Verkehr in Bayern

Verkehr in Bayern

Aus dem Polizeibericht
:Auto gegen Baum gesetzt

Weil ein 86-jähriger Münchner am Samstagnachmittag das Gas- und Bremspedal verwechselt hat, ist es auf dem Parkplatz an der Tank- und Raststätte Höhenrain zu einem Unfall gekommen. Laut Polizei beschleunigte das Auto, statt stehenzubleiben, fuhr ...

Sonderflughafen
:Einreise über Oberpfaffenhofen

Die Beamten der Polizeiinspektion Herrsching sind für die Formalitäten zuständig, wenn eine Maschine landet, die von außerhalb des Schengen-Raums kommt. Da haben sie oft mit Prominenten zu tun.

Von Michael Berzl

SZ PlusExklusivLuftverschmutzung
:Wie München das Dieselfahrverbot verschärfen will

Ein Gerichtsurteil zwingt die Stadt, schnell etwas gegen die Luftverschmutzung zu tun. Nun liegen zwei Maßnahmen vor - für eine davon zeichnet sich eine Mehrheit ab. Völlig überraschend soll ein großer Teil des Mittleren Rings wieder vom Verbot ausgenommen werden.

Von Heiner Effern

Verkehrskontrolle
:Priester lässt sich von bekifftem Fahrer chauffieren

Weil er ungern selbst fährt, ließ sich ein 69-jähriger Kirchenmann von einem Bekannten durch Niederbayern fahren. Doch der hatte zuvor Marihuana konsumiert.

Schienenverkehr
:Berlin soll es richten

Die Grünen fordern im Landtag Geld für die Planung des Ausbaus der S 1 zwischen München und Freising. Doch die CSU verweist auf die Zuständigkeit des Bundes.

Von Martin Mühlfenzl

Verkehrssicherheit
:Bauern werben für Rücksicht auf Feldwegen

Radfahrerinnen, Hundehalter - und dann noch der große Traktor mit dem Güllefass: Bei schönem Wetter wird es eng auf vielen Feldwegen, oft gibt es auch Streit.

Chiemgau
:BN klagt gegen Ausbau der A 8

Während der Bund und seine Autobahngesellschaft zusätzliche Fahrspuren zwischen München und Salzburg planen, verlangen Kritiker, es beim Anbau neuer Standstreifen zu belassen.

Von Matthias Köpf

Verkehr
:Die Bahn will in Bayern 700 Kilometer Gleise sanieren

Die Deutsche Bahn plant, von 2026 an mehrere wichtige Strecken über Monate zu sperren und zu modernisieren. Details werden derzeit erarbeitet, Streitpunkte gibt es trotzdem schon: Denn Güterzüge könnten Umwege über Tschechien fahren müssen.

Von Maximilian Gerl

Ladung schlecht gesichert
:Glasscherben blockieren Autobahn

Ein Lastzug verliert auf der A99 bei Aschheim 150 Getränkekisten. Der Inhalt ergießt sich über alle drei Fahrspuren Richtung Norden.

Verkehr in Bayern
:Die "Ampel der Zukunft" steht in Niederbayern

In der Gemeinde Essenbach gibt es jetzt eine Ampel, die mit neuer Technik den Verkehrsfluss verbessern und sicherer machen soll.

SZ PlusMitten in Nürnberg
:Auf ein Schäufele!

Markus Söder und Nürnbergs SPD-Bürgermeister Christian Vogel verbindet eine lange politische Nicht-Liebe. Auch die Schweineschulter spielte mal eine Rolle zur Herabwürdigung. Aber man sieht sich ja immer zweimal im Leben.

Glosse von Olaf Przybilla

SZ PlusVerkehr
:Die Angst vor der nächsten Blockabfertigung

Wenn es sich auf der A 8 und A 99 mal wieder staut, weil in Kiefersfelden und Kufstein Lkw an der Grenze warten, leiden die Gemeinden entlang der Autobahnen unter dem Ausweichverkehr. Ein Gutachten zeigt jetzt auf, wie zumindest Schwerlaster auf Landstraßen und Ortsdurchfahrten ausgebremst werden könnten.

