Streik in Kitas des Studentenwerks Kita-Streik Erzieherinnen beharren auf ihren Forderungen

Deutschlandweit bleiben Kitas geschlossen und Kleinkinder zuhause. Die Erzieherinnen drängen weiter auf ein "echtes" Angebot der Kommunen. Noch hält die Solidarität der Eltern. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Pegida Salafisten, Pegida, Hooligans und Antifa in Wuppertal Salafisten, Pegida, Hooligans und Antifa in Wuppertal Klassentreffen der Provokateure

Demo gegen Demo gegen Demo: In Wuppertal gehen Salafisten und Pegida-Anhänger erstmals in unmittelbarer Nähe zueinander auf die Straße, dazu kommen Hooligans und linke Aktivisten. Die Polizei rechnet mit einem "brisanten Einsatz". Von Jannis Brühl mehr...

Mehrere Demos von Extremisten in Wuppertal - Hogesa, Pegida Demonstrationen in Wuppertal Bis den Hooligans das Bier ausgeht

Pegida, Hooligans, Salafisten: Tausende wollten in Wuppertal auf die Straße gehen und für ihre jeweilige Sache demonstrieren. Nach Köln, Düsseldorf und Duisburg geraten aber auch diese Protestmärsche zur dürftigen Veranstaltung. Von Bernd Dörries mehr...

Wuppertal Unbekannte schießen auf Linienbus

Als der Fahrer an einem Kreisverkehr hält, knallt es plötzlich im hinteren Bereich: In Wuppertal ist ein Linienbus beschossen worden. Scheiben splitterten, verletzt wurde niemand. mehr...

Passentzug für deutsche Dschihadisten Solingen statt Syrien

Unglaubwürdiges Abschwören vom Hardcore-Salafismus: Ein junger Solinger scheitert mit seiner Klage gegen den Einzug seines Passes. Während vor Gericht noch über alte Fälle gestritten wird, hat die Bundesregierung die Gesetze gegen Dschihadisten schon verschärft. Von Jannis Brühl mehr...

Fahrtauglichkeitstests für Senioren Autofahren im Alter Umstrittener Senioren-TÜV

Zwangstests für ältere Verkehrsteilnehmer sorgen seit Jahren für hitzige Diskussionen. Dabei sind viele Senioren bereit, sich freiwillig untersuchen zu lassen. Doch sie finden oft nicht das richtige Angebot. Von Steve Przybilla mehr... Report

Kreuzfahrt Bilder
Überraschungskreuzfahrt im Mittelmeer Das Schiff ist unser!

Auf einer zweiwöchigen Kreuzfahrt durchs Mittelmeer weiß selbst der Kapitän vorher nicht, wohin die Reise geht. Denn diesmal bestimmen die Passagiere den Kurs. Von Margit Kohl mehr... Reportage

Haimhausen Pina Bauschs "Kontakthof"

Das Grüne Kino zeigt den Dokumentarfilm "Damen und Herren ab 65" in der Kulturkreiskneipe mehr...

"Scharia-Polizei" Mutig gegen den PR-Gag von Wuppertal

Die Politik hat schnell reagiert auf die Islamisten, die mit "Scharia-Polizei"-Westen durch Wuppertal liefen. Das war nicht falsch - bringt den Protagonisten aber Aufmerksamkeit. Entscheidend ist die Haltung der Muslime gegenüber den Extremen. Von Stefan Braun mehr... Kommentar

Schwimmen Zwischenziel Wuppertal

Münchner fahren mit Chancen zur Kurzbahn-DM Von sebastian Winter mehr...

Thermomix Kochwunder

Eigentlich ist der "Thermomix" nur ein Küchengerät. Aber er entwickelt sich gerade zu einer Art deutschem iPhone: Von Kritikern gehasst, von Usern geliebt - verkauft er sich millionenfach. Von Rudolf Neumaier mehr...

Debatte Angeschossen

Der Fall Volksbühne: Verschuldete Kommunen kürzen an ihren Bühnen. Der Warnbrief eines Trios von drei bedeutenden Intendanten spiegelt die Angst der Akteure vor Sparmaßnahmen - und vor Reformen. Das Theater ist derzeit sehr verletzlich. Von Christine Dössel mehr...

