Leserdiskussion Wie steht es um die Pressefreiheit in Europa?

Schmähungen von Seiten der AfD, der Fall um Armin Wolf in Österreich bis hin zu den Morden an Ján Kuciak in der Slowakei und Daphne Caruana Galizia in Malta: Die Beispiele von Attacken auf Journalisten in Europa sind zahlreich.

(Foto: dpa)

Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" beklagt in Europa "Hetze gegen Medienschaffende" durch Populisten. Dieser Trend ist alarmierend für die freie Gesellschaft, kommentiert SZ-Autor Nicolas Richter.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.