Neubesetzung bei "Altes Geld" Der da oben Ehrenpreis des Filmfestes München für Udo Kier

Nach dem Tod von Gert Voss steigt Udo Kier als Hauptdarsteller beim ORF-Serienprojekt "Altes Geld" ein, bei dem Österreichs umtriebiger Film- und Fernsehentwickler David Schalko Regie führt. Die Rolle des Patriarchen in der Familiensaga wird für Kier umdefiniert. Von David Denk mehr...

Josef S. Proteste Akademikerball Proteste um Akademikerball Wiener Gericht spricht deutschen Studenten schuldig

Die Beweislage war schwach, der Zweifel an der Schuld groß. Trotzdem ist der deutsche Student Josef S. in Wien zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er hatte gegen den Akademikerball demonstriert. Ins Gefängnis muss er wohl nicht. mehr...

World Cup 2014 - Final - Germany - Argentina DFB-Elf nach Lahms Rücktritt Neuer Anführer gesucht

Philipp Lahm wird der DFB-Elf sehr fehlen - als Weltklasse-Außenverteidiger, als Kapitän, als Kopf. Wer ihn als Anführer ersetzen wird, ist ungewiss. Doch der Zeitpunkt, den Lahm für seinen Rücktritt wählte, kommt der Mannschaft sehr gelegen. Von Jonas Beckenkamp mehr...

Eurovision Song Contest Austragungsort des ESC 2015 Austragungsort des ESC 2015 Conchita Wurst favorisiert Wien

Conchita Wurst erhofft sich den Eurovision Song Contest 2015 in Wien. Laut österreichischem Rundfunk ORF sind nur noch Wien, Graz und Innsbruck im Rennen für den 60. ESC. mehr...

Literatur-Preis ORF will beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb aussteigen

In diesem Juli könnte in Klagenfurt das letzte Mal gelesen werden: Der ORF will den Ingeborg-Bachmann-Preis künftig nicht mehr ausrichten - sich stattdessen auf sein "Kerngeschäft" konzentrieren. Die Zukunft der Literaturtage ist ungewiss. Von Cathrin Kahlweit mehr...

FC Bayern Muenchen - 1. FC Kaiserslautern Nach rassistischer Satire ORF entschuldigt sich bei David Alaba

Satire-Duo Grissemann und Stermann sowie der österreichische TV-Sender ORF äußern ihr Bedauern, dass sich der Bayern-Profi nach einer rassistischen Satire beleidigt fühlt. Franck Ribéry kehrt in die Startelf der Münchner zurück. Barcelona feiert die Geburt von Messis Sohn. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sporticker

Sido Nach Attacke auf Journalist Sido bekommt beim ORF eine "letzte Chance"

"Hallo ORF1": Rapper Sido darf nach seinem tätlichen Angriff auf einen Journalisten nun doch Jury-Mitglied bei einer österreichischen Casting-Show bleiben. TV-Sender ORF will mit seiner Entscheidung für den 31-Jährigen ein Beispiel für "Aussprache und Versöhnung" geben. mehr...

Olympia Sotschi Abfahrt Matthias Mayer Olympia-Abfahrt im ORF "Matthias hod de großn Kaliber paniert!"

Für den österreichischen Sport ist die Männer-Abfahrt bei Olympia das Größte, und dann gewinnt Matthias Mayer aus Kärnten. Auch die Übertragung im ORF ist goldreif, es gibt die ganz großen, herzlichen Gefühle. Samt Tränen, Rosenkranz und Armin Assinger. Von Thomas Hummel mehr... Medienereignis Olympia

Fußball-WM Elf Spieler zum Nachnominieren Elf Spieler zum Nachnominieren Blümchen ins Tor, Ballack auf die Bank

Wie könnte die WM in Brasilien noch unterhaltsamer, noch aufregender, noch spektakulärer werden? Wir hätten da ein paar Vorschläge. Elf Akteure, die die SZ.de-Sportredaktion umgehend einfliegen lassen würde - mit Abstimmung. mehr...

OPERNBALL 2014 Wiener Opernball im ORF Unverwüstlich antiquiert

Berüchtigt, aber irgendwie charmant: Christoph Wagner-Trenkwitz und Karl Hohenlohe kommentieren den Wiener Opernball wie einst Waldorf und Statler die Muppet Show. Der ORF gewährt ihnen Narrenfreiheit - die einem Mann bei seiner Begegnung mit Johannes B. Kerner versagt bleibt. Eine TV-Kritik von Carolin Gasteiger mehr...

Reise-Knigge Umstrittene Benimm-Broschüre Umstrittene Benimm-Broschüre Zell am See knickt Araber-Knigge

Im Hotel nicht am Boden essen und "in das lachende Gesicht des Gegenübers schauen": So wollte die Tourismusgesellschaft in Zell am See den arabischen Gästen die österreichische Kultur näher bringen. Nach heftiger Kritik soll nun nachgebessert werden. Von Martin Zips mehr...

World Cup 2014 - Klinsmann und Löw Kolumne Phrasenmäher zu "Nichtangriffspakt" Furcht vor dem Jogi-Klinsi-Pakt

Auf die "Schande von Gijon" 1982 soll keine "Schande von Recife" folgen, wenn bei der Fußball-WM 2014 Deutschland und die USA aufeinandertreffen. Doch schließen zwei Gegner einen Nichtangriffspakt, bedarf das nicht unbedingt langer Verhandlungen. Von Christopher Schmidt mehr...

