Kinowerbung des Deutschen Hanfverbands Kiffen, Kino, Kriminelle Expoweed Marijuana Fair in Santiago de Chile

Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband hat in einer Fernsehshow eine Million Euro für Kinowerbung gewonnen. Doch die Spots hinken der Debatte um Cannabis-Legalisierung hinterher. Die Frontlinien haben sich längst verschoben. Von Hannah Beitzer mehr...

Junge beim Schlafen Elternfragen Wer bringt die Kinder ins Bett?

Eine Mutter bleibt abends manchmal länger im Büro. Damit die Kinder schon schlafen, wenn sie nach Hause kommt. Doch sie hat dabei ein ziemlich schlechtes Gewissen. Was Experten sagen. mehr...

Kongo Jungunternehmer im Kongo Jungunternehmer im Kongo Der Müllmann von Goma

Der Schmutz in seiner Heimatstadt im Osten des Kongo störte Joël Tembo Vwira schon lange. Deshalb führt er nun eine Entsorgungsfirma - mit privaten Geldgebern. Von Judith Raupp mehr... Reportage

Amy Winehouse Ungewöhnliche Pharmazie-Vorlesung Zwei Professoren, sieben tote Musikstars

Wie wirkt sich Medikamentenmissbrauch auf das Gehirn aus? Welche Folgen hat Alkoholismus? In Frankfurt lernen Pharmazie-Studenten die Antwort am Beispiel von Joe Cocker und Amy Winehouse. Von Helga Einecke mehr...

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Albert Dürr? Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Albert Dürr? "Schwarzarbeit schadet uns allen"

Der Mörder im Tatort ist häufig der böse Bauunternehmer, der am Ende die Leiche im Fundament versorgt. Warum ist das Image der Branche so schlecht? Ein Gespräch mit Albert Dürr, Gesellschafter des Bauunternehmens Wolff & Müller, über mangelnde Qualität und Probleme bei Großprojekten wie Stuttgart 21. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

UN-Bericht zum Menschenhandel Das Leid von 40 000 Sklaven

Ein UN-Bericht beleuchtet das Schicksal der Opfer von Menschenhandel. Sie müssen unter unwürdigen Bedingungen arbeiten oder werden als Sexsklaven missbraucht. Die Lage ist aber vermutlich noch viel schlimmer als dargestellt. Von Robert Gast mehr...

Arbeitsmarkt in der Wissenschaft Wie Unis die Besten anlocken

Üppige Gehälter allein reichen längst nicht: Um ausländische Spitzenforscher nach München zu locken, helfen LMU und TU bei der Suche nach Wohnungen und Krippenplätzen. Manchmal beschaffen sie sogar den Ehepartnern Arbeit. Von Anne Kostrzewa mehr...

DÜSSELDORFER FLUGHAFENBAHN "SKYTRAIN" Münchner Norden Pläne für neue Bahn zu BMW

Exklusiv Ein vollautomatischer Zug im Münchner Norden? Die Stadt soll den Bau einer neuen, fahrerlosen Bahn zum BMW-Forschungszentrum prüfen. Shuttlezüge an Flughäfen sind das Vorbild für den Entwurf. Von Dominik Hutter und Thomas Kronewiter mehr...

Ebola in Guinea Tagebuch einer Ebola-Helferin Blutproben im Akkord

Die junge Wissenschaftlerin Lisa Östereich war im westafrikanischen Guinea, um im Kampf gegen Ebola zu helfen. Ihre Erlebnisse hat sie für die SZ in Tagebüchern dokumentiert. Die Protokolle zeugen von der Panik der Einheimischen - und der Angst der Helfer, selbst zum Ebola-"Contact" zu werden. Von Lisa Östereich  mehr...

Neuer Dienst für Unternehmen Facebook will ins Büro

Facebook im Büro? Das sieht nicht jeder Chef gerne. Doch es könnte sich ändern: Das soziale Netzwerk arbeitet einem Zeitungsbericht zufolge an einem Dienst, der sich speziell an Unternehmen richtet. mehr...

Kolumne #endlichfreitag Informeller Dresscode im Job "Ist nur ... gewöhnungsbedürftig"

Nein, der Büroflur ist kein Laufsteg. Die Kollegen sind trotzdem gnadenlose Modekritiker. Selbst der Gothic-Anhänger aus der IT zieht seine sorgfältig mit Kajal neu gezeichnete Augenbraue hoch. Von Johanna Bruckner mehr... Kolumne

VfB Stuttgart v VfL Wolfsburg - Bundesliga Sorgenklub VfB Stuttgart Am liebsten sechsmal 1:0

25 Gegentore, Tabellenletzter: Der VfB hat genug vom Spektakel der vergangenen Wochen. Der Meister von 2007 sehnt sich nach Langeweile und Kontinuität. Im Hintergrund versucht der Präsident, den Verein zu reformieren. Von Matthias Schmid mehr... Report

Bar "Patolli" in München, 2014 Bar Patolli Fast wie im Fernsehen

Am Tag stilvolles Café, am Abend szenige Cocktail-Bar: Würde "Sex and the City" in München spielen, träfen sich die Hauptdarstellerinnen im Patolli auf einen Drink. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Wörthsee/Weßling Wörthsee klagt weiter

Gemeinde will Grundstück für Weßlinger Umfahrung behalten Von Christine Setzwein mehr...

