Interview zum Brexit Schaffen wir die Nationalstaaten ab! NASA Earth at night

Ist Europa nach einem Brexit noch zu retten? Ulrike Guérot, revolutionäre Vordenkerin einer Europäischen Republik, kennt einen ebenso schwierigen wie hoffnungsvollen Weg. Interview von Thorsten Denkler mehr...

Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus Kinder, rettet die Demokratie!

Teenager sind rätselhafte Wesen, auch für Politiker. Doch wenn beide aufeinandertreffen, zeigt sich: in manchen Dingen sind sie erwachsener als die Erwachsenen. Ein Schulbesuch von Hannah Beitzer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie kann Demokratie mit Populismus umgehen?

Berufspolitiker teilen die Macht nur unter sich auf und hören nicht mehr auf die Belange des Volkes: Diese Vorwürfe machen sich Protestbewegungen wie "Nuit debout" in Frankreich oder Führungsfiguren wie Donald Trump zu eigen. Sie fordern Erneuerung. mehr...

Demokratie Populismus Populismus Populismus - der mächtige Frust über "Die da oben"

Donald Trump in Amerika und "Nuit debout" in Frankreich suggerieren: Wir machen alles anders! Sie haben Erfolg, weil die Menschen genug haben von der ewig gleichen Clique an Berufspolitikern. Kommentar von Gustav Seibt mehr...

Wertekonferenz Gerechtigkeit der SPD - Beginn der Programmarbeit Demokratie Wehe, wenn die Politik nicht liefert

Eine Putzfrau erklärt dem SPD-Chef, was Sache ist. Das klingt sympathisch, zeigt aber ein falsches Vertrauen in die Macht von Politikern. Kommentar von Detlef Esslinger mehr...

- Autoritarismus Donald Erdoğan bedroht die Demokratie

Ein gefährlicher Cäsarismus hat die Demokratien des Westens gepackt, die Sehnsucht nach Instinkt-Typen wie Trump oder Erdoğan ist stark. Dabei lebt kluge Politik nicht von der Stärke eines Herrschers. Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Miriam Heigl Fachstelle für Demokratie Fachstelle für Demokratie Auf der richtigen Seite gegen rechts

Die Hemmschwelle für Gewalt oder Hetze gegen Minderheiten ist dramatisch gesunken. Miriam Heigl leitet die Fachstelle für Demokratie und kämpft unerschrocken für Freiheit und Demokratie. Von Martina Scherf mehr...

Warnstreiks im öffentlichen Dienst Essay Die da oben machen, was sie wollen? Dann tut was!

Panama Papers, VW-Boni, Schlecker-Skandal - viele wollen es immer schon gewusst haben: Die Eliten sind gierig und enthemmt. Aber Wut alleine ändert nichts. Essay von Alexander Hagelüken mehr...

Pressefreiheit Pressefreiheit in der Türkei Pressefreiheit in der Türkei "Erdoğan möchte regieren wie einst Ben Ali in Tunesien"

Die Türkei galt als Vorbild für die muslimische Welt. Recep Tayyip Erdoğans Umgang mit der kritischen Presse zeigt: Das ist vorerst Geschichte. Gastbeitrag von Abdülhamit Bilici, ehemaliger Chefredakteur der Zeitung "Zaman" mehr...

Demokratie Essay Essay Ein Hoch auf den Kompromiss

Die Parteien in Deutschland müssen einen neuen Umgang miteinander lernen, um noch mehrheitsfähig zu sein. Der Kompromiss, früher als "undeutsch" gebrandmarkt, wird wichtiger denn je. Essay von Heribert Prantl mehr...

Participants hold candles during a protest against LEGIDA, the Leipzig arm of the anti-Islam movement PEGIDA, in Leipzig Diskussion um Flüchtlinge Deutschland ist stark genug für diese Krise

Manche glauben, die Gesellschaft sei wegen der Flüchtlingskrise so tief gespalten wie kaum je zuvor. Sogar Weimar wird beschworen. Das ist Unsinn. Kommentar von Joachim Käppner mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Schulz wirft Abgeordneten aus dem Plenum: War das richtig?

Der Präsident des EU-Parlaments hat einen Abgeordneten wegen rassistischer Hetze aus dem Parlament geworfen. Er hatte während der Debatte über den EU-Türkei-Gipfel "den Türken" als "Barbaren" und "Dreckskerl" beschimpft. Hat Martin Schulz angemessen gehandelt? mehr...

