Computer - Alles zum Thema - SZ.de

Computer

Alles zum Thema

Tech-Konzerne
:Ein Streik bei Samsung eskaliert – mit Folgen für die Chip-Branche

Tausende Arbeiter des südkoreanischen Superkonzerns versuchen, Teile der Produktion lahmzulegen. Das könnte einen großen Deal gefährden.

Von Jannis Brühl

SZ PlusContent-Moderation
:„Ein Video von Sponge Bob, und im nächsten Moment verstümmelt sich jemand“

Auf der dunklen Seite von Online-Plattformen und künstlicher Intelligenz sortieren Geringverdiener brutale Bilder und Videos aus. Nun berichten sie.

Von Jannis Brühl

Datensicherheit
:USA verbieten Virenschutz von Kaspersky

Die Regierung in Washington argumentiert, es gehe um den Schutz vor Cyberangriffen aus Moskau. Die Firma aus Russland kündigt rechtliche Schritte an.

SZ PlusTetris
:Hochstapler

Vor vierzig Jahren programmierte Alexei Paschitnow in einem russischen Computerlabor zufällig den Welthit Tetris, der sogar den eisernen Vorhang zur Seite schob. 40 Fakten zum großen Stapeln.

Von Thomas Gröbner und Dominik Wierl

Games-Festival München
:Neue Welten erschaffen

Das Games-Festival München hat mit dem Fat Cat einen neuen Ort und widmet sich dort Themen wie KI und Virtual Reality.

Von Jürgen Moises

SZ PlusMathematik
:Die Berechnung der Welt

Der Informatiker Avi Wigderson hat kürzlich den mit einer Million Dollar dotierten Turing-Award erhalten. Er hat bahnbrechende Arbeiten zum Zufall geleistet - aber unter Kollegen ist er für etwas anderes berühmt.

Von Allyn Jackson

SZ PlusComputerspiel-Branche
:Zeit für das nächste Level

Fast zehn Milliarden Euro gaben deutsche Videospiel-Fans 2023 für Games aus. Doch die erfolgreichsten Titel kommen aus dem Ausland. Daran ändert auch der Preisträger des Deutschen Computerspielpreises nichts.

Von Mirjam Hauck

Kryptowährung
:Wie das Halving bei Bitcoin funktioniert

Am Samstagmorgen halbiert sich der Nachschub an neuen Bitcoin, die in großen Rechnerfarmen geschürft werden. Das Event dürfte einige Auswirkungen haben - auch auf den Preis der Währung.

Von Max Muth

SZ PlusSpiele-Entwickler Christoph Minnameier
:Professor für Games

Mit "Dungeons of Dreadrock" hat Christoph Minnameier 2023 den Deutschen Computerspielpreis gewonnen. Nun sitzt der Münchner an der Fortsetzung und bringt ein Kinderbuch heraus - um den Nachwuchs kümmert er sich auch an der Hochschule.

Von Jürgen Moises

SZ PlusExklusivFrances Haugen
:"Kaum jemand hat unserer Online-Welt so sehr geschadet wie Elon Musk"

2021 veröffentlichte sie interne Facebook-Dokumente, die zeigten, dass das Unternehmen wissentlich Menschen schadet. Im Interview findet Frances Haugen nun scharfe Worte für X-Chef Musk.

Interview von Max Muth und Lisa Nienhaus

SZ PlusKünstliche Intelligenz
:Ein neuer Laptop, so bahnbrechend wie das iPhone?

Die Heidelberger Firma Ameria entwickelt eine neue Art von Gerät. Statt mit Klicks und Wischen lässt es sich mit Fingerzeigen und Worten steuern. Der Gründer will damit der neue Steve Jobs werden.

Von Tobias Bug

SZ PlusKognitionswissenschaft
:"Die KI sollte uns mögen"

Die künstliche Intelligenz "Opus" hat gemerkt, dass sie einem Test unterzogen wird. Experte Johannes Kleiner sagt: "KI mit Bewusstsein muss uns wohlgesinnt sein - sonst wird es gefährlich."

