Joachim Gauck, Volkstrauertag Rede zum Volkstrauertag Warum Joachim Gauck heikle Fragen vermeidet

An Tag eins nach dem Terror in Paris benutzte der Bundespräsident Kriegsvokabeln. An Tag zwei äußert sich Gauck vorsichtiger - aus gutem Grund. Von Constanze von Bullion mehr... Analyse

Rede zum Volkstrauertag Gauck nennt Anschläge von Paris eine neue "Art von Krieg"

"Wir beugen unser Haupt vor den Toten, niemals aber beugen wir uns dem Terror", sagte Bundespräsident Gauck bei einer Gedenkstunde im Bundestag. mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck in Washington Gauck in den USA "I am the German President"

In den USA erfüllt sich Bundespräsident Gauck heute eine Art "Lebenstraum" - beim Treffen mit US-Präsident Obama. Zuvor nimmt er aber auch mit einfachen Bürgern Kontakt auf. mehr... Bilder

Bundespräsident Joachim Gauck in Washington Gauck auf USA-Reise Europa und die USA sollten sich an stabile Bündnisse erinnern

Europa verzagt, die USA ignoriert. Der amerikanische Traum verblasst. Bundespräsident Gauck mahnt in Philadelphia, ihn wieder auszuleuchten. Zurecht. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Deutsche Einheit Gauck zur Deutschen Einheit Gauck zur Deutschen Einheit "Wir Deutschen können Freiheit"

Für Bundespräsident Gauck taugt die Wiedervereinigung als Vorbild für den Umgang mit der Flüchtlingskrise. Seine Rede zum Tag der Deutschen Einheit ist ein Appell an die Geduld der Deutschen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie bewerten Sie Gaucks Rede zur Flüchtlingsdebatte?

Bundespräsident Joachim Gauck warnt die Deutschen: Macht euch gefasst auf Konflikte und Verteilungskämpfe. Er will zu Ernüchterung verhelfen in Zeiten, in denen der Willkommensrausch ganz langsam abebbt, das aber niemand laut sagen will. mehr... Ihr Forum

Bundespräsident Gauck besucht Flüchtlingsunterkunft Flüchtlingsdebatte Wo Gauck härter anpacken sollte

Leute, macht euch gefasst auf Konflikte, warnt der Bundespräsident in der Flüchtlingsdebatte. Doch Deutschland ist weniger weltoffen, als Gauck anzunehmen scheint. Von Constanze von Bullion mehr... Kommentar

Flüchtlinge in Deutschland Asyl-Begriffe Asyl-Begriffe Von Dunkeldeutschland bis Wirtschaftsflüchtling

Was verbirgt sich hinter "besorgten Bürgern" und wie war das mit den Smartphones? Die wichtigsten Begriffe der Flüchtlingsdebatte. Von Hannah Beitzer mehr... Glossar

German President Gauck shakes hands with a girl during visit of an asylum seekers accomodation facility in Berlin Bundespräsident besucht Flüchtlingsheim "Bitte folgt nicht Euren Ängsten"

Joachim Gauck hebt bei seinem Besuch in einem Flüchtlingsheim in Berlin die Arbeit der freiwilligen Helfer hervor - und warnt vor einem "Dunkeldeutschland". Von Hannah Beitzer, Berlin mehr... Report

Gauck empfängt Lagergemeinschaften Gauck lobt die Iren "Für all das, was Menschen befreit"

Für den Bundespräsidenten ist Irland Vorbild bei der Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften. Doch wenn Gauck am Montag zu einem Staatsbesuch nach Dublin reist, will er die Iren auch für ihre gute Krisenbewältigung loben. Von Constanze von Bullion mehr...

International Charlemagne Prize Of Aachen 2015 Bundespräsident Gauck nennt Angriffe auf Flüchtlingsheime "widerwärtig"

Bei einer Rede weicht Joachim Gauck vom Manuskript ab, um die jüngsten Angriffe auf Asylunterkünfte in Deutschland scharf zu kritisieren. mehr...

SZ Espresso Was wichtig wird

+++ Urteil in einem der letzten großen Auschwitz-Prozesse +++ EU-Kommission präsentiert Reform des CO₂-Handels +++ Bremens Bürgerschaft bestimmt neuen Bürgermeister +++ Kulturstaatsministerin Grütters erläutert umstrittenes Gesetz +++ mehr...

