Republikaner Schattenspiele der Rivalen Republikaner Republikaner

Trotz seiner Siege könnte Donald Trump auf dem Parteitag scheitern. Von Nicolas Richter mehr...

Ohio Governor and Republican presidential candidate John Kasich speaks at a town hall event at Villanova University in Villanova US-Wahl Die letzte verzweifelte Hoffnung der moderaten Republikaner

Auf dem Parteitag im Juli könnte Donald Trump noch ausgebremst werden - doch der Preis, seine Kandidatur zu verhindern, wäre beträchtlich. Von Nicolas Richter mehr...

Donald Trump US-Wahl Donald Trump - ein Pfau, der Löwe sein möchte

Der Milliardär ist im US-Vorwahlkampf weit gekommen. Zum Glück ist Amerika bunter, rationaler und anständiger als viele seiner Anhänger. Kommentar von Kurt Kister mehr...

USA Trump und Clinton fast uneinholbar vorn

Beide Kandidaten festigen ihre Favoritenrolle bei den Vorwahlen am Dienstag mit teils deutlichen Siegen. Bei den Republikanern gibt es aber Planspiele, den umstrittenen Donald Trump doch noch zu verhindern. Von Nicolas Richter mehr...

New U.S. Supreme Court Poses For 'Class Photo' Oberster Gerichtshof Wie Obama die konservative Total-Blockade durchbrechen will

Mitten in der Trump-Show prüft das Weiße Haus mögliche Nachfolger für die freie Richter-Stelle am Supreme Court. Die Republikaner wollen das Thema für den Wahlkampf nutzen. Analyse von Matthias Kolb, Washington mehr... US-Blog

Klimapolitik Klimapolitik Klimapolitik Kohle vs. Obama

Das Weiße Haus wollte in den Staaten Klimaschutz erzwingen. Nun droht ein herber Rückschlag. Von Michael Bauchmüller mehr...

USA "Geldspritze für den Terror"

Die Republikaner in den USA sehen die Annäherung an Iran mit großer Skepsis und drohen damit, das von Präsident Barack Obama ausgehandelte Atom-Abkommen so bald wie möglich aufzukündigen. Von Nicolas Richter mehr...

View of his notes as U.S. President Barack Obama delivers his State of the Union address to a joint session of Congress in Washington USA "Das stärkste Land der Welt. Punkt."

Ein erster Abschied: In seiner letzten Rede zur Lage der Nation zieht US-Präsident Barack Obama stolz Bilanz und kritisiert die Republikaner für deren Gerede und Angstmacherei. Von Nicolas Richter mehr...

U.S. President Barack Obama wipes tears while delivering a statement on steps the administration is taking to reduce gun violence in the East Room of the White House in Washington Waffengesetze in den USA Obamas Vier-Punkte-Plan gegen Waffengewalt

In einer emotionalen Rede erläutert der US-Präsident, wie er Schusswaffen besser kontrollieren will. An einer Stelle kommen ihm sogar die Tränen. mehr...

Waffengesetze USA Waffengesetze in den USA So will Obama Waffengewalt verhindern

Im Alleingang will der US-Präsident ein schärferes Waffengesetz durchsetzen. Sein Plan sieht auch mehr FBI-Ermittler vor. Doch mit seinem Vorhaben geht er ein Risiko ein. mehr...

Ein Verkehrspolizist beim Gebet im "Park 51 Islamic Center" nahe des "Ground Zero" in Manhatten, New York, 2012 Bilder
Donald Trumps Islamophobie "Hass, von dem wir alle nicht wussten, dass er existiert"

Der Fotograf Robert Gerhardt macht seit Jahren Aufnahmen von Muslimen und Moscheen in den USA. Der verbale Ausfall von Donald Trump hat ihn schockiert. Interview von Matthias Kolb, Washington mehr...

U.S. Republican presidential candidate Donald Trump points to a supporter at a Pearl Harbor Day rally aboard the USS Yorktown Memorial in Mount Pleasant Video
Präsidentschaftswahlkampf Donald Trump fordert Einreiseverbot für Muslime in die USA

Mit seinem rassistischen Vorschlag treibt der beliebteste Republikaner-Kandidat die Panikmache auf die Spitze. Dass sich viele Konservative nun distanzieren, hat Trump wohl einkalkuliert. Analyse von Matthias Kolb, Washington mehr...

USA Obamas Botschaft

Der amerikanische Präsident wendet sich äußerst selten direkt aus dem Oval Office an seine Bürger. Dieses Mal wählt er seinen Arbeitsplatz für eine Fernsehansprache, um den Amerikanern im Anti-Terror-Kampf Mut zuzusprechen. mehr...