Interview von Joachim Laukenmann

SZ PlusKünstliche Intelligenz
:Chatbots spielen fairer als Menschen

Das Sozialverhalten von Chat-GPT ähnelt stark dem des Menschen. Doch es gibt interessante Unterschiede, wie neue Forschungsergebnisse zeigen. Sie legen die Frage nahe, ob KI so etwas wie eine eigene Persönlichkeit entwickeln kann.

Von Christian J. Meier

SZ PlusMedizin
:Impotent vor dem PC?

Wissenschaftler meinen, sie hätten einen genetischen Zusammenhang zwischen der Neigung zu Computerspielen und Erektionsstörungen entdeckt.

Von Werner Bartens

SZ PlusPhishing-Mails
:"Viele Menschen reagieren auf Autorität"

Ein Klick - und schon sind Daten oder Geld weg: Phishing-Mails werden immer perfider. Doch es gibt Möglichkeiten, sich vor Betrug zu schützen. Die IT-Professorin Kristin Weber weiß, wie.

Interview von Mirjam Hauck

SZ PlusMeinungApple
:iPhones mit Google-KI sind eine hervorragende Idee

Statt eigener KI-Modelle soll Berichten zufolge Googles Gemini die iPhones von Apple intelligenter machen. Was aussieht wie eine Kapitulation, ist eine smarte Business-Entscheidung.

Kommentar von Max Muth

USB-C
:Ein Ladekabel für alle Geräte

Alle Handys, Tablets und anderen kleinen Elektrogeräte müssen bald über einen einzigen Standard aufladbar sein. Das hat der Bundestag am Donnerstagabend beschlossen.

Von Robert Wallenhauer

SZ-Gesundheitsforum
:Forum zu KI in der Medizin

Algorithmen helfen bei Diagnosen, Patientendaten werden in elektronische Akten gespeichert. Wie viele Chancen liegen darin, und wie begegnet man Gefahren? Darüber diskutieren jetzt Fachleute im Rahmen eines SZ-Gesundheitsforums.

SZ PlusNetzkolumne
:Erkenne den Artgenossen

Auf der Seite "Human or not" soll man testen, ob man menschliche Gesprächspartner von künstlichen Intelligenzen unterscheiden kann. Einen Anhaltspunkt gibt es.

Von Michael Moorstedt

Künstliche Intelligenz
:Microsoft investiert mehr als drei Milliarden Euro in Deutschland

So hohe Investitionen hat der US-Konzern noch nie für ein Land angekündigt. Das Geld fließt in Rechenzentren für künstliche Intelligenz.

SZ PlusNetzkolumne
:Vision Impossible

Apples neue Datenbrille ist sehr gut, wenn man sowieso nur sehen will, was der Hersteller zulässt. Wie dystopisch ist die Vision Pro?

Von Michael Moorstedt

SZ PlusVideospiele
:Wie Hypes die Gamingkultur beschädigen

Wenn Videospiele herauskommen, schlagen Erwartungen der Spieler bisweilen in Hass um, Neues wird bekämpft. Über ein Massenmedium im Würgegriff seiner Fans.

Von Philipp Bovermann und Matthias Kreienbrink

Künstliche Intelligenz
:"Chat-GPT war ein riesiges Sozialexperiment"

Die Philosophin Judith Simon erklärt, warum künstliche Intelligenz hochpolitisch ist - gerade auch, wenn es um das Verhältnis von Männern und Frauen geht.

Von Jannis Brühl

SZ PlusMeinungHirnimplantat
:Braucht das Gehirn Internet?

Elon Musks Firma Neuralink stellt mit einem Chip eine Verbindung zwischen Gehirn und Computer her. Das kann Gelähmten helfen. Aber was, wenn auch Gesunde ihre Körper so erweitern wollen?

Kommentar von Hanno Charisius

SZ PlusChat-GPT
:Wie KI die menschliche Sprache verändert

Künstliche Intelligenz verfasst die besseren Schulaufsätze und reagiert am besten auf klare Befehle. Werden Menschen dadurch unhöflicher und sprachlich inkompetent?

