Spaniens Premier Mariano Rajoy in Berlin Oberste Priorität Deutschland Spain's PM Rajoy arrives to meet with his Portuguese counterpart Coelho in Sao Bento Palace in Lisbon

Sein Land erholt sich wirtschaftlich nur langsam, das Ansehen Spaniens im Ausland wird nur mühsam zurückgewonnen. Der Antrittsbesuch in Berlin ist Mariano Rajoys bisher wichtigste Auslandsreise - hofft er doch wie viele seiner Landsleute auf die Hilfe von Kanzlerin Merkel. Von Javier Cáceres, Madrid mehr...

Katalonien Großdemo der Katalanen in Barcelona Großdemo der Katalanen in Barcelona Von Schottland beflügelt

Was die Schotten dürfen, wollen auch die Katalanen: Hunderttausende demonstrieren in Barcelona für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. Madrid spielt die Demo herunter - und bezeichnet die geplante Volksbefragung als illegal. mehr...

Kataloniens Wunsch nach Unabhängigkeit Aufbegehren im Schatten Schottlands

Die Welt schaut auf Schottland. Doch die Katalanen fordern von Spanien schon seit Jahren ihre staatliche Souveränität. Was steht da an? Von Thomas Urban mehr... Kommentar

Catalunya's separatist supporters wave 'Esteladas' supporting Scotland's independence during FC Barcelona's Champions League soccer match against Apoel Nicosia in Barcelona Spanien vor dem Schottland-Referendum "Torpedo gegen den europäischen Geist"

Spaniens Regierung ist nervös, Ministerpräsident Rajoy droht Schottland für den Fall der Unabhängigkeit. Sein größtes Problem: Die Katalanen bereiten sich auf ein eigenes Referendum vor. Von Thomas Urban mehr... Analyse

Katalonien Spanien Spanien "Das katalanische Volk entscheidet"

Vom Votum der Schotten sind die Katalanen enttäuscht. In der Separatistenhochburg Girona wird trotzdem weitergekämpft - gegen den erklärten Widerstand aus Madrid. Von Thomas Urban mehr...

Ruiz-Gallardón Spanien Justizminister tritt nach Streit um Abtreibungsgesetz zurück

Die Abtreibungsreform ist gestoppt, Justizminister Ruiz-Gallardón tritt zurück: Der Streit um eine Verschärfung des Abtreibungsrechts spaltet die Regierung in Spanien - und das ganze Land. mehr...

Katalonien Referendum Referendum Katalonien will im November über Unabhängigkeit abstimmen

Nach den Schotten nun auch die Katalanen? Regionalpräsident Mas hat eine Abstimmung über die Unabhängigkeit Kataloniens angesetzt. Die Regierung in Madrid will das verhindern und droht mit einer Verfassungsklage. mehr...

Mas signs decree for non-binding Catalinian independence referend Unabhängigkeits-Referendum Katalanen wollen gehört werden, Madrid stellt sich taub

Der katalonische Regionalpräsident Mas hat den Erlass über die Volksbefragung zur Unabhängigkeit unterzeichnet. Die Regierung in Madrid will jede Art von Referendum verhindern - und zieht vor Gericht. Von Thomas Urban mehr...

Frankreich Regierung Krise Regierungskrise in Frankreich Die Lage ist ernst

Frankreichs Wirtschaft bleibt erschreckend schwach. Das Land ächzt unter den strengen Vorgaben der EU. Europas oberster Zentralbanker, ein linker Sozialist aus Paris und eine strenge Konservative sind sich einig: Schuld sind die Deutschen. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

Trauerfeier für Opfer des Zugunglücks "Spanien und Galicien tragen Euch im Herzen"

Sie sind gekommen, um ihre Anteilnahme auszudrücken und den Trauernden Trost zu spenden: Der aus Santiago de Compostela stammende Ministerpräsident Mariano Rajoy, Kronprinz Felipe und Ehefrau Letizia sowie Königstochter Elena. Mit einer bewegenden Trauerfeier hat Spanien Abschied von den Opfern des Zugunglücks genommen. mehr...

- Juan Carlos I. Ein König, der die Demokratie brachte

So umstritten er zuletzt war, so beliebt war Juan Carlos zu Beginn seiner Regentschaft. Schließlich war es der Franco-Zögling, der Spanien die Demokratie brachte. Die Karriere des Königs in Bildern. mehr...

King Juan Carlos Abdankung von Juan Carlos in Spanien Der Monarch ist müde

Der Ruf war lädiert, die Gesundheit angegriffen, doch auf den Thron wollte Juan Carlos lange Zeit nicht verzichten. Jetzt dankt Spaniens König doch ab. Sein Sohn, Prinz Felipe, übernimmt ein schweres Erbe. Von Thomas Urban, Madrid mehr...

