Nach heftigen Regenfällen Mindestens 50 Tote bei Erdrutsch in Kolumbien At least 48 people died after landslide in Colombia

Eine Schlammlawine reißt im Nordwesten Kolumbiens mindestens 50 Menschen in den Tod. Grund dafür sind heftige Regenfälle. Ungewiss ist, wie viele Menschen noch unter den Schlammmassen begraben sind. mehr...

Droht der Grexit? EU in der Krise Geht der Erste, gehen viele

Wer Griechenland rettet, hilft ganz Europa. Wer Griechenland aufgibt, gefährdet den Fortbestand der Europäischen Union. Von Joschka Fischer mehr... Gastbeitrag

Tiflis Zootiere in der Flut

Erst kam der Fluss, dann das Flusspferd: Nach einer Überschwemmung sind in Tiflis Zootiere ausgebrochen. Von Julian Hans mehr...

Süddeutsche Zeitung Wissen Erdbeobachtung Erdbeobachtung Das Adlerauge im Orbit

Jede Ölpest im Blick, Frühwarnung vor Dürren: Europa startet mit "Sentinel-2A" den bislang leistungsfähigsten Satelliten für die Erdbeobachtung. Er fotografiert alle zehn Tage den gesamten Planeten ab. Von Alexander Stirn mehr...

Floods kill at least 8 in Georgia's capital, zoo animals escape Georgien Tier-Ausbruch in Tiflis

Bei heftigen Unwettern sterben in Georgien viele Menschen. Gefahr geht auch von einem Zoo aus. mehr...

Naturkatastrophen Indonesien Indonesien Mindestens 17 Menschen sterben bei Erdrutsch

Tagelang hatte es heftig geregnet, dann löste sich die Erde: Bei einem Erdrutsch auf der indonesischen Insel Java sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. 91 werden noch vermisst. mehr...

Body of second Liguria flood victim found Heftige Unwetter in Italien Zwei Tote durch Erdrutsch nahe Genua

Erneut sind in Italien zwei Menschen durch die Folgen heftiger Niederschläge ums Leben gekommen. Regenfälle führen vor allem im Norden des Landes seit Wochen zu Überschwemmungen und Erdrutschen. Eine Entspannung der Lage ist nicht in Sicht. mehr...

Japan Tausende müssen Häuser in Japan verlassen

Überschwemmungen und Erdrutsche haben Schäden auf der Insel Kyushu angerichtet. mehr...

Workers clean the landslide that is covering State Route 530 near Oso, Washington USA Noch immer 90 Vermisste nach Erdrutsch

Unaufhörlich durchkämmen Suchtrupps mit Hunden und Bulldozern das Trümmerfeld in Oso. 90 Menschen werden nach dem Erdrutsch im US-Bundesstaat Washington vermisst, mindestens 24 Menschen verloren ihr Leben. Einige Tote werden womöglich niemals gefunden. mehr...

Passenger train accident travelling from St Moritz to Chur Schweiz Erdrutsch verursacht schweres Zugunglück

In den Schweizer Alpen hat sich ein schweres Zugunglück in einem schwer zugänglichen Gebiet ereignet. Todesopfer gibt es keine, elf verletzte Fahrgäste wurden ins Krankenhaus gebracht. mehr...

Türkei Fünf Menschen sterben bei Erdrutsch

Heftige Regenfälle haben in der südtürkischen Provinz Hatay einen Erdrutsch ausgelöst. Fünf Menschen sind gestorben. Rettungshubschrauber suchen nach weiteren Opfern. mehr...

Lugano Zwei Tote durch Erdrutsch in der Schweiz

Gewaltige Erdmassen haben in der Nähe von Lugano ein Haus unter sich begraben. Rettungskräfte konnten eine junge Frau und ihre dreijährige Tochter nur noch tot bergen. mehr...