Wettbetrug im Fußball Massig Arbeit für die Kommission "Flankengott"

Ante Sapina gibt sich geläutert, für seinen Wettbetrug muss er trotzdem fünf Jahre in Haft. Seine Verurteilung könnte ein Zeichen für künftige Richtersprüche am Landgericht Bochum sein. Bald beginnt der achte Prozess - erstmals mit ehemaligen Profis auf der Anklagebank. Von Ulrich Hartmann mehr...

Amazon Fire TV Set-Top-Box Videostreaming Netflix Streaming-Box Fire TV Amazon will das Wohnzimmer erobern

Amazon drängt in den nächsten Markt: Mit der Mini-Box "Fire TV" sollen Filme und Serien aus dem Netz in den Fernseher kommen. Das Gerät dürfte vor allem die Konkurrenten Apple und Microsoft beunruhigen - und macht womöglich bald Teleshopping auf Zuruf möglich. Von Johannes Kuhn mehr...

Dieter Reiter, 2013 Kommunalwahl in München Warum es für Reiter nicht gereicht hat

Mehr als 20 Jahre regierte Sozialdemokrat Ude die Stadt. Sein Kronprinz Reiter muss weiter bangen: Laut Prognose bleibt ihm die Stichwahl nicht erspart. Fünf Gründe, warum es in München noch keinen neuen Oberbürgermeister gibt. Eine Analyse von Anna Fischhaber und Ingrid Fuchs mehr...

Inside A Simbhaoli Sugars Facility As India Quarterly GDP Is Announced Kampf gegen Zucker Wie bei der Tabakindustrie

Es reicht: Die Menschen essen zu viel Zucker, warnt die Weltgesundheitsorgansiation und halbiert die Empfehlung für die Tagesdosis. Vor allem in der Lebensmittelindustrie wird man das nicht gerne hören. Denn gesüßte Lebensmittel lassen sich einfach besser verkaufen - und die Kunden wissen meist gar nicht, wo sich Zucker überall versteckt. Von Silvia Liebrich mehr...

Dachau Dachau Dachau Luxusgut Wohnraum

Auch in Dachau herrscht akute Wohnungsnot. Weil die Nachfrage weiter steigt, werden die Mieten immer teurer. Die SPD diskutierte darüber, was die Politik dagegen unternehmen kann. Von Petra Schafflik mehr...

Benzinverkäufer, Reuters Erdöl wird knapp Luxusgut Benzin

Das Ende des Erdöls kommt. Nicht abrupt, aber unaufhaltsam. Doch die Menschheit ist für den Ausstieg nicht gewappnet. Teil 2 der Serie über die versiegenden Ressourcen. Von Patrick Illinger mehr...

Krankenkassen, Prämienerhöhung, dpa Private Krankenkassen Luxusgut Gesundheit

Etliche Privatversicherte müssen sich auf böse Post einstellen: Die Kassen erhöhen die Beiträge. Besonders betroffen: die "Schnäppchentarife". Von Caspar Dohmen mehr...

Arbeitslosigkeit, Foto: ddp OECD: Dramatische Prophezeiungen Der Arbeitsplatz als Luxusgut

Es ist ein Mini-Aufschwung, der nicht wirkt - schon gar nicht auf den Arbeitsmarkt. Die OECD prophezeit ihren Mitgliedsländern den Mega-Crash. Besonders gefährdet: Deutschland. mehr...

Zigaretten teurer Preiserhöhung Luxusgut Tabak

Rauchen wird Ende des Jahres offenbar noch einmal teurer. Vom 1. Dezember 2004 an soll die Packung vier Euro kosten. Grund: die nächste Erhöhung der Tabaksteuer um 1,2 Cent pro Zigarette. mehr...

Diamanten, Collier, Reuters Luxusgüter einfach leasen Träume auf Zeit

Autos, Uhren, Kunst: Mit Leasing kann man sich extravagante Wünsche erfüllen und Spielzeug für Große einfach mal auf Zeit nutzen. Die eigene Bonität sollte allerdings stimmen. Von Matthias Gaul mehr...

Inflation Währungskrise in Argentinien Währungskrise in Argentinien Das Geld und der Schwarzmarkt

Traumatisiert von der Hyperinflation: In Argentinien stürzt der Peso ab, und die Menschen trauen den Zahlen der Regierung nicht mehr. Nur die Geldwechsler machen gute Geschäfte mit einer Parallelwährung. Ein Minister beschuldigt Shell, gegen das Land zu spekulieren. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Inflationsrate November Privates Crowdfunding Das Projekt sind wir

Geld für eine wichtige Operation, ein neues Auto oder sogar eine Hochzeitsreise: In den USA starten immer mehr Leute erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnen, um sehr private Dinge zu finanzieren. Auch in Deutschland versuchen die ersten ihr Glück. Hilfreiches Werkzeug oder moderne Form der Bettelei? Von Sonja Salzburger mehr...

Golf-Luftkissen-Caddy Konsum der Reichen So geht Luxus

Teure Uhren, protzige Autos, dicke Klunker? Das ist was für Neureiche. Wirklich anspruchsvolle Kunden verlangen heute nach Erlebnissen - und zwar nach so ungewöhnlichen wie möglich. Von Elisabeth Dostert mehr...

