Unglück im Nalta-Tal Taliban bekennen sich zu Hubschrauberabschuss in Pakistan

Im pakistanischen Nalta-Tal sterben sechs Menschen bei einem Helikopterabsturz, darunter die Botschafter Norwegens und der Philippinen. Die Taliban haben sich nun zu dem Anschlag bekannt. mehr...

Terrorismus Mehrere Tote Mehrere Tote Geiselnahme in Kabul gewaltsam beendet

Nach fast sieben Stunden haben afghanische Sicherheitskräfte eine Geiselnahme der Taliban in einem Hotel in Kabul beendet. 14 Menschen kommen ums Leben, darunter sieben Ausländer. mehr...

Terrorimus Kabul Kabul Tote bei Anschlag auf EU-Polizei

Das Attentat ereignete sich unweit der Hauptzufahrt des Flughafens. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zu der Tat. mehr...

Bilder der Woche Bilder der Woche Bilder der Woche Was die Welt bewegte

Eine Flucht durch malerische Landschaft, riesige Wellen und ein gesunkenes Schiff auf seiner letzten Fahrt: Die vergangene Woche in Bildern. mehr...

Feuilleton Debüt Debüt So schmutzig ist nur das Paradies

Mit seiner epischen Familien-Saga "Buskaschi oder Der Teppich meiner Mutter" holt Massum Faryar Afghanistan ins deutsche Wohnzimmer. Von Tim Neshitov mehr...

Karachi Zahlreiche Tote bei Anschlag auf Bus in Pakistan

Bewaffnete Angreifer haben in Karachi einen Bus überfallen und dabei mindestens 18, möglicherweise sogar mehr als 40 Menschen getötet. Die Schiiten waren auf dem Weg zu einer Moschee. mehr...

Afghanistan Bewaffnete stürmen Gästehaus in Afghanistans Hauptstadt Kabul

Mehreren Medien zufolge sind bewaffnete Männer in ein bei Ausländern beliebtes Gästehaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul eingedrungen. Der Polizeichef sprach demnach von Schüssen in dem Gebäude. mehr...

Minderjährige Flüchtlinge in Hamburg - Najib, 18 Jahre, aus Afghanistan und Sozialarbeiter Hans Kautz. Minderjährige Flüchtlinge in Hamburg Die Flucht endet, das Trauma bleibt

1500 minderjährige Flüchtlinge leben ohne ihre Eltern in Hamburg. In die Schlagzeilen kommen die, die Probleme machen. Im April starb ein junger Afghane bei einer Messerstecherei. Was macht das mit der Stadt - und mit denen, die sich integrieren? Von Hannah Beitzer mehr... Report

At least 43 killed in Pakistan bus shooting Mehr als 40 Tote Anschlag auf Bus in Pakistan

Mitten im Berufsverkehr schießen sechs Männer auf Motorrädern auf einen Bus. Mehr als 40 Menschen sterben, zahlreiche weitere werden verletzt. mehr...

Gericht in Pakistan Zehn Männer wegen Angriff auf Malala Yousafzai verurteilt

Vor zweieinhalb Jahren wollten pakistanische Taliban die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai ermorden. Die Attentäter müssen nun lebenslänglich hinter Gitter. mehr...

Und jetzt? Kämpfe im Kopf

Schauspieler, Feldwebel, Autor: Gregor Weber ist vielen Menschen nur als Fernseh-Kommissar bekannt. Als der Saarland-"Tatort" eingestellt wurde, ging er dreieinhalb Monate als Soldat nach Afghanistan. Jetzt versucht er, sich als Schriftsteller zu etablieren Interview von Gerhard Fischer mehr...

Hakimullah Mehsud, the feared chief of the Pakistani Taliban, was US-Drohnenangriff auf Taliban-Führer Mehsud Pakistan sieht Friedensprozess mit den Taliban gefährdet

Die pakistanische Regierung hat den US-Botschafter einbestellt - aus Protest gegen die Tötung von Taliban-Anführer Mehsud durch eine Drohne. Sie ist entschlossen, die Friedensgespräche mit den Taliban fortzusetzen, die weitere Zusammenarbeit mit den USA werde allerdings geprüft. mehr...