Geretsried Demonstration gegen Rechts in Geretsried Demonstration gegen Rechts in Geretsried Die Gegner formieren sich

Die Veranstaltung der AfD in Geretsried könnte größer werden als zunächst gedacht - mehrere rechte Gruppierungen rufen zur Teilnahme auf. Ihnen stellen sich zahlreiche Parteien und Verbände entgegen. Von Felicitas Amler mehr...

Demonstration gegen Asylpolitik Demokratie Wie die besorgten Bürger integriert werden können

Die Debatten über Flüchtlinge dürfen nicht nur im eigenen Wohlfühlraum geführt werden. Dazu gehört auch die Begegnung mit dem politisch Fremden. Zum Beispiel mit der AfD. Kommentar von Bernd Kastner mehr...

Umstrittenes Gesetz Polnischer Justizminister wird gleichzeitig Chefankläger

Das polnische Parlament beschließt ein weiteres umstrittenes Gesetz. Die Opposition wirft der Regierung vor, sie zerstöre die Unabhängigkeit der Gerichte. mehr...

Polen Polen Polen Wie Polens Bürger die Demokratie verteidigen

Seit Wochen biegt sich die neue Regierung in Warschau Recht und Gesetz so hin, wie es ihr passt. Ein Besuch bei Bürgern, die das nicht mehr mitmachen wollen. Reportage von Florian Hassel mehr...

Demonstranten in Warschau Journalisten in Polen "Solidarität gibt es keine mehr"

Wie geht es Medienschaffenden in Polen, nachdem sie von der Regierung gegängelt werden? Ein polnischer Journalist erzählt. Gastbeitrag von Michał Kokot mehr...

File picture of Kaczynski in Warsaw Osteuropa Rasanter Demokratieabbau

Autoritäre Führung, Abschottung, Verweigerung: Warschaus neue Regierung eifert dem "Modell Ungarn" nach. Nur: die Polen werden da nicht mitmachen. Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr...

Jahresrückblick 2015 - Bewegende Bilder Volksentscheide und Demokratie Wer sind das Volk?

Es gibt Mehrheiten, die sind gegen Olympia. Es gibt Mehrheiten, die helfen Flüchtlingen. Und es gibt Mehrheiten, die laufen bei Pegida mit. Was ist denn nun wirklich das Volk? Ein Kommentar von Johan Schloemann mehr...

Reactions After Europe's Deadliest Terror Assaults In A Decade Anschläge in Paris Frankreich nach dem Terror: Es lebe die Republik

Paris sei ein Fest des Lebens, heißt es, und die Terroranschläge sind ein Anschlag auf dieses Leben. Sie können Frankreich beeindrucken, dem Land aber nicht die Seele rauben. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Demokratie im digitalen Zeitalter Wenn die Massen den Eliten misstrauen - und umgekehrt

Patienten gegen Ärzte, Wähler gegen Parteien und enttäuschte Flüchtlingshelfer: Vergrößert das Netz die Kluft zwischen Bürgern und Institutionen? Von Alexandra Borchardt mehr...

Demokratie Schöner wählen

Die Parteien wollen das Volk wieder an die Urnen bringen. Die Stiftungen von CDU, CSU, SPD, Grünen, Linken und FDP sollen deshalb in einer ganz großen Koalition die Ursachen für die sinkende Wahlbeteiligung erforschen. Von Robert Roßmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Institutionen vs. Netzaktivismus: Was braucht Demokratie heute?

Die Tahrir-Revolutionäre in Kairo, die Occupy-Bewegung oder die Gezi-Proteste: Sie mobilisierten zwar die Leute, ihre Ziele erreichten sie jedoch nicht. Auch wenn Proteste für eine Demokratie essenziell sind - ohne Institutionen werden sie zu Luftnummern, schreibt Verfassungsrechtler Meyer-Resend. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Proteste Gezi Türkei Istanbul Demokratie Wer Institutionen zerstört, spielt mit der Freiheit

Das Internet kann echte Teilhabe nicht ersetzen. Demokratie braucht starke Institutionen, um den Einzelnen zu schützen. Überkontrolle droht von anderer Seite. Von Michael Meyer-Resende mehr... Gastbeitrag

Demokratie Affären ohne Muster

Die Analyse deutscher Skandale ist lesenswert, leidet aber unter einigen Mängeln, etwa fehlender Selbstkritik des Autors. Von Kim Björn Becker mehr...