Von Mirjam Hauck

SZ PlusWebseiten im Test
:Wenn Menschen am Onlineformular verzweifeln

Online-Banking, das Menschen hinauswirft, Formulare mit unklaren Fehlermeldungen: Viele Webseiten sind für ältere und behinderte Menschen kaum zu bedienen. Zu Besuch bei den Experten in Sachen Bedienerfreundlichkeit.

Von Nina von Hardenberg

SZ-Serie "Ein Anruf bei..."
:"Die Erfinder haben mir zum Absturz ihres eigenen Spiels gratuliert"

Knapp 40 Jahre nach der Erfindung des Klassikers "Tetris" hat der 13-jährige Willis Gibson es geschafft, das Spiel erstmals zu bezwingen. Im Interview verrät er, welche Ziele er jetzt noch hat.

Interview von Jasper Bennink

SZ PlusWindows
:Vorsicht, Zombie-Rechner

Für Windows 7 gibt es seit vier Jahren keine Sicherheits-Updates mehr. Trotzdem laufen in Deutschland noch 1,8 Millionen Computer mit diesem System oder noch älteren Versionen. Warum das ein Risiko ist.

Von Helmut Martin-Jung

SZ PlusKI-Koryphäe Yoshua Bengio
:"Es droht Gefahr aus unseren eigenen Reihen"

Yoshua Bengio hat das Forschungsfeld der künstlichen Intelligenz geprägt. Heute ruft er dazu auf, KI-Schöpfungen genau zu kontrollieren - und warnt vor Menschen, die ihre eigene Spezies ersetzen wollen.

SZ PlusVideospiele
:Das waren die Gaming-Highlights des Jahres

Einige Spiele werden besser, je mehr Zeit man mit ihnen verbringt. Sieben Titel, die sich 2023 gelohnt haben.

Von Matthias Kreienbrink

SZ PlusTheater
:Allein mit der Maschine

Das fabelhafte Theaterwunderwerk "Alan - Mensch Maschine" der Kulturbühne Spagat im Domagk50.

Von Egbert Tholl

Computer-Technik
:Datenretter, Virenlöscher, Problemlöser

Joachim Simon hat sich vor 20 Jahren als PC-Service-Techniker selbständig gemacht. Um auf dem Laufenden zu bleiben, muss er sich permanent fortbilden.

Von Monika Schotte

SZ PlusDigitale Technologie
:Löst der AI Pin das Smartphone ab?

Ein neues Minigerät am Revers soll künstliche Intelligenz zum ständigen Begleiter machen. Eine kleine Prognose.

Von Andrian Kreye

SZ PlusPC-Spiel "Slay the Princess"
:Monster mit Kulleraugen

Die Welt geht unter - außer man tötet eine Prinzessin. Das Computerspiel "Slay the Princess" ist nichts für Zartbesaitete.

Von Juliane Liebert

Künstliche Intelligenz
:Elon Musk, die KI-Kassandra

Ein Abend in London: Fast eine Stunde lang befragt der britische Premier Rishi Sunak den Tech-Milliardär. Was bleibt, ist eine Warnung: Für Musk ist KI "die zerstörerischste Kraft der Geschichte".

Von Alexander Mühlauer

SZ PlusSZ MagazinGut getestet
:Welche Computermaus schont meine Hand?

Stundenlanges Arbeiten am Computer kann zu Problemen in den Händen führen. Ergonomische Mäuse versprechen Abhilfe. Aber sind sie wirklich besser als herkömmliche Geräte? Sieben Modelle im Test.

Von Luca Lang

KI im Konzert
:Wenn der Computer dazwischenquatscht

Bei einem experimentellen Liederabend des Klassik-Kollektivs Hidalgo versuchen Mensch und künstliche Intelligenz, gemeinsam zu musizieren.

