Reinhold Beckmann und die ARD Zukunft gesichert Reinhold Beckmann

Auch nach dem selbstgewählten Ende seines Polittalks wird Reinhold Beckmann weiterhin im Ersten zu sehen sein. Wie der NDR bestätigte, bekommt Beckmann ab 2015 eine eigene Reportagesendung - allerdings mit geringerer Sendefrequenz. mehr...

SZ-Magazin Sagen Sie jetzt nichts, Reinhold Beckmann Wie sieht es aus, wenn Sie eine Ballade singen?

Moderator und Musiker Reinhold Beckmann im Interview ohne Worte über seine musikalische Leidenschaft und wie er sich sein Leben nach der Fernsehkarriere vorstellt. mehr... SZ-Magazin

Babak Rafati, Ex-Schiedsrichter, Fußball, Reinhold Beckmann, ARD, Talk Babak Rafati bei Reinhold Beckmann Zurück im Leben, zurück in der Öffentlichkeit

Reinhold Beckmann spricht mit dem Ex-Schiedsrichter Rafati über dessen Suizidversuch. Es ist eine wichtige Sendung, weil eine Sensibilisierung stattfindet für ein Thema, das immer noch ungern thematisiert wird. Nur: Hätte man nicht darüber sprechen können, ohne den Menschen der Öffentlichkeit zu präsentieren? Von Jürgen Schmieder mehr...

Reinhold Beckmann Reinhold Beckmann im Gespräch "Ein Spalt in der Mauer"

ARD-Moderator Reinhold Beckmann über die Verlängerung seines Vertrags, den Tod seines Bruders und einen Film über Udo Lindenberg. Interview: Christopher Keil mehr...

Walter Kohl veröffentlicht Buch TV-Kritik: Reinhold Beckmann Die Befreiung aus dem Opferland

Die Kindheit in Luxus-Gefangenschaft, die Jugend im Schatten des übermächtigen Vaters: Walter Kohl hatte es nicht leicht als "Sohn von ...". Bei Beckmann plauderte er darüber, wie er endlich seinen Seelenfrieden fand. Eine kleine Nachtkritik von Verena Wolff mehr...

Beckmann TV-Kritik: Reinhold Beckmann Eine Prise Provokation

Die Fragen waren groß, die Antworten rar: Beckmanns Diskussionsrunde zur umstrittenen Präimplantationsdiagnostik kam über die Schilderung von Einzelschicksalen kaum hinaus. Die waren immerhin erhellend. Eine kleine Nachtkritik von Berit Uhlmann mehr...

Das bel Ami - eine Ehe im Rotlicht ARD-Doku "Das Bel Ami - Eine Ehe im Rotlicht" Dicke Hose

Das Ehepaar Uhlmann betrieb das angeblich edelste Bordell der Bundesrepublik. Eine Dokumentation im Ersten erzählt von der Liebe - und wie sie an diesem Milieu scheitern musste. Von Joachim Käppner mehr...

FIFA FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT BRASILIEN 2014 "Begegnung mit Brasilien" im Ersten WM-Moderator im Gleichgewicht

Wie viele Male zuvor wird Reinhold Beckmann wieder als Berichterstatter für die ARD bei der Fußball-WM dabei sein. Aber diesmal ist er schon vorher nach Brasilien gereist - um dem echten und dem falschen Fußball nachzuspüren. Das Ergebnis ist ein schöner, ehrlicher Film. Von Ralf Wiegand mehr...

TV-Sendung "Krömer Late Night" mit Kurt Krömer ARD-Programm Comedy statt Beckmann

Reinhold Beckmann wird durch Satire, Kabarett und Comedy ersetzt: Seine Talkshow in der ARD läuft im Herbst zum letzten Mal. Das Erste setzt auf diesem Sendeplatz künftig auf Unterhaltung statt Ernsthaftes - zum Beispiel mit Kurt Krömer. mehr...

World Cup 2014 - TV-Berichterstattung zur Fußball-WM Kuschelkurs mit Brazzo

ARD und ZDF sind mit den Protagonisten dieser WM eng. Sehr eng. Mit Salihamidzic oder Elber bekommen sie jeden Promi - und dazu eine Menge gespielter Privatheit mit null Informationsgehalt. Von Ralf Wiegand mehr...

Gerhard DELLING Moderator mit Fussball Krawatte Sportmoderator VIP Promi Show Entertainment Fe Moderatoren und Experten bei der Fußball-WM Über die Geilen und Ungeilen

Der eine übt professionelle Distanz, dem anderen ist selbige völlig egal. Einer verschwindet, der nächste macht sich mal locker. Diese WM hat viele Moderatoren- und Expertentypen gesehen. Eine Analyse von Kahn bis Müller-Hohenstein. Von Ralf Wiegand mehr... TV-Kritik

Reinhold Beckmann. Plattenkabinett Schinken für das Würstchen

Reinhold Beckmann hat eine Midlife-Crisis und weidet sich an schlüpfrigen Erinnerungen. This Void verstehen etwas von eingängigen Hooks und Foster The People lassen "Pumped Up Kicks" vergessen. Neue Alben im "Plattenkabinett", der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Thierry Backes mehr...

