bedeckt München 13°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Panorama - September 2012

172 Meldungen aus dem Ressort Panorama

Afghanistan-Einsatz Britische Soldatin bringt Kind in Nato-Camp zur Welt

Sie absolvierte noch einen harten Guerilla-Marsch - dabei war die britische Soldatin schon schwanger. In einem Nato-Camp in Afghanistan hat die junge Frau jetzt einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Weder sie noch ihre Vorgesetzten sollen von der Schwangerschaft etwas geahnt haben.

Urteil in Osnabrück Sohn zu Tode geschüttelt - zwölf Jahre Haft

Ohne Grund soll ein 35-Jähriger seinen vier Monate alten Sohn zu Tode geschüttelt haben. Das Osnabrücker Landgericht hat ihn dafür jetzt zu einer hohen Haftstrafe verurteilt. Passanten waren im Februar auf den leblos wirkenden Säugling in seinem Kinderwagen aufmerksam geworden.

alessandra.schellnegger_as_dsc8085_20110210150001
Casting für Straßenmusikanten Lizenz zum Flöten

Ob mongolische Hackbrettspieler oder rumänische Teufelsgeiger: Wer sich in einer deutschen Fußgängerzone als Straßenmusiker verdingen will, kommt an Bürokratie nicht vorbei. Für eine Lizenz müssen die Musiker vielerorts erst ein Casting bestehen. In München entscheidet der Beamte Albert Dietrich über die Frage: Kunst oder Krach? Von Laura Hertreiter

Theodora Rose ist da Robbie Williams ist Vater

"Baby, Mummy and Daddy are all rockin": Robbie Williams ist Vater geworden. Seine Frau Ayda Field hat gestern Töchterchen Theodora Rose Williams zur Welt gebracht. Einen Spitznamen hat die Kleine auch schon.

132246-01-07
Aufregung um Paparazzi-Bilder Nur ein paar Pixel Brustwarzen

Beine, Bauch, Busen: Herzogin Catherine ist eine Frau! So groß ist die Aufregung um die Paparazzi-Bilder der jungen Adligen, dass man glauben könnte, oben ohne wäre heutzutage noch ein Skandal. Dem ist nicht so - und die geheuchelte Entrüstung nur eine Ausrede. Ein Kommentar von Lena Jakat

DI10095_20120917 Video
Zips fragt "Mein Hund ist mir wichtiger als Männer"

Video Inka Bause zieht ihr Haustier im Moment einem Partner vor. So steht es in der Zeitung. Ob das richtig ist? In seiner neuen Video-Kolumne hat SZ-Redakteur Martin Zips nachgefragt. Von Süddeutsche.de

Auswärtiges Amt warnt vor Schnaps in Tschechien
21 Tote in Tschechien Auswärtiges Amt warnt vor gepanschtem Schnaps

Deutsche Urlauber, aufgepasst: Nachdem in den vergangenen Wochen 21 Menschen an verunreinigtem Schnaps in Tschechien gestorben sind, mahnt nun das Auswärtige Amt zur Vorsicht.

374o4530
Sprengstofffund in Viersen Detonation von Weltkriegsbombe richtet schwere Schäden an

In der Fußgängerzone klafft nach der Explosion ein metertiefer Krater: Die kontrollierte Sprengung einer Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat im niederrheinischen Viersen mehrere Häuser beschädigt - zwei Gebäude sind möglicherweise einsturzgefährdet.

DI10247-20120917
Schwerer Unfall in Hamburg-Tonndorf Feuerwehrmann zu Bewährungsstrafe verurteilt

Die Feuerwehrmänner waren gerade zu einem Einsatz unterwegs, als ihr Löschfahrzeug im Hamburger Stadtteil Tonndorf mit einem Linienbus kollidierte. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben, Dutzende wurden verletzt. Der Fahrer des Feuerwehrautos ist jetzt vom Hamburger Landgericht zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden.