Von Martin Mühlfenzl

Gefälschte Werbung
:Fund-Koffer zu Spottpreisen? Leider nicht

Auf Facebook und Instagram tauchen immer wieder Anzeigen auf, dass der Flughafen und die Lufthansa herrenlose Koffer äußerst billig anbieten würden. Doch die Webseiten sind gefälscht.

Von Petra Schnirch

Feuerwehr
:E-Auto brennt auf Autobahn komplett aus

Der Fahrer hört auf der A8 bei der Auffahrt München-Perlach einen Knall - dann schlagen Flammen aus dem Wagen.

SZ PlusMetropolregion Nürnberg
:Die CSU kämpft gegen die CSU

Markus Söder setzt sich nun auch öffentlich für die Stadt-Umland-Bahn ein. Blöd nur: Seine Parteikollegen in Erlangen ballern nahezu täglich dagegen. Man könnte sich fragen, ob das eigentlich ein und dieselbe Partei ist?

Von Olaf Przybilla

Verbot
:Bayerische Verkehrsbetriebe verbannen E-Scooter aus Bus und Bahn

Elektrische Tretroller sind seit Jahren als praktisches Fortbewegungsmittel beliebt. Doch in Busse und Straßenbahnen dürfen die Kleinstfahrzeuge nun oftmals nicht mehr mitgenommen werden.

Verwaltungsgerichtshof
:Klagen gegen Frankenschnellweg abgelehnt

Über den geplanten Ausbau des Frankenschnellwegs in Nürnberg wird seit vielen Jahren gestritten. Nun sind zwei Klagen gegen das Verkehrsprojekt gescheitert.

A 99
:Anschlussstelle Kirchheim gesperrt

Für den acht-streifigen Ausbau des Autobahnrings gibt es zwei Wochen lang eine Umleitung.

SZ PlusMeinungLandespolitik
:Unangenehme Fragen? Da stellt sich die CSU lieber mal tot

Wie ist das jetzt eigentlich: Ist die CSU für die Stadt-Umland-Bahn im Großraum Nürnberg - oder dagegen? Und was sagt Parteichef Söder dazu, dass Erlangens CSU dieses viele Hundert Millionen schwere Projekt hintertreibt? Kann man mal fragen. Man darf sich nur keine Antworten erwarten.

Kommentar von Olaf Przybilla

Autobahn bei Ingolstadt
:Sturzbetrunkener Autofahrer hält mitten auf der A9 an

Der 54-Jährige hatte laut Polizei einen Atemalkoholwert von 3,8 Promille. Er blieb quer zur Fahrbahn in Richtung Nürnberg stehen, dahinter bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Von Ostern bis Oktober
:Volle Kraft voraus in die neue Saison

Auf dem Starnberger See und dem Ammersee stechen die Ausflugsschiffe wieder in See. Bei der Bayerischen Seenschifffahrt hofft man nach dem vergangenen Jahr vor allem auf eine pannenfreie Saison.

Von Renate Greil

BMW in Niederbayern
:Bau der neuen Batteriefabrik beginnt nach Osterfeiertagen

Das Landratsamt Straubing-Bogen erlaubt den vorzeitigen Baubeginn in den niederbayerischen Gemeinden Straßkirchen und Irlbach. Der Fabrikbau an sich ist aber noch nicht genehmigt.

Von Johann Osel

Verkehr in Bayern
:Viele Staus zum Osterwochenende erwartet

Am Gründonnerstag dürfte es den Prognosen zufolge besonders voll auf den Straßen werden - da kommen zu den Urlaubsreisenden noch die Berufspendler dazu.

Landkreis Altötting
:Rollerfahrer stirbt nach Zusammenprall mit Lkw

Ein 18-Jähriger stößt in Garching an der Alz mit einem geparkten Lastwagen zusammen. Sein 19 Jahre alter Mitfahrer liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

Gastronomie
:Zwei Sterne für die Region

Sowohl das "Camers" in Hohenkammer als auch das "Mountain Hub Restaurant" am Flughafen können die Tester des Guide Michelin erneut überzeugen.

