Inside The 2018 Consumer Electronics Show
Chip-Hersteller

Intel-Chef muss wegen Beziehung zu Mitarbeiterin gehen

Der Vorstand hatte eine "einvernehmliche Beziehung" mit einer Angestellten. Das verstößt gegen die Regeln seines Konzerns.

Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Computer-Chips

Neue Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren entdeckt

Im Januar hatten die Schwachstellen "Spectre" und "Meltdown" für Aufsehen gesorgt. Nun gibt es einem Bericht zufolge weitere Probleme.

Amazon, Facebook, Intel und Tesla sind verwundbar
Tech-Unternehmen

Plötzlich sind die Giganten verwundbar

Lange schien es, als könnte Amazon, Facebook, Tesla & Co. nichts bremsen. Auf Probleme reagieren die Börsen aber zunehmend nervös - bei jüngsten Kursstürzen wurden Milliarden vernichtet.

Von Claus Hulverscheidt, Jannis Brühl und Kathrin Werner, New York

Intel

Mut zur Lücke

Chinesische Konzerne wussten wohl eher von dem Intel-Sicherheitsleck als die NSA. Das Problem war bereits im Juni vergangenen Jahres entdeckt worden, die Öffentlichkeit erfuhr erst im Januar davon. Zudem gibt es nun auch noch Ärger mit einem Intel-Update.

Von Kathrin Werner, New York

Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Intel

Chinesische Firmen sollen vor US-Behörden von Chip-Sicherheitslücke gewusst haben

Intel soll Unternehmen wie Alibaba und Lenovo laut einem Medienbricht frühzeitig gewarnt haben. Die Information könnte auch an chinesische Geheimdienste gelangt sein.

Qualcomm ist Zulieferer von Apple
Qualcomm

EU verhängt Milliarden-Strafe gegen Apple-Zulieferer Qualcomm

In fast allen Geräten von Apple garantieren Chips des US-Herstellers die Mobilfunkverbindung. Um sich Aufträge zu sichern, half der Konzern offenbar mit verbotenen Tricks nach.

Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Intel & Co.

Die Industrie versagt im Kampf gegen Sicherheitslücken

"Spectre" und "Meltdown" bedrohen das Allerheiligste vieler PCs. Statt zu helfen, ruft Intel die eigenen Sicherheits-Updates zurück. Das gibt Hackern mehr Zeit, Angriffs-Software zu basteln.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Intel Chips Prozessoren Updates Patches Meltdown Spectre
"Spectre" und "Meltdown"

Intel warnt Nutzer vor seinen eigenen Sicherheits-Updates

Panne beim Schließen der großen Sicherheitslücke: Rechner starten nicht, verhalten sich "unvorhersehbar". Beim Versuch, zu helfen, vergrößert Intel das Chaos noch.

Sicherheitslücke bei Computerchip-Design
IT-Sicherheit

Schluss mit schlampiger Computersicherheit!

Die schwere Sicherheitslücke bei Prozessoren zeigt: Computerhersteller müssen Schutz vor Hackern endlich von Anfang an mitdesignen. Deutschland kann sich dabei besonders hervortun.

Kommentar von Helmut Martin-Jung

Intel logo Sicherheitslücke
Datensicherheit

Für Intel wird die Sicherheitslücke teuer

Der amerikanische Konzern hat jahrzehntelang Chips verkauft, die fehlerhaft sind - deswegen muss sich das Unternehmen nun gegen Sammelklagen wehren.

Von Kathrin Werner, New York

Winterklausur CSU-Landesgruppe
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Eva Casper

Moritz Lipp arbeitet als IT-Sicherheitsforscher an der TU Graz
Meltdown und Spectre

Chip-Sicherheitslücke: "Alle sind betroffen"

Moritz Lipp gehört zu der Forschergruppe, die gravierende Sicherheitslücken bei Milliarden Prozessoren entdeckt hat. Er sagt: Es wird schwer, sie zu schließen.

Interview von Hakan Tanriverdi

Intel Sicherheitslücke Brian Krzanich
IT-Sicherheit

Bevor Sicherheitslücke bekannt wurde: Intel-Chef verkaufte seine Aktien

Im November handelte Brian Krzanich im großen Stil mit Papieren seiner Firma. Nun gibt es Spekulationen, dass die Geschäfte mit den Sicherheitsproblemen bei Intel-Prozessoren zu tun haben.

