Gesunde Lebensmittel Dünne Weisheiten dick aufgetragen

Viele Mythen über die positive Wirkung von Lebensmitteln kursieren deshalb, weil sie so schön in die Werbung passen. Kaffee zum Beispiel ist nicht schädlich - aber dass er auch noch gesund sein soll, ist vor allem ein Marketing-Gag. Von Friedrich Pekus mehr...

Brot und Brötchen in einer Bäckerei Herbizide in der Landwirtschaft Gift im Getreide

Das Spritzmittel Glyphosat wird auf immer mehr Feldern und Gartenbeeten ausgebracht. Nun haben Wissenschaftler das Gift im Urin von Menschen nachgewiesen. Ein Hinweis, dass sich der Wirkstoff entgegen den Versprechen von Produzenten in der Nahrungskette anreichert und nicht so rasch abbaut. Von Silvia Liebrich mehr...

Widerstand gegen den Wassercent in Sachsen-Anhalt Stiftung Warentest prüft stille Wasser Billiges Leitungswasser besser als Mineralwasser

Stilles Wasser enthält oft weniger Mineralstoffe als herkömmliches Leitungswasser, aufgrund gelockerter EU-Vorschriften. Zu diesem Ergebnis kommt ein Vergleich der Stiftung Warentest. Trotzdem sei stilles Wasser ein Trendgetränk mit steigenden Verkaufszahlen - obwohl Leitungswasser deutlich günstiger wäre. mehr...

Low Carb Verwirrung auf dem Speiseplan

Ernährungswissenschaftler sollen uns erklären, wie wir uns gesund ernähren und - wenn nötig - abnehmen können. Häufig widersprechen sich ihre Daten allerdings. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Ja, was denn nun? Von Werner Bartens mehr...

Erdbeerernte in Sachsen eroeffnet Nahrung als Heilmittel Falsche Früchtchen

Pizza gegen Infarkt, Erdbeeren gegen Krebs und Nüsse als Cholesterinsenker - es gibt etliche Studien zum vermeintlichen Nutzen von Ess- oder Trinkbarem. Doch werden Lebens- als Heilmittel angepriesen, ist das meist Humbug. Von Werner Bartens mehr...

Verona Pooth; Foto: dpa Herz-Kreislauf-Erkrankungen Nicht Fisch, nicht Fleisch

Der Verzehr von Fisch und seine positiven Effekte auf Herz und Gefäße galten lange Zeit als erwiesen. Forscher haben die vermeintlich segensreiche Wirkung nun widerlegt. Von W. Bartens mehr...

Fastfood Wo der Burger am salzigsten ist

Viele Fastfood-Ketten haben sich verpflichtet, den Salzanteil ihrer Speisen zu senken. Doch mit der Umsetzung hapert es - angeblich wegen technischer Schwierigkeiten. Nun zeigt eine Untersuchung, dass der Salzgehalt der gleichen Produkte von Land zu Land stark schwankt. Das zeigt: Weniger Salz ist möglich. Von Laura Hennemann mehr...

Gemüse, ddp Alzheimer Eine Diät gegen das Vergessen

Viel Gemüse, frisches Obst und Geflügel könnten das Alzheimer-Risiko senken. Darauf deutet eine Studie von US-Wissenschaftlern hin. Von Werner Bartens mehr...