Enteignete Investoren Abrechnung mit Moskau Großstillstand im PCK-Werk

Die früheren Besitzer des Yukos-Konzerns machen jetzt ernst: Sie fordern über einen britischen Anwalt Milliarden und lassen Russlands Staatsvermögen pfänden - bald auch in Deutschland. Von Markus Balser mehr...

TTIP TTIP-Handelsgerichtshof Gabriels kluger Vorschlag

Ein TTIP-Handelsgerichtshof statt der umstrittenen Schiedsgerichte? Sigmar Gabriels Vorschlag könnte den Streit um den Investorenschutz beim Abkommen TTIP entschärfen. Von Henning Klodt mehr... Gastbeitrag

Strafgerichtshof Den Haag Israel drohen zwei Klagen durch Palästinenser

Für die Palästinenser ist es ein historischer Tag. Sie werden Teil des Internationalen Strafgerichtshofs und wollen bereits die ersten beiden Fälle einreichen. Israel will ihnen zuvor kommen. Von Peter Münch mehr...

UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag Lebenslänglich für Ex-General in Srebrenica-Prozess

Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat einen bosnisch-serbischen Ex-General zu lebenslanger Haft verurteilt - diesmal endgültig. Das Gericht sprach Zdravko Tolimir des Völkermords für schuldig. mehr...

Zdravko Tolimir UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag Der Krieg auf der Anklagebank

Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien verurteilt den Ex-General Zdravko Tolimir - und damit erneut einen der Verantwortlichen für die Gräuel der Jugoslawienkriege. Ein Überblick über die wichtigsten Prozesse. mehr...

Porträt Glanz schön dunkel

Die Niederlande feiern den Fotografen Anton Corbijn mit zwei großen Ausstellungen. Wer ist der Mann, der mit seinen Schwarz-Weiß-Bildern die verborgenen Seiten der Stars zum Vorschein bringt? Von Christian Mayer mehr...

Israel Wie im Computerspiel

"Das Schweigen brechen": Israelische Soldaten, die am Gaza-Krieg beteiligt waren, wenden sich an die Öffentlichkeit. Israel habe zivile Opfer bewusst in Kauf genommen. Von Peter Münch mehr...

Bolivien Sehnsucht nach Salzwasser

Seit 136 Jahren verlangt Bolivien von Chile einen Zugang zum Pazifik. Nun soll der Gerichtshof in Den Haag den Grenzstreit klären. Von Boris Herrmann mehr...

Niederlande Unfreundlicher Akt in Amsterdam

Die Monarchie ist beliebt in den Niederlanden, aber ein paar Kritiker hat König Willem-Alexander eben doch. Einer davon hat jetzt seine Wut auf den Palastmauern zum Ausdruck gebracht. mehr...

Nahostkonflikt Soldatenberichte über Gaza-Krieg Soldatenberichte über Gaza-Krieg "Ein bisschen wie ein Computerspiel"

Israelische Politiker preisen ihr Militär als "moralischste Armee der Welt". Was 60 Soldaten über den Gaza-Krieg erzählen, erschüttert diese Darstellung zutiefst. Ihre Berichte lassen erahnen, warum so viele unschuldige Menschen sterben mussten. Von Peter Münch mehr...

Palestinian students look inside a classroom that witnesses said was shelled by Israel during its offensive, on the first day of the new school year east of Gaza City Nahostkonflikt Abbas droht Israel mit Klage in Den Haag

Der veränderte UN-Status der Palästinenser könnte Israel vor das Weltstrafgericht bringen: Palästinenserpräsident Abbas will die Regierung dort unter Umständen wegen Kriegsverbrechen anklagen. Die Hamas hätte in diesem Fall nicht viel zu befürchten. Von Ronen Steinke mehr...

Fatou Bensouda Internationaler Strafgerichtshof Den Haag erwägt Ermittlungen gegen ausländische IS-Kämpfer

Exklusiv Als Dschihad-Touristen schließen sich junge Menschen weltweit der Terrororganisation Islamischer Staat an. Nun prüft der Internationale Strafgerichtshof die Möglichkeit, gegen sie zu ermitteln. Chefanklägerin Fatou Bensouda erklärt im SZ-Interview, was daran schwierig ist.. Von Ronen Steinke mehr...

LEBANON-UN-HARIRI-TRIBUNAL Prozess gegen Hariri-Mörder Die Welt blickt nach Den Haag

Wer tötete Libanons früheren Regierungschef Rafik al-Hariri? Diese Frage soll ein internationales Sondertribunal in Den Haag klären, ausgestattet mit viel Geld und einigen der erfahrensten Juristen. Die Spur führt zur Schiiten-Miliz Hisbollah, die das Verfahren nach Kräften sabotiert. Von Paul-Anton Krüger und Ronen Steinke mehr...