A bartender holds champagne for guests during a reception prior to a fashion show at the Ming Dynasty City Wall Relics Park in Beijing Offshore-Leaks China Die Tricks der roten Prinzlinge

Exklusiv Offiziell hat Chinas Führung Korruption und Vetternwirtschaft den Kampf angesagt. Doch in den Offshore-Leaks-Daten finden sich zahlreiche prominente Chinesen. Besonders mächtige Kommunisten verstecken ihr Geld gern in anonymen Briefkastenfirmen. Von B. Brinkmann, C. Giesen, F. Obermaier, B. Obermayer, A. Olesen und M. Walker mehr...

Investieren in Luxusgüter Flüssige Kapitalanlage

Whisky kann eine Rendite von zehn bis 30 Prozent bringen. Von Von Imke Henkel mehr...

Krokodile, Leder, Tasche, Hermès, AFP Luxusgüter Drei Krokodile für eine Handtasche

Bilder Kroko-Leder ist so begehrt wie nie - für Taschen, Schuhe und Geldbeutel werden die Reptilien wie Hühner in riesigen Zuchtfarmen gehalten. Von Wolfgang Luef mehr...

Weihrauch-Importeur in Hamburg Knappes Luxusgut Weihrauch und Untergang

Feueralarm: Den Katholiken und Orthodoxen geht der Weihrauch aus - schuld sind Tiere mit langen Hörnern. Aber nicht der Teufel. Immerhin. Von Rudi Neumaier mehr...

Starköchin Nigella Lawson Prozess um Englands Starköchin Prozess um Englands Starköchin Demontage einer Göttin

Starköchin Nigella Lawson hat sich in England als "Göttin der Häuslichkeit" stilisiert. Dieses Image bröckelt: In einem Prozess gegen ihre Assistentinnen kommen ungeheuerliche Anschuldigungen zur Sprache: Es geht um kriminelle Energie, Schweigegeld und regelmäßigen Drogenkonsum. Von Christian Zaschke, London mehr...

Luxus-Verbot der KP China streicht Schwalbennester vom Speiseplan der Funktionäre

In seiner Kampagne "für Genügsamkeit" greift Chinas Präsident Xi Jinping durch: Haifischflossensuppe und Schwalbennester sind bei offiziellen Empfängen künftig verboten. Das freut vor allem Tierschützer. mehr...

Nordkorea Westliche Schneegeräte in Nordkorea Westliche Schneegeräte in Nordkorea Schwäbische Pistenraupen für den Diktator

Skifahren in einem Land, in dem Hunderttausende Hunger leiden, das klingt schon absurd. Doch das luxuriöse Wintersportresort von Nordkoreas Diktator Kim Jong Un wirft zudem unangenehme Fragen auf. Etwa: Wie kommen Pistenraupen von einem schwäbischen Sportartikel-Hersteller dorthin? Von Max Hägler mehr...

Frau transportiert Bananen in einer Schale auf dem Kopf Verteilung von Nahrungsmitteln Notstand im globalen Supermarkt

Die einen werfen jedes Jahr 220 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll, die anderen versuchen, von 1,25 Dollar am Tag zu leben. Weltweit ist Nahrung knapp und unfair verteilt, obwohl es noch nie mehr Wohlstand gab. Doch wenn ein Kilo Bananen im Supermarkt nur 70 Cent kostet, zahlt irgendwo irgendwer drauf. Ein Essay von Silvia Liebrich mehr...

Nicolas Ghesquiere named as Artistic Director of Louis Vuitton Designerwechsel bei Louis Vuitton Neue Ära mit neuem Visionär

Marc Jacobs hinterlässt bei Louis Vuitton große Fußstapfen. Jetzt ist bekannt, dass der Franzose Nicolas Ghesquiere sein Nachfolger wird. Modekritiker bezeichnen ihn als "fantastischen Futuristen". mehr...

Playboy Magazin "Playboy" Magazin "Playboy" "Gott vergibt mir das"

Mit dem "Playboy" wurde 1953 ein Junggesellenparadies eröffnet, in dem die Frauen allzeit bereit auf den Mann von Welt warteten. Die klassische Ausgabe war eine Häschenschule und Regression nirgends schöner. Wie der "Playboy" wurde, was er ist - eine Kriegslist. Von Willi Winkler mehr...

Hummer Klassisches Festtagsessen Schere im Topf

Er ist der Snob unter den Lebensmitteln: Hummer gilt als extrem exklusiv, dabei kostet er nicht viel mehr als ein gutes Steak. Auch ist er nicht bedroht, im Gegenteil, die Bestände wachsen. Und zu Silvester ist Hochsaison. Von Judith Liere mehr...

Kunstmarkt in China "Rebecca, wie sieht das denn aus"

Snacks, Geplauder, Telefonate: Neue chinesische Sammler zollen den Riten westlicher Auktionshäuser wenig Respekt. Und den meisten bleibt westliche Kunst fremd. Doch sie haben den Markt verändert - und Hochmut ist nicht angebracht. Von Jörg Häntzschel mehr...