Ende der Ära Karsai in Afghanistan Der Zieher geht - die Strippen bleiben Hamid Karsai Ende der Ära Karsai in Afghanistan

Afghanistans Präsident hat Attentate überstanden und die Amerikaner zur Weißglut getrieben. Nun macht Hamid Karsai Platz für Aschraf Ghani. Sein System aus Patronage und Korruption aber wird überleben. Von Stefan Kornelius mehr...

Internationale Truppen in Afghanistan Retten, was kaum zu retten ist

Die westlichen Regierungen wollen den Eindruck erwecken, als könnten die Afghanen sich selbst gegen die Islamisten verteidigen. Afghanische Kommandeure lässt das müde lächeln. Kann die geplante neue Mission des Westens helfen? Von Joachim Käppner mehr...

Afghanistan Bundeswehr lässt lebensgefährliche Blindgänger zurück

Blindgänger der Bundeswehr sollen einem Bericht zufolge Menschen in Afghanistan gefährden. Während sich in Kabul eine Regierung bildet, töten die Taliban nahe der Hauptstadt mehr als 100 Menschen. mehr...

Neue Regierung in Kabul USA erwarten baldiges Sicherheitsabkommen mit Afghanistan

Der Regierungswechsel in Kabul ist beschlossen, nun hofft Washington, dass das geplante Sicherheitsabkommen schnell unterzeichnet wird. Die Taliban lehnen die neue Einheitsregierung als Marionette der USA ab. mehr...

Abdullah Abdullah Regierungsbildung Ghani wird neuer Präsident Afghanistans

Nach monatelangem Streit haben sich die Präsidentschaftskandidaten in Afghanistan auf eine Einheitsregierung verständigt. Die Wahlkommission erklärt Aschraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes. mehr...

Terroristen der IS-Miliz Iran, USA und IS Die Achse des Bösen verschiebt sich

Der "Islamische Staat" schafft ungeahnte Allianzen: Iran und die USA sind sich plötzlich näher als je zuvor. Zum ersten Mal seit langer Zeit zeichnet sich die Möglichkeit ab, das jahrzehntealte Zerwürfnis zu begraben. Die neue Lage enthält für Teheran Chancen und Risiken. Von Rudolph Chimelli mehr... Kommentar

Malala Yousafzai Pakistan Malala-Attentäter festgenommen

Malala Yousafzai ist eine Symbolfigur für den Kampf gegen die Taliban. Die Kopfschüsse der Islamisten überlebte die damals 15-jährige Kinderrechtsaktivistin aus Pakistan knapp. Jetzt sind ihre Attentäter gefasst. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss NSA-Ausschuss Schwarze Akten ärgern Abgeordnete

Sind umfangreich geschwärzte Akten nur peinlich? Oder eine systematische Missachtung des NSA-Untersuchungsausschusses? Für die Opposition ist der Fall klar. Sie droht mit Klage. Die Koalition dagegen kommt zu überraschenden Erkenntnissen. Von Thorsten Denkler mehr...

Flüchtlingskinder in Deutschland Asylbewerber in Bayern Überall nur Notlösungen

Ein Freibad wird zum Zeltlager, in einer Schule reihen sich Betten aneinander: Weil es in Bayern an Unterkünften für Flüchtlinge fehlt, werden die Gemeinden kreativ. Und ohne die vielen freiwilligen Helfer wäre die Lage der Asylsuchenden noch trostloser. mehr... Analyse

Bombenexplosion in Kabul Drei Isaf-Soldaten kommen bei Selbstmordanschlag ums Leben

Gebäude zitterten, eine große Rauchwolke stieg auf: Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von einer heftigen Detonation erschüttert worden. Drei Soldaten der Nato-geführten Isaf-Truppe wurden getötet. mehr...

Pakistan Mindestens 50 Taliban bei Militäroffensive getötet

Bei einem Angriff der pakistanischen Luftwaffe und von US-Drohnen kommen im Nordwesten Pakistans zahlreiche Personen ums Leben. Es soll sich bei diesen um islamistische Rebellen handeln. mehr...

Hakimullah Mehsud, the feared chief of the Pakistani Taliban, was US-Drohnenangriff auf Taliban-Führer Mehsud Pakistan sieht Friedensprozess mit den Taliban gefährdet

Die pakistanische Regierung hat den US-Botschafter einbestellt - aus Protest gegen die Tötung von Taliban-Anführer Mehsud durch eine Drohne. Sie ist entschlossen, die Friedensgespräche mit den Taliban fortzusetzen, die weitere Zusammenarbeit mit den USA werde allerdings geprüft. mehr...