Prozess Akademikerball In Österreich inhaftierter Deutscher Prozess mit kafkaesken Ausmaßen

Ihm drohen fünf Jahre Haft, obwohl die Beweislage äußerst dünn ist. Josef S., ein deutscher Student ist in Wien des Landfriedensbruchs, der Sachbeschädigung und Körperverletzung angeklagt, weil er gegen den rechten Akademikerball demonstriert hat. Will eine konservative Justiz hier ein Exempel statuieren? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Luis Trenker Fernsehfilm über Luis Trenker Vom Traum in Rehleder

Luis Trenker - ein Fälscher? Dass der bekannte Bergsteiger die Tagebücher der Eva Braun geschrieben haben soll, ist ein Gerücht. Trotzdem wird daraus nun ein Filmstoff - mit Tobias Moretti in der Hauptrolle. Von Hans Holzhaider mehr...

Alexander Wrabetz Nach Protest gegen parteipolitischen Einfluss Redakteure siegen im ORF

Der Druck der Redaktionen war zu groß geworden: In Österreich verzichtet SPÖ-Mann Pelinka auf die Büroleitung des ORF-Chefs Wrabetz. Seine offenkundig parteipolitische Berufung hatte in dem Sender Proteste ausgelöst, wie es sie noch nie im Österreichischen Rundfunk gegeben hatte. Von Cathrin Kahlweit mehr...

ipad orf Protest auf YouTube ORF-Journalisten drehen eigenes Protest-Video

Journalisten des ORF protestieren gegen die politische Einflussnahme im öffentlich-rechtlichen Rundfunk und haben das jetzt auch in einem eigenen YouTube-Video zum Ausdruck gebracht. mehr...

ipad orf Protest gegen Einfluss der Parteien ORF-Revolution bringt Chefs in Bedrängnis

Einen solchen Aufstand hat es beim Österreichischen Rundfunk noch nie gegeben: Weil ein wichtiger Posten im Sender allzu offensichtlich parteipolitisch besetzt werden soll, protestieren die Mitarbeiter laut und öffentlich. Nun sieht es danach aus, als könnte die Revolution erfolgreich sein. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Journalisten protestieren in Video "Der ORF gehört nicht den Parteien"

Eklat auf YouTube: Öffentlich-rechtliche Nachrichtenjournalisten aus Österreich greifen per Video den Generaldirektor ihres Senders an. Sie werfen Alexander Wrabetz parteipolitische Motive bei der Neubesetzung von Stellen vor - und fordern klare Maßnahmen. Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr...

Wladimir Putin Kritischer TV-Bericht Putin sagt Interview mit ORF ab

Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein Fernsehinterview mit dem ORF abgesagt. Begründet wurde der Rückzug mit unfreundlicher Berichterstattung. Der ORF hatte in einer Vorankündigung Bilder des Tschetschenien-Konflikts gezeigt. mehr...

Oesterreichisches Fernsehen feuert Sido nach Angriff auf Journalisten Rapper Sido attackiert ORF-Moderator Schläge für die Schlagzeile

Er setzt Provokationen gezielt ein, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Dabei belässt es Sido nicht bei Verbalattacken, wie er jetzt am Rande einer ORF-Show schlagkräftig unter Beweis gestellt hat. Krawall in jeglicher Form ist die Erfolgsstrategie des Berliner Rappers. Von Marc Felix Serrao mehr...

Kaisermühlen Blues ORF-Empfang in Bayern Charakter-Fernsehen

Wer früher mit dem ORF sozialisiert wurde, hat alles erlebt: Siegestrunkene Fußballreporter, abgründige Komödianten, unmögliche Kommissare und eine Nina Hagen, die sich selbst befriedigt. Von Hans Kratzer mehr...

Österreich, Kommunalwahlen in Wien, FPÖ FPÖ gegen ORF Heil oder nicht Heil

Anstiftung zu "Heil Hitler"-Rufen? FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache beschuldigt einen ORF-Journalisten, für eine TV-Dokumentation Neonazis zu nationalsozialistischen Parolen verleitet zu haben. Soll der kritische Journalist mittels Rufmord mundtot gemacht werden? Der österreichische Rechtsstreit beschäftigt inzwischen das deutsche Bundeskriminalamt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Armin Wolf ORF-Moderator Armin Wolf schreibt Bestseller Plädoyer für das Kulturgut Zeitung

Liebeserklärung an den eigenen Beruf: Der bekannteste Journalist Österreichs, Armin Wolf, hat aufgeschrieben, warum Zeitungen und Fernsehen wichtig sind. Und das, obwohl immer weniger Menschen diese altmodischen Medien nutzen. Seine Analyse ist im Nachbarland jetzt ein Bestseller. Von Cathrin Kahlweit, Wien mehr...

Austrian State broadcaster ORF director Alexander Wrabetz arrives for his hearing at a supervisory board meeting before the election of a new director in ORF's headquarters in Vienna Wahl im ORF Konstruktiver Argwohn

Wer führt künftig den ORF? Die Wahl des Generaldirektors des österreichischen Rundfunks beschäftigt die Nation wie sonst allenfalls die Bildung einer Regierung - aber sie ist längst entschieden. Von Michael Frank mehr...

ORF wieder auf Facebook "Wir lassen uns vom Publikum nicht abschneiden"

Im juristischen Hin und Her um seine Facebook-Seiten hat der ORF einen Etappensieg errungen. Bis auf Weiteres dürfen die Redaktionen des Österreichischen Rundfunks wieder im Netzwerk aktiv sein. Endgültig ist das aber noch nicht. Von Cathrin Kahlweit mehr...