Karstadt Vor Prozesslawine

Zahlreiche Beschäftigte des kriselnden Warenhauskonzerns klagen vor dem Arbeitsgericht Essen gegen ihre Kündigung. Erste Verhandlungen scheiterten. Mit dem Fall sind sechs Richter beschäftigt. mehr...

Mittelfranken USA ziehen 1900 Soldaten aus Deutschland ab

Abmarsch aus Mittelfranken: Bis zum Herbst sollen 1900 US-Soldaten Deutschland verlassen. Das trifft besonders die bayerischen Standorte in Ansbach-Katterbach und Illesheim. Die Staatsregierung hat den Bürgermeistern bereits Unterstützung angeboten. mehr...

Deutsche Bank erwägt Rückzug aus Privatkundengeschäft Video
Neue Strategie So will die Deutsche Bank sparen

Schrumpfen, sparen, profitabler werden: Die Deutsche Bank präsentiert ihre neue Strategie. Der Sparkurs trifft die Postbank - und 200 Filialen der Deutschen Bank. mehr... Überblick

Überraschender Personalwechsel Munich Re schaltet auf Angriff

Markus Rieß, derzeit Chef der Allianz Deutschland, arbeitet ab Oktober beim Rivalen Ergo. Das wird den Konkurrenzkampf zwischen den beiden Versicherern deutlich anheizen. Von Herbert Fromme mehr...

Stellenabbau Langenscheidt entlässt ein Drittel seiner Mitarbeiter

Der Traditionsverlag baut 29 der verbliebenen 90 Arbeitsplätze ab und kündigt eine Neuausrichtung an. Es ist nicht der erste harte Einschnitt bei dem Unternehmen, dem die Konkurrenz durch kostengünstige Internetangebote zu schaffen macht Von Inga Rahmsdorf mehr...

Deutscher Einzelhandel Immer noch nicht drin

Zwei Drittel der deutschen Einzelhändler haben keine eigenen Web-Shops. Dabei wächst der Online-Handel besonders stark. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Arbeitsplätze bedroht Mehr Druck

Mitarbeiter der Notendruckerei Giesecke & Devrient streiken erneut, die Geschäftsführung aber lehnt die Forderungen ab Von Inga Rahmsdorf mehr...

Bilfinger Die fünfte Warnung

Der Baukonzern Bilfinger rutscht tiefer in die Krise und will noch mehr Stellen abbauen. Von Max Hägler mehr...

Deutsche Bank Der Entscheider

Aufsichtsratschef Paul Achleitner gilt als harmoniebedürftig. Nun muss er bei der Deutschen Bank schmerzhafte Entscheidungen über die künftige Strategie treffen. Von Meike Schreiber mehr...

Flughafen Berlin Tegel Gepäck-Chaos am Flughafen Tegel Noch 450 Koffer in Berlin

Wegen Orkantief "Niklas" blieben am Flughafen Tegel nicht nur Flugzeuge am Boden, sondern auch 6000 Gepäckstücke liegen - manche bis heute. Von Verena Mayer mehr...

Unterschriftensammlung Ein Zusammenschluss, der spaltet

Augsburg streitet über die Fusion einer Stadtwerke-Tochter: Muss Daseinsvorsorge in kommunaler Hand bleiben? Von Stefan Mayr mehr...

Kommentar Fehlgesteuert

Die steigenden Aktienkurse sind kein Grund zum Jubeln. Nur die Politik des Geldes treibt sie an. Die Kurse sind kein Beleg einer prosperierenden Wirtschaft. Von Harald freiberger mehr...

Osram Osram-Chef Dehen über neue Strategie Osram-Chef Dehen über neue Strategie "Stellenabbau notwendig"

Exklusiv Die Lichtfirma Osram hat mit einem rasanten Wandel zu kämpfen. Jetzt braucht die Firma eine neue digitale Strategie. Konzernchef Wolfgang Dehen glaubt an LED, Infrarot - und an neue Sparrunden. mehr...

Commerzbank Sparkurs Stellenabbau bei der Commerzbank

Das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut verschärft seinen Sparkurs: Die Commerzbank will 450 Stellen in der Finanzbuchhaltung streichen - und es nicht dabei belassen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt schon Widerstand an. Von Harald Freiberger mehr...

Joe Kaeser Wegen schwacher Energiesparte Siemens-Chef Kaeser plant Stellenabbau in Deutschland

Es soll um 1200 Arbeitsplätze gehen: Einem Medienbericht zufolge plant Siemens, zahlreiche Stellen in der Energietechnik zu streichen. Arbeitnehmervertreter befürchten noch Schlimmeres. mehr...

Weltbild-Verlag in Augsburg Insolventer Verlag Weltbild droht massiver Stellenabbau

Insolvenzverwalter Geiwitz serviert Geschäftsführer Carel Halff ab und legt ein Konzept vor, mit dem Weltbild für Käufer hübsch gemacht werden soll. Die Inhalte sind geheim, einig sind sich alle in einem Punkt: Es werden Stellen abgebaut werden müssen. Von Stefan Mayr mehr...

Deutsche Telekom Quartalszahlen Obermann-Nachfolger Höttges Telekom soll Stellenabbau planen

Der neue Chef greift durch: Obermann-Nachfolger Timotheus Höttges plant einem Medienbericht zufolge Tausende Stellenstreichungen. Betroffen ist die Großkundensparte T-Systems. mehr...

Reaktionen Gewerkschaften stemmen sich gegen Stellenabbau

Die Angestellten wollen gegen den massiven Stellenabbau bei Nokia Siemens Networks auf die Straße gehen. Auch Bayerns Wirtschaftsminister Zeil kritisiert das Unternehmen scharf: Schwere Managementfehler seien der Grund für den Arbeitsplatzabbau. mehr...

Osram Stellenabbau Osram streicht weitere Jobs

Exklusiv Der Stellenabbau beim Leuchtmittelhersteller Osram wird voraussichtlich noch umfangreicher als bisher bekannt. Nach SZ-Informationen sollen neben Arbeitsplätzen in Augsburg auch 100 Stellen im Regensburger Halbleiter-Werk wegfallen. Von Stefan Mayr mehr...

Stellenabbau - was soll das? Summa summarum Stellenabbau - was soll das?

Nokia Siemens Networks, Schlecker: Hier soll Stellenabbau in großem Stil erfolgen. Warum nur, wenn es der deutschen Wirtschaft angeblich gar nicht so schlecht geht? Marc Beise beantwortet die Wirtschaftsfrage der Woche. Stichwortgeber sind die User von sz.de. mehr...

EADS Eurofighter Rüstungskonzern EADS droht mit weiterem Stellenabbau

5800 Angestellte müssen gehen. Konzernchef Enders sieht die Bundesregierung als Schuldigen - und warnt vor weiteren Kürzungen, sollten die Regierungen nicht mehr Kampfflugzeuge bestellen. mehr...

Sparkurs Siemens-Betriebsrat empört über Stellenabbau

Weltweit will Siemens 15.000 Stellen einsparen, 5000 davon in Deutschland. Die Hälfte der betroffenen Arbeitsplätze sei bereits weggefallen, teilt der Technologiekonzern mit - das sei nur bisher nicht aufgefallen. Der Betriebsrat zeigt sich "maßlos verärgert". Von Christoph Giesen mehr...