Der Ton macht die Musik: Wie Kritik nicht auf taube Ohren stößt Kritik an Kollegen Vorschlaghammer und Zuckerwatte

Der Ton macht die Musik: Wer Kritik an Kollegen richtig formuliert, findet auch Gehör. Allerdings muss sie auch verstanden werden - und das ist nicht immer der Fall. mehr...

Zurück zum Herd: Mit dem ersten Kind fallen Frauen in alte Rolle Frühkindliche Entwicklung Mutterliebe gegen Stress

Wer als Kleinkind Wärme erfährt, bleibt ein Leben lang robust. Mangelnde Liebe und Fürsorge in jungen Jahren erhöhen dagegen das Risiko seelischer und körperlicher Leiden. Von Werner Bartens mehr...

Prozessauftakt gegen mutmassliche Moerder von Dominik Brunner Brunner-Prozess: Verwirrung um Zeugenaussagen Das Gedächtnis lügt

Das Landgericht I in München steht vor einer schwierigen Aufgabe: Die Zeugenaussagen im Fall Dominik Brunner widersprechen sich. Doch Psychologen wissen: Keiner Erinnerung ist zu trauen. Von Christian Weber mehr...

Ekel Gemischte Gefühle: Ekel Würgen mit Moral

Unsere kulturelle Prägung entscheidet mit darüber, wovor wir uns ekeln: Ekelgefühle verraten, wovor sich eine Gesellschaft fürchtet und wovon sich ihre Mitglieder abgrenzen möchten. Von Sebastian Herrmann mehr...

Gorilla-Experiment von Daniel Simons Psychologie Konzentration lenkt ab

Das berühmte Gorilla-Video hatte es bewiesen: Wir übersehen selbst die auffälligsten Dinge, wenn wir uns auf etwas anderes konzentrieren. Jetzt gibt es das Nachfolge-Experiment. Von Sebastian Herrmann mehr...

American Football Sport und Politik Nach dem Sieg zum Wahlsieg

Seltsamer Zusammenhang: Fans von Football-Mannschaften in den USA wählen bei Senats- und Präsidenschaftswahlen die Amtsinhaber - wenn ihr Team zuvor gewonnen hat. Von Sebastian Herrmann mehr...

Verhör Psychologie Lügen ist Schwerstarbeit fürs Gehirn

Kann man dem Zeugen trauen? Gerichtspsychologen haben objektive Kriterien entwickelt, um die Glaubwürdigkeit von Aussagen zu beurteilen. Da wird das Lügen immer schwieriger. Von Nikolas Westerhoff mehr...

Einsamer Mann Gemischte Gefühle: Einsamkeit Ich, allein zu Haus

Einsamkeit ist ein subjektives Gefühl: Manche Menschen suchen Einsamkeit und Isolation - andere werden davon körperlich krank. Depressionen, Selbstmord, Übelkeit, Ess- und Schlafstörungen können die Folge sein. Von Susanne Klaiber mehr...

Sonnenschein über der Nebeldecke Gemischte Gefühle: Die Sehnsucht Emotionale Zwischenstation

Die Sehnsucht erfüllt eine wichtige Aufgabe: Sie hilft dem Menschen, mit seinem unvollkommenen Leben umzugehen, diesem aber gleichzeitig eine Richtung zu geben und sich Ziele zu stecken. Von Christian Weber mehr...

Masken Gemischte Gefühle Die Triebkräfte des Lebens

Gefühle wie Freude oder Angst sind gut erforscht. Doch was ist mit Sehnsucht, Langeweile, Eifersucht oder Stolz? Die SZ-Serie "Gemischte Gefühle" erklärt, warum sich die Wissenschaft mit dem ganzen Kosmos der menschlichen Gefühle beschäftigen sollte. Von Christian Weber mehr...

Stühle Psychologie Weicher Sessel, netter Chef

Unser Behrührungsempfinden beeinflusst unsere Entscheidungen: Wer in einem weichen Sessel sitzt, ist kompromissbereiter als jemand auf einem harten Stuhl. Von Werner Bartens mehr...