Von Petra Schnirch

Flughafen München
:Der Weg zur Eventarena ist noch weit

Genau möchte man sich nicht festlegen. Doch innerhalb der nächsten fünf Jahre geht man bei der Swmunich davon aus, die neue Kongress- und Konzerthalle am Münchner Flughafen eröffnen zu können. Bis dahin muss das umstrittene Großprojekt etliche Planungshürden überwinden, auch eine Bürgerbeteiligung.

Von Birgit Goormann-Prugger

Gmund am Tegernsee
:Fahrer überholen bei illegalem Autorennen die Polizei

Eine Streife wurde auf die beiden jungen Männer aufmerksam, als sie mit 140 Kilometern pro Stunde an ihnen vorbeirasten. Dank eines Staus konnten die Raser angehalten werden.

Ostertage im Raum München
:Die Verkehrslawine rollt an

Der ADAC warnt vor stark erhöhtem Reiseaufkommen rund um Ostern vor allem auf der A99. Dazu kann auch noch ein Wintereinbruch kommen - inklusive Blitzeis.

Von Martin Mühlfenzl

Autobahn-Sperrung bei Würzburg
:Karambolage mit 40 Fahrzeugen - zwei Tote

Erst fahren auf der A3 mehrere Fahrzeuge aufeinander auf, gleich danach geschieht 100 Meter entfernt der nächste Zusammenprall im Rückstau, drei Autos brennen. Eine halbe Stunde später ereignet sich ein dritter Unfall.

Verkehr zu Ferienbeginn
:Staus auf der Autobahn, Blockabfertigung bei Füssen

Die Osterferien beginnen für viele Urlauber mit stockendem Verkehr auf den Autobahnen. Wer am Freitag nach Schulschluss gefahren ist, hat es diesmal besser erwischt. Wo besonders viel los war.

Bayreuth
:Verletzte nach Verfolgungsjagd mit mehr als 200 km/h

Weil er sich einer Verkehrskontrolle entziehen will, flüchtet ein 65-Jähriger vor der Polizei. Bei der Verfolgungsjagd auf der A9 wird auch eine andere Autofahrerin leicht verletzt.

Nürnberg
:Ermittlungen nach Tod von Bundespolizist

Ein 30-jähriger Beamter stirbt, zuvor hatte es eine Auseinandersetzung am Nürnberger Hauptbahnhof gegeben. Die Polizei geht nach vorläufigem Obduktionsergebnis aber davon aus, dass es keinen Zusammenhang gibt.

Von Thomas Balbierer und und Olaf Przybilla

SZ PlusVerkehr
:Autobahn A99 wird im Münchner Westen massiv ausgebaut

Mehr Spuren, erweiterte Ausfahrten und neue Brücken sind geplant - für bis zu 120 000 Fahrzeuge am Tag. Ein hoher Wall soll die künftigen Bewohner des Stadtteils Freiham vor Lärm schützen. Benachbarte Aubinger sind schon jetzt alarmiert.

Von Ellen Draxel

Höchstadt an der Aisch
:Sperrung der A3 nach Unfall mit Stromleitung aufgehoben

Die Autobahn in Mittelfranken war seit Mittwochabend gesperrt. Ein Bagger hatte die Oberleitungen einer Stromtrasse abgerissen.

SZ PlusMeinungStraßenbau
:Der Luxus-Ausbau von Bundesstraßen ist ein Fehler

In Oberbayern soll die B 16 auf 25 Kilometern vierspurig werden. Es gibt mindestens zwei gravierende Gründe, diese Pläne zu stoppen.

Kommentar von Thomas Balbierer

SZ PlusB 16-Ausbau
:Seehofers kleine Autobahn

Die B 16 ist eine der wichtigsten Bundesstraßen Bayerns. Vor zehn Jahren versprach der damalige Ministerpräsident Horst Seehofer, die Strecke in Oberbayern "Autobahn-ähnlich" auszubauen. Passt das Projekt noch in die Zeit?

Von Thomas Balbierer

SZ PlusVerkehr in Bayern
:Regensburger sollen über Stadtbahn abstimmen

Seit 2018 laufen die Planungen für eine Straßenbahn. CSU und SPD haben vereinbart, dass sie kommen soll. Das aber ist jetzt nicht mehr so sicher.