DAB1328_20120917 Video
Umfrage zu den Oben-ohne-Fotos von Middleton "Natürlich darf Kate sich ausziehen"

Video Die Veröffentlichung der Oben-ohne Fotos der Herzogin von Cambridge sorgen für Furore. Darf ein Mitglied des Königshauses in der Freizeit tun, was es möchte, oder muss auch im Urlaub eine Vorbildfunktion erfüllt werden? Eine Video-Umfrage. Von Anja Schröger und Anton Porsche

Massenausbruch in Mexiko Mehr als 130 Häftlinge fliehen durch Tunnel

Erst eine Stunde nach der Flucht schlugen die Wärter Alarm: Im Norden Mexikos sind Dutzende Gefangene durch einen selbstgebauten Tunnel entkommen. Wegen möglicher Versäumnisse und Verwicklungen wurden drei Personen festgenommen - darunter der Gefängnisdirektor.

getty_gyi_152262576_20120918095401
Aufnahmen von Herzogin Catherine Französisches Gericht verbietet Veröffentlichung von Oben-ohne-Fotos

Erfolg für das britische Königshaus: Ein Gericht im französischen Nanterre hat die weitere Verbreitung intimer Aufnahmen von Herzogin Catherine untersagt. Das Veröffentlichungsverbot gilt jedoch nicht für andere Länder.

JuanCarlos_Webseite
Spanisches Königshaus im Internet Elefanten: Fehlanzeige

Nach einem Jahr der Imagekrisen öffnet sich das spanische Königshaus seinen Untertanen und geht - wohl nicht ganz freiwillig - online. Von Elefanten ist auf der Internetseite zwar ebenso wenig zu lesen wie vom unliebsamen Schwiegersohn Iñaki Urdangarin. Aber immerhin dürfen die Spanier jetzt nachfragen. Von Thomas Urban, Madrid

US-Bundesstaat Ohio Häftling fordert Aufschiebung der Todesstrafe wegen Fettleibigkeit

220 Kilo wiegt Ronald Post, ein wegen Mordes zum Tode verurteilter US-Häftling. Aufgrund seines Übergewichts befürchtet der 53-Jährige Probleme bei der Hinrichtung - und hat beantragt, diese vorerst auszusetzen. In vergleichbaren Fällen kamen US-Gerichte zu unterschiedlichen Entscheidungen.

Geistliche Verkehrsrowdys in Russland Mönch am Steuer

Teure Autos sind der Fetisch vieler russisch-orthodoxer Priester in Russland. Dass ihnen die Polizei auf den verstopften Moskauer Straßen eine Spur freiräumt, ist nicht ihr einziges Privileg: Wenn Geistliche Unfälle verursachen, waren die Behörden bislang oft sehr nachsichtig. Doch die Öffentlichkeit reagiert zunehmend gereizt. Von Julian Hans

Urteil in Rostock Vater wirft Kleinkind vom Balkon - sieben Jahre Haft

Sie überlebte wohl nur dank eines Baumes und des weichen Rasens: In Rostock warf ein Mann seine dreijährige Tochter aus dem dritten Stock. Jetzt hat ihn das Landgericht zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Der Angeklagte hatte angegeben, sich wegen seiner Krankheit nicht erinnern zu können.

Prozess in Lübeck Freier erschlagen - Haft für Callboy gefordert

Mit einem Hammer schlug er so lange auf den Freier ein, bis sich der 73-Jährige nicht mehr rührte. In seinem Schlusswort hat ein wegen Totschlags angeklagter 24-Jähriger erstmals Reue gezeigt. Ein Psychiater hatte dem Beschuldigten zuvor eine egozentrische Persönlichkeit und mangelndes Einfühlungsvermögen attestiert.

Skurriler Streit in Montreal Restaurant "Fukyu" muss Namen ändern

"Fukyu" nannte der Besitzer einer Sushi-Bar in Montreal seinen Laden, nach einem Begriff aus dem Karate. Doch falsch ausgesprochen erinnert der Name an einen englischen Kraftausdruck - und wurde deshalb nun per Gerichtsbeschluss verboten.

Drogenkrieg in Mexiko Leichen von 17 Männern entdeckt

Die Opfer waren gefesselt und wiesen Verstümmelungen auf: Im Westen Mexikos sind an einer Straße die Leichen von 17 Männern gefunden worden. Die Behörden hatten nach den Festnahmen von zwei Drogenbossen vor einer Zunahme der Gewalt gewarnt.

getty_gyi_152071704_20120916133901 Bilder
Catherine und William auf den Salomonen Schatten über dem Südsee-Traum

Bilder Sie lächelt, er bemüht sich: Auf ihrer Asien-Reise machen Prinz William und Herzogin Catherine auf den Salomonen Station. Auch in der Südsee ist der Skandal um Oben-ohne-Fotos der künftigen Königin von Großbritannien präsent.

