Indien und Pakistan Unversöhnliche Atommächte Süddeutsche Zeitung Politik Indien und Pakistan

Nach Terroranschlägen in Kaschmir wird der Ton zwischen Indien und Pakistan schriller. International wächst die Sorge vor einer Eskalation. Von Arne Perras mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Arzt fährt in seinem Urlaub in Krisengebiete - um zu helfen

Florian Bernhardt hat dabei schon viel erlebt. Aber die Arbeit mit Flüchtlingen an der serbischen Grenze hatte eine andere Dimension. Von Martina Scherf mehr...

Afghanistan Afghanistan Afghanistan Ticket in die Vergangenheit

Die Taliban sind wieder auf dem Vormarsch. Am einstigen deutschen Standort Kundus wächst die Angst. Denn die Islamisten nähern sich der Provinzhauptstadt. Von Tobias Matern, Mitarbeit: Aimal Yaqubi mehr...

Bruck: Flüchtlingsfamilie Gulam SARVAR / Afghanistan / Langzeitstudie Flüchtlinge in München "Wenn ich an Afghanistan denke, denke ich nur an Gräber"

Gulam Sarvar ist mit seiner Frau und ihren Zwillingen nach Deutschland geflüchtet. Nun begleitet die SZ das Leben der Familie in der neuen Heimat. Von Katharina Blum, Nina Bovensiepen (Text), Johannes Simon (Fotos) mehr...

SZ begleitet Flüchtlingsfamilie - Folge 1 Der lange Weg ins neue Leben

Gulam Sarvar ist mit seiner Frau und den Zwillingen von Afghanistan nach Deutschland geflüchtet. Die Reise trennte die Familie zeitweise. Hier versucht sie nun, in den Alltag zu finden, der voll ist mit strikten Regeln und Überraschungen Von Katharina Blum, Nina Bovensiepen, Johannes Simon (Fotos) mehr...

G 36 Daneben

Ursula von der Leyen hat vor Gericht das Ziel verfehlt. Von Jan Heidtmann mehr...

Usbekistan Die Sowjetunion lebt

Der Schlaganfall des Präsidenten-Despoten Karimow löst einen Machtkampf aus und offenbart, wie festgebacken die Strukturen aus Sowjetzeiten sind. Das lässt Böses ahnen für all die Nachbarrepubliken in Zentralasien. Russlands Süden ist ein Hort der Instabilität. Von Julian Hans mehr...

Odelzhausen Jugendliche Flüchtlinge Jugendliche Flüchtlinge Shahzadas Flucht ins Leben

In Afghanistan versorgt der Junge nach der Ermordung seines Vaters durch die Taliban die ganze Familie. Nach seiner Flucht lebt er nun in Odelzhausen in einer Wohngruppe der Kolping-Akademie für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Von Anna-Sophia Lang mehr...

Ruinen von Palmyra, Syrien Zerstörung von Kulturgütern vor Gericht Der erste Prozess um Kulturschändungen ist ein wichtiges Signal

In Den Haag wird die Zerstörung von Kulturgütern geahndet. Die Schattenseite: Es gibt mehr Aufmerksamkeit für die Täter. Kommentar von Sonja Zekri mehr...

Flüchtlinge in München Asylbewerber in München Asylbewerber in München Kunst wirkt - auch in der Flüchtlingsarbeit

Egal, welche Sprache die Flüchtlinge sprechen - Einrichtungen wie das Museum Fünf Kontinente beeindrucken über Grenzen hinweg. Doch nicht jeder ist für Kunst zu begeistern. Von Thomas Jordan mehr...

Iraqi security forces remove a suicide vest from a boy in Kirkuk Terror Die kleinen Todbringer des IS

Kinder als Selbstmordattentäter: Diese infame Taktik wendet die Terrororganisation immer öfter an. Von Moritz Baumstieger mehr...

Tina Brown's 7th Annual Women In The World Summit Opening Night Rap Ihre Stimme ist ihre Waffe

Sonita Alizadeh ist aus Afghanistan vor den Taliban, ihrer Familie und einer Zwangsheirat geflohen. In den USA begann sie gegen das Unrecht zu rappen. Nun wird von ihr erwartet, dass sie die Welt verändert. Von Sacha Batthyany mehr...

Profil Abdullah Abdullah

Schlüsselfigur für den politischen Frieden in Afghanistan. Von Tobias Matern mehr...

