Hereros in Deutsch-Südwestafrika Der andere Völkermord
Herero Namibia Deutsch-Südwest Bilder

Deutsche Truppen massakrierten in der Kolonie Südwestafrika vor mehr als 100 Jahren Zehntausende Herero und Nama. Nachkommen fordern seit Jahren, die Verbrechen als Genozid anzuerkennen. Ihre Chancen standen nie besser als jetzt. Von Paul Munzinger mehr...

Dachau Eindrücke der Befreier

Herzogenauracher Schüler erarbeiten eine szenische Lesung mehr...

Chile Wüste überschwemmt

In Chile gibt es Natur fast nur in Extremform. Nun hadern aber auch die leidgeprüften Chilenen mit ihrer Umwelt: Nach Feuersbrünsten und Vulkanausbrüchen versinkt die Atacamawüste in den Fluten. Von Boris Herrmann mehr...

Obergiesing-Fasangarten Zeichen der Wertschätzung

Bezirksausschuss-Mitglieder bekommen mehr Geld mehr...

Petition im Landtag Göring-Tochter fordert Geld vom Freistaat zurück

Edda Göring verlangt Entschädigung für das im Jahr 1948 enteignete Erbe ihres Vaters. Der Rechtsausschuss des bayerischen Landtags hat darauf eine knappe Antwort. Von Wolfgang Wittl mehr...

Arbeitsrecht Zu wenig Einsatz

Muss die Firma Gehalt nachzahlen, wenn Frauen weniger verdient haben als Männer? Müssen Hartz-IV-Bezieher eine bestimmte Zahl von Bewerbungen verfassen? mehr...

Urlaub, Griechenland, Tourismus BGH zu Unbekannten auf Promifotos Nackte Haut ist gefährlich

Vorne steht ein Prominenter, hinten läuft ein Passant vorbei. Können sich unfreiwillig Abgebildete gegen den Fotoabdruck wehren? Damit hat sich jetzt der Bundesgerichtshof beschäftigt. Von Wolfgang Janisch mehr... Analyse

Joseph Goebbels bei seiner Rede zum " totalen Krieg " im Sportpalast in Berlin, 1943 Streit um NS-Propaganda Tantiemen des Teufels

In München kommt ein bizarrer Urheberrechtsstreit vor Gericht: Random House möchte kein Geld für Zitate von Joseph Goebbels bezahlen. Von Willi Winkler mehr...

Bayer Leverkusen Bogen ums Ruhrgebiet

Der nach Leverkusen verliehene Verteidiger Kyriakos Papadopoulos hat keine Lust auf eine Rückkehr zum FC Schalke. Von Philipp Selldorf mehr...

Nach Amoklauf Lehrerin von Winnenden erhält Entschädigung

Weil sie beim Amoklauf von Winnenden in Lebensgefahr war, steht einer ehemaligen Lehrerin ein erhöhtes Ruhegeld zu. Das entscheidet das Verwaltungsgericht Stuttgart. Baden-Württemberg will das Urteil anfechten. mehr...

Fürstenfeldbruck Sechs Wochen Verkehrschaos

Wegen Gleisarbeiten fährt in den Sommerferien keine S-Bahn zwischen Fürstenfeldbruck und Pasing. Der Landrat hält das Angebot an Ersatzbussen für nicht ausreichend und fordert eine Entschädigung für Fahrgäste Von Peter Bierl mehr...

ICE Kurz vor Nürnberg Hbf Streik bei der Bahn Das müssen Reisende wissen

Kann ich mein Ticket zurückgeben? Zahlt die Bahn für die Verspätung? Darf ich alternativ mit dem Taxi fahren? Und was passiert, wenn ich den Flieger verpasse? Alle wichtigen Infos für Fahrgäste. mehr... Fragen und Antworten

Entschädigungen Aufstand der Geschichte

Deutschland sollte mit Mitgefühl und nicht mit juristischer Kälte auf Reparationsforderungen reagieren. Sie befreien Griechenland dennoch nicht von der Reformpflicht. Von Stefan Ulrich mehr...

Entschädigung für Bauern Indisches Gericht will ganzen Zug beschlagnahmen lassen

Vor 17 Jahren haben zwei Landwirte in Indien Ackerland abgegeben, damit eine neue Bahnstrecke gebaut werden kann. Doch die staatliche Eisenbahngesellschaft zahlt nicht - trotz mehrerer Gerichtsurteile. Jetzt greifen die Richter durch. mehr...

Prozess gegen Ex-Chef der Fondsgesellschaft Wölbern Prozess wegen Untreue 50 Millionen für den "aufwendigen Lebensstil"

Mit 327 Einzelüberweisungen griff er mehr als 147 Millionen Euro ab: Das Geld investierte Heinrich Maria Schulte in andere Fonds - und in seinen Lebensstil. Nun ist der Ex-Chef von Wölbern Invest verurteilt worden. Von Laura Hertreiter mehr...

Germanwings Flug 4U9525 Nach Flugzeugabsturz 4U9525 Nach Flugzeugabsturz 4U9525 Wie es bei Lufthansa weitergeht

Für jede Fluggesellschaft ist der Absturz eines Flugzeuges das Schlimmste. Nun muss Konzern-Chef Carsten Spohr den Weg zurück in den Alltag moderieren. Dort warten ungelöste Probleme. Von Jens Flottau mehr... Analyse

Zweiter Weltkrieg, Griechenlandfeldzug: Deutsche Fallschirmjäger auf Kreta, 1941 Kompensation für deutsche Besatzung Griechenlands Erinnern statt bezahlen

Von Reparationsforderungen griechischer NS-Opfer will Deutschland nichts wissen. Stattdessen wurde ein Fonds eingerichtet - zur Förderung einer "Erinnerungskultur". Betroffene sind misstrauisch: Soll hier Geschichte umgeschrieben werden? Von Christiane Schlötzer mehr... Reportage

Absturz der Germanwings-Maschine 4U9525 Hinterbliebene prüfen US-Klage

Deutsche Angehörige von Opfern der abgestürzten Germanwings-Maschine erwägen, vor US-Gerichte zu ziehen. Ihrem Anwalt zufolge laufen bereits Gespräche mit amerikanischen Anwälten. mehr...

Erding Gerichtsverfahren haben Konjunktur

Die Jahresbilanz des Amtsgerichts weist erneut eine Steigerung der bearbeiteten Verfahren aus. Die Hälfte aller Zivilstreitigkeiten sind Schadensersatzklagen wegen verspäteter oder ausgefallener Flüge Von Florian Tempel mehr...

Klage von Schauspielerin "Bild" soll Diana Amft für Babybauch-Foto entschädigen

Die "Bild" hat ein Foto von der schwangeren Diana Amft veröffentlicht. Die Schauspielerin hat die Zeitung verklagt und erhält nun eine Entschädigung - allerdings nicht so viel wie gefordert. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Entschädigung GM kommt davon

Der Skandal um defekte Zündschlösser, der tödliche Unfälle zur Folge hatte, könnte für den US-Konzern glimpflicher enden als erwartet. Er ist nicht zu Entschädigungszahlungen verpflichtet. mehr...

Streit um Reparationen SPD- und Grünen-Politiker fordern Entschädigung für Griechenland

"Deutschland kann die Forderungen nicht einfach vom Tisch wischen." Grünen-Fraktionschef Hofreiter will Griechenland für NS-Verbrechen entschädigen. Unterstützung bekommt er aus der SPD. Die Bundesregierung ist anderer Meinung. mehr...