Umweltverschmutzung Gleichgültig bis in den Tod Children float on makeshift raft made of discarded boards and styrofoam as they collect recyclable plastic bottles drifting along the coast of Manila Bay at the slum area in the Baseco Compound in metro Manila

Abgase, Abwässer und Abfälle fordern jedes Jahr neun Millionen Opfer. Eine politische Strategie fehlt. Wo bleibt der Aufschrei der Ärzte? Kommentar von Werner Bartens mehr...

Robert Bilott Alternativer Nobelpreis Dieser Mann ist Erin Brockovich

Vor 20 Jahren deckte Robert Bilott auf, dass eine Chemiefirma den Ohio River vergiftete. Seitdem kämpft der Anwalt für die Opfer. Nun wird er dafür mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Von Jana Anzlinger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Diesel-Fahrverbot in Stuttgart - eine wegweisende Entscheidung?

In Stuttgart muss die Luftverschmutzung notfalls auch mit temporären Diesel-Fahrverboten eingedämmt werden. Der Nachrüstplan reiche nicht aus, hat das Verwaltungsgericht entschieden. mehr...

Luftmessstation in München Neue Messstationen München will jetzt seine wahre Stickstoffdioxid-Belastung herausfinden

Bis jetzt wurde nicht real gemessen, sondern gerechnet. Mit 20 neuen Messstationen will die Stadt das ändern - die Ergebnisse könnten noch weit über den aktuellen Werten liegen. Von Dominik Hutter und  Andreas Schubert mehr...

Autobahndreieck A96 bei Pasing Stau stadteinwärts morgens zwischen 7 30 und 8 Uhr mit dem Helico Maßnahmen gegen Schadstoffbelastung Geschenke statt Verbote

Die Luftqualität in München ist noch schlechter als befürchtet. Das belegt eine Studie, welche die Staatsregierung nun freigibt. Statt harter Sanktionen für Dieselfahrer sollen Investitionen in den Nahverkehr helfen. Von Heiner Effern, Lisa Schnell und Wolfgang Wittl mehr...

Doppel-Endrohr eines Auspuffs Schadstoffbelastung in München Das Zeitspiel geht zulasten der Lungen der Münchner

Die Schadstoffbelastung der Luft in München ist dramatisch hoch. Die Initiative der Staatsregierung zum Nahverkehr ist bemerkenswert - aber sie reicht nicht. Kommentar von Kassian Stroh mehr...

Previews Pläne der Staatsregierung Mit diesen Maßnahmen soll die Luft in München sauberer werden

Um Fahrverbote zu vermeiden, will die Staatsregierung Geld locker machen - für neue Trams und U-Bahnen, saubere Busse, zusätzliche Verbindungen und einen Gratismonat für Isarcard-Pendler. Von Andreas Schubert mehr...

Doppel-Endrohr eines Auspuffs Umweltverschmutzung Die Luft in München ist noch schmutziger als bisher bekannt

In der Stadt werden massiv Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten. Die bayerische Staatsregierung will jetzt gegen die dicke Luft vorgehen. mehr...

Renault Zoe an einer Ladesäule für Elektroautos CSU-Plan E-Autos dürfen umsonst in der City parken? Keine gute Idee!

Denn die Autos mit alternativem Antrieb sind kein Allheilmittel gegen die Umweltverschmutzung. Und sie lösen das grundsätzliche Problem nicht. Kommentar von Dominik Hutter mehr...

Feinstaub Luftbelastung in Stuttgart Luftbelastung in Stuttgart Aus dem Staub

Das Neckartor in Stuttgart gilt als Deutschlands schmutzigste Kreuzung. Bald könnte es Fahrverbote geben. Menschen, die hier wohnen und arbeiten, sind mit ihren Ideen längst weiter als die Politik. Von Josef Kelnberger mehr...

Zweiter Weltkrieg - Kreuzer 'Blücher' vor Oslo getroffen Ökologie Ein Meer der schwarzen Tränen

Auf dem Grund der Ozeane liegen Tausende Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg, in deren Tanks sich noch Millionen Tonnen Treibstoff befinden. Langsam zerfrisst Korrosion die Stahlhüllen der alten Schiffe. Von Christian Heynen mehr...

Debatte über Diesel-Fahrverbot Umweltgutachten Peinlicher Rechtsbruch der CSU

In der Asylpolitik wirft die Staatsregierung der Kanzlerin eine "Herrschaft des Unrechts" vor. Was sie in Sachen Luftreinhaltung in München macht, ist nichts anderes. Kommentar von Kassian Stroh mehr...