Ex-POW Bergdahl charged with desertion: US officials Nach umstrittenem Gefangenenaustausch mit Taliban-Verbündeten US-Soldat Bergdahl wegen Fahnenflucht angeklagt

Fünf Jahre lang war der US-Soldat Bowe Bergdahl in der Hand von Rebellen in Afghanistan. Nun muss er sich wegen Fahnenflucht vor Gericht verantworten. mehr...

Pouya Shakib Flucht übers Mittelmeer Vom Boot auf die Bühne

Blutige Ohren, tote Kinder, verbrannte Haut: Pouya Shakib und Mamadou Sako (Name von der Redaktion geändert) haben auf ihrer Flucht über das Mittelmeer die Hölle durchlebt. In Deutschland suchen sie nach einer Art, sich mitzuteilen. Zwei Protokolle. Von Lisa Böttinger mehr... Dokumentation

Explosion in Ostafghanistan Attentäter tötet mindestens 30 Menschen

Bei einem Anschlag im Osten Afghanistans hat ein Selbstmordattentäter mindestens 33 Menschen mit in den Tod gerissen. Der afghanische Präsident Aschraf Ghani macht die Terrormiliz Islamischer Staat für die Tat verantwortlich. mehr...

Mögliche Entführung Deutscher in Afghanistan verschwunden

Ein deutscher Entwicklungshelfer ist in der nordafghanischen Stadt Kundus verschwunden. Das Auswärtige Amt hat einen Krisenstab gebildet. mehr...

Datensaugmaschine Bad Aibling Neue BND-Affäre Wie aus dem Kampf gegen den Terror Wirtschaftsspionage wurde

Die NSA hat bei europäischen Unternehmen geschnüffelt. Der BND hat das in Kauf genommen. Noch schlimmer: Er hat geschwiegen. Kann die Bundesregierung dem Geheimdienst noch trauen? Von Georg Mascolo mehr...

Afghanistan Hilfe für die Dolmetscher

Deutschland soll ehemalige afghanische Mitarbeiter der Bundeswehr aufnehmen. Der scheidende Wehrbeauftragte setzt sich in seiner letzten Rede im Bundestag dafür ein. Auch Verteidigungsministerin von der Leyen ist dafür. mehr...

Sturmgewehr G36 Bundeswehrsoldaten zum G36 "Nie rechts gezielt und links getroffen"

Das G36 wird ausgemustert, dabei schätzen viele Bundeswehrsoldaten die Waffe. Doch die Mängel des Gewehrs zeigen sich vor allem in Situationen, in welche die meisten von ihnen nie geraten. Von Joachim Käppner mehr... Analyse

- BND-Affäre EU und Frankreich auf NSA-Spionageliste

Exklusiv BND und Kanzleramt reagierten verhalten, als sie bemerkten, dass sich die NSA bei ihren Späh-Aktionen in Europa nicht an Regeln hielt. Nun muss Kanzlerin Merkel ihren europäischen Freunden erklären, wie mit deutscher Hilfe spioniert werden konnte. Von Georg Mascolo und John Goetz mehr... Analyse

Afghanistan Schnell bitte

Ministerin von der Leyen hilft nun Helfern aus Kundus. Von Joachim Käppner mehr...

Flüchtlingstheater Wir sind Pöseldorf

Das Berliner Theatertreffen wird mit einer so ungewöhnlichen wie mutigen Inszenierung eröffnet: Flüchtlinge spielen ein Stück der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Von Peter Burghardt mehr...

Kundus-Prozess Gerichtsentscheidung in Köln Opfern der Kundus-Bombardierung steht keine Entschädigung zu

Die Bombardierung zweier Tanklastwagen 2009 im afghanischen Kundus kostete viele Zivilisten das Leben. Deren Hinterbliebene haben keinen Anspruch auf Entschädigung, urteilt nun das Oberlandesgericht Köln. mehr...

Theaterpremiere Funkenflug, Gedankenspuk

Johan Simons verabschiedet sich mit der sanft-spinösen Theater-Séance "Hoppla, wir sterben!" von München. Von Christine Dössel mehr...