Neueste Artikel zum Thema

Börsen Rezession in Japan Rezession in Japan "Man weiß nicht mehr, was man noch machen soll"

Der Dax verlor zu Wochenbeginn zunächst 0,7 Prozent auf 9189 Punkte. Der japanische Leitindex Nikkei fiel sogar um drei Prozent. Aus Furcht vor einer weiteren Abschwächung der Nachfrage ging auch der Ölpreis in die Knie. mehr...

Wall Street Dow Jones Rekordhoch - doch die Sorge vor dem Crash wächst

Die US-Börsen boomen. Der Dow Jones schloss am Montag bei 17.614 Zählern - so hoch wie nie zuvor. Doch von Euphorie ist wenig zu spüren - bei den Anlegern wächst die Sorge vor dem nächsten großen Einbruch. mehr...

Börsen Japans Notenbank will Börse stärken Japans Notenbank will Börse stärken Frankfurter Börse freut sich mit

Japans Notenbank sorgt unter Börsianern für Jubelstimmung mehr...

Börse Frankfurt Nach dem EZB-Stresstest Anleger reagieren entspannt

Am Sonntag hatte die Europäische Zentralbank die Ergebnisse eines Stresstests vorgestellt, nach dem jede fünfte Bank nicht für eine neue Finanzkrise gerüstet ist. Gut die Hälfte der Wackelkandidaten hat bereits Stabilisierungsmaßnahmen angekündigt. mehr...

Rangliste von Ernst & Young Apple ist erneut wertvollstes Unternehmen der Welt

Aktiengesellschaften werden immer wertvoller. In 18 Monaten ist der Börsenwert der 100 teuersten Unternehmen der Welt um 22 Prozent gestiegen. Ganz oben: US-Riesen wie Apple und Exxon. mehr...

Börsenpsychologe zum Dax Überschätzte 10 000 Punkte

Der Dax hat erstmals die Marke von 10 000 Punkten überschritten. Viele fragen sich: einsteigen oder aussteigen? Der Börsenexperte Joachim Goldberg erklärt, was jetzt zu erwarten ist. Von Andreas Glas mehr...

Japan stocks plunge on yen's rise Debatte um Hochfrequenzhandel Blitzjungs, die den ganzen Markt bewegen

Mit Computerprogrammen verschaffen sich Insider in Millisekunden Millionen - auf Kosten gewöhnlicher Anleger. Erfolgsautor Michael Lewis wirft den "Flash Boys" in seinem neuen Buch Manipulation vor. Doch was alle übersehen: Der High-Speed-Handel hat seine besten Tage längst hinter sich. Von Nikolaus Piper mehr...

Umbruch in der Ukraine Drohende Sanktionen gegen Moskau Drohende Sanktionen gegen Moskau Russlands Rosskur - wer profitieren könnte

Moskau stellt sich wegen seines Vorgehens auf der Krim auf schwere Wirtschaftssanktionen ein. Der Kurs des Rubel kennt nur eine Richtung: steil bergab. Doch Präsident Putin scheint das keineswegs zu stören - und einige Akteure würden auch im Fall von Strafmaßnahmen gut verdienen. Von Julian Hans mehr...

Börse in Frankfurt Nervosität vor Referendum in der Ukraine Börsen im Krim-Schock

Schlechte Woche für Aktienbesitzer: Der Dax hat deutlich verloren und rutscht zeitweise unter die 9000-Punkte-Marke. Nachdem die Märkte die Krise in der Ukraine zunächst gelassen nahmen, steigt kurz vor der Volksabstimmung auf der Krim die Nervosität. Richtig spannend wird es dann am Montag. Von Harald Freiberger mehr...

Google wertvoller als Exxon Mobil Daten sind das neue Öl

Zwei IT-Konzerne belegen erstmals die beiden vordersten Plätze in der Liste der wertvollsten Unternehmen. Google ist, gemessen am Börsenwert, teurer als der Ölkonzern Exxon Mobil. Geschlagen werden beide allerdings noch durch einen dritten Konzern. mehr...

Fallende Kurse Stresstest für den Dax

Die Anleger sind ohnehin schon nervös, weil die Krise in den Schwellenländern die Kurse an den Börsen weltweit ins Minus drückt. Und nun sorgen auch noch die europäischen Banken für Unruhe. mehr...

Börse Wurstfinger lässt HSBC-Kurs ausschlagen

Zehn Prozent nach oben - und dann gleich wieder runter: Die HSBC-Aktie hat einen ungewöhnlichen Kurssprung hingelegt. Händler vermuten dahinter den Aussetzer eines Einzelnen. mehr...