RALLY IN SUPPORT OF A REPUBLICAN STATE IN SPAIN AFTER KING JUAN C Spanien Zehntausende demonstrieren gegen die Monarchie

In mehreren spanischen Städten sind Bürger spontan zu Protesten gegen das Königshaus zusammengekommen. Nach der Abdankung König Juan Carlos' fordern sie ein Referendum und die Rückkehr zur Republik. mehr...

King Juan Carlos abdication rally Abdankung von Juan Carlos Francos Gräben

Acht Jahre lang war Spanien zumindest formal eine Republik. Jetzt, 80 Jahre später, schwenken Tausende Demonstranten wieder die republikanische Trikolore und protestieren gegen die Monarchie. Der Bürgerkrieg, das Franco-Regime und dessen fehlende Aufarbeitung haben das Land tief gespalten. Von Thomas Urban mehr...

Spain's Crown Prince Felipe and King Juan Carlos attend a ceremony at the Monastery of San Lorenzo de El Escorial outside Madrid Bilder
Thronverzicht von Juan Carlos Neuer König in zwei Wochen

Abdankung im Eilverfahren: Prinz Felipe soll bereits in zwei Wochen zum neuen König aufsteigen. Mit seinem Thronverzicht verliert Juan Carlos automatisch seine Immunität. Dann könnten ihm zwei Vaterschaftsklagen drohen. Von Thomas Urban mehr...

The town of In Amenas with a gas plant in Algeria is seen in this image taken by the SPOT 6 satellite, build and operated by Astrium Europas Abhängigkeit von Gazprom Erdgas aus der Sahara

Alternativen zu russischem Gas sind dringend gesucht - nicht nur wegen der Ukraine-Krise: Spanien baut neue Pipelines und macht so Europa unabhängiger von Gazprom. Sogar Erdgas aus Nigeria soll nach Europa gelangen. Von Thomas Urban mehr...

Grafik Teaser Interaktiv Klagen Konzerne Investitionsschutz im Freihandelsabkommen TTIP Europa vor Gericht

Wie einst nur Bananenrepubliken: Konzerne verklagen immer häufiger auch reiche Staaten, wenn ihnen deren Politik nicht passt. Auch deutsche Firmen nutzen die Schiedsgerichte gern, die Knackpunkt der Freihandels-Verhandlungen geworden sind. Es geht um Solarstrom, Raumfahrt - und um den Kampf der Krisenländer gegen ihren Untergang. Von Jannis Brühl mehr...

TTIP Proteste Streit um Freihandelsabkommen Was Europa über TTIP denkt

Zwischen Furcht und Hoffnung - vom Chlorhühnchen bis zum Absatz für Oliven: Wie denken die Bürger anderer Ländern des Kontinents über das Freihandelsabkommen mit den USA? Eine europäische Bestandsaufnahme. Von den SZ-Korrespondenten mehr...

Spanien Konservative Politikerin in León erschossen

Die spanische Politikerin Isabel Carrasco wird auf offener Straße erschossen, kurz darauf nimmt die Polizei zwei tatverdächtige Frauen fest. Sie geht von einem persönlichen Racheakt an der Konservativen aus. mehr...

Meeting of PP's national executive board Wirtschaft in Spanien Rajoy kündigt milliardenschweres Konjunkturpaket an

Weniger Steuern für Konzerne und staatliche Zuschüsse: Spaniens Regierungschef Rajoy kündigt Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft an. mehr...

File photo of Spain's King Juan Carlos attending lunch in Berlin Thronwechsel in Spanien König Juan Carlos gibt die Krone an seinen Sohn weiter

Nach fast vier Jahrzehnten an der Macht gibt der spanische König die Krone weiter: Juan Carlos tritt nach Angaben der Regierung in Madrid ab. Sein Nachfolger ist Kronprinz Felipe. mehr...

A woman confronts police in riot gear during a planned demonstration against the government near the Spanish parliament in Madrid Proteste in Madrid Tausende demonstrieren gegen Rajoys Sparkurs

Sie wollen das Parlament bis zum Sturz der Regierung "belagern": Tausende Spanier haben in Madrid gegen den strikten Sparkurs der Regierung von Mariano Rajoy protestiert. Dutzende Menschen wurden verletzt. mehr...

ETA Madrid Madrid 200.000 Menschen protestieren gegen Freilassung von Eta-Terroristen

Der Menschenrechtsgerichtshof hat entschieden: Spanien muss Dutzende frühere Eta-Terroristen aus der Haft entlassen. Das treibt Zehntausende Menschen in Madrid auf die Straße. Sie sagen, sie wollen keine Rache - fordern aber den endgültigen Sieg über die Terroristen. mehr...

- Spanien Proteste gegen Einschränkung des Abtreibungsrechts

Spaniens bürgerliche Regierung hat mit einer geplanten Einschränkung des Rechts auf Abtreibung scharfe Kritik selbst von Konservativen ausgelöst. Nicht einmal eine schwere Behinderung des Ungeborenen soll künftig einen Schwangerschaftsabbruch rechtfertigen. Im ganzen Land gingen Gegner auf die Straße. mehr...