Intel kündigt neue ´Atom"-Prozessoren an
Milliarden betroffene Geräte

So gefährlich ist die Sicherheitslücke bei Prozessoren

Milliarden Computerchips sind so angreifbar, dass Hacker sensible Daten auslesen können. Das Problem ist bekannt, die Tech-Branche arbeitet seit Monaten an einer Lösung.

Von Helmut Martin-Jung und Hakan Tanriverdi

Prozessoren Intel Computer Smartphones Sicherheitslücke
IT-Sicherheit

Sicherheitslücke betrifft Milliarden Computer

Nahezu alle im letzten Jahrzehnt von Intel und anderen Firmen hergestellten Prozessoren sind betroffen. Eine Lösung ist auf dem Weg, könnte aber Rechner verlangsamen.

Intel Sicherheitslücke Brian Krzanich
Intel

Rechenzentrum auf Rädern

Chiphersteller Intel will Marktführer für autonome Autos, Drohnen und Roboter werden. Die Partnerschaft mit der Google-Schwester Waymo soll vertieft werden.

Von Joachim Becker

Margrethe Vestager
EU-Wettbewerbsstrafe gegen Intel

Herber Rückschlag für den europäischen Kartell-Wachhund

Eine Milliarde Euro sollte Intel wegen unfairen Wettbewerbs an die EU bezahlen. Jetzt lässt der Europäische Gerichtshof die Strafe neu prüfen. Das könnte der EU-Kommission im Umgang mit den Tech-Konzernen die Zähne ziehen.

Von A. Hagelüken, Ch. Gschwendtner und H. Martin-Jung, Brüssel

Donald Trump
Vereinigte Staaten

Trump rennen die Berater davon

Gleich drei Top-Manager verlassen aus Protest gegen Trumps Verhalten nach den Ausschreitungen am Wochenende ein Beratergremium - darunter auch der Chef des weltgrößten Chipherstellers.

AXA-Crashtest Winterthur 2016
Verkehrssicherheit

Zu viele Unfalltote trotz sicherer Autos

Weltweit ändern sich die Unfallzahlen kaum, in den USA steigen sie sogar. Weil auf den Menschen kein Verlass ist, sollen intelligente Vernetzung und autonomes Fahren das Problem lösen.

Von Joachim Becker

Mobilität

MVG-Mieträder für Neubiberg

Gemeinderäte wollen mindestens fünf Stationen einrichten

Von Daniela Bode, Neubiberg

Sicherheit im Netz

McAfee wird unabhängig

Das Unternehmen gehörte sieben Jahre zum Intel-Konzern, jetzt ist der Finanzinvestor TPG eingestiegen. Nun will sich die Firma, die für Anti-Viren-Software bekannt ist, auf das Thema Cybersicherheit spezialisieren.

Porsche Design; Das Porsche Design Book One Laptop/Tablet
Computer

Book One - der Porsche unter den Laptops

Der Sportwagenbauer hat mit Microsoft und Intel ein Notebook gebaut. Das Design kann sich sehen und auch auseinander nehmen lassen.

Von Helmut Martin-Jung, Barcelona

Neues LG G6: Mehr Display statt Modulbauweise 9 Bilder
Mobilfunk-Messe

Das sind die neuen Smartphones vom Mobile World Congress

Bessere Kameras fürs Handy, modulare Telefone und die Rückkehr des Nokia 3310: Diese Neuheiten bietet Europas große Mobilfunk-Messe in Barcelona.

Landwirtschaft Bienen Pestizide
Pestizide

Die Biene als Beweis

Die EU-Kommission hat drei Pestizide verboten, weil sie Bienen schädigen. Chemiekonzerne klagen jetzt dagegen. Die Richter müssen klären, was schwerer wiegt: Naturschutz oder Investitionsschutz.

Von Silvia Liebrich

Internet auf dem Land

Tal der Ahnungslosen

Über das Internet zu arbeiten, wo und wann man will - für Firmen auf dem Land bleibt das Utopie. Denn das Netz ist in vielen Regionen viel zu langsam. Zu Besuch im Schwarzwald, in einer absurden Arbeitswelt.

Von Hannes Vollmuth