Extremismus "Es gibt ein Unbehagen an der Demokratie" Klaus Schroeder FU Berlin

61 Prozent der Deutschen sind der Meinung, unsere Demokratie sei keine echte Demokratie. Das ergibt eine aktuelle Studie zum Linksextremismus. Im Interview erklärt Politikwissenschaftler Klaus Schroeder weitere unbequeme Ergebnisse. Von Paul Munzinger mehr... Interview

Nigeria postpones general election epa04621075 A picture made available on 15 February 2015 shows a campaign poster of incumbent presidential candidate, Goodluck Jonathan, torn apart on a street Corne Nigeria Terror als Alibi

Trotz der jüngsten Offensive gegen Boko Haram mordet die Terrormiliz weiter. Die Wahlen wurden wegen des Terrors verschoben und im Land macht sich Fatalismus breit. Viele stellen sogar die Frage: Ist ein kalter Militärputsch im Gange? Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Starkbieranstich auf dem Nockherberg Starkbieranstich am Nockherberg "Morgens flöten, abends töten"

Im Singspiel auf dem Nockherberg durchlebt Horst Seehofer mit Politikerkollegen eine wahnwitzige und einschüchternde Reise durch den Weltraum. Am Ende ist er geläutert. Besonders in Erinnerung bleibt der Kurzauftritt einer Nervensäge. mehr...

SPD-Konferenz zum Transatlantischen Wirtschaftsforum TTIP So wird in einer Demokratie nicht verhandelt

TTIP soll das Fundament für eine neue Weltordnung legen, doch die Verantwortlichen handeln das Abkommen im Geheimen aus. Die Wut der Bürger ist mehr als berechtigt. Von Heribert Prantl mehr... Video

J.K. Simmons, Patricia Arquette, Julianne Moore and Eddie Redmayne pose with their Oscars backstage at the 87th Academy Awards in Hollywood, California Oscar-Gewinner in Bildern Viermal erstes Mal

Zwischen Politik und Vergänglichkeit: Die Oscars 2015 belohnen mit "Birdman" und der Snowden-Doku "CitizenFour" einige außergewöhnliche Projekte. Die großen Gewinner der Nacht. mehr... Bilder

AfD Verwirrende Abkürzungen Verwirrende Abkürzungen "Wir waren zuerst da!"

AFD-Gründungsmitglied José Manuel Paca kennt sich aus mit Einwanderung und Führungsstreitigkeiten. Warum angolanische Fachkräfte in Deutschland einen eigenen Verein gegründet haben und was er von dieser neuen Partei - der AfD - hält. Von Ulrike Nimz mehr... Interview

Bürgerentscheid Penzberger stimmen gegen Hotel

Der Bürgerentscheid fällt eindeutig aus: 53,51 Prozent der Wähler wollen keinen Vier-Sterne-Bau am Huber See. Die Bürgerinitiative freut sich. Nun geht es darum, was das Ergebnis für die Stadt bedeutet Von Ingrid Hügenell mehr...

Universität Eichstätt Universität Eichstätt Warten auf den Vatikan

Seit Jahren gibt es an der Katholische Universität Eichstätt Querelen - nicht nur um das Personal. Nun soll sich der Augsburger Weihbischof Losinger um die Geschicke der Hochschule kümmern. Doch noch fehlt die Erlaubnis von höchster Stelle. Von Martina Scherf mehr...

Stimmzettel zur Briefwahl für die Bundestagswahl 2013 Ihre Post Ihre Post zur morschen Demokratie

Immer weniger Bürger und Bürgerinnen gehen zur Wahl. Sie sind nicht politikverdrossen, eher parteiverdrossen. Sollte man eine Wahlpflicht wie in Belgien einführen? mehr... Ihre Post

Hungarian Prime Minister Orban addresses news conference in Warsaw Ungarn Orbáns Partei verliert Zweidrittelmehrheit

Niederlage für Ungarns Regierung: Bei einer Nachwahl unterliegt der Kandidat von Ministerpräsident Viktor Orbán deutlich. Für seine Partei Fidesz ist damit auch die Zweidrittelmehrheit im Parlament weg. mehr...

LICHTGRENZE Brandenburger Tor Studie zur deutschen Einheit Vereint, aber nicht eins

Finden mehr Ost- oder mehr Westdeutsche, dass die Einheit gelungen ist? Wo ist die Ausländerfeindlichkeit höher? Wer mag die Demokratie mehr? Eine Großstudie über die Deutschen bringt erstaunliche Geheimnisse zum Vorschein. Von Thomas Block (Grafik) und Thorsten Denkler, Berlin mehr... Analyse

A wounded Ukrainian soldier looks through a windows as he arrives to a hospital in Artemivsk Debatte zum Krieg in der Ukraine Europa, wo bist du?

Vor einem Jahr starben mehr als 100 Menschen auf dem Maidan, seitdem herrscht Krieg in der Ukraine. Ein Krieg, der Europa unmittelbar berührt und auch in Deutschland die Frage aufwirft: Wo stehen wir eigentlich 25 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges? Die Debatte im Überblick. Von Hannah Beitzer mehr...

