President Gauck Receives Epiphany Carolers Bundespräsident über Neoliberalismus Freiheit, die er meint

"Ungerechtigkeit gedeiht dort, wo Wettbewerb eingeschränkt wird": Bei Joachim Gauck reicht oft ein Stichwort, schon regt sich Kritik. In Freiburg spricht der Bundespräsident über die Kraft des Wettbewerbs. Zu begeistert, finden viele. Von Constanze von Bullion mehr...

Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Gauck fordert mehr Hilfe für Flüchtlinge

"Tun wir wirklich schon alles, was wir tun könnten?" Bundespräsident Gauck mahnt die Deutschen zu größerer Anteilnahme gegenüber den Opfern von Verfolgung und Armut. Und verweist darauf, dass auch die Weihnachtsgeschichte um Maria und Josef eine Geschichte von Flucht und Sehnsucht sei. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Angela Merkel und Joachim Gauck Merkel zu Gaucks Olympia Absage Bundesregierung wird in Sotschi vertreten sein

Manches Lob, aber auch viel Kritik: Der Olympia-Boykott von Bundespräsident Gauck ist in Deutschland alles andere als unumstritten. Was Angela Merkel von der Olympia-Absage hält, wurde bislang aber nur spekuliert. Nun äußert sich die Kanzlerin erstmals persönlich zu Gaucks Entscheidung. mehr...

60.Jahrestag des 17. Juni 1953 Joachim Gauck und Angela Merkel Verhältnis mit Knacks

Joachim Gauck und Angela Merkel mochten sich einst - als sie noch nicht im Amt waren. Der Konflikt um die Olympia-Absage des Bundespräsidenten ist vorläufiger Höhepunkt der unglücklichen Verbindung. Dabei wären die beiden zu einigem fähig. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Unterzeichnung Koalitionsvertrag Neue Regierung Dobrindt verspricht Pkw-Maut für 2014

Knapp drei Monate nach der Wahl besiegeln die drei Parteichefs Merkel, Seehofer und Gabriel mit ihren Unterschriften den Koalitionsvertrag. Die SPD-Fraktion wählt Thomas Oppermann mit 90,8 Prozent zu ihrem Chef. Der designierte Verkehrsminister Dobrindt kündigt die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut noch im kommenden Jahr an. Die Entwicklungen des Tages im Newsblog mehr...

Olympia-Winterspiele in Russland Hollande fährt nicht nach Sotschi

Bundespräsident Gauck und EU-Kommissarin Reding haben bereits abgesagt, jetzt will der französische Präsident Hollande ebenfalls nicht nach Sotschi reisen: Kein hoher Vertreter seines Landes soll an den Olympischen Winterspielen in Russland teilnehmen. mehr...

Olympia-Absage Merkel soll über Gauck verärgert sein

Alle Infos immer nur aus den Medien: Kanzlerin Merkel soll über die Entscheidung von Bundespräsident Gauck, nicht zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi zu reisen, verärgert sein. UN-Botschafter Willi Lemke warnt vor einer Politisierung der Spiele. mehr...

Sotschi-Absage von Gauck Das Rätsel der Nicht-Reise

Meinung Hinter Gaucks Ankündigung, nicht zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi zu reisen, verbirgt sich ein gewaltiges Politikum. Es stellen sich große Fragen. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck Olympia in Sotschi Hin- und hergerissen zwischen Gewissen und Medaille

Bundespräsident Gauck fährt nicht nach Sotschi - aber ist ein Olympia-Boykott auch eine Option für die Sportler? Meist steht zu viel für die Athleten auf dem Spiel. Manche jedoch riskieren durchaus Protestaktionen. Von Lisa Sonnabend mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck Olympia-Absage des Bundespräsidenten Warum Gauck wirklich nicht nach Sotschi fährt

Diese Nachricht schlägt ein: Joachim Gauck fährt nicht zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi. Eine Begründung wollte der Bundespräsident nicht liefern. Dabei liegt die auf der Hand - zumindest für jene, die ihn in den vergangenen Jahren erlebt haben. Von Stefan Braun mehr...

President Gauck Meets With Syrian Refugees Videoumfrage zu Gaucks Olympia-Boykott "Putin muss sich ändern"

Affront oder endlich mal eine Ansage? Bundespräsident Gauck will den Olympischen Winterspielen in Sotschi fernbleiben. Menschenrechtler loben Gauck für die Entscheidung. Was halten die Bürger davon? Eine Straßenumfrage von Nadine Zeller und Philipp Panacek mehr...

President Gauck Meets With Syrian Refugees Winterspiele in Russland Menschenrechtler loben Gauck für Olympia-Boykott

Bundespräsident Joachim Gauck reist nicht zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi. Menschenrechtler werten seine Absage als starkes politisches Zeichen. Ein russischer Deutschland-Experte kritisiert die Entscheidung. mehr...

