Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wird die CSU unter Söder bedeutungslos?

Der Ministerpräsident soll am Samstag auch CSU-Vorsitzender werden. Er wäre so mächtig wie Strauß, Stoiber und Seehofer vor ihm und könnte so unbedeutend wie keiner von ihnen werden.

SZ-Podcast Das Thema Logo
Podcast "Das Thema"

Seehofer: Abschied als CSU-Chef

Am 19. Januar gibt Horst Seehofer den CSU-Vorsitz ab. Und alle in der Partei sind irgendwie ein bisschen froh darüber. Der Abschied von der Politik ist Seehofer nicht wirklich gelungen. Wie konnte das passieren?

Christian Democratic Union, CDU party leader Annegret Kramp-Karrenbauer and Parliamentary group leader of the CSU Alexander Dobrindt attend a Christian Social Union party meeting at 'Kloster Seeon' in Seeon
Seite Drei aus Seeon

Ende der Eiszeit

Herzerwärmend, wie CDU und CSU im Schneegestöber ihre Einigkeit zelebrieren. Es gab schon schwierigere Treffen mit der Schwesterpartei. Die Frage ist jetzt allerdings: Ist diese Harmonie von Dauer?

Von Nico Fried, Seeon

Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag
Leserdiskussion

Welche Impulse erwarten Sie von der Union?

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer kündigt bei ihrem Besuch der CSU-Landesgruppe in Seeon eine inhaltliche Ergänzung der Schwesterparteien an. Man werde ein spannendes Verhältnis zwischen CDU und CSU erleben, aber getragen von deutlich mehr Gemeinsamkeit als zuletzt.

Christian Democratic Union, CDU party leader Annegret Kramp-Karrenbauer and Parliamentary group leader of the CSU Alexander Dobrindt give a statement after a Christian Social Union party meeting at âÄoKloster Seeonâĝ in Seeon
Klausurtagung in Seeon

Zwischen CDU und CSU soll vieles anders werden

Nach den Streitereien des vergangenen Jahres schlägt die neue CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer bei der CSU-Landesgruppe versöhnliche Töne an. Mit Gastgeber Dobrindt kann sie ohnehin gut.

Von Nico Fried, Seeon

03 01 2019 POLITIK Dr Markus Söder Bayerischer Ministerpräsident und Alexander Dobrindt Vor
Klausur in Seeon

Die CSU, die Harmonie und die Kanzlerfrage

Die CSU-Bundestagsabgeordneten wollen der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer einen freundlichen Empfang in Seeon bereiten. Die K-Frage wollen sie aber lieber vermeiden.

Von Nico Fried, Seeon

Winterklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag
CSU

Die drei Scheinheiligen

War da was? Die Christsozialen, 2018 die Krawallbrüder in der großen Koalition, geben sich plötzlich versöhnlich. Aber in ihrem Führungstrio gibt es viel Konfliktstoff. Söder fühlt sich als Chef im umfassenden Sinn - also auch von Seehofer und Dobrindt.

Kommentar von Nico Fried, Seeon

Dobrindt Seehofer CSU Seeon
CSU-Klausur in Seeon

Leise Töne von den einstigen Scharfmachern

Die CSU-Klausur, auf der sonst schon mal Viktor Orbán gehuldigt wurde, ist dieses Jahr ein fast schon demütiger Ort. Besonders der scheidende Parteivorsitzende nutzt die eiskalte Bühne.

Von Oliver Das Gupta, Seeon

SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Martin Anetzberger

Alexander Dobrindt
CSU-Klausur in Seeon

Dobrindt warnt vor "Angst und Manipulation"

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt warnt bei der Neujahrsklausur seiner Partei vor dem Zerbrechen der Koalition. "Destruktive Kräfte" versuchten, die Politik zu manipulieren. AfD, Linke und Grüne nennt er in einem Atemzug.

Von Nico Fried, Seeon

01:00
CSU

Landesgruppe startet Zukunftsklausur im Kloster Seeon

Für die CSU beginnt das von Parteichef Seehofer ausgerufene "Jahr der Erneuerung" ganz traditionell. Abseits der inhaltlichen Debatten geht es bei der Landesgruppenklausur primär um die Reform der Union.

Sitzung der Unions-Bundestagsfraktion
Klausur in Seeon

CSU will Mobilfunkmasten vom Staat errichten lassen

Auch in anderen Bereichen - wie etwa der Entwicklung künstlicher Intelligenz - setzen die Bundestagsabgeordneten der Partei jetzt auf eine stärkere Rolle des Staates.

Von Robert Roßmann, Berlin

German CSU leader Seehofer analyses Bavaria election loss
Nach der Landtagswahl in Bayern

CSU rechnet mit ihrem Scharfmacher ab

"Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht": Seehofer deutet im Fernsehen seinen Rückzug von der CSU-Spitze an. Selten hat ein Parteichef seinen politischen Überlebenskampf öffentlicher geführt.

Von Wolfgang Wittl

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Horst Seehofer, CSU-Chef auf Abruf

37,2 Prozent, schlechtestes Ergebnis seit 1950 für die CSU. Viele geben Parteichef Seehofer die Schuld. Der sitzt noch fest im Sattel. Aber nicht mehr lange, sagt Wolfgang Wittl.

Alexander Dobrindt Vorsitzender der CSU Landesgruppe im Deutschen Bundestag aufgenommen im Fahrstu
Bundestag

Der schönste Job Berlins

Das Amt des CSU-Landesgruppenchefs vereint sehr viel Macht mit sehr wenig Pflichten. Das ist komfortabel, hat aber einen großen Haken: Danach wird es selten besser.

Von Stefan Braun und Robert Roßmann, Berlin

Demonstration gegen Polizeiaufgabengesetz in München, 2018
Großdemo "Jetzt gilt's"

Politisch ist in München einiges in Bewegung geraten

In den letzten Monaten haben Tausende demonstriert. Nun klingt der "Sommer des Widerstands" mit der Großdemo "Jetzt gilt's" aus. Doch es geht weiter - in anderer Form.

Von Dominik Hutter

CSU

Hart, aber Flair

Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und seine Partei setzen sich bei ihrer Klausur in Neuhardenberg in Szene - und präsentieren Forderungen.

Von Robert Roßmann, Neuhardenberg

Federal Minister of Transport and Digital Infrastructure Alexander Dobrindt speaks to the media before a Christian Social Union (CSU) board meeting in Munich
Dobrindt

Mächtig angreifbar

Wie lässt sich Alexander Dobrindt am besten beschreiben? Gar nicht so einfach, finden die Leser.

Alexander Dobrindt
Alexander Dobrindt

Der Scharfmacher

Ist Alexander Dobrindt ein treuer Parteisoldat oder ein skrupelloser Giftmischer? Der Mann ist auf jeden Fall schmerzfrei - auch deshalb trauen sie ihm in der CSU alles zu.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Jahresrückblick - Stoiber geht nicht nach Berlin 10 Bilder
Zugspitze

Der Lieblingsgipfel der Mächtigen

Das bayerische Kabinett tagt diesen Dienstag auf Deutschlands höchstem Berg. Schon seit Jahrzehnten zieht es Politiker auf die Zugspitze - ein Rückblick.

Fahrverbote drohen nicht nur in Aacehn.
Abgasskandal

Große Pläne, nichts dahinter

Knapp ein Jahr nach dem ersten Dieselgipfel ist der geplante Milliardenfonds für bessere Luft immer noch leer. Bisher ist keine einzige der angekündigten Maßnahmen umgesetzt worden.

Von Cerstin Gammelin, Berlin

Demonstration '#ausgehetzt · Gemeinsam gegen die Politik der An
Landtagswahlkampf

#ichbincsu offenbart die Unsicherheit in der Partei

Nach der #ausgehetzt-Kundgebung in München fühlt sich die CSU angegriffen und kritisiert die Wortwahl der Demonstranten.

Von Wolfgang Wittl

#ausgehetzt-Demo in München

Aufstand der Mutbürger

Zigtausende aus ganz Bayern demonstrieren in der Münchner Innenstadt gegen die Politik der CSU. Manche fühlen sich an Wackersdorf 1985 und die Lichterkette 1992 erinnert.

Reportage von Anna Hoben und Wolfgang Görl

München: Demonstration #ausgehetzt auf dem Königsplatz
#ausgehetzt-Demo in München

Die CSU hat Angst

Mindestens 25 000 Menschen gehen am Sonntag gegen die Politik der CSU in München auf die Straße - und die reagiert alles andere als souverän. Das zeigt: Die Volkspartei hat den Bezug zu einem Teil des Volks verloren.

Kommentar von Heribert Prantl

München: Demonstration #ausgehetzt auf dem Königsplatz 01:40
#ausgehetzt-Demo in München

25 000 Menschen demonstrieren "gegen Rechtsruck in der Gesellschaft"

In ihrem Aufruf wehrten sich die Veranstalter insbesondere "gegen die verantwortungslose Politik der Spaltung von Seehofer, Söder, Dobrindt und Co".