Spanien Jetzt regiert der Protest Spanien Spanien

Linksalternative Aktivisten stellen nun die Bürgermeister in den drei größten Städten Spaniens. Von Thomas Urban mehr...

Genetik Der fünfte DNA-Baustein

Das Erbgut besteht offenbar aus mehr als nur den vier bekannten Bausteinen, die mit A, C, G und T abgekürzt werden: Ein weiteres Molekül kontrolliert womöglich die Aktivität von Zellen. Ist es auch für Krankheiten verantwortlich? Von Hanno Charisius mehr...

Hochzeit Junges Glück

Heiraten mit Anfang Zwanzig? Während die meisten Münchner in dem Alter gerade ihre Freiheit genießen, gehen andere den Bund der Ehe ein. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich Von Lisa carolina heberling mehr...

Freisinger Köpfe Kartoffeln sortieren

Eberhard Graßmann hat neun Jahre lang die Tafel geleitet Von Gudrun Regelein mehr...

Freising Gutes Mathe-Abitur am Hofmiller-Gymnasium Gutes Mathe-Abitur am Hofmiller-Gymnasium Schade, dass bei 15 Punkten Schluss ist

Oberstufenbetreuerin Bettina Lohs gerät bei der Notenbekanntgabe des Abiturjahrgangs ins Schwärmen. Fabian Wagner, Daniel Frey, Constanze Rott und Xu Zhou sind die vier Besten der Absolvia 2015 Von Gudrun Regelein mehr...

Freising Beeindruckendes Ergebnis Beeindruckendes Ergebnis Vier Mal die Traumnote 1,0

Jahrgangsbeste des Dom-Gymnasiums erreichen ihre Ziele mehr...

Mazdak Radjainia für Online-Serie "Reisefotografen" Meeresfotograf Mazdak Radjainia Jäger unter Wasser

Das Revier von Mazdak Radjainia liegt vor Neuseeland, hier kommt er Walen und ihren Kälbern ganz nahe. Und fotografiert die blutige Realität des Speerfischens. Von Katja Schnitzler mehr... Serie Reise-Fotografen

Bewerbung Skurrile Fragen im Vorstellungsgespräch Skurrile Fragen im Vorstellungsgespräch "Onanieren Sie eigentlich noch?"

Hauptsache, die Frage bringt den Bewerber ins Schwitzen - das ist im Vorstellungsgespräch mitunter das Credo. Was SZ-Leser beim Job-Interview erlebt haben und wie sich unsere Zeichner das Gesagte vorstellen. mehr... Bilder

Ethik Im Namen der Kreatur

Eine Bürgerinitiative möchte Tierversuche stoppen. Wissenschaftler versuchen, nicht nur die Freiheit der Forschung zu wahren, sondern auch die Chance, Infektionen zu heilen. Am Montag muss Brüssel entscheiden. Von Kathrin Zinkant mehr...

Biotechnologie Wir Schöpfer

Die Synthetische Biologie verwandelt die Lebenswissenschaften in eine Ingenieurskunst. Am Reißbrett entworfene Mikroben sollen Moleküle transportieren oder Arzneimittel produzieren. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Forschung Urknall des Lebens

Max-Planck-Forscherin Petra Schwille über ihre Versuche, die Entstehung des Lebens im Labor nachzuahmen. Interview von Kai Kupferschmidt mehr...

Biochemie Biochemie Ein Funke Leben

Wissenschaftler haben Stanley Lloyd Millers legendäres Ursuppen-Experiment von 1952 wiederholt - und einige Überraschungen erlebt. Von Hanno Charisius mehr...

Rekordzahlen an Universität Leipzig Wegen Vergewaltigungsfällen in seiner Heimat Professorin lehnt indischen Bewerber für Praktikumsplatz ab

Da man viel über Vergewaltigungen in Indien höre, vergebe sie grundsätzlich keine Praktika an Inder: Eine Biochemie-Professorin der Universität Leipzig sieht sich mit Rassismusvorwürfen konfrontiert. mehr...

