Völkerrecht Die Geisterjäger Völkerrecht Völkerrecht

Opfer, Zeugen, Täter: Unter Flüchtlingen suchen deutsche Behörden nach Beweisen für Kriegsverbrechen in Syrien. Von Lena Kampf mehr...

Afrika Die Herrscher schützen nur sich selbst

Es ist ein Rückfall in schlechte Zeiten: Afrikas Regierungen wollen in Burundi nicht intervenieren und den Internationalen Strafgerichtshof verlassen. Die Menschenrechte geraten wieder unter die Räder. Von Isabel Pfaff mehr...

Europas Most Wanted Europol-Liste Das sind Europas meistgesuchte Verbrecher

Die Polizeibehörde Europol ruft Bürger zur Mitarbeit auf: Auf einer neuen Website finden sich Europas meistgesuchte Kriminelle: 44 Männer. Und eine Frau. mehr...

Royal Dutch Shell Plc Fuel Stations As Profit Plunges At Least 42% On Oil Slump Shell Eine Wette über 46 Milliarden Euro

Die Aktionäre stimmen zu: Shell darf den Rivalen BG kaufen. Das Geschäft lohnt sich aber nur, wenn der Ölpreis kräftig steigt. Von Björn Finke mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Internationales Strafgericht Internationales Strafgericht Meilenstein für Ankläger

Mit dem Ex-Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, steht erstmals ein früherer Staatschef vor dem Weltstrafgericht in Den Haag. Ihm werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Von Isabel Pfaff mehr...

Weltjustiz Ankläger ohne Umsicht

Der Weltstrafgerichtshof ermittelt zu einseitig. Von Isabel Pfaff mehr...

Fall Litwinenko Eine Spur in den Kreml

Zwei Russen vergiften in London einen Putin-Kritiker mit Polonium. Die britische Justiz sieht die Hintermänner in den höchsten Kreisen der russischen Führung - bis hoch zum Präsidenten. Von Julian Hans mehr...

Flüchtlinge in Europa Prokopis Pavlopoulos Prokopis Pavlopoulos Griechischer Staatspräsident greift Türkei in Flüchtlingskrise an

Exklusiv Die dortigen Behörden würden mit Schleppern zusammenarbeiten, sagt Pavlopoulos. Er stellt sich entschieden hinter Merkels Flüchtlingspolitik. Von Mike Szymanski mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Griechischer Präsident Griechischer Präsident "Der Kurs der Kanzlerin ist tapfer"

Der griechische Präsident Prokopis Pavlopoulos bewundert Angela Merkels Flüchtlingspolitik. Der Türkei wirft er indes vor, Schleuser zu unterstützen. Interview von Mike Szymanski mehr...

Starnberg Starnberg Starnberg Der DJ unter den Komponisten

Mathis Nitschke, der in Feldafing aufgewachsen ist, hat für die Oper in Montpellier zwei Werke geschrieben. Eines davon, "Jetzt", ist nächste Woche als Film in Starnberg zu sehen Von Gerhard Summer mehr...

Ein Anruf bei... Ramona Pedretti

Die Doktorarbeit der 30 Jahre alten Juristin aus der Schweiz ist das am häufigsten ausgeliehene Buch der UN-Bibliothek in New York. Es geht darin um die Immunität von Staatsoberhäuptern. Schmökern etwa Diktatoren in ihrer Dissertation? Interview von Charlotte Theile mehr...

Feuervergolder Dirk Meyer Feuervergolder im Allgäu Ein Handwerker im Auftrag Ihrer Majestät

Seit Dirk Meyer auf einem Flohmarkt ein altes Rezeptbuch für Goldfarben fand, schicken Königshäuser aus aller Welt ihre Prunkstücke ins Allgäu. Zum Feuervergolden. Von Anna Driftschröer mehr... Serie "Made in Bayern"

Erderwärmung Klimasünder vor dem Richter

Das Pariser Klimaschutz-Abkommen ermöglicht Umweltschützern einen neuen Weg: Klagen wegen überhöhter Emissionen. Von Jan Heidtmann mehr...