- Boykott der Olympischen Spiele in Sotschi Gaucks Gewissen

Meinung Gigantismus, Korruption oder Drangsalierung von Minderheiten: Russland hat viele hausgemachte Probleme. Auch deshalb boykottiert Bundespräsident Joachim Gauck die Winterspiele in Sotschi. Es ist ein Akt der Freiheit. Doch die Russen werden fragen: Joachim wer? Ein Kommentar von Julian Hans mehr...

President Gauck Meets With Syrian Refugees Winterspiele in Russland Gauck wegen Olympia-Boykott in der Kritik

Bundespräsident Joachim Gauck reist nicht zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi - und bekommt für diese Entscheidung nicht nur Lob. Außenpolitiker von Union und SPD sehen die Absage skeptisch. mehr...

Gedenken an Pogromnacht mit Bundespräsident Gauck 9. November 1938 Bundespräsident Gauck gedenkt der Opfer der Pogromnacht

75 Jahre nach der Reichspogromnacht haben Menschen in ganz Deutschland der Geschehnisse vom 9. November 1938 gedacht. Vertreter deutscher und europäischer Juden beklagen, dass Antisemitismus auch heute noch stark verbreitet sei. Bundespräsident Gauck warnte vor "Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in unseren Tagen". mehr...

Talkshow 3nach9 - Susanne Gaschke Politische Seiteneinsteiger Amateure mit Berufung

Meinung Immer wieder zieht es Seiteneinsteiger in den Politbetrieb. Dort wollen sie alles anders machen. Viele scheitern, weil ihr Selbstbewusstsein größer ist als ihre Kenntnis der Realität. Das Beispiel von Susanne Gaschke, der Kieler Ex-Oberbürgermeisterin und Ein-Frau-Ausgabe der Piratenpartei, zeigt: Zur Politik gehört der Streit um die Sache ebenso wie der Kampf um die Macht. Ein Kommentar von Nico Fried, Berlin mehr...

Pfarrerskind: Der Liedermacher Gerhard Schöne "Von wegen fromm und brav!" im MDR Wandern tabu

Wenn der Glaube der Eltern ganz weltliche Nachteile für die Kinder hat: Der MDR erzählt aus dem Leben prominenter Pfarrerskinder aus der früheren DDR. Von Cornelius Pollmer, Dresden mehr...

Alternative for Germany party leader Bernd Lucke speaks during news conference in Berlin Der Bundespräsident und die AfD Luckes scharfer Konter

Parteichef Lucke spricht von einer Entgleisung, Bundespräsident Gauck von einem Missverständnis: Er habe die AfD nicht in Verbindung mit Rechtsextremismus und Populismus gebracht. Die Euro-Kritiker reagieren trotzdem empört, weil sie genau dieses Image am meisten fürchten. Von Stefan Braun, Berlin, und Jens Schneider, Frankfurt mehr...

Feierlichkeiten Tag der Deutschen Einheit Joachim Gauck Die verfrühte Biografie

Ein Bundespräsident, der nach eineinhalb Jahren im Amt auf sein Leben zurückblickt: Das wirkt eitel. Damit muss Joachim Gauck nun leben, obwohl das Buchprojekt schon vereinbart war, bevor er Anwärter auf das höchste Staatsamt wurde. Entstanden sind bemerkenswerte Einblicke. Von Stefan Braun, Berlin mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck Festakt zum Tag der Deutschen Einheit "Unser Land ist keine Insel"

Bundespräsident Gauck appelliert in seiner Festrede zum Tag der Deutschen Einheit an die nächste Bundesregierung: Deutschland müsse international mehr Verantwortung übernehmen. "Ich mag mir nicht vorstellen, dass Deutschland sich klein macht, um Risiken und Solidarität zu umgehen." mehr...

Einladung des Bundespräsidenten an Parteichefs Gauck will's wissen

Exklusiv Mit der Union gibt es zwar einen Sieger der Bundestagswahl, doch ein Koalitionspartner fehlt bislang. Kein Wunder, dass Bundespräsident Gauck neugierig ist, was die Parteichefs jetzt denken. Er lädt die Vorsitzenden aller im Parlament vertretenen Parteien zu Vier-Augen-Gesprächen ein. Ein bemerkenswerter Schritt - der für die kommenden Wochen nützlich sein könnte. Von Stefan Braun und Mike Szymanski mehr...

Trauerfeier für Marcel Reich-Ranicki Trauerfeier für Marcel Reich-Ranicki In literarischer Gesellschaft

Auf dem Frankfurter Hauptfriedhof ruhen Adorno, Schopenhauer, Ricarda Huch. Diese Gesellschaft passt zu Marcel Reich-Ranicki, dessen Trauerfeier hier ernst und auch ein wenig heiter, würdig und bewegend geriet. Von Johan Schloemann, Frankfurt mehr...

Anschuldigungen gegen Bundespräsidenten NPD scheitert mit Eilantrag gegen Gauck

Als "Spinner" hatte Bundespräsident Gauck NPD-Mitglieder bezeichnet. Daraufhin reichte die rechte Partei beim Bundesverfassungsgericht Klage gegen das Staatsoberhaupt ein und stellte einen Eilantrag. Mit diesem ist sie nun gescheitert. mehr...