Bausparen LBS muss trotz guten Neugeschäfts sparen

Das Geschäft der LBS Bayern mit Bausparverträgen läuft gut. Vor allem die Nachfrage nach Riester-Verträgen ist groß. Wegen der niedrigen Zinsen geraten die Bausparkassen aber in große wirtschaftliche Nöte. Von Andreas Remien mehr...

Übernahmeschlacht Ein Brief aus Japan

Der japanische Medienkonzern Nikkei hat die "Financial Times" übernommen. Per Brief versucht der neue Eigner zu beruhigen. Von Caspar Busse, Björn Finke mehr...

Quartalszahlen iPhone-Verkäufe sichern Apple große Gewinne

Apple verdient 38 Prozent mehr als im gleichen Vorjahresquartal - dank 47,5 Millionen verkaufter iPhones. mehr...

Krankenhaus Kantine Einsparungen Im Klinikum bleibt die Küche kalt

Die Stadtklinik steckt tief in den roten Zahlen. Um zu sparen, sollen Dienstleistungen wie Kochen oder Hausmeisterei an andere Firmen vergeben werden. Bis zu 400 Mitarbeiter könnten ihren Job verlieren. Von Dominik Hutter mehr...

Dachau Dachau bleibt MAN-Standort

OB Hartmann informiert sich über Änderungen bei Truck & Bus AG mehr...

Dachau Widerstand bei Autoliv

Die Arbeitnehmer wehren sich: Der Betriebsrat möchte gegen geplanten Stellenabbau vorgehen. Von anna-sophia lang mehr...

Stellenabbau Siemens streicht weitere 4500 Jobs

Siemens-Chef Joe Kaeser reagiert auf das schwächelnde Energiegeschäft: Der Technologiekonzern streicht weitere 4500 Stellen, 2200 davon in Deutschland. mehr...

- Stellenabbau Siemens dreht sich um sich selbst

Schon wieder sollen Tausende Stellen gestrichen werden. Siemens müht sich, mit der Flaute im Öl- und Gasgeschäft klarzukommen. Doch der Abstand zu den Wettbewerbern ist groß. Von Caspar Busse mehr... Analyse

CFO of Swiss bank UBS Cryan addresses a news conference in Zurich John Cryan Der Verlässliche

Nach Anshu Jain rückt nun John Cryan an die Spitze der Deutschen Bank. Losgelegt hat er schon, sein Büro hat er schon bezogen. Von Meike Schreiber und Charlotte Theile mehr...

Kaufhof Köln Verkauf von Kaufhof Warum Hudson's Bay nach Europa kommt

Die kanadische Handelsgruppe Hudson's Bay Company erhält den Zuschlag für Kaufhof. Das Konzept ist anspruchsvoll - und dürfte sich für die Kanadier rechnen. Von Kirsten Bialdiga, Düsseldorf mehr... Analyse

Report Neues Weltbild

Der Buchhändler verkauft heute Moskitonetze, Räder - und auch Bücher. Die neuen Eigentümer sind zerstritten. Und die Belegschaft fürchtet sich vor Weihnachten. Von Stefan Mayr und Dieter Sürig mehr...

Stadt Dachau Dachau Dachau Schrille Scheidung

Nach 120 Jahren kündigt das Forstamt der Stadt Dachau die Zusammenarbeit auf. Förster Franz Knierer wirft der Verwaltung vor, die Bewahrung des Stadtwalds zu erschweren. Von Julian Erbersdobler mehr...

Commerzbank Sparkurs Stellenabbau bei der Commerzbank

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut verschärft seinen Sparkurs: Die Commerzbank will 450 Stellen in der Finanzbuchhaltung streichen - und es nicht dabei belassen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt schon Widerstand an. Von Harald Freiberger mehr...

Joe Kaeser Wegen schwacher Energiesparte Siemens-Chef Kaeser plant Stellenabbau in Deutschland

Es soll um 1200 Arbeitsplätze gehen: Einem Medienbericht zufolge plant Siemens, zahlreiche Stellen in der Energietechnik zu streichen. Arbeitnehmervertreter befürchten noch Schlimmeres. mehr...

Osram Osram-Chef Dehen über neue Strategie Osram-Chef Dehen über neue Strategie "Stellenabbau notwendig"

Exklusiv Die Lichtfirma Osram hat mit einem rasanten Wandel zu kämpfen. Jetzt braucht die Firma eine neue digitale Strategie. Konzernchef Wolfgang Dehen glaubt an LED, Infrarot - und an neue Sparrunden. mehr...

Stellenabbau Langenscheidt entlässt ein Drittel seiner Mitarbeiter

Der Traditionsverlag baut 29 der verbliebenen 90 Arbeitsplätze ab und kündigt eine Neuausrichtung an. Es ist nicht der erste harte Einschnitt bei dem Unternehmen, dem die Konkurrenz durch kostengünstige Internetangebote zu schaffen macht Von Inga Rahmsdorf mehr...

Weltbild-Verlag in Augsburg Insolventer Verlag Weltbild droht massiver Stellenabbau

Insolvenzverwalter Geiwitz serviert Geschäftsführer Carel Halff ab und legt ein Konzept vor, mit dem Weltbild für Käufer hübsch gemacht werden soll. Die Inhalte sind geheim, einig sind sich alle in einem Punkt: Es werden Stellen abgebaut werden müssen. Von Stefan Mayr mehr...

Deutsche Telekom Quartalszahlen Obermann-Nachfolger Höttges Telekom soll Stellenabbau planen

Der neue Chef greift durch: Obermann-Nachfolger Timotheus Höttges plant einem Medienbericht zufolge Tausende Stellenstreichungen. Betroffen ist die Großkundensparte T-Systems. mehr...

Reaktionen Gewerkschaften stemmen sich gegen Stellenabbau

Die Angestellten wollen gegen den massiven Stellenabbau bei Nokia Siemens Networks auf die Straße gehen. Auch Bayerns Wirtschaftsminister Zeil kritisiert das Unternehmen scharf: Schwere Managementfehler seien der Grund für den Arbeitsplatzabbau. mehr...

Osram Stellenabbau Osram streicht weitere Jobs

Exklusiv Der Stellenabbau beim Leuchtmittelhersteller Osram wird voraussichtlich noch umfangreicher als bisher bekannt. Nach SZ-Informationen sollen neben Arbeitsplätzen in Augsburg auch 100 Stellen im Regensburger Halbleiter-Werk wegfallen. Von Stefan Mayr mehr...

Stellenabbau - was soll das? Summa summarum Stellenabbau - was soll das?

Nokia Siemens Networks, Schlecker: Hier soll Stellenabbau in großem Stil erfolgen. Warum nur, wenn es der deutschen Wirtschaft angeblich gar nicht so schlecht geht? Marc Beise beantwortet die Wirtschaftsfrage der Woche. Stichwortgeber sind die User von sz.de. mehr...