Russland Mordanklage nach 17 Jahren

Die russische Justiz geht erneut gegen den ehemaligen Öl-Oligarchen Michail Chodorkowskij vor. Von Julian Hans mehr...

Angela Merkel Bild der Kanzlerin im Ausland Bild der Kanzlerin im Ausland Angela Merkel - mal Guantánamo-Häftling, mal stillende Mutter

"Time" würdigt die Kanzlerin als Person des Jahres. Oft kam sie auf Titelseiten von Magazinen eher schlecht weg - besonders im Ausland. Ein Überblick in Bildern. mehr...

Europaparlament Lux-Leaks-Ausschuss bekommt neue Chance

Die EU-Abgeordneten können ihre Aufklärungsarbeit im Kampf gegen Steuervermeidung fortsetzen, der durch die Lux-Leaks-Enthüllungen ausgelöst worden war. Von Alexander Mühlauer mehr...

Japanischer Walfänger Japan Dem Verbot zum Trotz: Japan fängt Wale

Ungeachtet weltweiter Proteste beginnt Japan wieder mit dem Walfang - angeblich zu wissenschaftlichen Zwecken. Australien droht mit Reaktionen. Von Christoph Neidhart mehr...

Japan Walfang geht weiter

Allen Protesten zum Trotz: Japan will ab Dezember Wale in der Antarktis fangen - zu "wissenschaftlichen Zwecken". mehr...

Fußball 90. Geburtstag von Ernst Happel 90. Geburtstag von Ernst Happel Grantler, Zocker, Fußball-Genie

Erfinder des Pressings, 19 Titel, dazu eine sagenhafte Neigung zu Zigaretten, Wein und Spielkarten: Der legendäre Trainer Ernst Happel wäre heute 90 geworden. Eines konnte er nicht leiden: Journalisten. mehr... Bilder

Dutch government announces 250 million euro extra for security an Künftige EU-Ratspräsidentschaft Rutte: EU droht Schicksal des Römischen Reichs

Wenn sie die Flüchtlingskrise nicht in den Griff bekomme, riskiere die EU ihren Untergang, sagt der niederländische Ministerpräsident. mehr...

Niederlande Schrumpfkur

Die Regierung in Den Haag stellt vor, welche Pläne sie hat für die sechs Monate ihrer Ratspräsidentschaft in Europa. Konzentration auf das Wesentliche soll dazugehören. Von Thomas Kirchner mehr...

Feuilleton Gegenwartsliteratur Gegenwartsliteratur Subkutan explosiv

Kann man so erzählen, wie Godard filmt? Katerina Poladjans kühner Roman "Vielleicht Marseille". Von Insa Wilke mehr...

Terror in Paris Reaktion auf den Terror Reaktion auf den Terror Der Rede vom "Krieg" folgt der Ausnahmezustand

Wenn Frankreichs Präsident vom "Krieg gegen den Terrorismus" spricht, hat das völkerrechtlich nichts zu bedeuten. Brisant ist die Einschränkung der Grundrechte, die daraus folgt. Von Andreas Zielcke mehr... Analyse

BND-Präsident Schindler im Geheimdienst-Ausschuss Abhör-Skandal Das betrogene Parlament

Der Bundestag soll die Geheimdienste kontrollieren. Doch in der BND-Affäre wurden die Abgeordneten bewußt falsch informiert - ihr Unmut ist nun groß. Von Georg Mascolo mehr...

File photo of a Georgian man crying as he holds the body of his relative after a bombardment in Gori Internationales Strafgericht Das Grauen eines kurzen Krieges

Das Tribunal in Den Haag will erstmals Kriegsverbrechen außerhalb Afrikas ahnden. Es geht um den Konflikt in Südossetien 2008, in den Georgien und Russland verwickelt waren. Von Frank Nienhuysen und Ronen Steinke mehr...