Neonazi-Aufmarsch in Bamberg - Protest Lehren aus der Flüchtlingsdebatte Hinschauen, Hass abbauen, helfen

Auf einmal sind sie präsent, die Flüchtlinge. Das gefällt nicht jedem. Aber es gibt einen Unterschied zur Asyldebatte der neunziger Jahre: Jene, die sich abschotten wollen, sind in der Minderzahl. Von Hannah Beitzer mehr... Kommentar

Joachim Gauck Gauck-Rede zu Flucht und Vertreibung Gauck-Rede zu Flucht und Vertreibung "Denken wir heute nicht zu klein von uns?"

Entwurzelt - dieses Schicksal erleiden heute so viele Menschen wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Bundespräsident Gauck mahnt zu Solidarität. Und erinnert an die Leistungen von Flüchtlingen beim Wiederaufbau Deutschlands. mehr...

80. Deutsche Fürsorgetag Gauck beim Fürsorgetag "Erst kommen die Überstunden, dann die Überforderung"

Stress, Überstunden, Zermürbung: Auf dem Fürsorgetag in Leipzig weist Joachim Gauck auf die oft harten Arbeitsbedingungen in sozialen Berufen hin - und darauf, wie zweischneidig eine wirtschaftliche Ausrichtung des Sozialbereichs ist. Von Kim Björn Becker, Leipzig mehr...

International Charlemagne Prize Of Aachen 2015 Gauck-Rede zum Karlspreis "Für das gemeinsame Europa streiten und kämpfen"

Es dürfe kein "Europa der konkurrierenden Nationalismen" geben. Das sagt Bundespräsident Gauck bei der Verleihung des Karlspreises an EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Die Kritik an der Union sei "alarmierend". mehr...

Israeli President Rivlin Visits Berlin Israels Präsident besucht Deutschland Sicherheitsstufe "1+"

50 Jahre nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik und Israel besucht Staatspräsident Reuven Rivlin Berlin - unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen. 1965 hatte er selbst gegen die Annäherung an Deutschland protestiert. Von Florian Gontek mehr... Bilder

Ihre Post Ihre Post Ihre Post Ihre Post zu Bundespräsident Gauck

Der Bundespräsident hat jüngst im SZ-Interview Interesse an einer Diskussion über "eine Art Wiedergutmachung für Griechenland" geäußert. Das hat einigen Lesern gar nicht gefallen. mehr... Ihre Post

Joachim Gauck "Europa sollte mehr tun"

Der Bundespräsident über die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer, Wohlstand und Wiedergutmachung für Griechenland. Interview von Constanze von Bullion, Nico Fried und Wolfgang Krach mehr...

Germany Commemorates Bergen-Belsen Concentration Camp Liberation 70th Anniversary 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs Gauck dankt britischen Befreiern von Bergen-Belsen

Vor 70 Jahren wurde das Konzentrationslager Bergen-Belsen befreit. Überlebende und Politiker erinnern an die Opfer. Bundespräsident Gauck dankt den Befreiern - und fordert Einsatz gegen aktuelle Verbrechen. mehr...

Gottedienst vor 100. Jahrestag des Massakers an Armeniern 100 Jahre Völkermord an Armeniern "Das türkische Volk wird Gauck nicht verzeihen"

"Völkermord": Die deutsche Politik bezieht eindeutig Stellung, nennt den Genozid an 1,5 Millionen Armeniern beim Namen - und zieht sich dafür den Zorn Ankaras zu. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie bewerten Sie Gaucks Rede zum Völkermord an den Armeniern?

Während sich die Bundesregierung um die historische Wahrheit herumstehlen will, findet Bundespräsident Gauck klare Worte für den Völkermord an den Armeniern. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Gottedienst vor 100. Jahrestag des Massakers an Armeniern Bundespräsident zum Völkermord Joachim Gauck - Apotheker der Nation

Die Bundesregierung will sich um die historische Wahrheit herumstehlen. Bundespräsident Gauck findet dagegen klare Worte für den Völkermord an den Armeniern. Die Annäherung an die NS-Verbrechen wäre jedoch verzichtbar gewesen. Von Constanze von Bullion mehr... Kommentar

Gaucks Rede im Wortlaut "Bei lebendigem Leibe verbrannt, zu Tode gehetzt, erschlagen und erschossen"

Bundespräsident Gauck bezeichnet die Verbrechen an den Armeniern als "Völkermord". Seine Rede im Wortlaut. mehr... Dokumentation

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Völkermord an Armeniern: Wie sollte sich Deutschland positionieren?

Bisher hat das Auswärtige Amt stets vermieden, die türkischen Gräueltaten an den Armeniern als Genozid bzw. Völkermord zu bezeichnen. Nun lenkt Frank-Walter Steinmeier ein und räumt mehr Freiheiten ein. Wie beurteilen Sie diesen angedeuteten Kursschwenk? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum