Gedenkmarsch in Kiew "Wir sind Europa" Ukraine Kiew Gauck

Ein Jahr nach den blutigen Massenprotesten in Kiew wird der Opfer gedacht. An einem "Marsch der Würde" durch Ukraines Hauptstadt nimmt auch Bundespräsident Gauck teil. Bei einer Gedenkveranstaltung im Nordosten reißt eine Bombe drei Menschen in den Tod. mehr...

Gedenken an die Zerstörung Dresdens Video
Gauck zu Luftangriffen auf Dresden "Wir wissen, wer den Krieg begonnen hat"

Dresden gedenkt der Zerstörung der Stadt vor 70 Jahren: Bundespräsident Gauck warnt davor, die deutsche Kriegsschuld zu relativieren. Die islamfeindliche Pegida-Bewegung straft er mit Nichtbeachtung. mehr...

Gedenken an die Zerstörung Dresdens 70. Jahrestag der Bombardierung Dresdens Joachim Gauck hält berührende Rede in der Frauenkirche

"Wir wissen, wer den mörderischen Krieg begonnen hat": In der Dresdner Frauenkirche hat Bundespräsident Joachim Gauck davor gewarnt, die Opfer von einst zu instrumentalisieren. mehr...

Staatsakt für gestorbenen Bundespräsidenten Weizsäcker Abschied vom früheren Bundespräsidenten Staatsakt für Richard von Weizsäcker

Mit einer Trauerfeier im Berliner Dom wurde der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker verabschiedet. Unter den Gästen waren unter anderem Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel. mehr...

Gauck besucht Bundeswehr-Führungsakademie Die Bundespräsidenten Joachim Gauck und seine Vorgänger

Vor Joachim Gauck amtierten zehn Männer als Präsidenten der Bundesrepublik: Richard, der Überragende, Heinrich, der Vielbelachte und Horst, der sich von dannen machte: Eine kleine Geschichte der Bundespräsidenten von Heuss bis Gauck in Bildern. mehr...

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Bundespräsident Gaucks Rede im Wortlaut "Es gibt keine deutsche Identität ohne Auschwitz"

Bundespräsident Joachim Gauck gedenkt am 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz der Opfer des Nationalsozialismus. Das Verschweigen tilge nicht die offenkundige Schuld, sagt er bei seiner Rede im Bundestag - und mahnt ein Miteinander unterschiedlicher Kulturen und Religionen an. mehr...

Richard von Weizsäcker "Wir bleiben ihm dankbar."

Bundeskanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck haben an den verstorbenen Altbundespräsidenten Richard von Weizsäcker erinnert: Er habe das Amt des Bundespräsidenten auf bleibende Weise geprägt. mehr...

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Gauck-Rede zur Auschwitz-Befreiung "Die meisten Deutschen sprachen sich selbst frei"

Bundespräsident Gauck geißelt in seiner Rede zum Holocaust-Gedenktag die Verdrängung der NS-Verbrechen in Westdeutschland - und in der DDR. Die Linke bringt er mit einem Kniff auf seine Seite - und für die Pegida-Anhänger hat er eine klare Botschaft. Von Oliver Das Gupta mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck im Interview Video
Bundespräsident Gauck wird 75 Mister Nonstop

Joachim Gauck ist einer der umtriebigsten Bundespräsidenten, den die Republik bislang hatte. Die Themen gehen ihm längst nicht aus. An diesem Samstag feiert der Ostdeutsche seinen 75. Geburtstag - und denkt über eine zweite Amtszeit nach. Von Constanze von Bullion mehr... Porträt

Bundespräsident Joachim Gauck im Interview Joachim Gauck Bundespräsident feiert 75. Geburtstag

Für ihn gelten keine gesetzlichen Ruhestandsregeln: Am Samstag wird Bundespräsident Joachim Gauck 75 Jahre alt. Er ist das älteste Staatsoberhaupt seit Theodor Heuss. mehr...

Gesprächsrunde im Schloss Bellevue Spannungen in Deutschlands Gesellschaft Wie soziale Ungerechtigkeit extremes Denken fördert

Eigentlich wünsche er sich, dass so ein Treffen gar nicht stattfinden müsse: Bundespräsident Gauck versucht mit Extremismus- und Religionsexperten zu ergründen, warum Menschen sich radikalisieren. Von Constanze von Bullion mehr...