Von Rita Argauer

SZ PlusNetzkolumne
:Technische Übernahme

Prompt Engineers, die der KI sagen, was sie machen soll, galten als Berufsbild der Zukunft - nun erscheinen auch sie überflüssig.

Von Michael Moorstedt

SZ PlusGeneration Z
:Zocken während der Arbeitszeit

In der "Werksliga" duellieren sich Firmen in Computerspielen wie "Rocket League" und "Fall Guys". Damit wollen die Unternehmen junge Menschen anlocken, denen Spaß im Job wichtig ist.

Von Mirjam Hauck

Vortrag in Bad Tölz
:Lernen im Alter

Menschen können auch in höherem Alter erfolgreich Neues einüben - wie, das wollen die Computersenioren mit einem Vortrag vermitteln.

USA gegen Google
:Der Fall, der über die Zukunft der Tech-Konzerne entscheiden kann

Missbraucht Google mit seiner Suchmaschine seine Marktmacht? Die US-Regierung hat den Konzern jetzt in einem Kartellverfahren vor Gericht gebracht. Droht die Zerschlagung?

Von Jannis Brühl

Druck von der EU
:Microsoft entkoppelt Teams und Office

Die EU-Kommission prüft, ob der Konzern zu viel Macht in seinen Produkten konzentriert. Nun heißt es, Kunden könnten künftig eine günstigere Office-Version wählen - ohne die Chat- und Video-Software Teams.

SZ PlusKulturvermarktung
:Es bleibt die Folklore

Die Gamescom ist inzwischen die wichtigste Spielemesse weltweit, echte Neuigkeiten bietet sie trotzdem kaum. Über den Bedeutungsverfall etablierter Modelle der Kulturvermarktung.

Von Philipp Bovermann

Augengesundheit
:Brillen mit Blaulichtfilter bringen wohl keine Vorteile

Sie sollen bei langer Bildschirmnutzung die Augen schonen und den Schlaf verbessern - doch dass sie wirklich etwas bringen, lässt sich nicht belegen. Wirklich wirksam ist laut einem Experten dagegen etwas anderes.

SZ PlusComputerspiel "Baldur's Gate 3"
:Unter die Unterwäsche

Das Computerspiel "Baldur's Gate 3" entwickelt sich gerade zu einem sensationellen Hit - weil es Fantasy-Welten bietet, die es so noch nie gab.

Von Dominik Schott

Aktuelles Lexikon
:Chips

Halbleiter, in der europäischen Produktion noch Mangelware.

Von Helmut Martin-Jung

Subventionen
:Milliarden für weitere Chipfabrik

Der taiwanische Konzern TSMC will eine Fertigungsanlage in Dresden bauen. Die Bundesregierung gewährt hohe Subventionen, um Lieferengpässe wie zu Corona-Zeiten künftig zu vermeiden.

Von Claus Hulverscheidt und Helmut Martin-Jung

SZ Plus"Gran Turismo" im Kino
:Computerspieler sind die besseren Rennfahrer

Science-Fiction-Regisseur Neill Blomkamp hat den Playstation-Titel "Gran Turismo" verfilmt: Ein Gamer steigt auf echte Autos um.

Von Nicolas Freund

SZ PlusElektroschrott
:Eine zweite Chance für den Computer

Handys und Laptops, für die es keine Verwendung mehr gibt, landen oft in der Ecke. HPE schenkt ihnen im schottischen Erskine ein zweites Leben. Doch eine Marke macht es den Wiederaufbereitern besonders schwer.

Von Mirjam Hauck

SZ PlusSZ MagazinTechnik
:So schaffen Sie Platz auf Ihren digitalen Geräten

Wenn der Speicher von PC, Smartphone oder Tablet voll ist, kann das nicht nur lästig sein – mitunter funktionieren dann auch wichtige Updates oder Programme nicht mehr. Der Technikjournalist Jörg Geiger erklärt, wie Sie auf Ihren Geräten aufräumen und mit Datensicherung neuen Platz schaffen.

Interview: Quirin Hacker

Gutscheine: