Streetwork Jugendliche fallen durchs soziale Netz Basketball Platz Isarstrasse

Keine Schule, keine Ausbildung, kein Job. Jugendliche ohne Bindung zu Gesellschaft und Familie werden in Freising zum Thema. Ihr Interesse gilt oft der körperlichen Fitness - eine Chance, die die Stadt vielleicht ergreift. Von Kerstin Vogel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Frei ab 12: Ist der Jugendschutz bei Videospielen und Filmen zu nachlässig?

Filme und Videospiele werden trotz teils brutaler Gewalt für immer jüngere Menschen freigegeben. FSK und USK sollen Kinder vor schädlichen Folgen schützen. Tun sie das noch ausreichend? mehr... Ihr Forum

Attila Blood Burning Jugendschutz in den Medien Enthaupten und Ausweiden - frei ab 12 Jahren

Prüfer geben Filme und Computerspiele, die extreme Gewalt zeigen, oft ab 12 frei. Dabei soll das System Kinder schützen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Software für besorgte Eltern Wie Kinder sicher surfen

Wer beschützt die Kinder vor dem schlimmsten Schmutz aus dem Internet? Was Mütter und Väter über Kindersicherungen für Computer wissen sollten. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Jugendschutz bei Online-Videos Youtube bringt kinderfreundliche App auf den Markt

Youtube ist bei Kindern sehr beliebt. An sie richtet sich jetzt eine neue App - die vor allem Eltern mehr Kontrollmöglichkeiten geben soll. mehr...

Netzwerk gegen "Posing-Bilder" von Kindern Bitte melden Sie Missbrauchsfälle

"Posing-Bilder" von Kindern sind in Deutschland verboten, doch im Internet lassen sie sich einfach finden. Ein Netzwerk aus Jugendschutzorganisationen, Politik und Unternehmen will das nun ändern. Doch dazu brauchen die Experten Hilfe. Von Ines Alwardt mehr...

Neonazis im Netz Braune Guerillas

Rechtsextreme nutzen soziale Netzwerke immer intensiver, um Rassismus und Gewaltdarstellungen zu verbreiten. Jugendschützer haben mit Seitenbetreibern aus den USA oder Russland zu kämpfen - und mit den modernen Kommunikationsstrategien der Neonazis. Von Stephan Radomsky mehr...

Glücksspiel im Norden Glücksspiel EU will Online-Kasinos kindersicher machen

Poker, Sportwetten, Lotterien: Glücksspiele im Internet sind ein Milliardengeschäft. Um Verbraucher vor Spielsucht zu bewahren, macht die EU-Kommission Vorschläge, die insbesondere Kinder schützen sollen. Die Verantwortung für die Umsetzung liegt aber vor allem in Berlin. mehr...

Amtsgericht Ebersberg Einspruch mit Hindernis

Ein Kioskbetreiber muss wegen Verstoßes gegen den Jugendschutz 2800 Euro Strafe zahlen. Dagegen legt er Einspruch ein, vor der Gerichtsverhandlung fällt dann allerdings ein Fehler auf. Von Wieland Bögel mehr...

Bundesjustizminister Heiko Maas Schärfere Regeln für Nacktfotos Hysterie schützt Kinder nicht

Meinung Aus Konsequenz aus dem Fall Edathy will der Gesetzgeber das Strafrecht verschärfen. So soll künftig Herstellung, Verbreitung oder Besitz unbefugt erstellter Nacktaufnahmen unter Strafe stehen - aber auch "bloßstellende Bilder" von Kindern sowie von Erwachsenen. Das geht zu weit. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Bass Rapper Interview mit Bass Sultan Hengzt "Privat höre ich Stevie Wonder"

Der Rapper Bass Sultan Hengzt hat vier Alben veröffentlicht. Alle vier wurden verboten. Jetzt unternimmt er einen neuen Versuch. Ein Gespräch über Reife und Armdrücken mit Müttern. Von Jan Stremmel mehr... jetzt.de

Internet-Leitfaden für Jugendliche Internet-Leitfaden für Jugendliche Das Netz, wie Google sich's wünscht

50 Seiten auf Papier: Eine Broschüre soll jungen Leuten das Internet erklären, mit Lückentexten und Comic-Sprechblasen. Mitfinanziert hat den Leitfaden der Konzern Google - darum gibt es auf die Frage nach Datenschutz wohl keine Antwort. Von Andreas Glas mehr...

Sorgerechtsstreit in Niedersachsen Familie flieht vor Jugendamt nach Polen

Weil sie fürchten, ihre Tochter könnte wieder im Heim landen, flüchtet eine Familie aus Niedersachsen nach Polen. In ihrem Kampf gegen das Jugendamt erhält sie dort Unterstützung von einem Verein. mehr...

Kind allein auf Spielplatz Jugendschutz in Deutschland Wenn Vernachlässigung auf Verunsicherung folgt

Im vergangenen Jahr haben die Jugendämter mehr Kinder in Obhut genommen als je zuvor. In fast der Hälfte aller Fälle waren die Eltern mit der Erziehung überfordert. Denn die bietet heute zahllose Möglichkeiten - für manche sogar zu viele. Von Sophia Lindsey mehr...

Jugendschutz Jugendämter nehmen mehr Kinder in Obhut als je zuvor

Mehr als 40.000 Kinder mussten die Jugendämter 2012 aus ihren Familien nehmen, um sie zu schützen - so viele wie nie zuvor. Grund dafür war nicht nur die Überforderung der Eltern. mehr...

Johnny Depp in dem Kinofilm "Lone Ranger" Gewalt in den Medien "Der beste Filter sind Sie selber"

Manche Urteile der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) wirken geradezu bizarr. Warum ist "Lone Ranger" ab 12 Jahren freigegeben, wenn im Film Herzen verspeist werden? Inzwischen ist das Kino aber das geringstes Problem, denn im Internet gibt es alles ab 0 Jahren. Von Alex Rühle mehr...

Jugendschutz Jugendschutz Jugendschutz "Ist es uns das wert?"

Kreisjugendamtsleiter Ulrich Reiner befürwortet Führungszeugnisse für Ehrenamtliche zur Prävention vor sexueller Gewalt. Von Felicitas Amler mehr...

Jugendschutz Grenzen der Prävention

Meinung Zur Vorbeugung gegen sexuellen Missbrauch sollen Ehrenamtliche in der Jugendarbeit Führungszeugnisse vorlegen. Gilt die Unschuldsvemutung nicht mehr? Von Felicitas Amler mehr...

Komasaufen Komatrinken Alkoholmissbrauch Jugendschutz Jens Spahn Alkoholkonsum von Jugendlichen CDU-Politiker Spahn will Eltern von Komasäufern zur Kasse bitten

Trinkt sich das Kind krankenhausreif, soll das in Zukunft 100 Euro kosten: Das zumindest ist die Forderung des gesundheitspolitischen Sprechers der CDU, Jens Spahn. Die Zahl der Komasäufer sei nicht hinnehmbar. mehr...

Nach Sperrung von Altermedia Deutschland Rechtsextreme bedrohen Jugendschützer

Thiazi.net, Deutschlandecho und jetzt auch Altermedia Deutschland: Immer mehr rechtsextreme Internetseiten gehen offline. Hinter dem neuesten Schlag steckt die Kampagne Jugendschutz.net. Die Rechtsextremen drohen indirekt mit Gewalt gegen einen der Mitarbeiter. Von Antonie Rietzschel mehr...

Bundesweit Facebook-Alarm bei Polizei und Ordnungsaemtern Privatsphäre im Netz Facebook durchsucht Chat-Protokolle

Wo 900 Millionen Menschen privateste Informationen austauschen, da sind Kriminelle nicht weit. Um sie in in der gigantischen Datenmenge aufzuspüren, durchsucht Facebook automatisiert die Kommunikation seiner Mitglieder. Von Pascal Paukner mehr...

PK zu Bundesfreiwilligendienst in Berlin Ausgehverbot für Jugendliche Hundertprozentig dumme Idee

Im Kampf gegen junge Komasäufer denkt man in Schröders Familienministerium darüber nach, das Ausgehverbot für Jugendliche zu verschärfen. Die Idee mag für manche Pädagogen verlockend klingen, ist aber Unsinn. Denn den vernünftigen Umgang mit Bier, Wein oder Schnaps lernen Teenager vor allem über eines: gute Vorbilder. Ein Kommentar von Nina Bovensiepen mehr...

Bundestag Ausgehverbot für Jugendliche FDP-Nachwuchs spottet über Schröders Pläne

Familienministerin Schröder will den Jugendschutz verschärfen: Öffentliche Veranstaltungen mit Alkoholausschank sollen nach 20 Uhr für Jugendliche unter 16 Jahren tabu sein. Die Liberalen halten das für "unsinnig" - einige haben sogar nur Spott übrig. Von Peter Blechschmidt, Berlin mehr...

Facebook Soziales Netzwerk Facebook soll Zugang für Kinder planen

Wer jünger als 13 Jahre ist, darf sich bislang offiziell nicht bei Facebook registrieren. Einem US-Zeitungsbericht zufolge könnte sich dies bald ändern - das soziale Netzwerk überlege, künftig auch Anmeldungen jüngerer Kinder zu erlauben. Dies dürfte Eltern sogar mehr Kontrolle ermöglichen. mehr...

proana+jetztde Magersucht im Internet Dünn und online sein

Sie tauschen Bilder extrem schlanker Frauen aus und ermutigen sich gegenseitig zum Hungern: Für Anhängerinnen der "Pro Ana"-Bewegung im Internet ist Magersucht eine Lebenseinstellung und immer weiter abnehmen das höchste Ziel. Gerade haben sie das noch recht junge Netzwerk "Pinterest" für sich entdeckt. Was wird in Deutschland dagegen getan? Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de