Zwangsheirat Afghanische Rapperin Sonita Alizadeh Afghanische Rapperin Sonita Alizadeh Das unbezahlbare Mädchen

Sie war zehn, als sie das erste Mal verkauft werden sollte. Sechs Jahre später bot die Mutter sie für 9000 Dollar dem nächsten Mann an. Dann begann Sonita Alizadeh zu rappen. Die Geschichte eines Ausbruchs. Von Sacha Batthyany mehr...

Burka Streit um Symbole Die Burka gehört verboten

Anders als das Kopftuch hat der Vollschleier nichts mit Religion zu tun. Er ist die Negation eines zeitgemäßen Islam - und verstößt massiv gegen westliche Werte und den Gleichheitsgrundsatz. Kommentar von Tomas Avenarius mehr...

Mobbing Mobbing Mobbing Wie Jungen zu Mobbingopfern und dann zu Tätern werden

Seit dem Amoklauf in München wird wieder mehr über Mobbing gesprochen. Vor allem viele Jungen reagieren auf Kränkungen mit totalem Rückzug oder Aggression. Gastbeitrag von Wolfgang Schmidbauer mehr...

Haar, Schwimmbad am Jagdfeldring, afghanischer Flüchtling wird Bademeister Solidarität mit jungem Flüchtling Ali soll bleiben

In Haar setzen sich Freunde und Helfer dafür ein, dass ein 21-Jähriger und seine Familie aus Afghanistan nicht abgeschoben werden. Der junge Mann macht eine Ausbildung zum Bademeister und ist bestens integriert. Von Bernhard Lohr mehr...

Geretsried 27 Monate Haft für Missbrauch

Gericht sieht sexuelle Übergriffe auf Kinder als bewiesen an Von Benjamin Engel mehr...

Tourismus Weltreisender Wolfgang Stoephasius Weltreisender Wolfgang Stoephasius In 70 Jahren um die Welt

Der ehemalige Kripo-Beamte Wolfgang Stoephasius hat mittlerweile alle 193 UN-Staaten bereist. Über einen, der die Erde nicht nur sehen, sondern erleben will. Von Martina Scherf mehr...

An overview of the scene of a bomb blast outside a hospital in Quetta Unruheprovinz Belutschistan Mehr als 60 Tote bei Bombenanschlag vor Klinik in Pakistan

Auf Fernsehbildern sind Ärzte und Patienten zu sehen, die in Panik aus dem Krankenhaus in der südwestpakistanischen Stadt Quetta fliehen. Die Opfer sind vor allem Anwälte. mehr...

Afghanistan Afghanistan Afghanistan Urlaub im Kriegsland

In Afghanistan ist eine westliche Touristengruppe angegriffen worden. Reiseanbieter halten solche Trips für vertretbar. Aber dass etwa das Auswärtige Amt in Berlin seit Jahren "dringend" vor Reisen nach Afghanistan warnt, hat gute Gründe. Von Tobias Matern mehr...

Provinz Herat Taliban greifen deutsche Touristen an - mehrere Verletzte

Eine Gruppe ausländischer Reisender sei in der afghanischen Provinz Herat beschossen worden, sagen Armee und Gouverneurspalast. Darunter ist auch ein Deutscher, bestätigt das Auswärtige Amt. mehr...

Diskusionsrunde mit Jugendlichen im Nuernberger Club 402 der AWO Flüchtlinge "Die Leute schauen mich anders an"

Junge Flüchtlinge haben gehofft, in Deutschland Frieden zu finden. Seit den Anschlägen von Würzburg und Ansbach haben sie Angst: vor Anschlägen und vor den Reaktionen auf der Straße. Von Dietrich Mittler mehr...

Debatte@sz Achtung vor diesem Mann

"Wie bewerten Sie die jüngsten Aussagen von Papst Franziskus zu Religion und Terror?" Das fragte die SZ die Nutzer ihrer Online-Portale. Hier finden Sie Auszüge, die gesamte Debatte steht online. mehr...

Afghanistan Taliban greifen Hotel in Kabul an

Der Angriff auf das von Ausländern genutzte Hotel "Northgate" ist der vierte große Anschlag innerhalb weniger Wochen. Das Hotel war vor allen Dingen beliebt bei Vertragskräften des US-Militärs. mehr...