2011 Shanghai Auto Show Top 5 - Auto-Meldungen der Woche Mehr Motoren, weniger Frauen

Mercedes präsentiert eine Riesenlimousine, die Automesse in Shanghai will Hostessen abschaffen und Ferrari verrät, wie die Formel 1 gerettet werden soll. Die spannendsten Meldungen der Autowoche. Von Thomas Harloff mehr... Bilder

Viktor Orban Putin-Besuch in Ungarn Putin-Besuch in Ungarn Auf Kuschelkurs mit dem Kremlchef

Nach Kanzlerin Merkel, zu der Ungarns umstrittener Premier Orbán Distanz hält, kommt nun Putin zu Besuch. Kritiker nennen Orbáns Kontakte zum russischen Präsidenten eine "Anbiederung". Mit der haben viele Ungarn ein Problem. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Gerichtsurteil in Texas Streit um Obamas Einwanderungsreform neu entfacht

US-Präsident Obama will Millionen Migranten mit einem Bleiberecht ausstatten. Kurz vor Inkrafttreten hat ein texanisches Gericht die Reform nun gestoppt. Die Republikaner jubeln, Obama will sich wehren. Von David Hesse mehr...

Politischer Aschermittwoch Sprüche vom Aschermittwoch Von gemolkenen Kühen und Fischkrapferln

"Manchmal habe ich den Eindruck, die CSU hat Hanf bei sich schon legalisiert": Es sind die kleinen Parteien, die in Niederbayern für die großen Lacher sorgen. Die besten Sprüche vom politischen Aschermittwoch. mehr...

Griechischer Euro DEBATTE@SZ Wie geht's weiter mit Griechenland?

Es ist das große Thema in den Internet-Foren: Die Euro-Gruppe hat dem verschuldeten Land bis Ende der Woche eine Frist gesetzt, eine Verlängerung der EU-Hilfen zu beantragen. mehr...

Dietramszell Eine Entschuldigung, aber kein Schuldbewusstsein

Georg Lindmeyr sieht sich für das symbolische Erhängen des Aktionskünstlers Kastner während einer Faschingsveranstaltung eigentlich nicht verantwortlich. Dennoch sagt er, er habe sich entschuldigt. Von Petra Schneider mehr...

Frankenberger Sebastian Frankenberger "Momentan reicht's mir mit Parteipolitik"

Er galt als Mister Rauchverbot, nun ist Sebastian Frankenberger aus der ÖDP ausgetreten und rechnet in einem Brief mit der Partei ab. Künftig will Frankenberger vor allem in Österreich arbeiten - als Fremdenführer. Von Stefan Mayr mehr...

Indien als Teil der globalen Forschungsplattform Demokratie in Firmen Der gewählte Chef

Feste Hierarchien spielen in immer mehr Unternehmen keine Rolle mehr. Mitarbeiter wollen gefragt werden, mitreden und vor allem mitentscheiden. Doch die Firmen-Demokratie bringt auch Probleme. Von Alexandra Borchardt mehr...

Angela Merkel und Viktor Orban in Budapest Kanzlerin in Ungarn Merkel und Orbán streiten über Demokratie

Kanzlerin Merkel ist das erste Mal seit fünf Jahren in Ungarn. Bei ihrem Treffen mit dem rechtskonservativen Ministerpräsidenten Orbán betont sie: Demokratie muss liberal sein. Orbán widerspricht. mehr...

Andre Philippus Brink died Südafrika Schriftsteller André Brink gestorben

Er war eine große Stimme gegen die Apartheid in seiner Heimat Südafrika und Kämpfer für die Demokratie. Nun ist der Autor André Brink im Alter von 79 Jahren gestorben. mehr...

Demo der Anti-Islam-Bewegung 'Sbh-Gida' in Villingen-Schwenningen "Lügenpresse" als Unwort des Jahres Kampfbegriff gegen die Demokratie

Der Ausdruck "Lügenpresse" ist als Parole der Pegida-Bewegung erst seit wenigen Wochen in aller Munde. Die Bezeichnung blickt allerdings auf eine lange wie auch traurige Geschichte zurück - als Devise von Demokratiegegnern jeglicher Couleur. Von Paul Katzenberger mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Alle Macht geht vom Volke aus: Was muss unsere Demokratie aus Pegida lernen?

"Deutschland braucht keinen Dialog mit Pegida. Es braucht stattdessen eine Hinwendung der Politik zu den Menschen." Heribert Prantl sieht in seinem Kommentar die Demokratie in der Pflicht, sich wieder daran zu erinnern, von wem in ihr die Macht ausgeht. Aber wie findet "das Volk" am besten Gehör und mehr Mitbestimmungsrecht? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Plenarsitzung im bayerischen Landtag CSU beschließt Volksbefragungen Mitbestimmung auf bayerisch

Mehr Mitsprache für die Bürger oder Herrschaftsinstrument für die Staatsregierung? Der bayerische Landtag hat ein Gesetz beschlossen, wonach Bürger künftig um ihre Meinung gefragt werden können - wenn die CSU das will. Von Frank Müller mehr...