Vorstellung der Kriterien des Tierwohlkennzeichens
Zuckerreduktion

Diabetes Gesellschaft steigt aus Klöckners Expertenrat aus

Die Bundesernährungsministerin plant, die Umsetzung ihrer umstrittenen Zucker-Reduktionstrategie durch ein Gremium absegnen zu lassen. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft macht ihr nun einen Strich durch die Rechnung.

Von Berit Uhlmann

Ferkel
Tierwohllabel

"Tiere sind Mitgeschöpfe, keine Wegwerfware"

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat das neue Tierwohllabel vorgestellt. Es soll die Haltung von Schweinen verbessern - allerdings auf rein freiwilliger Basis.

Julia Klöckner (CDU) auf der Internationalen Grünen Woche 2019
Grüne Woche

Der Fleischkonsum muss sinken

Das Tierwohllabel ist zur Farce verkommen, die "Grüne Woche" zur Leistungsschau der Fleischprodukte. Dieser Irrsinn darf nicht so weitergehen.

Kommentar von Kathrin Zinkant

Zu wenig Zucker

Lemonaid soll nicht mehr Limonade heißen

Das Hamburger Verbraucherschutz-Amt stellt Lemonaid vor die Wahl: Entweder, der Hersteller nennt sein Getränk anders - oder er gibt mehr Zucker hinein.

Von Sven Lüüs

Schulessen
Ernährung

Schulessen soll gesünder werden

Eine Studie ergibt, dass flächendeckende Qualitätsstandards beim Mittagessen mit nur vier Cent mehr pro Mahlzeit erreicht werden können. Es dürfe also keine Ausreden mehr geben, sagt Ernährungsministerin Klöckner.

CDU nach Merkel

Diese Christdemokraten sind die Zukunft der Partei

Nach dem überraschenden Wechsel an der Fraktionsspitze wird wieder mal die Frage laut: Was passiert, wenn Merkel geht? Eine Top Ten in Steckbriefen.

Von Jana Anzlinger

jetzt Julia Klöckner Meme
jetzt
Social Media

Foto von Julia Klöckner wird zum Meme

Die Landwirtschaftsministerin postet ein strahlendes Bild von sich bei der Weinlese. Das Foto lädt viele User dazu ein, sich kreativ auszuleben.

Landwirtschaft
Leserdiskussion

Sind die staatlichen Nothilfen für Bauern berechtigt?

Wegen der starken Trockenheit in Deutschland sind mehrere landwirtschaftliche Betriebe in Existenzgefahr geraten. Der Bund will diese nun mit Hilfen von 150 bis 170 Millionen Euro unterstützen.

Trockenheit in Sachsen
Landwirtschaft

Bauern bekommen Dürre-Hilfen vom Staat

Angesichts von Ernteschäden "nationalen Ausmaßes" will der Bund Landwirte mit 150 bis 170 Millionen Euro unterstützen - erstmals seit 2003.

Weekly German cabinet meeting in Berlin
Landwirtschaft

Dürre wird für Klöckner zur Bewährungsprobe

Die Agrarministerin will sich zu möglichen Hilfen für Landwirte äußern. Gelingt das Krisenmanagement, dürfte ihr Einfluss wachsen. Geht es daneben, könnte es eine harte Amtszeit werden.

Von Markus Balser und Robert Roßmann, Berlin

02:15
Bundeslandwirtschaftsministerin

Klöckner macht Dürre-Hilfen von Erntebericht abhängig

Die Bundeslandwirtschaftsministerin sagte, die Ausfälle seien je nach Region sehr unterschiedlich. Der Deutsche Bauernverband warnt vor Milliardenschäden und fordert Soforthilfen.

02:17

G20-Landwirtschaftsminister besorgt über Protektionismus

In einer gemeinsamen Erklärung sprachen sich die Ressortchefs gegen Handelshindernisse aus. Bundesministerin Klöckner sieht unterdessen bei US-Sojaimporten noch offene Fragen.

MAISCHBERGER
Maischberger-Talk zum Islam

"Manchmal erscheint es mir, als gebe es mehr Islam-Experten als Muslime"

ARD-Talkerin Sandra Maischberger fragt nach Toleranz gegenüber dem Islam. Eine rein rhetorische Frage - ihre Runde diskutiert vor allem Fallbeispiele, die Vorurteile schüren.

TV-Kritik von Carolin Gasteiger

Biene auf Blume
Bienensterben

Die Regierung muss die Umwelt mutiger schützen

Probleme wie das Bienensterben gehen die EU-Staaten zu langsam an. Statt endlos um einheitliche Lösungen zu ringen, sollten Länder wie Deutschland vorangehen.

