Doping bei Olympia Die Kriminalisten stellen die Suche ein Pyeongchang 2018 -  Curlin

Bleibt Russlands Olympia-Komitee bei der Schlussfeier suspendiert? Das IOC ist offenkundig gewillt, die Rückkehr zu ermöglichen - trotz des Dopingbefunds bei einem russischen Curler. Von Johannes Aumüller mehr...

Sportpolitik "Jeder weiß, wer wir sind"

Die "Olympischen Athleten aus Russland" verhalten sich bislang sehr unauffällig. Der Umgang mit anderen Sportlern ist normal, nur die gewohnten Erfolge bleiben aus. Weil es noch kein Gold gab, schreiben die heimischen Zeitungen schon vom "großen Scheitern". mehr...

Sportpolitik Blitzreaktion im Ringezirkel

Prozesse mit zwei Geschwindigkeiten: Mal sanktioniert das IOC langsam, mal sofort. Wie bei seinem Kritiker Adam Pengilly. Von Johannes Aumüller mehr...

Pyeongchang 2018 Winter Olympics Sportpolitik bei Olympia Russlands kurioser Dank an Thomas Bach

"Ohne die Unterstützung Bachs wäre es schwer für uns geworden, an den Olympischen Spielen teilzunehmen", sagt ein russischer Spitzenfunktionär. Auch eine Aussage Bachs wirft Fragen auf. Von Johannes Aumüller mehr...

Pyeongchang 2018 Winter Olympics Sportpolitik Brisanz in der Begründung

Das oberste Sportgericht verweigert 47 klagenden Russen den Olympia-Start. Doch im Cas-Urteil ist die Rede von einem "staatlich geförderten Dopingsystem" - das konterkariert die bisherige Bewertung der Affäre durch das IOC. Von Johannes Aumüller mehr...

Thomas Bach Bilder
Glosse zu Olympia "Wir sind dem Schnee sehr dankbar"

Gibt's den Klimawandel wirklich? Und falls ja: Bedroht er die Zukunft der Winterspiele? Zum Glück weiß Thomas Bach, wie das Problem zu lösen ist: einfach wie immer. Ein Drama in fünf Akten. Glosse von Thomas Hahn mehr...

WADA Richard Pound Der einsame Anti-Doping-Kämpfer im IOC

Als dienstältestes Mitglied kritisiert Richard Pound das Internationale Olympische Komitee für seinen Umgang mit Russlands Staatsdoping. Getreue von Thomas Bach attackieren ihn sogleich. Von Johannes Aumüller mehr...

2014 Paralympic Winter Games - Day 1 Paralympics "Ein Boykott ist eine Möglichkeit"

Trotz des Dopings-Skandals dürfen einzelne russische Sportler bei den Paralympics starten. Mark Arendz, Athletensprecher der paralympischen Biathleten und Langläufer, redet über angedachte Konsequenzen. Interview von Sebastian Fischer mehr...

Eröffnungszeremonie Olympische Winterspiele Sotschi Aufgehobene Doping-Sperren Und plötzlich ist Russland wieder Erster im Medaillenspiegel

Das Cas-Urteil zur Aufhebung der Sperren gegen 28 russische Athleten hat kuriose Folgen. Und verdeutlicht die fragwürdige Strategie des IOC und seines Präsidenten. Von Claudio Catuogno mehr...

North and South Korean Olympic Participation Meeting Aufgehobene Doping-Sperren IOC-Präsident Bach hat sich das Chaos herbeigetrickst

Der Sportgerichtshof Cas hebt Doping-Sperren gegen 28 russische Athleten auf. Das Urteil entlarvt: Das Internationale Olympische Komitee wollte nur Härte simulieren. Kommentar von Claudio Catuogno mehr...

Urine samples from athletes are lined up for steroid profiling at the Doping Control Laboratory at the National Institute of Scientific Research Centre (INRS) Institute Armand-Frappier in Laval Doping-Enthüllung der ARD Einladung zur Drogenparty

Journalisten schafften es im Selbstversuch, die neuen Urinprobe-Flaschen der Welt-Anti-Doping-Agentur ohne Spuren zu öffnen. Das ist eine unfassbarer Vorgang und ein Freifahrtschein für Doper. Kommentar von Thomas Kistner mehr...

Vladimir Putin visits a sport center in Sochi Doping in Russland Kronzeuge: Putin wusste von Staatsdoping in Russland

In einer ARD-Dokumentation beschuldigt Whistleblower Grigori Rodtschenkow direkt den russischen Staatspräsidenten - und gibt weitere Einblicke ins Doping-Programm. mehr...