Unternehmensgründungen Warum Chile das innovativste Land der Welt ist

In keinem anderen Land sind Unternehmer ehrgeiziger als in Chile. Und das, obwohl das Land viele Jahre so gut wie nur vom Bergbau lebte. Das Rezept für den Erfolg ist eigentlich ganz einfach. Und doch kommen viele andere Länder nicht hinterher. Von Elisabeth Dostert mehr...

Zerfall der Bewegung Aus Pegida entstehen freie Radikale

Nach Oertels Rücktritt fehlt Pegida eine mäßigende Stimme. Die Bewegung ist kopflos - und wird noch extremer als bisher. Von Ulrike Nimz mehr... Kommentar

Nach Ablehnung von indischem Bewerber Rektorin der Uni Leipzig hält an Professorin fest

Wegen seiner Herkunft soll eine Leipziger Professorin einem Inder ein Praktikum in ihrem Labor verweigert haben. Nun hat sich die Rektorin der Universität zu den Diskriminierungsvorwürfen geäußert. mehr...

Amy Winehouse Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung Zwei Professoren, sieben tote Musikstars

Wie wirkt sich Medikamentenmissbrauch auf das Gehirn aus? Welche Folgen hat Alkoholismus? In Frankfurt lernen Pharmazie-Studenten die Antwort am Beispiel von Joe Cocker und Amy Winehouse. Von Helga Einecke mehr...

Origami-Roboter Robotik Origami-Roboter bastelt sich selbst zusammen

Erst falten, dann krabbeln: Wie von Geisterhand faltet sich ein neuer Roboter selbst zusammen und läuft los. Die Forscher hoffen für die Zukunft auf Sofortroboter zum Ausdrucken. Von Andreas Wenleder mehr...

Speed Skating - Winter Olympics Day 2 Eisschnelllauf Experten untersuchen Pechstein-Sperre

"Haben wir eine Athletin, die Täterin war oder Opfer ist?" Der Deutsche Olympische Sportbund wird im Fall Claudia Pechstein erneut aktiv. Eine Expertengruppe soll klären, ob das öffentliche Bild der lange gesperrten Eisschnelläuferin korrigiert werden muss. mehr...

Genetik Nur Bruchteil der DNA soll funktional sein

Lediglich 8,2 Prozent der menschlichen DNA sind für Form und Funktion des Körpers verantwortlich, sagen Genetiker. Zuvor hieß es noch 80 Prozent. Was stimmt? Die Antworten zeigen Unsicherheiten der modernen Biochemie. mehr...

Nobelpreis Nobelpreis für Medizin Nobelpreis für Medizin An den Nöten der Patienten vorbei

Drei ehrenwerte Mediziner bekommen den Nobelpreis. Doch wem helfen die Ergebnisse ihrer Forschung? Der praktische Nutzen ist allenfalls bescheiden. Von Werner Bartens mehr... Kommentar

TU München Campus-Tower in Martinsried Campus-Tower in Martinsried Spitzenhotel für Spitzenforscher

Eine schicke Bar, Kaminfeuer und intime Sitzecken: Im neuen Campus-Hotel in Martinsried wird es Wissenschaftlern leicht gemacht, auf andere Gedanken zu kommen. Zehn Millionen Euro hat der Bau gekostet - leisten können sich das nicht nur Nobelpreisträger. Von Wolfgang Görl mehr...

Saccharomyces cerevisiae (Bäckerhefe) unter dem Mikroskop Synthetische Biologie Alles muss raus

Forscher haben erstmals ein künstliches Chromosom in eine Hefezelle eingebaut. Jetzt wissen sie: Nicht jeder Abschnitt des Genoms ist notwendig. Eine "entrümpelte" DNA kann Zellen sogar zu effizienten Minifabriken machen. Von Katrin Blawat mehr...

Kita EU Auswirkung der EU-Gesetze Die EU und du

Europa ist weit weg? Mitnichten. EU-Regelungen greifen massiv in den Alltag der Menschen ein. Auch in München. Denn die EU achtet nicht nur auf die Wasserqualität von Badeseen, sondern auch darauf, was in Kitas auf den Tisch kommt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Die Recherche