Sendeanlage Funkstation im Unterallgäu Funkstation im Unterallgäu Ausgesendet

Mehr als 40 Jahre lang wurden deutsche Radioprogramme vom Unterallgäu aus in die ganze Welt übertragen. Der Funktechniker Albert Richter ist einer der Pioniere in der Sendeanlage Wertachtal - nun muss er seinen eigenen Arbeitsplatz abwickeln. Von Daniel Kähler mehr...

Simbach am Inn Schirmhersteller aus Simbach Schirmhersteller aus Simbach Ein Hoch aufs Tief

"Happy Rain" ist Europas größter Schirmhersteller und beliefert namhafte Marken. Wenn die Meteorologen Regen vorhersagen, steht in Simbach am Inn bei den Würflingsdoblers das Telefon nicht mehr still. Von Dario Nassal mehr...

Benoit Battistelli, 2010 Europäisches Patentamt Aufstand gegen den Sonnenkönig

Mitarbeiter des Europäischen Patentamts gehen in München gegen ihren Chef Benoît Battistelli auf die Straße: Er halte seine Leute klein und könne sogar Streik verhindern. Möglicherweise verstößt er damit sogar gegen europäisches Menschenrecht. Von Katja Riedel und Christopher Schrader mehr... Report

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kann Facebook die Bürokommunikation erleichtern?

Etliche Menschen nutzen Facebook heimlich im Büro, meist zu privaten Zwecken. Nun will Facebook eine Plattform anbieten, die die berufliche Kommunikation erleichtern soll. Kann Facebook die Platzhirschen Microsoft oder Google verdrängen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Tabletten Mitten in Absurdistan Jodtabletten im Briefkasten

In Istanbul büxt ein Kakadu aus, Frankfurter Kerle erinnern sich ihrer Omas und in Zürich erhalten Bürger Jodtabletten - aus Sorge vor einem Atomunfall. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

People pose with laptops in front of projection of Facebook logo in this picture illustration taken in Zenica "Facebook at work" Auf der Suche nach dem Wow-Effekt

Viele Unternehmen verbieten ihren Angestellten, Facebook in der Arbeitszeit zu nutzen. Nun entwickelt der US-Konzern eine neue Plattform für den Büro-Alltag. Doch was passiert mit den Daten? Von Pascal Paukner mehr...

Mann mit Schnupfen "Schön doof": Medikamente gegen Erkältung Es lebe der Schnupfen!

Es ist wieder Erkältungszeit - Zeit für Medikamente, die sich als völlig sinnlos erweisen. Dafür haben wir endlich Zeit für die wichtigen Dinge. Und alle anderen Beschwerden. Von Evelyn Roll mehr... Kolumne

Israel-Kritik Grüne bestürzt über Linkspartei

Exklusiv Führende Grünen-Politiker äußern sich entsetzt über die israelkritischen Äußerungen einiger Linken-Politiker. Sie fürchten, dass die Partei künftige Bündnisse aufs Spiel setzt. Auch aus der Linken kommt scharfe Kritik. Von Stefan Braun mehr...

Hate Poetry Lachen ist Macht

Journalisten mit Migrationshintergrund lesen auf einer Bühne hasserfüllte Leserbriefe vor, die Zuschauer lachen sich kaputt. Was daran so lustig ist - und wie Humor eine Waffe sein kann. Von Gökalp Babayiğit mehr... Die Recherche

"Snapcash"-Funktion Snapchat ermöglicht Geldtransfer zwischen Nutzern

Neben Selfies mit automatischem Verfallsdatum können sich Snapchat-Nutzer künftig auch Geldbeträge schicken - zumindest in den USA. Was hinter "Snapcash" steckt. Von Johannes Kuhn mehr...

Run auf Hochschulen Körperhaltung Ist Sitzen das neue Rauchen?

Sitzen gilt als extrem gesundheitsschädlich. Doch Forscher wissen auch: Zwischen Liegen und Stehen wird der Mensch erst zum Menschen. Ein Grund, unsere Haltung zu überdenken. Von Julia Gross mehr...