronica Ferres und der hannoversche Unternehmer Carsten Maschmeyer haben geheiratet.
  • Wie auch George Clooney ist es ihnen gelungen, den genauen Trauungstermin vor der Presse geheimzuhalten.

In Weiß am Strand

Die Schauspielerin Veronica Ferres und der Unternehmer Carsten Maschmeyer haben in Südfrankreich geheiratet. Das sagte eine Sprecherin des Paares. Die Trauung fand demnach am Samstag unter freiem Himmel an der Côte d'Azur statt. Fotos zeigen die Braut in weißem Kleid und den Bräutigam im Frack.

Einladung per Telefon

Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. Die Hochzeitsfeier war so geheim, dass selbst die Gäste nicht gewusst hätten, wohin die Fahrt vom Flughafen in Nizza aus geht, berichtet die Illustrierte Bunte in ihrer Online-Ausgabe. Der Bild zufolge hat das Paar keine Einladungskarten verschickt, sondern die Gäste mit einem persönlichen Anruf eingeladen.

Die 49-jährige Schauspielerin und der 55 Jahre alte Finanzunternehmer sind seit mehreren Jahren liiert. Immer wieder wurde in der Öffentlichkeit über eine Hochzeit spekuliert. "Wir entwickeln schon Ideen, wo wir ungestört fürs Jawort wären", sagte Ferres vor knapp einem Jahr in einem Interview. "In einem U-Boot vielleicht, beim Tauchen, auf dem Mond oder im Weltall."