U.S. Open - Final Round Psychologie Wie Aberglaube hilft

Immer mit dem rechten Fuß zuerst auf das Spielfeld - natürlich in der Glücksunterwäsche. Gerade Sportler sind häufig abergläubisch. Und das hat seinen Grund. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Stress Stressforschung Warum Männer relaxter sind

Frauen reagieren empfindlicher auf Stress-Situationen als Männer. Eine Studie an Ratten zeigt möglicherweise jetzt, warum das so ist. mehr...

Tiefstand bei Zahl der Geburten in Niedersachsen Psychologie "Babys sind die besseren Wissenschaftler"

Alison Gopnik von der Universität von Berkeley, Kalifornien, betrachtet das Baby-Stadium als unsere Entwicklungs- und Forschungsabteilung. Erwachsene sind für Produktion und Marketing zuständig. Interview: Christine Brinck mehr...

Alkoholsucht Problem Alkoholsucht "Ich wache nachts auf und muss ein Bier trinken"

Wenn Menschen vom Alkohol loskommen wollen - und mit welchen Problemen sie dabei zu kämpfen haben: Besuch einer Therapiesitzung auf der "C4", der Entgiftungsstation der Münchner Uniklinik. Von Wolf Schmidt mehr...

Psychologie Weihnachts-Psychologie Weihnachts-Psychologie Schenken kann kränken

Frauen sind großzügiger - das war ja klar. Aber warum bekommen Mütter nur noch halb so viel zu Weihnachten, sobald der Sohn unter der Haube ist? Eine Psychologie der Präsente. Von Julia Teichmann mehr...

Gehirn, Hirnforschung, Psychotherapie Psychotherapie Erfolgsspuren im Hirn

Hirnforscher beobachten, was eine Psychotherapie im menschlichen Gehirn auslöst - und stoßen dabei auf Grenzen der Behandlung und der eigenen Erkenntnismöglichkeiten. Von Christine Amrhein mehr...

Tierische Persönlichkeiten Charakter auf vier Pfoten

Hunde sind Persönlichkeiten - mit einer überraschend menschlichen Psychologie Von Von Birgit Will mehr...

Arbeit am PC Arbeits-Psychologie Abgelenkt durch gute Laune

Wohl kein Chef wünscht sich mies gestimmte Untergebene. Unter Umständen sind das aber die effektiveren Arbeiter. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Psychologie Wohlbefindensforschung Wohlbefindensforschung Wellness für die Seele

Man kann ja über alles reden: Bei der prophylaktischen Psychologie kümmern sich Therapeuten um das Seelenheil. Von Titus Arnu mehr...

Hochstapler-Syndrom Das hab ich nicht verdient, iStock Hochstapler-Syndrom "Das hab ich nicht verdient"

Viele Karrieremenschen halten die eigene Leistung nie für gut genug und können berufliche Erfolge nicht genießen. Solch ein Minderwertigkeitskomplex spornt zwar an - ist aber gefährlich. mehr...

total entspannt Gelassenheitstraining "Ich hab euch alle lieb"

Ich bin rosa und hüpfe nackt auf einem Bein - ganz ohne Drogen. Wie das passieren konnte? Fragen Sie meine Gelassenheitstrainerin. Ein Selbstversuch. Von Violetta Simon mehr...

Alkohol, Entscheidungen, Foto: Haas Entscheidungen unter Alkohol Trunkene Pläne

Entschlüsse ohne Zukunft: Unter Alkoholeinfluss sind gute Vorsätze schnell gefasst. Doch diese Entscheidungen überdauern den Rausch meist nicht. mehr...

Rorschach-Test wikipedia Netz-Depeschen Klotzen statt Klecksen

Gnadenstoß für den Klecks-Test? Psychologen analysieren Persönlichkeiten mit Hilfe von Tintenklecksen. Dank Wikipedia sind die Normantworten aber bekannt. Von Niklas Hofmann mehr...

Führungsspitzen Teamarbeit Machen Sie sich mal richtig frei, iStock Führungsspitzen Machen Sie sich mal richtig frei

Die nackte Wahrheit lautet: Dank Krise herrscht Motivationslosigkeit überall. Dabei gibt es eine ultimative Methode zur Team-Ertüchtigung. Von D. Deckstein mehr...