SZenario Mit Wut und Leidenschaft Süddeutsche Zeitung München SZenario

"Löwenfans gegen Rechts" erhalten den Münchner Bürgerpreis für Demokratie Von Gerhard Fischer mehr...

Fußball WM 2022 in Katar Datenprojekt zur Vergabe von Sportgroßereignissen Wie Mächtige den Sport missbrauchen

Katar darf acht Weltmeisterschaften ausrichten, Russlands Präsident Putin missbraucht Spiele als Machtinstrument: Ein SZ-Projekt zeigt, wie sich der Sport verändert - und wie die Funktionäre mitspielen. Von Lisa Sonnabend mehr... "360° - Sport und Macht" - Interaktiv

Süddeutsche Zeitung München Umstrittenes Gedenken Umstrittenes Gedenken Stolpersteine - bald ein Fall für die Justiz

In München soll es Tafeln, Stelen und einen zentralen Gedenkort für NS-Opfer geben - ein Erinnern mit goldenen Steinen am Boden lehnt der Stadtrat aber mit großer Mehrheit ab. Eine Entscheidung, die die Befürworter nicht akzeptieren wollen: Sie kündigen Klagen dagegen an Von Dominik Hutter und Melanie Staudinger mehr...

Münchner Schüler beim IS Verschwunden trotz aller Aufmerksamkeit

Er wollte mit 13 Jahren in den Dschihad, nun wurde der Münchner in der Türkei aufgegriffen. Der neue Fall zeigt, wie machtlos auch professionelle Helfer sind. Von Viktoria Großmann und Katja Riedel mehr...

Mitten in Dachau Erleuchtung im Stadtrat

Die Kommunalpolitiker entscheiden über LED-Lampen im Stadtgebiet. Der Punktekatalog, den die Verwaltung ihnen vorlegt, ist keine einfache Sache mehr...

Penzberg Penzberg Penzberg Penzberger Stadtrat beschließt den Esel

Allen Protesten zum Trotz wird der "Wasserträger"-Brunnen des Bildhauers Michael von Brentano gebaut Von Alexandra Vecchiato mehr...

Kommentar Mehr Qual als Wahl

Peking oder Almaty? Für den IOC-Chef Bach ist das keine Frage von Menschenrechten. Wenn Diktaturen zwei Wochen Demokratie spielen, ist das fürs IOC schon okay. Von Claudio Catuogno mehr...

Yanis Varoufakis Varoufakis in den Medien Varoufakis in den Medien "Man wollte nicht, dass ich gehört werde"

Varoufakis - war das nicht der Mann mit ohne Stinkefinger, der in der griechischen Politik keine Rolle mehr spielt? Ungeachtet dessen füllt er nach wie vor die Schlagzeilen. Aktuell verkündet er seine Liebe zu Deutschland. Von Ruth Schneeberger mehr...

Bühne Fest auf Sparflamme

Am meisten hat das Theater heute dort zu bieten, wo es sich auf unerwartete Schleichwege begibt: Rückblick auf das Theaterfestival Avignon. Von Joseph Hanimann mehr...

Barack Obama US-Präsident in Äthiopien US-Präsident in Äthiopien Obama betritt heikles Terrain

In Äthiopien beginnt der politisch schwierige Teil der Afrika-Tour des US-Präsidenten. Er trifft dort auf eine Reihe Staats- und Regierungschefs, die sich demonstrativ vom Westen abwenden. Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Demonstrators holding flags with the imprisonde Kurdish rebel leader Abdullah Ocalan, gather at Galatasaray square during a protests against the bomb attack in the border town of Suruc, in central Istanbul, Turkey Kurdenkonflikt Erdoğan zerstört seine eigenen Bemühungen

Es war Erdoğan, der eine Lösung für den Konflikt mit den Kurden forderte. 2005, als er ein Tabu brach. Von Antonie Rietzschel und Christoph Meyer mehr... Chronik

Die Täter Wissenstipp Waffen und Würde

Im Café Monaco widmet sich Giovanni Russo Ulrike Meinhofs Gedanken mehr...

Die Täter Wissenstipp Waffen und Würde

Im Café Monaco widmet sich Giovanni Russo Ulrike Meinhofs Gedanken mehr...

Süddeutsche Zeitung Medien Britische Medien  Britische Medien  Unheimlich heimlich

Ein Londoner Gericht spricht einen Terrorverdächtigen frei. Warum? Darüber dürfen Journalisten nicht schreiben. Ihre Notizen verwahrt der Geheimdienst. Wer trotzdem berichtet, macht sich strafbar. Von Björn Finke mehr...

U.S. President Barack Obama takes part in a welcome ceremony with Ethiopia's Prime Minister Hailemariam Desalegn at the National Palace in Addis Ababa, Ethiopia US-Präsident in Äthiopien Balanceakt für Obama

US-Präsident Obama macht auf seiner Afrikareise in Äthiopien halt. Das Land ist eine halbe Diktatur, aber auch ein wichtiger Partner in Amerikas Kampf gegen den Terror. Von Isabel Pfaff mehr... Analyse

A torn referendum campaign poster depicting German Finance Minister Schaeuble is seen on a street in Athens Griechenland-Politik Das "System Schäuble" amerikanisiert Europa

Wir erleben die innere Kolonialisierung Europas: Die Regierung in Athen wird entmündigt und die griechische Gesellschaft nach marktradikaler Ideologie umgestaltet. Von Stephan Lessenich mehr... Gastbeitrag

Kurios Mitten in Absurdistan Mitten in Absurdistan Königlich-bayerischer Schankkellner

In Kasachstan haben Fluggäste wenig Hunger auf Abenteuer - und in Bayern gibt es kaum mehr Autoritäten. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Stau der anderen Art

Tausende Münchner feiern die Eröffnung des Luise-Kiesselbach-Tunnels mit einem Bürgerfest. Alle wollen in die Röhre, aber Stau sind sie hier ja gewohnt. mehr... Bilder

Farbenladen Der 2. Blick Ausstellung Böse Botschaften

"Der z/weite Blick" - eine Ausstellung im Farbenladen untersucht die komplexe Verbindung von Vorurteil und Jugendkultur Von DIRK Wagner mehr...

Barack Obama Kenia Bilder
US-Präsident in Afrika Warum Obama Kenia braucht

Vieles sprach bislang gegen einen Besuch Obamas in der Heimat seines Vaters. Doch jetzt kommt es womöglich zu einer Neuauflage der alten Freundschaft zwischen den USA und Kenia. Von Tobias Zick mehr...

CDU Signal von der Basis

Eine Premiere bei der CDU: Erstmals konnten Parteimitglieder über ein Sachthema abstimmen. Berlins Basis lehnte die Ehe für alle ab. Von Anne Kostrzewa mehr...

Pfaffenhofen Pfaffenhofens Verbleib in der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhofens Verbleib in der Verwaltungsgemeinschaft Nein gewinnt

Die große Mehrheit in Pfaffenhofen schließt sich der Empfehlung von Bürgermeister Helmut Zech (CSU) und dem Gemeinderat an. Jetzt wird beim Landtag der Antrag auf den Austritt aus der VG Odelzhausen vorbereitet Von Renate Zauscher mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland-Krise Griechenland-Krise Fatale Entscheidung für ein deutsches Europa

Merkel und Schäuble haben in Brüssel kompromisslos verhandelt, Deutschland war ihnen wichtiger als Europa. Eine große Idee könnte damit endgültig scheitern. Von Joschka Fischer mehr... Gastbeitrag

Bundestag Finanzminister Schäuble Deutsche Sphinx

Der Machtmensch Wolfgang Schäuble gleicht einer Sphinx. Aber was treibt den Mann, der in Europas Krise eine so große Rolle spielt? Von Heribert Prantl mehr... Porträt

Tunesien Tunesien Tunesien "Extremisten verzerren das Bild des Islam"

Der Terror hat Tunesiens wirtschaftliche Krise verschärft. Die islamistische Ennahda-Partei wird mitverantwortlich gemacht. Ihr Chef sieht sich als Demokrat. Von Paul-Anton Krüger mehr...