Sportpolitik "Die Fifa hat nichts begriffen"

Nach einem vernichtenden Bericht über den Fußball-Weltverband fordert der Europarat eine unabhängige Aufsicht über den Präsidenten Gianni Infantino und seine Kollegen. Ziel ist auch ein Stop der Finanzexzesse. Von Thomas Kistner mehr...

Neymar and Barcelona's president Sandro Rosell walk out to meet the media, after Neymar signed a five-year contract with FC Barcelona, at their offices close to Camp Nou stadium in Barcelona Sportpolitik "Sag ihm, Ricardo will kommen"

In einem abgehörten Telefonat mit Barças Ex-Präsident Rosell erörtert Skandalfunktionär Teixeira eine Flucht nach Katar. Der Plan scheitert, aber: Wieso soll das Emirat einen Kriminellen schützen? Von Thomas Kistner mehr...

IOC President Thomas Bach poses with the National Olympic Committee of the Republic of Korea, the NOC of the Democratic PeopleâÄÖs Republic of Korea, after a meeting at the IOC headquarters in Lausanne Sportpolitik Offiziell: Nordkorea wird an Winterspielen in Südkorea teilnehmen

Das Internationale Olympische Komitee genehmigt ein gemeinsames Eishockey-Team. Dazu werden 22 nordkoreanische Athleten teilweise mit Ausnahmegenehmigungen in Pyeongchang starten. mehr...

Sportpolitik Ist lebenslang zu lang?

Milde gegen das System, Härte gegen einzelne Athleten: So sahen die Sanktionen des IOC in der russischen Staatsdoping-Affäre aus. Nun klagen 39 Sportler vor dem Internationalen Sportgerichtshof. Von Johannes Aumüller mehr...

Sportpolitik Standortnachteil München

OB Reiter bittet den Freistaat um Hilfe beim Sporthallenbau. In der Landeshauptstadt liege der Baukostenindex 42 Prozent über dem deutschen Durchschnitt. Von Ralf Tögel mehr...

Sportpolitik Großbaustelle Sportstadt

Im Jahr 2022 werden 1,7 Millionen Menschen in München leben. Viele von ihnen wollen Sport treiben oder sehen. Dafür hämmert und bohrt die Stadt an allen Ecken und Enden. Ein Überblick. Von Ralf Tögel und Sebastian Winter mehr...

Gianni Infantino Fußball-Weltverband Ehrenamt macht reich - zumindest bei der Fifa

Der Fifa fehlen Sponsoren, aber ihre Vorstandsmitglieder kassieren je 250 000 Dollar im Jahr - für nur drei Sitzungen. Die Summe verrät viel über die Amtsführung des Präsidenten Infantino. Von Thomas Kistner mehr...

Rio 2016 - Fechten Fechter Max Hartung im SZ-Interview "Nach Rio habe ich überlegt aufzuhören"

Exklusiv Deutsche Spitzensportler müssen teils mit wenigen Hundert Euro im Monat auskommen. Wie sich das ändern lässt? Der Staat soll die Sportler direkt bezahlen, fordert Athletensprecher Max Hartung. Von Johannes Aumüller mehr...

Sportpolitik Rodler contra IOC

Zwei vom Internationalen Olympischen Komitee lebenslang gesperrte russische Athleten dürfen trotz Suspendierung weiterhin im Weltcup mitmachen. mehr...

49. Nebelhorn Trophy 2017 Olympia Das IOC hält Nordkorea einen Olympia-Startplatz frei

Zwei Eiskunstläufer sind bisher die einzigen Sportler aus Nordkorea, die sich für die Winterspiele in Südkorea qualifiziert haben. Die Diktatur ließ die Meldefrist verstreichen - doch die Organisatoren sind kulant. Von Barbara Klimke mehr...

Jose Maria Marin Sportpolitik Warten auf das Strafmaß

Hartes Urteil im New Yorker Fifa-Prozess erwartet. Nur einer der drei Angeklagten wurde frei gesprochen: Manuel Burga durfte nach Peru heimkehren. mehr...

Sportpolitik Bündnis sieht TSV in der Pflicht

Stadt soll mit Verein Grundlagen für die Aussiedlung regeln mehr...

Sotschi 2014 Russland Der vergessene Teil des Doping-Skandals

Im russischen Staatsdoping-Fall zeigt ein zweiter Handlungsstrang, was passiert, wenn sich der Sport selbst kontrolliert. Die Geschichte liest sich wie ein Krimi. Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...