Kommentar von Janis Beenen

Julia Klöckner
Interview mit Julia Klöckner

"Wir müssen Glyphosat überflüssig machen"

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner über Bauern, denen zu viel Schuld zugewiesen wird - und über überforderte Verbraucher, die es sich mitunter auch gerne einfach machen.

Interview von Markus Balser und Detlef Esslinger

Biene
Insekten

Bundesregierung will Bienen schützen

Deutschland unterstützt einen Vorstoß der EU-Kommission, eine Gruppe gefährlicher Pflanzenschutzmittel zu verbieten. Die kleinen Tiere rettet das alleine aber noch nicht.

Von Janis Beenen, Silvia Liebrich und Elisabeth Dostert

Jürgen Trittin von Bündnis 90/Die Grünen.
Kritik an Seehofer

Merkel widerspricht ihrem neuen Innenminister

"Diese Muslime gehören auch zu Deutschland und genauso gehört ihre Religion damit zu Deutschland", sagt die Kanzlerin. Weitere Politiker von links und rechts reagieren auf Seehofers Islam-Äußerungen. Dieser wehrt sich gegen die Kritik.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) 2015 in einer Sitzung des Bundeskabinetts im Berliner Bundeskanzleramt. 18 Bilder
Neue Bundesregierung

Mit diesen Frauen und Männern wird Merkel regieren

Eine Landespolitikerin aus Berlin-Neukölln, ein stets gut gelaunter Hesse, CSU-Chef Seehofer und der schärfste Kritiker der Kanzlerin: Merkels deutlich verjüngtes und weiblicheres Team für ihre vierte Regierung steht fest.

Von SZ-Autoren

CDU Minister Combo 8 Bilder
Merkels Ministerliste

Mit diesen Christdemokraten will die Kanzlerin regieren

Mitglieder eines neuen Groko-Kabinetts wären: ein notorisch gut gelaunter Hesse, eine Winzertochter, Merkels schärfster Kritiker, zwei alte Hasen und eine absolute Überraschungskandidatin.

Von SZ-Autoren

Bundestag
Regierungsbildung

Merkel will ihren stärksten Kritiker ins Kabinett berufen

Der bisherige Finanzstaatssekretär Jens Spahn soll Gesundheitsminister werden. Julia Klöckner wechselt aus Rheinland-Pfalz ins Agrarministerium. Altmaier und von der Leyen bleiben im Kabinett.

Von Nico Fried und Robert Roßmann, Berlin

Merkel Considers Coalition With Social Democrats
Große Koalition

Wen Merkel ins Kabinett holen könnte

Die eine ist Liebling der CDU-Basis, der andere prominenter Kritiker der Kanzlerin: Vor allem um zwei Namen drehen sich die Personalspekulationen. Diese werden von der Diskussion um Merkels Nachfolge begleitet.

Von Nico Fried, Berlin

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Welche Unionspolitikerinnen würden Sie ins Kabinett berufen?

Zu einem neuen Kabinett hat Kanzlerin Merkel zwei Ankündigungen gemacht: Sie möchte einen Frauenanteil von 50 Prozent und "neue Köpfe" berufen. Neben Ursula von der Leyen haben u.a. auch Julia Klöckner, Annette Widmann-Mauz und Annegret Kramp-Karrenbauer gute Aussichten auf ein Ministeramt.

FILE PHOTO: German Chancellor Merkel, leader of the Christian Democratic Union Party (CDU) and Seehofer, head of the CSU attend their first parliamentary meeting after general election in Berlin
Union

CDU und CSU sind sich fremd wie lange nicht

Im wichtigsten Land der EU steht die Regierungsbildung still, weil sich die beiden Parteien erst wieder finden müssen. Deutschland zahlt jetzt den Preis für die Verlogenheit des Unionswahlkampfs.

Kommentar von Robert Roßmann, Berlin

Wahlkampf CDU - Merkel
"Kanzlerdämmerung" von Martin Rupps

"Angela Merkel wird keine Frau nachfolgen lassen"

Von Adenauer bis Merkel haben alle deutschen Kanzler ihre Kanzlerschaft verspätet angetreten, sagt der Politologe Martin Rupps. Und sind dann viel zu lang geblieben. Das sei verhängnisvoll.

Interview von Paul Katzenberger

Rheinland-Pfalz

Würdigungen für Kohl

Der rheinland-pfälzische Landtag hat Altkanzler Helmut Kohl (CDU) mit einer Gedenkstunde und einer Schweigeminute geehrt. Kohls politische Karriere begann in Rheinland-Pfalz, von 1969 bis 1976 war er Ministerpräsident.