Oliver Stone
Dreharbeiten zu Oliver Stones "Savages" Zwischen Himmel und verbrannter Erde

Auf einer Ranch in der Wüste vor Los Angeles verfilmt Oliver Stone den Drogenkrimi "Savages". Der Regisseur hat Geburtstag, doch bevor eine kleine Frau aus der riesigen Torte springen darf, müssen John Travolta und Benicio del Toro noch ein paar Mal in ein Sandwich beißen. Szenen eines Drehs im Nichts. Von Cornelius Pollmer

Namensstreit Münsteraner stimmen gegen Hindenburgplatz

Schlossplatz bleibt Schlossplatz. Der zweitgrößte innerstädtische Platz Europas wird nicht wieder nach dem umstrittenen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg benannt. In Münster hat sich eine Mehrheit der Bürger gegen die Umbenennung ausgesprochen.

LON106_FRANCE-BRITAIN-SHOOTING_0913_11
Vierfachmord in Annecy Schreie und Schüsse

Einen Raubmord schließt die Polizei aus, doch was steckt hinter den mysteriösen Morden von Annecy? Bilder von Überwachungskameras sollen zeigen, ob der BMW der britischen Opfer auf der Fahrt in den Urlaub verfolgt wurde. Derzeit gehen die Ermittler von drei denkbaren Tatmotiven aus. Von Stefan Ulrich, Paris

Chicago FBI fasst 18-jährigen Terrorverdächtigen

Verdeckte Ermittler haben einen jungen Mann in Chicago festgenommen, der im Stadtzentrum einen Anschlag verüben wollte. Der 18-Jährige stand schon länger im Visier der FBI-Beamten, weil er online über seine Pläne gesprochen habe. Die Fahnder spielten ihm daraufhin eine Autobomben-Attrappe zu - als er versucht habe, diese zu zünden, klickten die Handschellen.

DI30392_20120902
Herzogin Catherine beim Sonnenbaden Oben-ohne-Fotos auch in Irland veröffentlicht

Der nächste Schock für Herzogin Catherine: Auch die irische Ausgabe des "Daily Star" hat die Oben-ohne-Bilder gedruckt. Zudem plant das italienische Klatschmagazin "Chi" eine Veröffentlichung. Der Palast in London verurteilte die Publikation in Irland.

getty_1284057601_11
Bettina Wulff und Gerüchte im Netz Wenn das Recht auf Vergessen nicht gilt

Die frei erfundenen Gerüchte gegen Bettina Wulff können im Netz bis heute ungebremst weiterwuchern. Internetrecht? Allein das Wort ist ein schlechter Witz. Der Gesetzgeber schaut dem digitalen Mobbing seit Jahren tatenlos zu. Ein Skandal. Von Heribert Prantl

Bettina Wulff will doch nicht zu "Menschen bei Maischberger" kommen
Diskussion um Enthüllungsbuch Bettina Wulff taucht ab

Pause für die PR-Kampagne: Buchautorin Bettina Wulff sagt auch ihren Auftritt in der Talkshow "Maischberger" ab. Die Frau des ehemaligen Bundespräsidenten Wulff will die Öffentlichkeit vorerst meiden - angeblich aus Furcht.

Verletzte bei Volksfest in Frankfurt Gondel schlittert in Zuschauermenge

Unfall auf der Frankfurter Dippelmess: Am Ende der Fahrt löst sich die Gondel eines Fahrgeschäftes und verletzt zwei junge Männer. Die Polizei ist sicher: Es hätte noch schlimmer kommen können.

Belgischer Kindermörder Dutroux stellt Antrag auf vorzeitige Haftentlassung

Erst vor zwei Wochen ist seine Ex-Frau aus dem Gefängnis entlassen worden, nun will auch der belgische Kindermörder Dutroux vorzeitig auf freien Fuß kommen. Sein Antrag liegt bereits bei den Behörden. In Belgien dürfte das neue Proteste auslösen.