Von Lisa Schnell

Anhörung im Landtag
:Bis 2030 fehlen in Bayern 80 000 Busfahrer

Verbände beklagen im Verkehrsausschuss einen gravierenden Fachkräftemangel. Welche Lösungen sie vorschlagen.

Schwarzenbach an der Saale
:Verfolgungsjagd mit 20 Streifenautos

Mann rast mit bis zu Tempo 190 vor der Polizei davon. Der Grund war offenbar, dass sein Auto nicht zugelassen war.

Ultrafeinstaub
:Schlechte Luft in Attaching

Der Bürgerverein Freising misst weiterhin die Ultrafeinstaub-Belastung im Flughafenumland. Die Ergebnisse hält er für alarmierend, weil die winzigen Partikel laut mehrerer Studien die Gesundheit gefährden. Der Politik wirft er Untätigkeit vor.

Von Petra Schnirch

Stadt-Umland-Bahn Nürnberg
:Schön gerechnet - oder unglaublich notwendig

Die Tram-Verbindung zwischen Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach steht auf der Kippe - und polarisiert in der Metropolregion.

Politik in Bayern
:Landtag beschäftigt sich mit fränkischer Drei-Städte-Tram

Grüne und SPD fordern die Staatsregierung zum Bekenntnis für die "StUB" auf, die wegen eines Bürgerentscheids in Erlangen auf der Kippe steht - und verlangen Antworten von Markus Söder zu dessen Zusagen aus dem Jahr 2013.

Von Johann Osel und Olaf Przybilla

Nürnberg
:Flaschensammler bleibt in Spendenbox stecken - Feuerwehr rückt mit Flex an

Der Mann wollte am Nürnberger Hauptbahnhof Pfandflaschen aus einer Auffangkiste stehlen. Das ging schief.

Arbeitskampf
:Streik am Münchner Flughafen geht weiter: Nun legt das Sicherheitspersonal die Arbeit nieder

Erst das Bodenpersonal, dann die Flugbegleiter der Lufthansa - und jetzt streikt auch noch das Sicherheitspersonal von Donnerstag bis Freitagfrüh. In München sollen sich die Einschränkungen aber in Grenzen halten.

Finanzielle Engpässe
:Bahnhofsmissionen brauchen mehr Geld

Viele Ehrenamtliche kümmern sich an Bayerns Bahnhöfen um Menschen in Not, der Bedarf steigt. Doch die zwölf Einrichtungen sind stark unterfinanziert. Im Landtag sagen Abgeordnete Unterstützung zu.

Von Johann Osel

Organisierte Kriminalität
:Schleuser schmuggeln Menschen im Privatjet nach München

Die illegale Einreise fliegt auf, als Bundespolizisten die gefälschten Diplomatenpässe von Passagieren eines Privatflugzeugs kontrollieren. Es ist der Startpunkt einer europaweiten Ermittlung.

Von Martin Bernstein

Straßenverkehr in Bayern
:17-Jährige schleppen Motorroller mit Turnbeutelschnur ab

Die Jugendlichen versuchten mit ihrem Konstrukt aus zwei Rollern und einer Kordel von München nach Ingolstadt zu fahren. Einen Führerschein haben die beiden auch nicht.

Arbeitskampf
:Streik bei Bahn und Lufthansa: Einschränkungen in München

Der 24-stündige Ausstand der Lokführer hat Dienstagfrüh begonnen, für die S-Bahn gilt ein Notfahrplan. Am Mittwoch streiken dann die Flugbegleiter der Lufthansa in München, davon dürften 50 000 Passagiere betroffen sein.

Cargo-Flieger in München
:Antonov holt Satelliten für "SpaceX" ab

Das riesige Transportflugzeug hat im Auftrag der Weltraumorganisation ESA einen Stopp in München eingelegt. Nach einem Tag ging es weiter nach Kalifornien. Mit an Bord nun: ein Satellit.

Bahn in Bayern
:Wieder Ärger um das Ein-Euro-Ticket für Räder

Die günstige Mitnahme von Fahrrädern im Zug gilt ausgerechnet in der Ausflugssaison nicht an Wochenenden. Der Fahrradclub ADFC fordert ein besseres Konzept, das Verkehrsministerium verweist auf die begrenzten Kapazitäten in Zügen.

Von Johann Osel

Gutscheine: