bedeckt München 10°

Archiv für Ressort Politik - 2018

5000 Meldungen aus dem Ressort Politik

329ACC00F1634C64
SZ Espresso Der Morgen kompakt - Die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Christian Simon

dpa_5F9AD200584BBC9E
Landtagswahl Die SPD hofft auf die hessische Ampel

Am Freitag soll das Wahlergebnis feststehen. Es kann sein, dass die SPD doch noch vor den Grünen liegen wird. Also reden beide am Donnerstag mit der FDP über ein Bündnis. Von Susanne Höll, Wiesbaden

dpa_5F9ADA00E5968A94
Haushaltsstreit Italien hält an Schuldenplänen fest

Alle Warnungen der EU scheinen im Nichts zu verhallen: Italien bleibt im Haushaltsstreit mit Brüssel stur. Die Sorgen vor dramatischen Folgen werden immer größer.

716439-01-02
Weißes Haus Melania Trump fordert Entlassung von Beraterin

Eigentlich äußert sich Melania Trump nicht zu Personalfragen innerhalb der US-Regierung. Doch nun verlangt die First Lady die Entlassung von Sicherheitsberaterin Mira Ricardel.

Düsseldorfer Bürokomplex möglicherweise einsturzgefährdet (Vorschaubild) Video
Düsseldorfer Bürokomplex möglicherweise einsturzgefährdet

Video In der Düsseldorfer Innenstadt ist ein Bürokomplex möglicherweise einsturzgefährdet. Beim Umbau und Teilabriss des Gebäudes seien laut Feuerwehr zu starke Eingriffe in die Statik vorgenommen worden.

Briten und EU einigen sich auf Brexit-Vertrag - London am Zug (Vorschaubild) Video
Briten und EU einigen sich auf Brexit-Vertrag - London am Zug

Video Am Mittwoch soll das Kabinett über den Entwurf beraten. Ex-Außenminister Boris Johnson will gegen den Kompromiss stimmen.

Brexit-Unterhändler einigen sich auf Austrittsabkommen (Vorschaubild) Video
Brexit-Unterhändler einigen sich auf Austrittsabkommen

Video London meldet einen Durchbruch bei den Brexit-Gesprächen in Brüssel - EU-Diplomaten warnen vor verfrühten Hoffnungen.

Großbritannien London meldet Einigung bei Brexit

Noch an diesem Mittwoch soll das Kabinett über den Vertragstext entscheiden. Die Zustimmung der Minister ist völlig offen. Von Cathrin Kahlweit, London

710102-01-02
Kanzlerin im EU-Parlament Merkel beschwört die Seele Europas

Die Kanzlerin fordert vor den EU-Parlamentariern Toleranz, Solidarität und eine gemeinsame europäische Armee. Dafür erntet sie viel Beifall, aber auch lautstarke Buhrufe. Von Matthias Kolb, Straßburg

731499-01-02
Gaza-Konflikt Keine Zeit für Angst

Die Bewohner der israelischen Kommunen nahe dem Gazastreifen fordern: Der Kreislauf der Gewalt muss endlich durchbrochen werden. Auf den Raketenhagel der Hamas reagieren sie trotzdem erstaunlich gelassen. Von Alexandra Föderl-Schmid, Kfar Aza

Merkel teilt Macrons Vision einer europäischen Armee (Vorschaubild) Video
Europaparlament Merkel teilt Macrons Vision einer europäischen Armee

Video Die Bundeskanzlerin sprach am Dienstag vor dem Europaparlament in Straßburg zur Zukunft der EU. Von den Euro-Ländern forderte Merkel Verantwortung für eigene Finanzen.

718725-01-02
Kongo Konsens nur für eine Nacht

SZplus Kongos Opposition sucht weiter einen gemeinsamen Kandidaten, der Präsident Kabila herausfordern könnte. Von Bernd Dörries

China Kompromissbereit - mangels Alternativen

Der Handelsstreit zwischen den USA und China setzt die Führung in Peking unter Druck. Präsident Xi Jinping sucht daher diskret das Gespräch mit Washington. Von Lea Deuber

Südostasien Zerrissen zwischen zwei Zentren

SZplus In Südostasien ist Gipfel-Zeit: Zuerst treffen sich die Staatenlenker in Singapur, dann in Papua-Neuguinea. Die Treffen zeigen, wie schwierig es für die Länder dieser Region ist, eine Balance zwischen Peking und Washington zu finden. Von Arne Perras, Singapur

Schweiz Luxus-Armee

Helikopter-Flüge für die Offiziersgattinen, Goldmünzen und teure Trinkgelage: Die Spesenabrechnungen von hohen schweizer Militärangehörigen sind bemerkenswert - und laut einem Untersuchungsbericht völlig regelkonform. Von Charlotte Theile

Mali Anschlag im Norden Malis

Ein Selbstmordanschlag erschüttert die nordmalische Stadt Gao - kurz bevor die deutsche Verteidigungs­ministerin zu Besuch kommt. Von Mike Szymanski, Gao

Schweden Scheitern wahrscheinlich

Schwedens Parlament wird den bürgerlichen Premier-Kandidaten Kristersson wohl ablehnen - seine Viererallianz ist uneins darüber, ob sich eine Minderheitsregierung von Rechtspopulisten tolerieren lassen darf. Von Kai Strittmatter, Kopenhagen

Prozess um NS-Verbrechen "Sie nannten mich Bubi"

Der 94 Jahre alte Mann im Rollstuhl erinnert sich an erstaunliche Details seiner furchtbaren Vergangenheit. Im Prozess um die Massenmorde im KZ Stutthof berichtet der Angeklagte, warum er Wachmann bei der SS wurde. Von Jana Stegemann, Münster

Italien Wenigstens ein Foto

SZplus Mit einem Libyen-Gipfel versucht sich Italiens Regierung außenpolitisch zu profilieren - und Frankreich eins auszuwischen. Von Oliver Meiler, Rom

Studium Mehr Geld fürs Bafög

Das Wohnen wird immer teurer - Bildungsministerin Karliczek will den Zuschlag für Mietkosten anheben. Von paul munzinger

Nordrhein-Westfalen Landtag ermittelt zu Feuertod

Aufgrund einer Verwechslung saß ein 26-jähriger Syrer unschuldig in Haft. Dann verbrannte er in seiner Zelle. Nun soll ein Untersuchungsausschuss klären, wie es dazu kommen konnte. Von Christian Wernicke, Düsseldorf

581512-01-02
Merkel in Brüssel Europa muss wieder begeistern

Die Europawahl 2019 entscheidet darüber, ob die EU eine Zukunft hat. Angela Merkel hat das verstanden, in Straßburg hat sie eine offensive Rede gehalten. Auch die Wahlkämpfer sollten mutig sein. Kommentar von Heribert Prantl

Frankfurt Stimmen im Datenstau

Computer muckten, bei der Auszählung kam es zu Pannen: Warum das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl wohl korrigiert werden muss. Von Susanne Höll, Frankfurt

Kalifornien Gottschalks Größe

Es ist absurd: Trotz allen Elends interessieren einen die Katzen des Moderators. Von Martin Zips

Rumänien Sozialdemokratisch korrupt

Europa muss dringend eingreifen. Von Thomas Kirchner

Hessen Ein letztes Sondieren

Grüne, FDP und SPD treffen sich - doch verbünden werden sie sich nicht. Von Detlef Esslinger