DAB2967_20120912
Oben-ohne-Fotos von Catherine Palast erstattet Anzeige wegen entblößter Herzogin

Prinz William und seiner Frau Catherine dürften beim Frühstück in Kuala Lumpur die Reisbällchen im Hals stecken geblieben sein, als sie davon erfuhren: Das französische Magazin "Closer" zeigt heimlich geschossene Bilder des sonnenbadenden Paares, beide nur in Badehose. Das Königshaus hat rechtliche Schritte eingeleitet. Von Violetta Simon

Offenburg Handlanger der "Rhino-Mafia" zu Haftstrafe verurteilt

Mit dem Vorschlaghammer schlugen sie die Hörner von den Schädeln: Zwei Männer, die aus einem Offenburger Museum zwei Rhinozeros-Hörner gestohlen haben, müssen für mehrere Jahre ins Gefängnis. Zumindest einer der Verurteilten soll im Auftrag der sogenannten "Rhino-Mafia" gehandelt haben.

US-Polizei mit ungewöhnlicher Idee Kameras schützen Kameras

Die Polizei im amerikanischen Maryland glänzt mit einem originellen Einfall: Kameras sollen dort künftig für den Schutz von Kameras sorgen. Videokameras werden neben und über Blitzern angebracht - eine Abschreckung für wütende Autofahrer, die die Geräte demolieren wollen. Von Juliane Meißner

Zwangsverpflichtung in rheinhessischer Gemeinde Unfreiwillige Feuerwehr Tiefenthal

Das Dorf Tiefenthal in Rheinland-Pfalz hat ein Problem: Niemand engagiert sich bei der Freiwilligen Feuerwehr, zumindest fast niemand. Deswegen will die Gemeinde nun alle Einwohner zwischen 18 und 60 Jahren zwangsverpflichten. Ein Gespräch mit Helmut Zillmann, dem zuständigen Sachbearbeiter bei der Gemeindeverwaltung. Interview: Lena Jakat

Südhessen Pilzsammler entdeckt zerstückelte Leiche

Unweit der Burg Frankenstein ist ein Pilzsucher auf den Rumpf eines Menschen gestoßen. Der Mann hatte einen auffälligen, verpackten Gegenstand entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Ermittlungen stehen noch ganz am Anfang.

Sagen Sie jetzt nichts, Nelly Furtado Ihre Handnummer, bitte!

Im Foto-Interview mit Sängerin Nelly Furtado geht es um Cristiano Ronaldo, das Geheimnis der Liebe und ihren Versuch, ein Loch bis nach China zu graben.

Afghanistan Mehr als 50 Menschen sterben bei Busunglück

Ein vollbesetzter Bus kracht am frühen Morgen in einen Lkw, beide Fahrzeuge gehen in Flammen auf. Bei dem schweren Busunglück im Osten Afghanistans sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind viele Frauen und Kinder.

37204530 Bilder
Vulkanausbruch in Guatemala Zehntausende fliehen vor Ascheregen

Bilder Drei Kilometer hoch und 80 Kilometer weit spuckt der Volcán de Fuego in Guatemala seine Asche. In der Wolke sieht man stellenweise nur drei Meter weit. Und glühende Lava fließt die Hänge hinunter. Mehr als 30.000 Menschen werden in Sicherheit gebracht.

37204530
Guatemala Zehntausende nach Vulkanausbruch in Sicherheit gebracht

Tausende Menschen flüchten in Guatemala vor den Eruptionen des Volcán de Fuego. Der Vulkan schleuderte Asche kilometerweit in den Himmel, breite Lavaströme fließen die Hänge hinab. Das Rote Kreuz richtet bereits Notunterkünfte für die von der Evakuierung Betroffenen ein.

Palma de Mallorca Ryanair-Flug muss nach Turbulenzen notlanden - drei Verletzte

Ein Passagier und zwei Flugbegleiter werden verletzt, als eine Ryanair-Maschine aus Düsseldorf plötzlich in Turbulenzen gerät. Die Piloten landen außerplanmäßig in Palma de Mallorca. Es ist der jüngste Zwischenfall bei der vielkritisierten Billigfluglinie.

36zs2443
PR-Stratege über Bettina Wulff "Es ist gefährlich, die mediale Präsenz zu übertreiben"

Ob das gutgeht? Die frühere First Lady Bettina Wulff wehrt sich mit einem Buch gegen Rotlicht-Gerüchte. Und macht damit weitere private Geschichten öffentlich. PR-Stratege Michael Spreng über die legitime Verteidigung eines Verleumdungsopfers - und die Gefahr, dass die öffentliche Meinung kippt. Interview: Marten Rolff

Zwischenfall in Berlin US-Konsulat evakuiert - Feuerwehr gibt Entwarnung

Weil eine Mitarbeiterin plötzlich über Atemnot klagte, wurde die Visa-Stelle des US-Konsulats in Berlin-Dahlem zwischenzeitlich geräumt. Die Situation konnte jedoch rasch geklärt werden.