Schondorf: Müll am See Forschungsprojekt Wie gefährlich ist Plastikverschmutzung in Isar und Starnberger See?

Im Wasser schwimmen kleinste Kunststoffteilchen. Die Universität Bayreuth will herausfinden, ob und wie sie Mensch und Tier schaden können. Von Anna Gleiser und Ingrid Hügenell mehr...

Plastikmüll im Meer Plastikmüll in den Ozeanen Die Illusion vom Plastiksammeln im Meer

Ein Start-up will mit innovativem Gerät die Ozeane von Müll befreien. Eine tolle Idee - leider kann sie nicht gelingen. Kommentar von Marlene Weiß mehr...

Wohnen in München Leben in der Stadt Leben in der Stadt Was an München nervt

Die Wirtschaftskraft, die Lebensqualität, der Fußball: München liegt in vielen Ranglisten weit vorn. Aber in einigen Bereichen schneidet es auch ziemlich schlecht ab. Von Sebastian Krass mehr...

Umweltverschmutzung Umweltverschmutzung Umweltverschmutzung 38 Millionen Plastikteile an Pazifikinsel angeschwemmt

Henderson Island ist unbewohnt. Dennoch haben Forscher hier die weltweit höchste Mülldichte entdeckt. mehr...

A boy looks at a whale shaped art installation that is made of plastic and trash made by environmental activist group Greenpeace Philippines in Cavite Kunstwerk Ein toter Wal? Fast...

Was aussieht wie ein toter Wal, ist ein Kunstwerk und soll auf die Plastikverschmutzung der Meere aufmerksam machen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wie lässt sich Müll reduzieren?

Die Deutschen produzieren immer mehr Müll - jährlich mehr als 45 Millionen Tonnen Haushaltsabfall. Der Großteil davon wird verbrannt. Was tun Sie, um weniger Alltagsmüll zu produzieren? Und was kann die Gesellschaft tun? mehr...

OM 654, die neue Vierzylinder-Dieselmotoren-Familie von Mercedes Abgasaffäre Dieselautos werden spürbar teurer

Die Autohersteller investieren Milliarden, um den Diesel sauberer zu bekommen und damit zu retten. Die Hightech-Motoren rechnen sich dann nur noch für Vielfahrer. Von Joachim Becker mehr...

Greenpeace demonstriert für bessere Luft in Innenstädten Drohende Diesel-Fahrverbote Der Dieselantrieb ist eine große Lüge

Die Hersteller haben saubere Dieselautos versprochen und Stinker geliefert. Deshalb ist es richtig, über Fahrverbote nachzudenken. Aber bitte so, dass es für die Kunden sozialverträglich ist. Kommentar von Max Hägler mehr...

Plastikmüll in den Ozeanen Umweltverschmutzung Umweltverschmutzung Die Arktis wird zur Plastik-Deponie

Große Mengen Kunststoff haben Forscher bei einer Expedition in die Arktis entdeckt. Sie schlagen Alarm: Das unberührte Meer werde zur Endstation für Müll aus aller Welt. Von Marlene Weiß mehr...

Monsanto Monsanto in Illinois Monsanto in Illinois Die vergiftete Stadt

Der Chemiekonzern Monsanto schuf in Illinois 1926 einen Ort mit seinem Namen. Dort konnte er Dinge tun, die anderswo verboten waren. Die Bewohner sind bis heute zufrieden damit. Von Kathrin Werner mehr...

Umweltaktivisten demonstrieren für saubere Luft in München, 2017 Dachau Unternehmer warnen vor Folgen eines Dieselverbots

Taxis und Handwerker könnten München nicht mehr erreichen, wenn die Stadt mit drastischen Maßnahmen versucht, Feinstaubwerte zu senken. Von Christiane Bracht mehr...

Stau in München, 2016 Städteranking Münchens verhängnisvolle Liebe zum Auto

Die Landeshauptstadt schneidet in einer Greenpeace-Studie zu Mobilität und Umweltfreundlichkeit gut ab. Doch nur in Düsseldorf ist die Auto-Dichte noch höher als hier - die Folgen sind fatal. Von Andreas Schubert mehr...

Umweltverschmutzung Wasserpakt Wasserpakt Bayern beschließt Pakt gegen Nitratbelastung - an den sich niemand halten muss

Im Freistaat gibt es vielerorts zu viel Nitrat im Grundwasser durch die intensive Landwirtschaft. Doch trotz aller Kritik setzt die Regierung weiter auf die Freiwilligkeit der Bauern. Von Christian Sebald mehr...