Atomkonflikt mit Iran Moskaus opportunistische Offerte

Das Verhältnis von Russland zum Westen ist frostig. Doch bei den Atomverhandlungen mit Iran spielt Moskau weiter eine konstruktive Rolle. Warum? Keineswegs aus Selbstlosigkeit. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Protest von Flüchtlingen in München Hungern für ein besseres Leben

Nach dem Hungerstreik auf dem Rindermarkt hat Bayern Details seiner Asylpolitik gelockert. Doch der neue Protest in der Münchner Innenstadt zeigt, dass die Lage vieler Flüchtlinge im Freistaat weiter prekär ist. Die Zahl der Suizidversuche steigt enorm. Von Bernd Kastner mehr...

Hungerstreik von Flüchtlingen am Sendlinger Tor in München Protest von Flüchtlingen in München Hungern für ein besseres Leben

Nach dem Hungerstreik auf dem Rindermarkt hat Bayern Details seiner Asylpolitik gelockert. Doch der neue Protest in der Münchner Innenstadt zeigt, dass die Lage vieler Flüchtlinge im Freistaat weiter prekär ist. Die Zahl der Suizidversuche steigt enorm. Von Bernd Kastner mehr...

John Kerry Atomstreit mit Iran Nähe im Osten

Menschlich stimmt alles zwischen Irans Außenminister Sarif und seinem US-Kollegen Kerry. Doch bevor die Staaten sich auch politisch annähern, müssen sie den schwelenden Atom-Streit lösen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess Video
Haftstrafen für Düsseldorfer Terrorzelle Die Bin-Laden-Connection

Für die Richterin steht fest: Bin Ladens Terrororganisation al-Qaida steckte hinter der Düsseldorfer Terrorzelle. Am Ende der quälend langen Urteilsverkündung wird jedoch klar, dass zwei der Angeklagten zu ihren Familien zurückdürfen. Von Jannis Brühl mehr...

Iran Junge Frau muss für Stadionbesuch ins Gefängnis

Die junge Iranerin Ghontscheh Ghawami wollte ein Volleyballspiel im Stadion anschauen. Doch das ist in der Islamischen Republik verboten. Nicht mal die Intervention von Großbritanniens Premier David Cameron half. mehr...

Kampf gegen IS-Terrormiliz Obama schreibt Chamenei vertraulichen Brief

Angesichts neuer Feinde könnten Feindschaften enden: US-Präsident Obama soll dem höchsten iranischen Geistlichen Chamenei einen Brief geschickt haben. Er möchte im Kampf gegen die IS-Milizen zusammenarbeiten - unter einer Bedingung. mehr...

File photo of Iran's Supreme Leader Khamenei gesturing in Tehran Beziehungen zwischen USA und Iran Brief an den Ayatollah

US-Präsident Barack Obama hat einen persönlichen Brief an Irans obersten religiösen Führer geschrieben. Es soll bereits der vierte sein. Der Kampf gegen die Terrormiliz IS führt die USA und Iran zusammen. Doch die Annäherung könnte verhindert werden - durch Obamas eigene Landsleute. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Atomverhandlungen Atomstreit mit Iran Ein gemeinsamer Feind macht noch keinen Freund

Die Erzfeinde Amerika und Iran kämpfen gemeinsam gegen die Terrormiliz IS. Das ist günstig für die neuen Atomgespräche. Von der großen Aussöhnung zu träumen, wäre aber naiv. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

Proteste in Isfahan Iran Tausende protestieren gegen Säureangriffe auf Frauen

Mehrere Frauen werden von Motorradfahrern mit Säure überschüttet, jetzt regt sich in Iran Widerstand gegen die Attacken: Tausende gehen für mehr Schutz und Rechte von Frauen auf die Straße. Hintergrund der Angriffe sollen die Kleidungsvorschriften sein. mehr...

Jack (Ivo Pietzcker, links) und Manuel (Georg Arms) in "Jack" "Jack" im Kino Hänsel und Gretel in Berlin

Auch wo Liebe ist, kann Verwahrlosung sein: Der Kinofilm "Jack" erzählt von zwei Kindern, die auf den Straßen der Hauptstadt alleine über die Runden kommen müssen. Und zeigt Berlin aus einer bisher unbekannten Perspektive. Von Martina Knoben mehr... Filmkritik

Messestadt Riem Mann sticht Frau nieder

Großeinsatz in der Messestadt Riem: Ein Mann hat am Sonntagnachmittag in der Messestadt Riem eine 38-Jährige mit einem Messer schwer verletzt. Noch ist der Täter auf der Flucht. Von Bernd Kastner mehr...

Netanjahu Nach Interview von Netanjahu Nach Interview von Netanjahu Iraner demonstrieren Beinfreiheit

"Wären die Iraner frei, würden sie Jeans tragen": Israels Ministerpräsident Netanjahu will in einem Radiointerview die iranische Jugend für sich einnehmen. Blöd nur, dass die in Jeans vor dem Computer sitzt und ihm jetzt via Twitter Bilder schickt. Von Anja Perkuhn mehr...

Vorwurf der Unsittlichkeit Sechs Iraner wegen "Happy"-Video festgenommen

In Iran sind sechs junge Menschen wegen eines Youtube-Clips in Gewahrsam genommen worden. In dem Video tanzen drei Frauen unverschleiert gemeinsam mit drei Männern zu dem Song "Happy" von Pharrell Williams. Die Polizei des Landes warnt vor weiteren Verstößen gegen die Sittsamkeit. mehr...

Kenia Iraner wegen Planung von Terroranschägen verurteilt

Zwei Iraner sind in Kenia wegen der Planung von Terroranschlägen zu lebenslangen Gefängnisstrafen verurteilt worden. mehr... Politicker

Iran Nach Festnahme wegen "Happy"-Video Nach Festnahme wegen "Happy"-Video Tanzende Iraner unter Auflagen wieder frei

Die iranischen Behörden haben die sechs jungen "Happy"-Tänzer wieder freigelassen. Sie hätten ihre "kriminellen Taten" gestanden. Der Regisseur des Videos, in dem die drei unverschleierten Frauen mit drei Männern tanzen, ist aber vermutlich weiterhin in Haft. mehr...

Iranian protestors stand in a street as garbage is set on fire, i Teheran Iraner protestieren gegen Währungsverfall

Die Landeswährung Rial ist im Sturzflug - und den Schuldigen haben die Iraner schon gefunden: Bei Protesten in der Hauptstadt warfen wütende Demonstranten Präsident Ahmadinedschad eine falsche Wirtschaftspolitik vor. Die Polizei musste Tränengas einsetzen. mehr...

Iraner im Hungerstreik lassen sich Mund zunaehen Protest von Flüchtlingen Weitere Iraner nähen sich die Lippen zu

Es vergeht kein Tag ohne neue Meldungen vom Protest der iranischen Flüchtlinge in Würzburg: Nun haben sich zwei weitere Männer und auch eine Frau ihre Münder zugenäht. Die Kritik am Protest wird lauter. mehr...

Hungerstreikende zu Gesprächen in das Würzburger Rathaus geladen Neue Hoffnung für Asylbewerber Iraner brechen Hungerstreik ab

Nach ihrem über zweiwöchigem Hungerstreik sind die iranischen Asylbewerber in das Würzburger Rathaus geladen worden. Weil die Behördenvertreter versichterten, die Asylgründe der Flüchtlinge noch einmal neu zu prüfen, brachen sie den Hungerstreik jetzt ab. Von Olaf Przybilla mehr...

Sanktionen gegen Iran Iraner dürfen iPhones kaufen

Zwei Wochen vor der Wahl in Iran erlaubt die US-Regierung den Verkauf von Smartphones und Software an iranische Privatleute. Zugleich dokumentiert ein Bericht, dass Iran immer stärker den Terrorismus unterstützt. Doch die USA lockern die Sanktionen nicht ohne Hintergedanken. mehr...

Irak Sechs Iraner bei Autobombenanschlag getötet

Bei einem Bombenanschlag im Irak sind sechs iranische Pilger getötet worden. mehr... Politicker

Hassan Rohani Iran Twitter Twitter-Dialog mit Gründer Jack Dorsey Rohani verspricht Iranern Zugang zu Twitter

Große Worte von Hassan Rohani: Auf Twitter verspricht der iranische Präsident seiner Bevölkerung problemlosen Zugang zu "allen Informationen weltweit". Der Mitgründer des Kurznachrichtendienstes Jack Dorsey hatte ihn herausgefordert. mehr...

Aufstand gegen Assad Aufstand gegen Assad Aufstand gegen Assad Angeblich drei entführte Iraner in Syrien getötet

Sie wurden entführt und bedroht - nun sind drei von ihnen angeblich tot. Bei einem Angriff syrischer Regierungstruppen sind nach Darstellung der Rebellen mehrere iranische Geiseln ums Leben gekommen. Immer mehr Menschen flüchten in die Nachbarländer. Westliche Politiker prognostizieren ein baldiges Ende des Regimes. mehr...