Mass Shooting In San Bernardino Massaker in San Bernardino Beileidsbekundungen der Republikaner gehen nach hinten los

Die Antwort führender Republikaner auf das Massaker in San Bernardino sind nicht Forderungen nach schärferen Waffengesetzen, sondern "Gedanken und Gebete". Viele Bürger fühlen sich provoziert. Von Barbara Galaktionow mehr...

U.S. Republican presidential candidate Donald Trump speaks to supporters at an event at the Myrtle Beach Convention Center in Myrtle Beach US-Wahlkampf Trump verbreitet Lügen - die Republikaner schweigen

Er behauptet, dass Tausende US-Muslime nach 9/11 gejubelt hätten. Belege dafür gibt es nicht. Trotzdem wagen nur wenige Konservative, Trump zu widersprechen. Von Matthias Kolb, Washington  mehr... US-Blog

USA Grenzen des Mitgefühls

Führende Republikaner stemmen sich gegen die Aufnahme syrischer Flüchtlinge - es könnten Terroristen kommen. Präsident Obama indes sagt: Wir machen unser Mitgefühl nicht von Glaubenstests abhängig. Von Nicolas Richter mehr...

Donald Trump speaks in Knoxville, Tennessee Video
Reaktion auf Terror in Paris Nicht mal Moscheen sind tabu

Viele US-Republikaner wollen keine Flüchtlinge aufnehmen oder sogar Moscheen schließen. Ihre Wortwahl und Nazi-Vergleiche verdecken eine bittere Realität: Viele Amerikaner sehen es genauso. Von Matthias Kolb, Washington mehr... Analyse

Paul Ryan Sprecher des US-Repräsentantenhauses Wunderkind mit Fitness-Faible

Paul Ryan gilt als Sport-Enthusiast und wird wohl der nächste Speaker des Repräsentantenhauses: Seine Karriere verdankt der Republikaner auch McDonald's. Von Sacha Batthyany mehr... Porträt

Ryan Willing to Run for House Speaker as 'Unity' Candidate Vakanter Posten im US-Repräsentantenhaus Speaker - verzweifelt gesucht

Die US-Republikaner tun sich schwer damit, einen Nachfolger für John Boehner zu finden. Das liegt an der Zerrissenheit der Partei. Wunschkandidat Paul Ryan zeigt sich jetzt opferbereit. Von Sacha Batthyany mehr... Analyse

McCarthy Quits House Speaker Race, Leaving Republicans In Chaos US-Kongress Die Republikaner versinken im Chaos

Amerikas Konservative scheitern grandios darin, ihren neuen Chef für das Repräsentantenhaus zu küren. Der Posten ist undankbar, weil sich Tea-Party-Ideologen nicht einbinden lassen. Von Hubert Wetzel mehr... Analyse

Gulf Coast Struggles With Oil Spill And Its Economic Costs Kandidaten für US-Präsidentschaft 2016 "Müssen aufhören, eine dumme Partei zu sein"

Kaum ist Präsident Obama wiedergewählt, schon diskutiert Washington, wer 2016 antreten könnte. Ein mögliches Duell zwischen Hillary Clinton und Jeb Bush elektrisiert viele. Doch auch zahlreiche weitere Kandidaten bereiten sich vor. Eine Übersicht. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Mordfall Diren D. "Sie sind auf die Jagd gegangen"

Er erschoss den deutschen Austauschschüler Diren D., weil der aus seiner Garage ein Bier stehlen wollte. Jetzt hat das Gericht im Bundesstaat Montana den Todesschützen Markus Kaarma zu 70 Jahren Gefängnis verurteilt. Von Hans Holzhaider mehr...

Diren-Prozess "Er schoss ihm ins Gesicht"

Der Prozess um den getöteten Austauschschüler Diren D. in Montana nähert sich dem Ende. Staatsanwaltschaft und Verteidigung halten ihre Schlussplädoyers - und schildern noch einmal den Tathergang. Von Hans Holzhaider mehr... Report

Former Florida governor Jeb Bush addresses the Wall Street Journal CEO Council in Washington US-Präsidentschaftswahlen 2016 Jeb Bush stellt Weichen für Kandidatur

Er werde der Möglichkeit, als Präsident zu kandidieren, "aktiv nachgehen". Es wird sehr wahrscheinlich, dass sich Jeb Bush um die Nachfolge von US-Präsident Obama bewirbt. mehr...

Prozess um Tod von Diren Prozess um getöteten Austauschschüler "Er hat um sein Leben gefleht"

Der Prozess um den getöteten Austauschschüler Diren D. beginnt. Für die Staatsanwältin in Missoula besteht kein Zweifel, dass der Angeklagte den jungen Mann bewusst erschossen hat. Der Verteidiger hält dagegen. mehr...