Ehemalige Geisel der Taliban US-Soldat Bergdahl nimmt Militärdienst wieder auf

Fünf Jahre lang hielt die Taliban den US-Soldaten Bowe Bergdahl fest, bis er in einem umstrittenen Austausch freikam. In den vergangenen Wochen wurde er von Psychologen betreut - nun tritt er wieder in den Dienst. mehr...

Islamischer Staat Rebellen-Fahrzeug Toyota-Hilux Rebellen-Fahrzeug Toyota-Hilux Auf der Pritsche

IS-Kämpfer und Taliban, somalische Piraten und libysche Milizionäre - alle fahren Toyota Hilux. Warum Aufständische in aller Welt besonders gerne den japanischen Geländewagen nutzen. Von Luisa Seeling mehr...

Flüchtlingsschicksal Sendungsbewusstsein

Abdulbasir Abid, 26, hat in Afghanistan als Nachrichtensprecher gearbeitet, bis er bedroht wurde und seine Heimat verlassen musste. Nun versucht er, in München einen Weg zurück in seinen Beruf zu finden Von Marie Schoeß mehr...

Pakistan Mass anti-government protests Pakistan Im Kampf gegen Tarzan und Robin Hood

Überall nur Feinde: Nach gut einem Jahr an der Macht sieht sich Pakistans Premierminister Nawaz Sharif massiven Protesten ausgesetzt. Die Bevölkerung ist frustriert, weil wenig vorangeht. Zwei sehr eigenwillige Oppositionspolitiker wollen ihn aus dem Amt vertreiben. Von Arne Perras mehr...

TOPSHOTS Geologie in Afghanistan Mit Hammer und Sturmgewehr

Tief in der Erde Afghanistans liegen gewaltige Bodenschätze. Unter dem Schutz amerikanischer Soldaten analysieren Geologen potenzielle Lagerstätten. Immer mit dabei: Helme und bombensichere Westen. Von Richard Stone mehr...

Islamischer Staat Pick-ups in Kriegsgebieten Pick-ups in Kriegsgebieten Unkaputtbare Kämpfer

Kriegsfahrzeuge des kleinen Mannes: Aufständische in Syrien, im Irak und in Afghanistan schwören auf Pick-ups wie den Toyota Hilux. Nicht nur wegen seiner Offroad-Tauglichkeit ist er zum Symbol der asymmetrischen Kriegsführung geworden. mehr...

Kurdish Peshmerga forces guard their position at Omar Khaled village near Tal Afar, west of Mosul Waffenlieferung an Kurden im Nordirak Von wegen "historische" Entscheidung

U-Boote für Israel, Kampfhubschrauber für den Irak - Deutschland hat mehrfach Waffen in Krisengebiete geschickt. Mit den Waffenlieferungen an die Kurden wird also kein Tabu gebrochen. Die Entscheidung ist sogar ein Schritt zurück. Von Christoph Hickmann mehr... Kommentar

Luftangriff in Somalia Pentagon meldet Tod von Al-Shabaab-Anführer

Er gehört zu den acht meistgesuchten Terroristen der Welt. Jetzt soll Ahmed Abdi Godane, Anführer der radikalislamischen al-Shabaab-Miliz, bei einem Luftangriff getötet worden sein. mehr...

Islamistengruppe "Deutsche Taliban Mudschahedin" Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer in NRW festgenommen

Ein mutmaßlicher deutscher Islamist ist von der Polizei in Nordrhein-Westfalen festgesetzt worden. Der 31-jährige soll in Afghanistan an Terrortrainings teilgenommen haben und Mitglied der Islamistengruppe "Deutsche Taliban Mudschahedin" gewesen sein. mehr...

Riskante Rüstungshilfe für Kurden Was mit westlichen Waffen im Irak passieren könnte

Die Kurden wünschen sich vor allem Waffen, mit denen sie die gepanzerten Fahrzeuge der IS-Milizen zerstören könnten. Doch niemand weiß, gegen wen die Kurden das Kriegsgerät tatsächlich einsetzen werden. Von Sonja Zekri mehr...

Enthauptung von zweiter US-Geisel Weißes Haus bestätigt Echtheit des IS-Videos

Die IS-Milizen in Syrien und dem Irak haben ein Video veröffentlicht, auf dem die Ermordung einer zweiten US-Geisel zu sehen ist. Die US-Regierung erklärt, das Video sei authentisch. Der ermordete Steven Sotloff hatte als Reporter aus Syrien berichtet und war vor einem Jahr entführt worden. mehr...

Terrorgruppe in Somalia Al-Shabaab bestimmt neuen Anführer

Ein Scheich ist an die Spitze der somalischen Terrormiliz al-Shabaab gerückt. Über Ahmed Umar ist bislang wenig bekannt. Offen sprechen die Islamisten über ihr nächstes Ziel: Vergeltung für ihren getöteten Ex-Chef. mehr...