Solidaritätswelle in Spanien Alle für Josefa, die "Oma von Fuerteventura"

Die 63-jährige Spanierin Josefa Hernández soll wegen ihres illegal errichteten Hauses sechs Monate ins Gefängnis. Nun bekommt sie Unterstützung von höchster Stelle. Von Thomas Urban mehr...

Spanien Die Mogelpackung

Das neue "Bürgerschutzgesetz" schützt vor allem die Behörden - und beschränkt die Meinungsfreiheit: Eine Frau soll jetzt Strafe zahlen, weil sie auf Facebook das Foto eines falsch geparkten Polizeiautos gepostet hatte. Von Sebastian Schoepp mehr...

Spain's PM Rajoy arrives to meet with his Portuguese counterpart Coelho in Sao Bento Palace in Lisbon Spaniens Premier Mariano Rajoy in Berlin Oberste Priorität Deutschland

Sein Land erholt sich wirtschaftlich nur langsam, das Ansehen Spaniens im Ausland wird nur mühsam zurückgewonnen. Der Antrittsbesuch in Berlin ist Mariano Rajoys bisher wichtigste Auslandsreise - hofft er doch wie viele seiner Landsleute auf die Hilfe von Kanzlerin Merkel. Von Javier Cáceres, Madrid mehr...

General Economy As Greece Secures Bailout Deal Einigung über Kredite Welche Einschnitte den Griechen drohen

Die Verhandler geben sich nach der grundsätzlichen Einigung auf ein neues Hilfspaket zufrieden. Doch Athen muss seinen Bürgern wieder einmal viel abverlangen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Manuela Carmena Spanien Sie können auch uneins

Das links-alternative Bündnis Podemos zeigt Risse. Und wenige Wochen nach dem großen Erfolg bei Regional- und Gemeindewahlen finden viele dessen Positionen zu radikal. Von Thomas Urban mehr...

- Spanien Der König wird abserviert

In Barcelona lässt die Bürgermeisterin die Büste von Juan Carlos entfernen. Der Konflikt um Kataloniens Unabhängigkeitswunsch verschärft sich. Von Thomas Urban mehr...

Pep Guardiola Katalonien Separatisten Trainer des FC Bayern Guardiola kandidiert für katalanische Separatisten

Ein unabhängiges Katalonien? Bayern-Trainer Pep Guardiola fände das gut. Jetzt kandidiert er sogar für eine separatistische Partei bei den Regionalwahlen. mehr...

Deutsche auf Mallorca willkommen Tourismus auf Mallorca Akutes Überfüllungsgefühl

14 Millionen Besucher kommen jedes Jahr nach Mallorca. "Zu viele", sagt der Tourismusminister. Er will ein Limit für Urlauber "zumindest im Sommer". Und jetzt? Von Brigitte Kramer mehr...

Die Seite Drei Image der Deutschen Image der Deutschen Wir sind wieder wer

Seit der vorerst letzten Griechenlandrettung erlebt der "hässliche Deutsche" ein Comeback - vor allem in Frankreich, Italien und Spanien. Eine Recherche unter südlichen Freunden. Freunden? Von Stefan Ulrich mehr...

Spanien Währungsunion Währungsunion Warum Spanien den Euro liebt

Spanien ist politisch tief gespalten. Doch wie auch immer die Wahlen im Herbst ausgehen, in einem sind sich alle einig: Ein Austritt aus der Euro-Zone kommt nicht infrage. Von Thomas Urban, Madrid mehr... Analyse

Nachfahren vertriebener Juden Wiedergutmachung nach einem halben Jahrtausend

1492 stellten die spanischen Könige die Juden vor die Wahl: Auswanderung oder Übertritt zum Christentum. Zehntausende verließen das Land. Ihre Nachfahren sollen jetzt Spanier werden können. Doch den Pass gibt es nicht umsonst. mehr...

Euro-Gruppe Herzlich oder holprig

Die Berliner Koalition ist uneins über künftigen Euro-Gruppen-Chef: Soll Jeroen Dijsselbloem weitermachen - oder der Spanier de Guindos kommen? Von Cerstin Gammelin mehr...

Spanien Spanien Spanien Jetzt regiert der Protest

Linksalternative Aktivisten stellen nun die Bürgermeister in den drei größten Städten Spaniens. Von Thomas Urban mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras Meets Austrian Chancellor Werner Faymann Griechenland Die eigentliche Schuld der Regierung Tsipras

Griechenland hat im Streit mit den Geldgebern das Maß verloren. Da der Konflikt nicht lösbar ist, wird er eingefroren. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Spain's Socialist Party PSOE leader Pedro Sanchez and his wife Begona Gomez wave during a meeting in Madrid Spanien "El Guapo" will den Wandel

Pedro Sánchez würde die Linken als Koalitionspartner bevorzugen. Von Thomas Urban mehr...

Demonstration supporting the Greece's exit from the eurozone Schuldenkrise So reagiert Europa auf den Griechenland-Schock

Früher waren sie selbst Risikoländer: Was Frankreich, Spanien, Italien und Portugal jetzt über Griechenland denken. mehr... Überblick

Griechenland am Abgrund Nach dem Griechenland-Referendum Nach dem Griechenland-Referendum Wie Spanien auf das griechische "Nein" reagiert

Spanien hat harte Reformen beschlossen, doch die Arbeitslosigkeit bleibt hoch. Nach dem griechischen Referendum verweist die konservative Regierung jetzt auf ein wackliges Wachstum. Nutzen dürfte ihr das wenig. Von Sebastian Schoepp mehr...

Spanien Sozialistenchef klar auf Linkskurs

Pedro Sánchez hat sich festgelegt: Mit dem jetzigen Regierungschef Rajoy würde er nach der Wahl im Herbst nicht koalieren. Er will den Wandel - dafür kommt nur die linke Partei Podemos in Frage. Von Thomas Urban mehr...

Frickes Welt Das schräge Vorbild

Die Griechen sollen mehr sparen, sagen die Geldgeber. Aber taugen andere Krisenländer dafür als Vorbild? Spanien gewiss nicht. mehr...

Griechenland am Abgrund Nach dem Griechenland-Gipfel Nach dem Griechenland-Gipfel Frisch ist da keiner mehr

Die ganze Nacht hindurch verhandeln die Euro-Regierungen. Am Morgen haben sie ein Ergebnis - und sehen ziemlich abgekämpft aus. Eindrücke aus der Nacht. mehr... Bilder

File photo of Greek Prime Minister Alexis Tsipras arriving in his car at a euro zone leaders summit in Brussels, Belgium Brüssel Man sieht sich

"Wir sind mehr oder weniger fertig", sagte Angela Merkel nach der Marathonsitzung. Wie Griechenland mal wieder gerettet wurde. Von Daniel Brössler, Thomas Kirchner und Alexander Mühlauer mehr...

Dijsselbloem re-elected as Eurogroup chief Euro-Gruppe Dijsselbloem bleibt Chef 

Der Niederländer wird erneut zum Chef der Euro-Gruppe gewählt - dabei hatte etwa Kanzerlin Merkel eigentlich einen anderen Mann für das Amt favorisiert. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechische Finanzkrise Streit um neues Kreditprogramm So denken andere Länder über Griechenland

Italien und Spanien verstehen nicht, warum sie Opfer bringen müssen - die Griechen aber angeblich keine. mehr...

Flugkatastrophe 150 Tote - Absturz schockiert Deutschland

Ein Airbus von Germanwings zerschellt in den französischen Alpen. Mindestens 67 Deutsche sind unter den Opfern. Von Thomas Kirchner und Annette Zoch mehr...