01:12

Prinz Philip muss nicht vor Gericht

Der Autounfall des 97-jährigen Mannes von Königin Elizabeth wird kein gerichtliches Nachspiel haben.

Fahrschule
Führerschein

Jeder dritte Fahrschüler schafft die Prüfung nicht

Vor allem die Theorie wird den jungen Menschen zum Verhängnis. Aber woran liegt das?

Autofahren im Alter
Senioren am Steuer

"Nur wenige sehen ein, dass sie nicht mehr Autofahren sollten"

Verkehrspsychologin Birgit Scheucher spricht sich für verpflichtende Tests für ältere Autofahrer aus. Und sie gibt Tipps, wie und wann Angehörige das heikle Thema Fahrtauglichkeit am besten ansprechen.

Interview von Christina Müller

Autofahren im Alter; jetzt auto
jetzt
Führerschein

Opa, lass das Steuer los!

Das Verkehrsministerium muss das Fahrvermögen von alten Menschen testen, weil wir es nicht können. Das würde uns viele Konflikte ersparen, auch innerhalb unserer Familie .

Kommentar von Magdalena Pulz

Autofahren im Alter
Verkehrspolitik

Die wichtigsten Fakten zum Fahren im Alter

Brauchen wir Fahrtests für betagte Autofahrer? Verkehrsminister Scheuer lehnt das kategorisch ab. Was Sie über Senioren am Steuer wissen müssen.

Von Christina Müller

01:02

Glätteunfall: Unterwegs mit schwangerer Freundin

Der Winter hat die deutschen Straßen fest im Griff. In Niedersachsen kam ein 26-jähriger Fahrer bei Glätte ins Schleudern und landete im Straßengraben. Mit im Wagen, seine schwangere Freundin.

Fahrschule bis 1945
125 Jahre Führerscheinprüfung

Starten, lenken, anhalten

Am 14. August 1893 fand die erste Führerscheinprüfung statt. Mit heutigen Tests hatte sie nicht viel gemeinsam. Schon das Anlassen des Motors war eine Herausforderung.

Von Titus Arnu

Fahrschule
Führerscheinprüfung

"Ich habe fast einen Radler angefahren - und trotzdem bestanden"

Immer mehr Fahrschüler fallen bei der Prüfung durch. Auch SZ-Leser hatten schweißtreibende oder euphorische Momente zu überstehen - und erzählen hier von ihrer Führerscheinprüfung.

Protokolle von Franziska Dürmeier

Fahrschule Dacia Duster Fahrlehrer Fahrschülerin
Führerschein

Bis zu fünf Versuche

Immer mehr Fahrschüler scheitern an der Prüfung. Woran liegt das? Fahrlehrer und Verkehrspolitiker sehen unterschiedliche Gründe, unter anderem würden Theorie- und Praxistest weniger ernst genommen als früher.

Führerschein

Fallstricke in 30 Fragen

Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen 01:16
Neue Drohnenverordnung

Das sollten sie als Drohnenpilot wissen

Neben einer Haftpflichtversicherung, die jeder Drohenbesitzer haben sollte, gibt es eine Menge neuer Bestimmungen, die das Fliegen von Drohnen sicherer machen sollen.

Prozess in München

Fußballer verprügelt Autofahrer und wird verurteilt

Der heute 19-Jährige muss für zwei Wochen in Dauerarrest. Hinters Steuer darf er auch erstmal nicht mehr - wegen charakterlicher Mängel.

Von Susi Wimmer

Ausbildung zum Fahrlehrer
Fahrschule

Fahrschüler parken per Knopfdruck ein

Fahranfänger dürfen heute alle technischen Hilfen eines Autos nutzen. Auch in der Prüfung. Lernen sie so überhaupt noch das Fahren?

Von Thomas Harloff

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Fahrverbot für Straftäter - ein wirksames Instrument?

Kurze Gefängnisstrafen gelten eher als schädlich denn als nützlich, Geldstrafen bringen Menschen mitunter trotzdem ins Gefängnis. "Ein Autoverbot könnte dem Strafrecht die abschreckende Wirkung zurückgeben, die es bei kleinen Delikten eingebüßt hat", kommentiert SZ-Autor Wolfgang Janisch. Es könnte die Menschen dort treffen, wo es am meisten wehtut.

A 99-West vor Eröffnung, 2006
Justiz

Im Fahrverbot für Straftäter liegt eine Chance

Ein Autoverbot könnte dem Strafrecht die abschreckende Wirkung zurückgeben, die es bei kleinen Delikten eingebüßt hat. Mehr als bei anderen Reformen kommt es auf die einfühlsame Umsetzung durch die Gerichte an.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Führerschein für Flüchtlinge

Wieso "rechts vor links"? Ich war zuerst da

Immer mehr Flüchtlinge in Bayern wollen den Führerschein machen. Nicht nur die Sprache ist ein Problem, sondern auch andere Verkehrsregeln, die sie aus ihrer Heimat kennen.

Von Maximilian Gerl

Autofahren im Alter
Fahrtüchtigkeit im Alter

Warum Senioren freiwillig den Führerschein abgeben

Immer mehr betagte Autofahrer sind in Unfälle verwickelt. Darum schaffen einige Kommunen nun Anreize, das Auto stehen zu lassen. Und das klappt überraschend gut.

Von Christian Rost, Mindelheim/Kaufbeuren

Japan

Rabatt für die Beerdigung im Tausch gegen den Führerschein

Eine japanische Firma will mit der Schnäppchen-Aktion Senioren locken. Die Idee kommt von der Polizei.

Mickhausen

27 Jahre ohne Führerschein

Polizeieinsatz

Mann ohne Führerschein bedrängt Polizeiwagen auf der Autobahn

Der 31-Jährige hatte die Zivilpolizisten auch noch rechts überholt.

Führerscheinneulinge

Jung und unerfahren

Drei Jugendliche sind seit 2014 im Kreis tödlich verunglückt. Anfängerinnen sind immer gefährdeter, weil sie häufiger zum Handy greifen und Unfälle bauen. Eine Ausstellung in Wolfratshausen will Schüler aufrütteln.

Von Lea Utz

Polizeikontrolle, 1929
Strafrecht

Führerscheinentzug als Strafe ist in anderen Ländern Alltag

In Kanada ist auch mal der Jagdschein weg. Das Beispiel Norwegen zeigt, wie wirksam das Fahrverbot sein kann, etwa, um Unterhalt einzutreiben.

Von Ulrike Heidenreich und Claire Williams

Neues digitales Geschwindigkeitsmessgerät der Polizei
Fahrverbot als Sanktion

"Zu schnell fährt jeder von uns mal"

Den Führerschein verlieren Autofahrer bislang nur bei einem Verkehrsdelikt. Der Anwalt Michael Burmann warnt: Bei einer Änderung könnte die Akzeptanz für die Rechtsprechung sinken.

Interview von Annette Zoch

Führerschein, EU-Führerschein, EU, Lappen, Führerscheinreform 03:38
Prantls Politik

Die Nachteile des Fahrverbots als Strafe

Ein Entzug des Führerscheins für Steuerhinterzieher und säumige Väter ist eine gute Idee. Die Wirkung wäre garantiert - eine gerechte Anwendung der Strafe jedoch nicht einfach.

Von Heribert Prantl

Autobahn-Stau in Brandenburg
Strafrecht

Das Fahrverbot für Straftäter ist gut, weil es wehtut

Wer etwa Steuern hinterzieht, soll künftig den Führerschein abgeben müssen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Nichts, aber das macht nichts.

Kommentar von Heribert Prantl