Huis ten Bosch Den Haag Eineinhalb Jahre nach Lawinenunglück Prinz Friso kehrt nach Den Haag zurück

Von nun an soll er im Palast seiner Mutter medizinisch versorgt werden: Prinz Friso, der seit einem Lawinenunglück im Februar 2012 im Koma liegt, ist aus London nach Den Haag verlegt worden. Es wird bezweifelt, dass er jemals wieder aufwacht. mehr...

Baschar al-Assad Syrien Bürgerkrieg in Syrien Strafrechtler fordern Prozess gegen Assad in Den Haag

Wenn es um eine Bestrafung des Assad-Regimes gehe, sei der Haager Strafgerichtshof das richtige Instrument. So sehen es viele Völkerrechtler und Politiker. Den Einwand, die Weltjustiz könnte für Syrien zu langsam oder wirkungslos sein, weisen sie zurück. Ein Strafverfahren habe durchaus Erfolg - wie vergangene Fälle beweisen. Von Stefan Ulrich mehr...

- Umbruch in der Ukraine Parlament will Janukowitsch nach Den Haag bringen

+++ Ukrainisches Parlament will Ex-Präsident Janukowitsch vor Strafgerichtshof bringen +++ Klitschko will Präsident werden +++ Moskau warnt vor "radikalen Kräften" in der Ukraine +++ Geplante Bildung einer Übergangsregierung verschoben +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

A mother holds her child while attempting to take cover as repeated gun shots are heard close to Miskine district during continuing sectarian violence in the capital Bangui Bürgerkrieg Zentralafrika - ein Fall für Den Haag

Mord, Vergewaltigung, Vertreibung, Verfolgung: Die Liste der Gräueltaten der Bürgerkriegsparteien in der Zentralafrikanischen Republik ist endlos, bis heute hält die Gewalt gegen Zivilisten an. Nun ermittelt das Weltstrafgericht in Den Haag. Von Tobias Zick mehr...

Sudan's President Omar al-Bashir laughs during an interview with the Russia Today news channel at the Presidential Palace in Khartoum Den Haag Sieg über die Weltjustiz

Der Internationale Strafgerichtshof hat sichtlich entnervt die Ermittlungen gegen zwei der mächtigsten Angeklagten eingestellt: Sudans Staatschef Omar al-Baschid und Kenias Präsident Uhuru Kenyatta. Das Aufgeben offenbart ein Dilemma. Von Ronen Steinke mehr...

Friedhof Vukovar Entscheidung in Den Haag Richter sprechen Serbien vom Vorwurf des Völkermordes frei

Der Internationale Gerichtshof hat Serbien vom Vorwurf des Völkermordes in Kroatien Anfang der neunziger Jahre freigesprochen. Mehr als 20 Jahre nach dem Krieg weist das UN-Gericht die Klage Kroatiens zurück. Auch die serbische Gegenklage hat keinen Erfolg. mehr...

Den Haag Weltstrafgericht nimmt Vorermittlungen zu Palästina auf

Der Internationale Strafgerichtshof hat Vorermittlungen zu möglichen Kriegsverbrechen in Palästina angenommen. Dabei dürfte es auch um den massiven Beschuss des Gaza-Streifens im Sommer gehen. Israel reagiert mit scharfer Kritik. mehr...

Geschichte Feminismus trifft Pazifismus

Mitten im Ersten Weltkrieg protestierte der erste Frauenfriedenskongress gegen Vergewaltigungen. Von Wolfgang U. Eckart mehr...

- Geert Wilders zu Gast bei Pegida Original trifft Kopie

Geert Wilders, die blonde Ein-Mann-Anti-Islam-Partei aus den Niederlanden, kommt nach Dresden. Pegida erhofft sich viel von dem Besuch. Doch Wilders' große Zeit ist vorbei. Von Thomas Kirchner mehr... Portrait

Lebensmittel Neuer Skandal um Pferdefleisch

In Europa sollen Tausende Tiere, die nicht zum Verzehr geeignet waren, in den Lebensmittelhandel gelangt sein. mehr...

Thomas Lubanga Den Haag Tagung über Menschenrechte Den Haag - Müllhalde für afrikanische Diktatoren

Der frühere kongolesische Rebellenführer Lubanga geht ins Gefängnis und viele Politiker jubeln. Doch der Gerichtshof in Den Haag und die Menschenrechte insgesamt sollten kritisch betrachtet werden. Wie eine Tagung in Jena zeigte, eignen sie sich hervorragend, um alles Mögliche und Unmögliche zu legitimieren. Von Franziska Augstein mehr...

Theater Papa und die Scharfschützen

Und das soll wirklich böse sein? Milo Raus Stück "The Dark Ages" im Münchner Residenztheater. Von Tim Neshitov mehr...