Zanco S-Pen 11 Bilder
Technik

Diese Gadgets sollten Sie gesehen haben

Science-Fiction-Schreibgeräte, Cloud-Lautsprecher, W-Lan-Wunder - Konsum kann glücklich machen. Vor allem, wenn neu Erworbenes nicht nur schön, sondern auch noch praktisch ist. Neue Technik im Check.

Von SZ-Autoren

Mark Zuckerberg
Google, Facebook & Co.

"Die NSA würde rot vor Scham"

US-Konzerne wie Facebook und Google sammeln Daten über die Menschen und werden dabei immer mächtiger. Wie kann sich etwas ändern?

Von Caspar Busse und Claus Hulverscheidt

Yoga Book Lenovo
Lenovo Yoga Book C930

Für dieses Gerät fehlen die Worte

Laptop? Tablet? E-Reader? Das Yoga Book will alles auf einmal sein. Das Ergebnis fasziniert, aber die Tastatur nervt, und der Preis schreckt ab.

Von Simon Hurtz

Prototyp der ersten Computermaus 5 Bilder
50 Jahre Computermaus

"Das nächste große Ding nach LSD"

Etwas ungelenk, aber dafür mit Holzverkleidung: Vor 50 Jahren bewegte sich erstmals eine Computermaus. Erfunden wurde sie aber weder von Microsoft, noch von Apple oder Logitech.

Von Mirjam Hauck

Artificial intelligence and cybernetics Artificial intelligence Abstract image of a human brain and
Künstliche Intelligenz

Der gläserne Mensch wird durch KI noch transparenter

Deutschland muss versuchen, den technologischen Abstand zu China und den USA zu verringern. Auf ethische Standards sollten wir dabei aber auf keinen Fall verzichten.

Gastbeitrag von Peter Buxmann

E-Evidence-Verordnung

Wenn polnische Polizisten im deutschen Netz ermitteln

Neue EU-Regeln sollen es der Polizei erleichtern, an Daten aus dem EU-Ausland zu kommen. Deutschland ist skeptisch, trotzdem wird die Verordnung heute vermutlich von den EU-Justizministern beschlossen.

Von Karoline Meta Beisel, Brüssel

Island

In der Inselkälte rattern die Bitcoin-Server

Islands Rechenzentren sind ein Symbol dafür, dass dort alle die Digitalisierung verstanden haben. Deutschland wirkt dagegen wie ein Entwicklungsland.

Von Nils Wischmeyer

Yoshitaka Sakurada hebt bei einem Termin im japanischen Parlament die Hand.
Japan

Für IT-Sicherheit zuständiger Minister hat nie einen Computer benutzt

Er beauftrage seine Mitarbeiter, wenn etwas am Computer gemacht werden müsse, sagte Yoshitaka Sakurada. Auch mit USB-Sticks scheint er sich nicht auszukennen.

Security China 2018 exhibition in Beijing
Informatik und Verantwortung

Es gibt wichtigeres als Apps für Hundehaufen

Die Blindheit einiger Banker war verheerend für die Gesellschaft und stigmatisierte den ganzen Berufsstand. Damit das den Informatikern nicht passiert, brauchen sie eine Ethik der künstlichen Intelligenz.

Gastbeitrag von Alexander von Gernler

Von der Mucki-Bude zum Fitness-Discounter - die Branche boomt
Yelp

Das Rätsel der verschwundenen Bewertungen

Yelp hat vor einem Münchner Gericht überraschend gegen eine Fitnessstudio-Chefin verloren. Die Bewertungs-Plattform hatte ihre gute Bewertungen versteckt.

Von Max Muth

Tim Berners-Lee

Der Erfinder des Netzes will seine Schöpfung retten

Die Lautesten und Extremsten geben im Web den Ton an, ein paar Konzerne verfügen über Daten von Milliarden Menschen. Tim Berners-Lee stellt in Lissabon einen ambitionierten Plan vor, um das zu ändern.

Von Simon Hurtz

Rechner ohne Windows: Für wen Linux taugt
Open Source

Warum quelloffene Software die Welt regiert

Nur auf Desktop-Computer haben Linux & Co. es nicht geschafft - aber die sind ja gar nicht mehr so wichtig.

Von Helmut Martin-Jung

Forschung

Die Maschinenintelligenz der Zukunft soll aus München kommen

Pflegeroboter, Flugtaxis oder schlaue Gehilfen für die Industrie: Das sind die Visionen des Ingenieurs und Informatikers Sami Haddadin. An der TU München arbeitet er daran, dass sie Wirklichkeit werden.

