Nach umstrittenem Gefangenenaustausch mit Taliban-Verbündeten US-Soldat Bergdahl wegen Fahnenflucht angeklagt Ex-POW Bergdahl charged with desertion: US officials

Fünf Jahre lang war der US-Soldat Bowe Bergdahl in der Hand von Rebellen in Afghanistan. Nun muss er sich wegen Fahnenflucht vor Gericht verantworten. mehr...

Soldat Freigelassenem US-Soldaten droht lebenslange Haftstrafe

Bowe Bergdahl war 2009 von seinem Wachposten im Osten Afghanistans verschwunden und wenig später von Taliban-Kämpfern gefangen genommen worden. Dienstwaffe, Munition und Schutzweste hatte er zurück gelassen. mehr...

USA Schleppender Abschied

Obama verlangsamt den Abzug seiner Truppen aus Afghanistan. Das zeigt, dass die USA und das Land am Hindukusch dabei sind, ihr Verhältnis zu verbessern. Die 9800 US-Soldaten sollen bis mindestens Ende des Jahres bleiben. Von Nicolas Richter mehr...

Kirche Taliban verüben Anschläge auf zwei Kirchen

Bei den Attentaten in Lahore wurden viele Menschen getötet. mehr...

Bombenangrif auf Tanklaster in Kundus Luftangriff in Afghanistan Kundus-Affäre: Eine Chronik

Über fünf Jahre ist es her, dass ein deutscher Oberst in Afghanistan den Befehl zur Bombardierung zweier Tanklastwagen gab. Die Hinterbliebenen der Opfer fordern Schadenersatz, in Köln beginnt heute der Berufungsprozess. Was seither geschah. mehr...

AFGHANISTAN-US ATTACK-ENDURING FREEDOM-DISPLACED PEOPLE-KIDS "bacha posh" in Afghanistan Ein falscher Sohn ist besser als keiner

Kurze Haare, kurze Hosen: In Afghanistan verkleiden Mütter ihre Mädchen als Söhne - für mehr Freiheit und Sicherheit, manchmal auch für die eigene Karriere. Nun ist ein Buch über die "bacha posh" erschienen. Von Anna Fischhaber mehr... Report

Kundus-Prozess Prozess in Köln Kundus-Angehörige dürften leer ausgehen

Sie verlor ihren Ehemann, er seine zwei Söhne: Fünfeinhalb Jahre nach dem Nato-Angriff auf einen Tanklaster nahe Kundus in Afghanistan wird vor dem Oberlandesgericht Köln über die Klage zweier Angehöriger verhandelt. Ihre Chancen stehen schlecht. Von Jannis Brühl mehr... Report

Boko Haram Islamistischer Terror in Afrika Islamistischer Terror in Afrika Gottes Quittung

Wie werden aus Muslimen Islamisten? Wie konnten in Afrika zwei der gefährlichsten Terrormilizen der Welt Fuß fassen: Boko Haram und al-Schabaab? Eine Spurensuche. Von Jonathan Fischer und Tobias Zick mehr... Report

Afghanistan Taliban-Kämpfer erschießt US-Militärberater

Der Angreifer soll sich als afghanischer Soldat getarnt haben: Auf einem Flughafen in Kabul tötet ein Taliban-Kämpfer drei US-Militärberater und einen Landsmann. mehr...

IS zerstËÜrt einzigartige Kulturg¸ter aus assyrischer Zeit; dpa_148CB40032A0F99D Irak Der Frevel von Mossul

Wie einst bei den Buddhas von Bamian: Mit der Zerstörung einzigartiger Kulturgüter fordert die Terrormiliz IS die Weltgemeinschaft heraus. Bei den Taliban markierte die Schändung des Kulturerbes einen Wendepunkt, der zu ihrem Sturz führte. Dem IS könnte es ähnlich gehen. Von Tomas Avenarius und Sonja Zekri mehr...

Pakistan Pakistan Pakistan Kein Handy ohne Fingerabdruck

Im Kampf gegen den Terror führt Pakistan eine außergewöhnliche Aktion durch: Millionen Menschen müssen ihre Fingerabdrücke registrieren lassen. Wer sich weigert, darf nicht mehr mobil telefonieren. Von Robert Gast mehr... Analyse

Hakimullah Mehsud, the feared chief of the Pakistani Taliban, was US-Drohnenangriff auf Taliban-Führer Mehsud Pakistan sieht Friedensprozess mit den Taliban gefährdet

Die pakistanische Regierung hat den US-Botschafter einbestellt - aus Protest gegen die Tötung von Taliban-Anführer Mehsud durch eine Drohne. Sie ist entschlossen, die Friedensgespräche mit den Taliban fortzusetzen, die weitere Zusammenarbeit mit den USA werde allerdings geprüft. mehr...

A male Afghan women's rights activist poses for pictures in burqa to show solidarity to Afghan women ahead of International Women's Day in Kabul Kabul Afghanen demonstrieren in Burkas für Frauenrechte

Protest zum Tag der Frau: In der afghanischen Hauptstadt sind etwa 20 junge Männer in Ganzkörperschleiern auf die Straße gegangen. Nicht alle Frauen finden die Aktion gut. mehr...

Islamistengruppe "Deutsche Taliban Mudschahedin" Mutmaßlicher Taliban-Kämpfer in NRW festgenommen

Ein mutmaßlicher deutscher Islamist ist von der Polizei in Nordrhein-Westfalen festgesetzt worden. Der 31-jährige soll in Afghanistan an Terrortrainings teilgenommen haben und Mitglied der Islamistengruppe "Deutsche Taliban Mudschahedin" gewesen sein. mehr...

Assyrische Kultstätte im Nordirak IS-Kämpfer zerstören Ruinenstadt Nimrud

Mit schweren Militärfahrzeugen rückten die IS-Kämpfer an, um die Festungsruinen und Tempelanlagen von Nimrud dem Erdboden gleichzumachen. Das berichtet das irakische Altertumsministerium. Die mehr als 3000 Jahre alte Stadt ist eine bedeutende assyrische Kultstätte. mehr...

Anschläge in Afghanistan Taliban erschießen Minenräumer

Wenige Tage vor dem Ende des Nato-Kampfeinsatzes demonstrieren die Taliban ihre Stärke: Erneut kommt es zu Anschlägen, zwölf Minenräumer sterben. Verteidigungsministerin von der Leyen besucht deutsche Soldaten am Hindukusch. mehr...

Suicide bomb attack targeted the British embassy vehicle in Kabul Kabul Taliban attackiert britisches Botschaftsauto

Mehrere Tote, viele Verletzte: Die Taliban bekennt sich zu einem Selbstmordanschlag auf ein Auto der britischen Botschaft. Unter den Toten ist auch ein Brite. mehr...

Pakistanische Taliban im Grenzgebiet zu Afghanistan Vereint gegen den Westen Pakistanische Taliban sichern IS Unterstützung zu

Die einen haben enge Verbindungen zu al-Qaida, die anderen bekämpfen das Terror-Netzwerk. Dennoch haben die pakistanischen Taliban nun angekündigt, den IS in Syrien und im Irak unterstützen zu wollen. mehr...

Streit um Trittin-Äußerung Wo die grünen Taliban wohnen

Jürgen Trittin zieht den Zorn der Grünen auf sich. Er soll über Realos in der Partei mit den Worten hergezogen sein, Baden-Württemberg sei das "Waziristan der Grünen". Fraktionschefin Göring-Eckardt findet das "geschmacklos". Von Thorsten Denkler mehr...