USA Ex-Freund lebt unbemerkt auf Dachboden

Erst dachte sie, die Geräusche in ihrem Haus würden von einem Tier verursacht, dann glaubte sie an einen Poltergeist. Doch tatsächlich hatte sich der Ex-Freund in das Haus einer Frau in South Carolina geschlichen. Zwei Wochen lang lebte er unentdeckt auf ihrem Dachboden - und beobachtete sie durch einen Lüftungsschlitz.

37123319 Bilder
Guinness-Buch der Rekorde Monstermuskeln, Riesenköter und Sturmfrisur

Bilder 64,77 Zentimeter. Auf diesen Oberschenkelumfang kommen sonst Radsportler. Der Ägypter Mustafa Ismail hat Muskelberge von diesen Ausmaßen an seinen Oberarmen - und sich damit einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Weitere Geehrte in Bildern.

36yc1742
Zeugenaussagen zu Vierfachmord in Annecy "Wir wussten nicht, ob wir in Gefahr sind"

Wanderer waren die ersten Personen am Tatort des Vierfachmordes in den französischen Alpen. In Interviews schildern die Zeugen, welchen Horror sie auf dem Waldparkplatz bei Annecy vorfanden. Für die Ermittler sind die Aussagen von großer Bedeutung - denn die überlebenden Schwestern werden bewusst nicht befragt.

37113621
Brände in pakistanischen Textilfabriken Mehr als 300 Tote - Ermittlungen wegen Terrorismus

Für Hunderte Arbeiter wird die Textilfabrik im pakistanischen Karatschi zur Todesfalle: Ein Feuer bricht aus, doch Notausgänge fehlen und die Fenster sind vergittert. Etliche Menschen verletzen sich, als sie versuchen zu fliehen. Die Bundespolizei ermittelt wegen eines möglichen terroristischen Hintergrunds.

Irritierendes Tattoo von Chris Brown Die bösen Geister, die er rief

Ein Frauengesicht mit aufgeplatzter Lippe, einem blauen Auge und Kratzern: Das neue Tattoo am Hals von US-Sänger Chris Brown gleicht dem Bild seiner verprügelten Ex-Freundin Rihanna. Der Rapper, der gerade wieder dabei war, sein Image aufzupolieren, will davon freilich nichts gemerkt haben.

72340161 Bilder
Heidi Klum und die Männer Der Nächste, bitte

Bilder Heidi Klum weint ihren Verflossenen keine Träne nach. Zumindest nicht öffentlich. Stattdessen bewältigt die Blondine Trennungen auf eine pragmatische Art und Weise: Sie verliebt sich einfach wieder neu. Die Männer des Models in Bildern.

Pakistan Mehr als 200 Tote bei Bränden in Textilfabriken

Bei zwei Bränden in einer Bekleidungs- und einer Schuhfabrik in Pakistan sind viele Menschen ums Leben gekommen, einigen Meldungen zufolge mehr als 200. Die Gebäude verfügten nicht über die notwendigen Fluchtwege.

Heidi Klum über Liebe zu Leibwächter "Ich glaube an den Märchenprinzen"

Lange hat Heidi Klum ihren gescheiterten Beziehungen nie nachgetrauert. Hochschwanger von Formel-1-Manager Flavio Briatore, lernte sie seinerzeit Seal kennen und lieben. Nach der Trennung von dem Musiker ist das deutsche Model nun neu verliebt - in einen alten Bekannten.

DI21082_20120911
Bettina Wulffs Interview-Offensive "PR-Kaspereien" mit Tränen und Paartherapie

Sie habe viel geweint, sagt Bettina Wulff. Ihr Mann und sie seien in therapeutischer Behandlung, sagt Bettina Wulff. Sie habe sich in ihre Rolle gedrängt gefühlt, sagt Bettina Wulff. Pünktlich zum Erscheinungstag ihres Buches gibt die Frau des Ex-Bundespräsidenten ein Interview nach dem anderen. Fast zu viele für reine Selbstverteidigung.