Von Martina Scherf

Apple-Chef Tim Cook in Brüssel
Apple-Chef

Tim Cook warnt vor Daten als Waffen "mit militärischer Effizienz"

Der Apple-Chef beschreibt auf einer Rede in Brüssel die Gefahr eines "Daten-industriellen Komplexes". Gemeint sind Facebook und Google - er selbst präsentiert sich herzergreifend als Datenschützer.

Von Jacqueline Lang, Brüssel

Palantir in Deutschland

Wo die Polizei alles sieht

In Hessen setzt die Polizei erstmals in Deutschland Fahndungs-Software von Palantir ein, der Lieblingsfirma von CIA und US-Armee. Der zuständige Minister hat gleich Ärger.

Von Jannis Brühl, Frankfurt/München

Filesharing
Filesharing-Urteil

Eltern haften für ihre Kinder, und Kinder haften für ihre Eltern

"Ich habe das nicht heruntergeladen, das war jemand aus meiner Familie." Solchen Beteuerungen erteilt der EuGH einer Absage. Die Rechtsprechung kommt den Interessen der Musik- und Filmindustrie entgegen.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Software

Verschwende deinen Speicherplatz

Die Hardware wird schneller, die Software langsamer: Ein Betriebssystem umfasste einst 30 Megabyte, heute sind es zwölf Gigabyte - ohne wirklich mehr zu bieten.

Von Michael Moorstedt

Ein Laptop
IT-Sicherheit

Laptop-Diebe können Verschlüsselung von Festplatten umgehen

Forscher haben es geschafft, Daten auszulesen, die eigentlich geschützt sein sollten. Möglich ist das bei fast allen modernen Rechnern und Betriebssystemen. Der Trick: Eisspray.

Von Hakan Tanriverdi

Bundeskriminalamt in Wiesbaden
Zahlen des BKA

Hinweise auf Kinderpornografie im Netz mehr als verdoppelt

Das geht aus einem Bericht der Bundesregierung hervor. Warum die Zahlen so deutlich gestiegen sind, weiß auch sie nicht.

Google - Anfänge des Konzerns - alte Webseite
20. Jahrestag

Zensur, Narzissmus, Doodle - was Google alles ist

Maps schläft nie, Autocomplete bestätigt Klischees über Flüchtlinge - und der Firmenchef macht Yoga: SZ-Autoren über die vielen Facetten des Konzerns, der überall ist.

Google-Logo
20. Jahrestag

Und dann kam Google

Niemand erinnert sich noch an Flooz, Kozmo oder GeoCities - aber Google ist noch überall. Vor 20 Jahren revolutionierte das Unternehmen mit seinen Suchalgorithmen das Netz - und verwandelte es in ein ernst zu nehmendes Medium.

Von Bernd Graff

Lisa Brennan-Jobs, Tochter des Apple-Gründers Steve Jobs
Buch von Lisa Brennan-Jobs

Steve Jobs' Bekenntnisse am Sterbebett

Der ständige Kampf um die Liebe des Vaters: Die älteste Tochter des früheren Apple-Chefs legt ihre Autobiografie vor - lesenswert nicht nur für Apple-Fans.

Von Ekaterina Kel

windows95+jetzt
jetzt
Technik-Nostalgie

Windows 95 ist zurück

Dank einer App kann sich jeder das alte Betriebssystem auf den Computer holen - inklusive sehr langer Wartezeit beim Hochfahren.

3D-Mapping in der Kardiologie
Klinikum Essen

"Wir wollen keinen Arzt und keine Pflegekraft wegrationalisieren"

Kliniken setzen Algorithmen ein, um das Alter von Flüchtlingen zu schätzen oder kranke Lungen zu erkennen. Ärzte und Pfleger sollen so mehr Zeit für ihre Patienten haben. Aber die Entwicklung löst Ängste aus.

Von Benedikt Müller, Essen

Microsoft Sculpt
Microsoft-Tastatur Sculpt

Ein Bumerang für die Bequemlichkeit

Die Tastatur Sculpt erfordert vor allem von Blindschreibern Umgewöhnung, weil sie ergonomisch geformt ist. Nur bei der Energieversorgung hat Microsoft nicht mitgedacht.

Von Thorsten Riedl