Spreebogen Hindi für Anfänger

Journalisten in der Hauptstadt sind genauso wie die Politiker auf Dolmetscher angewiesen. Dumm nur, wenn man auf einmal die Welt nicht mehr versteht. Von Nico Fried mehr...

Weltausstellung Bulldozers Fluch

Die Expo in Mailand, eine 1,3 Milliarden Euro teure Mischung aus Oktoberfest und Staatsbankett, bildet unsere Welt perfekt ab: als Jahrmarkt der Eitelkeiten, Egoismen und Kulissenschiebereien. Von Laura Weißmüller mehr...

Salafistischer Prediger Abou-Nagie vor Gericht Hölle, Hartz und Heiliger Krieg

Er will die Ungläubigen vor der Verdammnis retten, aber zuerst sich selbst vor der Staatsanwaltschaft: Der salafistische Prediger Ibrahim Abou-Nagie soll die Arbeitsagentur geprellt haben. Von Jannis Brühl mehr...

Brandsatz auf Synagoge in Wuppertal Anschlag auf Synagoge in Wuppertal Gemeinde unter Schock

"Free Palestine!", rufen Passanten. Vor der Synagoge riecht es nach Benzin und Öl. Der Gaza-Konflikt schwappt nach Wuppertal. Der Anschlag auf ein jüdisches Gotteshaus verstört nicht nur die dortige Gemeinde. Von Bernd Dörries mehr...

Verletzte und Festnahmen bei Facebook-Party Nach gewaltsamen Auseinandersetzungen Wuppertal verbietet Facebook-Party

Angst vor der Feierwut: Bei der letzten Party kam es zu Ausschreitungen mit vielen Verletzten - nun hat wieder ein Jugendlicher per Facebook eingeladen. Bisher gibt es 1600 Zusagen. Wuppertal verbietet die Feier aus Sicherheitsgründen - doch ob sich die Partymeute an das Verbot halten wird, ist ungewiss. mehr...

Muslims Protest IS Violence Islam-Aktionstag in Wuppertal Tee, Pizza und klare Antworten

Ganz in der Nähe der Atib-Moschee in Wuppertal patroullierten vor ein paar Tagen die Salafisten von der Scharia-Polizei. Wie positioniert sich die Gemeinde beim bundesweiten Aktionstag der Muslime gegen Gewalt und Intoleranz? Ein Besuch. Von Bernd Dörries mehr... Reportage

US-Medien: Facebook strebt Rekord-Boersengang an Hunderte folgen anonymer Einladung Facebook Party in Wuppertal - mehrere Verletzte

Digital verabreden, real randalieren: In Wuppertal ist es bei einer Facebook-Party zu Auseinandersetzungen mit der Polizei gekommen. 16 Menschen wurden verletzt, etwa 40 gewalttätige Teilnehmer festgenommen. mehr...

Islamisten in Wuppertal NRW verbietet "Scharia-Polizei"-Westen

Nach dem Auftritt einer selbsternannten "Scharia-Polizei" in Wuppertal kündigt die nordrhein-westfälische Landesregierung polizeiliche Schritte an. Der Zentralrat der Muslime distanziert sich von der "völlig unsinnigen Aktion" ein paar "Halbstarker". mehr...

Freiheitseiche Denkmal der Eichengesellschaft Drei-Kaiser-EicheDrei-Kaiser-Denkmal Deutsch-russischer Streit in Wuppertal Des Zaren neues Denkmal

Furcht vor einer "großrussischen Veranstaltung" und ein böser Brief vom Botschafter: In Zeiten des Ukraine-Konfliktes prallen selbst bei der Restaurierung eines Wuppertaler Denkmals westliche und östliche Interessen aufeinander. Von Jannis Brühl mehr...

Sir Simon Rattle Berliner Philharmoniker Dirigent Simon Rattle im Gespräch "München sollte nach Wuppertal schauen!"

Sir Simon Rattle, Dirigent der Berliner Philharmoniker, ist davon überzeugt, dass sich die Anziehungskraft der Musikstadt München durch einen neuen Konzertsaal schlagartig verbessern würde. Im SZ-Gespräch ging es außerdem um die Ohren von OB Ude. Von Ulrich Schäfer mehr...