Reinhold Beckmann ARD-Talkshow im Ersten Beckmann hört auf

Zu viele, zu soft, zu ähnlich: Schon lange diskutieren die ARD-Gremien über ihre Talkshows. Besonders die Zukunft von Reinhold Beckmann steht dabei in Frage. Nun kommt der Moderator allen Spekulationen zuvor - und verkündet das Aus seiner Sendung. Von Carolin Gasteiger mehr... TV-Blog

Schloss Bellevue Gauck "Beckmann" in Bellevue Geschichtsstunde mit dem Präsidenten

Ausnahmsweise ist Beckmann selbst mal der Gast: In Schloss Bellevue spricht er mit Bundespräsident Gauck über die großen Gedenktage in diesem Jahr. Zwischen zwei Weltkriegen und dem Mauerfall ist aber auch ein bisschen Zeit zum "Schnacken". Eine TV-Kritik von Benjamin Romberg mehr...

Beckmann; Beckmann am 22. Mai 2014 Beckmann zu Whistleblowern Greenwald in der Fastfood-Falle

Wann rechtfertigt das öffentliche Interesse den Geheimnisverrat? In Reinhold Beckmanns Talk-Runde diskutieren Snowden-Enthüller Glenn Greenwald, Günter Wallraff und Betroffene über den Wert des Whistleblowings. Ein ernüchternder Abend. Eine TV-Kritik von Johannes Kuhn mehr...

Die Bundesliga-Sportschau live im Ersten; Matthias Opdenhövel Fußball-WM 2014 in Brasilien Vereint am Zuckerhut

Matthias Opdenhövel vor Gerhard Delling: Die ARD benennt ihr Moderatoren-Personal für die WM in Brasilien. Dabei kürt der Sender auch eine neue Nummer 1 der Fußball-Präsentatoren. Von Christopher Keil mehr...

Empfang für Gerhard Schröder Bilder
Gerhard Schröder wird 70 Rabauke mit Machtwillen

Gerhard Schröder gilt heute vielen vor allem als oberster Lobbyist Russlands. Dabei ist der Altkanzler so viel mehr: Er hat Deutschland aus der Starre geholt und viel riskiert für seine Agendapolitik. Und er ist weit davon entfernt, ein "Elder Statesman" zu werden. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Big Data bei Beckmann Flucht in die Theorie

Vier Gäste, drei Themen, 80 Minuten: Beckmann wollte über Big Data reden. Die Teilnehmer hätten eine gute Diskussion führen können - haben sich aber stattdessen auf eine gemeinsame Haltung geeinigt. Eine TV-Kritik von Hakan Tanriverdi mehr...

Gutachterin Hannah Ziegert in der JVA Stadelheim, 2012 Gerichtsgutachterin in Bayern Nach Kritik kaltgestellt

"Ich weiß nicht, ob ich mich jemals begutachten lassen würde." Hanna Ziegert hat sich bei "Beckmann" zum Fall Gustl Mollath kritisch über die bayerische Justiz und die Vergabe forensischer Gutachten geäußert. Prompt wird sie in mehreren Verfahren als Gutachterin abgelehnt. Von Hans Holzhaider mehr...

Gerhard Schrööder bei 'Beckmann' Gerhard Schröder bei Beckmann Schröder und das Pausenbrot

Altkanzler Schröder wirbt bei Beckmann um Verständnis für Russland. Fast ein Jahrzehnt nach seiner Kanzlerschaft versucht der "Kanzler der Bosse", endlich die Deutungshoheit über sein Lebenswerk zu gewinnen. Eine TV-Kritik von Thorsten Denkler mehr...

Monica Lierhaus und Reinhold Beckmann Monica Lierhaus bei "Beckmann" "Geht nicht gibt's nicht"

In Zeiten der maximalen Selbstoptimierung wirkt kaum etwas verstörender als ein Körper, der plötzlich nicht mehr kann. Wie sich nach Schicksalsschlägen "der Weg zurück" anfühlt, wollte Reinhold Beckmann von seinen Gästen erfahren, darunter seine Kollegin Monica Lierhaus. Zu sehen gab es einen ungewöhnlich optimistischen Talk. Eine TV-Kritik von Irene Helmes mehr...

Günther Jauch Vertragsverlängerung von Günther Jauch Bleibt er?

Günther Jauch hat seinen Vertrag mit dem NDR noch immer nicht verlängert, obwohl der Kontrakt angeblich Mitte 2014 bereits ausläuft. Es gibt nun drei Möglichkeiten. Von Claudia Tieschky mehr...

Moderatoren in Zeiten von Olympia TV-Moderationen zu Olympia "Voll dabei, gute Körpersprache"

Doppelmoderationen sind ein gefährliches Unterfangen. Denn sie befördern: Versprecher, Fettnäpfchen, Ungereimtheiten und Sackgassenreflexionen, also Überlegungen, die bei null anfangen, um im Nichts zu enden. Auch während Olympia aus Sotschi. Von Bernd Graff mehr... Medienereignis Olympia

Jahresrückblick 2010 - Günther Jauch übernimmt Anne Wills Talk Vertragsverlängerung von Günther Jauch Er bleibt

Drei der fünf ARD-Spättalk-Moderatoren haben ihre Verträge schon verlängert. Nun sind sich auch Günther Jauch und der NDR einig, dass sie ihre Zusammenarbeit fortsetzen wollen. Jetzt bleibt nur noch das Urteil des Rundfunkrates abzuwarten. mehr...

Parlamentarisches Kontrollgremium "Beckmann" zu Edward Snowden Niemand entgeht der NSA und Ströbele

Seit seinem Besuch bei Edward Snowden ist der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele in den deutschen Medien omnipräsent. Bei Reinhold Beckmann bekommt er es mit zwei Journalisten und einem angriffslustigen "Bild"-Chefreporter zu tun. Eine Grundsatzdebatte zur NSA-Affäre wird daraus nicht - aber immerhin lässt sich erahnen, wo die größten Probleme liegen. Eine TV-Kritik von Johannes Kuhn mehr...