Italian President Giorgio Napolitano visits Francesco Rosi's mort Umbruch in Italien Staatschef Napolitano tritt zurück

In der krisengeschüttelten italienischen Politik galt er als Stabilitätsanker: Der langjährige Staatspräsident Giorgio Napolitano tritt zurück. Nun wird befürchtet, dass die Suche nach einem Nachfolger neuen Zwist bringen könnte. mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Berlin Berlin Mahnwache gegen Terror und Islamfeindlichkeit

Die Mahnwache am Brandenburger Tor ist zu einem beeindruckenden Signal für religiöse Toleranz und gegen Terror geworden. Bundespräsident Joachim Gauck appellierte an den Patriotismus in Deutschland. Laut Polizeiangaben verfolgten 10.000 Menschen die Veranstaltung. mehr...

Mahnwache gegen Terror Mahnwache in Berlin Arm in Arm

10 000 Menschen sind zur Mahnwache für ein tolerantes Deutschland ans Brandenburger Tor gekommen. Manche haben sich "Je suis Charlie"-Aufkleber auf die Jacken geklebt. Bundespräsident Gauck appelliert an die Verantwortung aller Bürger in Deutschland. Von Jens Schneider mehr... Feature

Anschlag auf Charlie Hebdo Gauck nach Anschlägen in Frankreich Gauck nach Anschlägen in Frankreich "Was für eine Pervertierung von Religion"

Auf Initiative des Zentralrats der Muslime treffen sich Bürger in Berlin zu einer Mahnwache gegen Terrorismus. Deren Vorsitzender Mazyek findet deutliche Worte. Auch Bundespräsident Gauck übt heftige Kritik an der Instrumentalisierung des Islam. mehr...

Video Auszeichnung durch Gauck Auszeichnung durch Gauck Bundesverdienstkreuz für Alexander Gerst

Sein Einsatz im Weltall hat Alexander Gerst zu einem populären Mann gemacht. Jetzt wird er auch vom Bundespräsidenten geehrt. Doch diesmal behält Gerst die Bodenhaftung und dankt den vielen Menschen um ihn herum. mehr...

Zehn Jahre nach der Katastrophe Gedenken an Opfer des Tsunami

Vor zehn Jahren riss eine verheerende Tsunami-Welle im Indischen Ozean etwa 230 000 Menschen in den Tod. Weltweit wird heute der Opfer gedacht. Auch Bundespräsident Gauck erinnert an die Katastrophe und dankt den vielen Helfern und Spendern. mehr...

Weihnachten mit dem Bundespräsidenten Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Gauck reagiert auf Überfremdungsangst

Bundespräsident Joachim Gauck hat oft gemahnt, Ängste vor Überfremdung ernst zu nehmen. Seine Weihnachtsansprache zeigt: Die Sorge um Flüchtlinge hat nun Vorrang. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Gauck spricht sich gegen Abschottung Deutschlands aus

"Bedrohten Frieden und Verfolgten Schutz bieten": Bundespräsident Joachim Gauck ermuntert in seiner Weihnachtsansprache die Deutschen dazu, Flüchtlingen zu helfen und geht auf Distanz zu der Pegida-Bewegung. Von Robert Roßmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was halten Sie von der Rede des Bundespräsidenten?

Bundespräsident Joachim Gauck wirbt in seiner Weihnachtsansprache dafür, Flüchtlingen zu helfen. Gauck warnt in der Rede auch davor, sich von Ängsten leiten zu lassen und sich abzuschotten. Was denken Sie, hat der Bundespräsident damit die richtigen Themen angesprochen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Demonstration gegen Krieg Friedenswinter-Demo in Berlin Alte Schablonen für einen neuen Konflikt

Sie schimpfen auf die Nato, zeigen Verständnis für Putin und schweigen zur Ukraine: Etwa 4000 Menschen haben in Berlin im Rahmen des "Friedenswinters" vor Schloss Bellevue demonstriert. Die Kundgebung offenbart eine Verunsicherung, die bis in die Mitte der Gesellschaft reicht. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Podiumsdiskussion mit Bundespräsident Gauck über SED-Staat Bundespräsident Gauck würdigt Ramelows Antrittsrede

Ein linker Ministerpräsident? Joachim Gauck hatte Bedenken. Jetzt äußert sich der Bundespräsident positiv über Bodo Ramelow. Derweil wächst der Ärger über Ermittlungen, die wegen Ramelows Teilnahme an einer Anti-Neonazi-Demonstration laufen. mehr...