Umstrittenes Gesetz Polnischer Justizminister wird gleichzeitig Chefankläger

Das polnische Parlament beschließt ein weiteres umstrittenes Gesetz. Die Opposition wirft der Regierung vor, sie zerstöre die Unabhängigkeit der Gerichte. mehr...

Polen Polen Polen Wie Polens Bürger die Demokratie verteidigen

Seit Wochen biegt sich die neue Regierung in Warschau Recht und Gesetz so hin, wie es ihr passt. Ein Besuch bei Bürgern, die das nicht mehr mitmachen wollen. Reportage von Florian Hassel mehr...

Demonstranten in Warschau Journalisten in Polen "Solidarität gibt es keine mehr"

Wie geht es Medienschaffenden in Polen, nachdem sie von der Regierung gegängelt werden? Ein polnischer Journalist erzählt. Gastbeitrag von Michał Kokot mehr...

File picture of Kaczynski in Warsaw Osteuropa Rasanter Demokratieabbau

Autoritäre Führung, Abschottung, Verweigerung: Warschaus neue Regierung eifert dem "Modell Ungarn" nach. Nur: die Polen werden da nicht mitmachen. Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr...

Jahresrückblick 2015 - Bewegende Bilder Volksentscheide und Demokratie Wer sind das Volk?

Es gibt Mehrheiten, die sind gegen Olympia. Es gibt Mehrheiten, die helfen Flüchtlingen. Und es gibt Mehrheiten, die laufen bei Pegida mit. Was ist denn nun wirklich das Volk? Ein Kommentar von Johan Schloemann mehr...

Reactions After Europe's Deadliest Terror Assaults In A Decade Anschläge in Paris Frankreich nach dem Terror: Es lebe die Republik

Paris sei ein Fest des Lebens, heißt es, und die Terroranschläge sind ein Anschlag auf dieses Leben. Sie können Frankreich beeindrucken, dem Land aber nicht die Seele rauben. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Demokratie im digitalen Zeitalter Wenn die Massen den Eliten misstrauen - und umgekehrt

Patienten gegen Ärzte, Wähler gegen Parteien und enttäuschte Flüchtlingshelfer: Vergrößert das Netz die Kluft zwischen Bürgern und Institutionen? Von Alexandra Borchardt mehr...

Demokratie Schöner wählen

Die Parteien wollen das Volk wieder an die Urnen bringen. Die Stiftungen von CDU, CSU, SPD, Grünen, Linken und FDP sollen deshalb in einer ganz großen Koalition die Ursachen für die sinkende Wahlbeteiligung erforschen. Von Robert Roßmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Institutionen vs. Netzaktivismus: Was braucht Demokratie heute?

Die Tahrir-Revolutionäre in Kairo, die Occupy-Bewegung oder die Gezi-Proteste: Sie mobilisierten zwar die Leute, ihre Ziele erreichten sie jedoch nicht. Auch wenn Proteste für eine Demokratie essenziell sind - ohne Institutionen werden sie zu Luftnummern, schreibt Verfassungsrechtler Meyer-Resend. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Proteste Gezi Türkei Istanbul Demokratie Wer Institutionen zerstört, spielt mit der Freiheit

Das Internet kann echte Teilhabe nicht ersetzen. Demokratie braucht starke Institutionen, um den Einzelnen zu schützen. Überkontrolle droht von anderer Seite. Von Michael Meyer-Resende mehr... Gastbeitrag

Demokratie Affären ohne Muster

Die Analyse deutscher Skandale ist lesenswert, leidet aber unter einigen Mängeln, etwa fehlender Selbstkritik des Autors. Von Kim Björn Becker mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was tun gegen die sinkende Wahlbeteiligung in Deutschland?

Seit Jahren sinkt die Wahlbeteiligung in Deutschland. Eine große Koalition aus sechs Parteien möchte der Ursache dieser Entwicklung nun auf den Grund gehen. Welche Maßnahmen sollte die Politik ergreifen, um den Gang zur Wahlurne wieder attraktiver zu machen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Daron Acemoğlu Der Chuck Norris der VWL

Der Ökonom Daron Acemoğlu ist forschungsstark und berühmt. Er hat im Internet ein Mem ausgelöst - und präsentiert eine neue Studie über Wohlstand und Demokratie. Von Katharina Brunner mehr...

Kolja (Aleksej Serebrjakow) in "Leviathan" "Leviathan" im Kino Regisseur macht Russland den Prozess

Kolja lebt in der Idylle eines nordrussischen Fischerfleckens, doch er hat ein Problem: Der Bürgermeister will ihm das Haus wegnehmen. Das klingt absurd, doch in "Leviathan" führt jeder Widerstand ins Verderben. Von Susan Vahabzadeh mehr... Video

Politische Systeme Man gewöhnt sich an alles, auch an Diktaturen

Je länger Bürger in einer Demokratie leben, desto stärker befürworten sie diese. Denselben Effekt gibt es allerdings auch in anderen Staatsformen. Von Sebastian Herrmann mehr...

Indien als Teil der globalen Forschungsplattform Demokratie in Firmen Der gewählte Chef

Feste Hierarchien spielen in immer mehr Unternehmen keine Rolle mehr. Mitarbeiter wollen gefragt werden, mitreden und vor allem mitentscheiden. Doch die Firmen-Demokratie bringt auch Probleme. Von Alexandra Borchardt mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Alle Macht geht vom Volke aus: Was muss unsere Demokratie aus Pegida lernen?

"Deutschland braucht keinen Dialog mit Pegida. Es braucht stattdessen eine Hinwendung der Politik zu den Menschen." Heribert Prantl sieht in seinem Kommentar die Demokratie in der Pflicht, sich wieder daran zu erinnern, von wem in ihr die Macht ausgeht. Aber wie findet "das Volk" am besten Gehör und mehr Mitbestimmungsrecht? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

51 Aufstand im Nahen Osten Ein Frühling, der keiner war

Als in Tunesien und Ägypten vor vier Jahren die Menschen zu demonstrieren begannen, bejubelten westliche Politiker und Kommentatoren den Siegeszug der Demokratie im Nahen Osten. Mit der Realität hatte das schon damals wenig zu tun. Von Dietmar Herz mehr... SZ-Magazin

Körber-Forum Reden über die Zukunft der Demokratie

Wie kann eine sinnvolle Beteiligung der Menschen am politischen Geschehen aussehen - darüber diskutiert Heribert Prantl, Leiter der Innenpolitik der "Süddeutschen Zeitung" mit Gregor Hackmack, Gründer von Abgeordnetenwatch. Die Debatte im Livestream. mehr...

Proteste in Hongkong Demokratie-Bewegung Demokratie-Bewegung Verletzte bei schweren Zusammenstößen in Hongkong

Die Proteste in Hongkong sind neu entflammt: Prodemokratische Aktivisten wollen die Regierung lahmlegen. Die Polizei geht hart gegen sie vor. Es gibt Dutzende Verletzte, mindestens 40 Demonstranten werden festgenommen. mehr...

Pro-democracy protester bleeds in the month as he is escorted by the police after being beaten by anti-Occupy Central protesters at Hong Kong's shopping Mongkok district Spannungen in Hongkong Maskierte Bande greift Demonstranten an

Die Angreifer versuchen, Barrikaden einzureißen und prügeln auf die Demonstranten ein: Hongkongs Studentenführer vermuten dahinter organisierte Kräfte aus Peking - und sagen die Gespräche mit der Regierung ab. mehr...

Police vehicles drive into the offices of Hong Kong's Chief Executive Leung Chun-ying Proteste in Hongkong Demonstranten belagern Regierungssitz

In Hongkong läuft ein Ultimatum der Demonstranten ab. Sie fordern, dass Regierungschef Leung zurücktritt. Seit dem frühen Morgen blockieren Aktivisten Zugänge zum Regierungssitz - unweit der Baracken der chinesischen Armee. mehr...

Protesters walk along a street as they block an area near the government headquarters building in Hong Kong Proteste in Hongkong Das war nur der Anfang

Die chinesische Metropole war ein gut funktionierendes Gemeinwesen. Bis Peking das Erfolgsmodell durch Korruption und Unfreiheit schrittweise ruinierte. Nun hängt alles von der chinesischen Führung ab. Von Kai Strittmatter mehr... Kommentar

Protesters block the main street to the financial Central district, outside the government headquarters in Hong Kong Proteste in Hongkong Studentenführer drohen - Regierung bleibt hart

Entweder unsere Forderungen werden erfüllt, oder wir weiten die Proteste aus: So drohen die Anführer der Demokratiebewegung in Hongkong der Regierung. Doch die will nicht nachgeben und kritisiert westliche Politiker. mehr...

Proteste in Hongkong Demonstrationen für mehr Demokratie Demonstrationen für mehr Demokratie Peking zensiert Protestfotos aus Hongkong

Der Nahverkehr steht still, Schulen und Geschäfte sind geschlossen: Zehntausende demonstrieren in Hongkong für Demokratie. Die Polizei hält sich zurück, Chinas Zensoren blockieren Instagram - wohl um Protestfotos auszublenden. mehr...